Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: HILFE! Personalusweiskopie weitergegeben...

OT: HILFE! Personalusweiskopie weitergegeben...

14. Oktober 2012 um 16:05

Ihr Liebe, ich bin so ein unglaublicher Dummkopf und brauche mal euren Rat...

...die ganze Geschichte fängt damit an, dass ich seit einigen Wochen im Internet auf Suche nach einem Babysitterjob bin. Über die Eb*y Kleinanzeigen kamen da auch ganz viele Angebote und mit einer Frau sah es ganz so aus, als ob es klappen würde. Wir haben geschrieben aber kurz bevor es zu einem Treffen kam meinte sie, sie hätte ganz gerne eine Ausweiskopie von mir als Identitätsnachweis.

Ich war so blöd und schicke ihr unzensiert die Vorderseite meines Perso-Ausweises.
Danach kam nichts mehr von ihr...

Ehrlich gesagt, viel gedacht habe ich mir nicht dabei, war gutgläubig und meinte, mit Name ohne Adresse kann da eh niemand was anfangen und es wäre ja sowieso leicht, so ein Teil zu fälschen...

Tja, dann passierte mir am Wochenende folgendes, das ich DACHTE meinen Personalausweis während eines Diskobesuches aus der Hosentasche entwendet bekommen zu haben. Habe bei der Polizei Anzeige erstattet und mich danach im Internet informiert, was so alles dabei passieren kann: Und wurde aufgeklärt, wie uuunglauchlich vielen Mist die Leute damit anstellen könne, auch wenn sie nur die Kopie von einer Seite haben.
Gott sei Dank hat sich aber heute der Ausweis wieder angefunden - ich hatte ihn wohl leicht angetrunken bei mir verlegt - und ich nehme die Anzeige natürlich morgen zurück.

ABER: Nach alldem, was ich jetzt gelesen und gehört habe, habe ich auf einmal große Angst, was nun mit meiner Ausweiskopie geschieht, die ich weitergegeben habe.
Am liebsten würde ich die Anzeige lassen und mir einfach einen neuen geben lassen, aber das würde ich in echt natürlich nie machen, wäre ja Betrug.

Was kann ich jetzt aber tun - kann man einen Ausweis beim Bürgerbüro sperren lassen? (Nicht die Online-Funktion, die ist gar nicht aktiviert).
Oder kann ich mir einfach so einen neuen geben lassen, weil ich Angst habe das sonst was passiert?

So ein Mist die ganze Welt!

Mehr lesen

14. Oktober 2012 um 16:14


Wird denn das Bürgerbüro einen neuen Ausweis beantragen lassen, obwohl ich noch einen gültigen besitze?

Zahlen wäre ja kein Problem, ich hab Angst das die sagen "Pech gehabt".

Gefällt mir

14. Oktober 2012 um 19:07

Ich hab mal noch etwas gegoogelt...
...und eigentlich stand immer wieder, dass der Ausweis auch einfach so geändert werden kann. Ich probier's einfach mit der Wahrheit.

Aber...solange wie der Neue noch nicht da ist, gilt der Alte ja noch - was kann ich tun, wenn in dem Zeitraum Missbrauch damit getrieben wird?

Gefällt mir

14. Oktober 2012 um 19:10

Das werde ich auch machen.
Aber meint ihr, die können auch den Alten vorläufig als "gesperrt" oder so ähnlich durchgeben?
Zur Polizei würde ich nach dem peinlichen Vorfall am We nur ungern nochmal gehen...außerdem glaube ich nicht, dass sie ihn sperren lassen würde, solange ich ihn noch besitze und nur eine Person eine Kopie davon hat.
Ich hab Angst, dass dann in der Zeit bis der neue Ausweis da ist damit iwelche Geschäfte abgeschlossen werden usw.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Erste gemeinsam bezogene Wohnung SUPER!
Von: rotorenjule
neu
14. Oktober 2012 um 14:28

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen