Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: Fleischartiges Ding in Zwischenblutung - HILFE.

OT: Fleischartiges Ding in Zwischenblutung - HILFE.

8. August 2011 um 7:45

Auch wenn das jetzt alles ein wenig eklig klingen mag:

Ich habe seltsamerweise seid 2 Tagen eine extrem schwache Zwischenblutung, nur ein paar winzige Tröpfchen hellrotes Blut gehabt.
Bei mir sehr ungewöhnlich, ich hatte sowas noch nie...die Pille nehm ich dieses Mal ausnahmsweise 2 Packungen hintereinander, meine Regle müsste ich hoffentlich heute oder morgen kriegen.

Heute früh hatte ich kein Blut mehr dran, aber dafür ein kleines, helles, fast sauberes Stück fleischiges Etwas (etwa 0.5cm)...ich habs im Toilettenpapier gehabt, sofort weggeschmissen...

Was zur Hölle war das??

Kann es sein, dass ich keine Zwischenblutung, sondern eine Einnistungsblutung hatte....aber wie würde das dieses Ding erklären?
Ich mache mir Sorgen, dass dies mit einer möglichen Schwangerschaft zu tun haben könnte (bitte nicht) und warte nun verzweifelt auf meine Tage...

Hatte bitte noch irgendjemand eine Meinung, Idee, sonstwas?

(Frauenarzttermin hab ich, aber erst Ende nächster Woche...)

Mehr lesen

8. August 2011 um 8:00

Ok...
das klingt zumindest schonmal besser als das, was ich mir alles ausgemalt habe.

Also ist es trotz allen komischen Anzeichen nur eine ganz normale, eben sehr schwache Zwischenblutung meinst du?

Wirkt sich das auf die Tage aus?

Ich hatte nämlich kurz vor der Miniblutung sehr normale, mittlere Menstruationsbeschwerden - aber jetzt, wo sie langsam mal kommen sollte, gar nichts mehr...

(danke für deine Antwort )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 8:02

...
Ich hoffe es.

Naja, regelmäßig mehr oder weniger.
Hatte einmal Abends Durchfall & dann halt nochmal eine Pille am Morgen danach genommen...und 2x die Pille anstatt abends erst früh genommen, dürfte aber alles im 12 oder 13 Stunden-Bereich gewesen sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 8:13

...
Naja, was das 2x erst später genommen angeht, hast du recht...das war im Urlaub, echt blöde Sache.

Neiin, ich hab nicht die "Pille danach" genommen, sondern hatte im Urlaub mal Durchfall eine Nacht lang - nach der Pilleneinnahme, und musste somit früh nochmal die Pille nehmen, falls die alte schon wieder 'raus' war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 8:16

@ hmbhmb &taittinger:
Also meine menstruation waren diese wirklich sooo extrem wenigen Tropfen glaube ich nicht...ich hab die sonst immer echt stark, das würde mich wundern.
Hab auch schon vor Monaten schonmal die Pille durchgenommen, da lief es ganz normal.

(Werd ja sehen ob ich die Mens jetzt bekomme oder nicht...)

Naja, vor 3-4 Wochen hatte ich auch mal ne Woche Prüfungsstress - vielleicht sind das noch Nachwirkungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 10:14
In Antwort auf nerina_11896656

...
Naja, was das 2x erst später genommen angeht, hast du recht...das war im Urlaub, echt blöde Sache.

Neiin, ich hab nicht die "Pille danach" genommen, sondern hatte im Urlaub mal Durchfall eine Nacht lang - nach der Pilleneinnahme, und musste somit früh nochmal die Pille nehmen, falls die alte schon wieder 'raus' war...

Ein kleiner Tipp
Damit ich nicht die Pille vergesse, habe ich mir den Handywecker auf täglich die selbe Zeit gestellt - somit habe ich sie bisher noch nicht einmal vergessen und nehme sie stets um die gleiche Uhrzeit. Ohne Wecker würde ich sie wahrscheinlich auch hin und wieder später oder gar nicht einnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 15:23

Bei mir
ging das durchnehmen der pille ohne probleme. da war nichts verwirrt im körper^^ wenn ich dann die pause gemacht habe, kam die blutung ganz normal und auch solange, als wenn ich sie regelmäßig gemacht hätte..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 12:56

Kondom?
Mir ist mal ein Kondom *geplatzt* und Tage/Wochen später kam dann noch ein Stück davon raus. Ich bin zu tode erschrocken. Es war absolut farblos, die Säure in diesem Millieu scheint der Farbe auf den Leib gerückt zu sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2011 um 13:15


Ich bin gestern doch noch gleich zum FA gegangen, hab die Ungewissheit nicht mehr ausgehalten.

Sie meinte, es wäre alles in Ordnung, ich würde auch bald meine Tage bekommen - und die Zwischenblutung hätte am Stress gelegen kombiniert mit der Durchnahme der Pille.

@taittinger: und du hattest Recht, meine FA meinte auch, es wäre ein Stück Gebärmutterschleimhaut gewesen - puh, bin ich erleichtert!

Danke für eure Ideen, Ratschläge, etc. ihr Lieben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram