Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT Familienauto

OT Familienauto

7. Juni 2013 um 10:57 Letzte Antwort: 5. August 2017 um 15:18

Hallo Leute,

bei uns ist, da sich in allernächster Zeit Nachwuchs einstellt, das Thmea Zweitwagen sschon lange ein offener Punkt. Ich kenn mich bei Autgos nciht so aus, hab aber natürlich schon eine Weile gestöbert, ohne nun MEIN Auto gefunden zu haben.
Mich würde mal interessieren, worauf ihr beim Autokauf so achtet.

Meine Kriterien bislang:
Er muss geräumig sein, damit ich Einkauf un d Kinderwagen gut reinbekomme.
Er soll sparsam sein, um Geldböse und Umwelt zu schonen.
Er soll für mcih als relative Fahranfängerin gut handhabbar sein.
Und irgendwiwe soll es auch ein bequemes und schönees Auto sein.

Mein Traum wäre ja so ein Hybrid-Van.

Habt ihr Tipps oder auch Ideen, worauf man als baldige Mutter noch bei der Auswahl des Wagens achten sollte?

LG, Lena

Mehr lesen

7. Juni 2013 um 11:08

Ja
Ja, das wäre eine Option, ich finde nur dieses Familien-Vans so super. Diese Begeisterung ist möglicherweise weniger logisch als hormonell gelenkt, aber sie ist da

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 11:54

Hm
Spaßauto haben wir schon , es gedht jetzt um die Familienkutsche.

Preissegment wäre Neuwagen, obere Mittelklasse/Oberklasse.
Ich wede den Wagen vor allem als Stadtwagen nutzen, einkaufen, später Kind zum Kindergarten etc. Sicherlich wird das auch unser LAngstreckenwagen für den Urlaub sei, aber das tägliche Fahren wird sich im Stadtverkehr abspielen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 12:01

Mit einem kleinen kind
hatten wir einfach einen kombi.

sonni hat recht: der kindersitz muss reinpassen und du musst gut den kinderwagen in den kofferraum bekommen. ausserdem sollte platz für einkäufe sein.

wg autogas: du kannst irgendein nehmen(benziner) und es auf autogas umrüsten lassen. amortisiert sich schnell, wenn du viel fährst.

einen van brauchst du wenn du 2 und mehr kinder hast, ein haus für das du material fahren musst, oder hund mit im auto hast.

von ford gibt es den focus c-max. der ist deutlich größer wie ein kombi.

pick dir irgendein auto raus auf das du stehst. lass dir vom händler aus dem fahrzeugschein die schlüsselnummern geben. dann frag bei deiner versicherung an wieviel das auto da kosten würde.
beim händler frag mal an wieviel die inspektionen kosten, wenn es ein neuwagen ist. frag mal bei ein paar verschleissteilen wieviel die kosten. dann kannst du die kiste auf die art mit anderen vergleichen.
aber ich vermute doch das dir das zuviel arbeit ist. es muss vermutlich nur schön sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 12:31
In Antwort auf mai_11959300

Mit einem kleinen kind
hatten wir einfach einen kombi.

sonni hat recht: der kindersitz muss reinpassen und du musst gut den kinderwagen in den kofferraum bekommen. ausserdem sollte platz für einkäufe sein.

wg autogas: du kannst irgendein nehmen(benziner) und es auf autogas umrüsten lassen. amortisiert sich schnell, wenn du viel fährst.

einen van brauchst du wenn du 2 und mehr kinder hast, ein haus für das du material fahren musst, oder hund mit im auto hast.

von ford gibt es den focus c-max. der ist deutlich größer wie ein kombi.

pick dir irgendein auto raus auf das du stehst. lass dir vom händler aus dem fahrzeugschein die schlüsselnummern geben. dann frag bei deiner versicherung an wieviel das auto da kosten würde.
beim händler frag mal an wieviel die inspektionen kosten, wenn es ein neuwagen ist. frag mal bei ein paar verschleissteilen wieviel die kosten. dann kannst du die kiste auf die art mit anderen vergleichen.
aber ich vermute doch das dir das zuviel arbeit ist. es muss vermutlich nur schön sein

Darling, Schätzchen
du solltest die Postings von Lena etwas genäuer lesen: da ist von einer neuen oberen Mittelklasse / Oberklasse die Rede. Schätze mal, der Ford Focus muss da ausscheiden...

Der Audi A8 Hybrid wird vermutlich nicht in Frage kommen, da die Sitzposition zu tief und der Kofferraum zu klein ist, aber diese fahrbaren Scheunen wie z.B. Audi Q7 gibbet inzwischen auch mit Hybrid, man sitzt hoch und hat nen Kombi, vielleicht wär das ja was, oder ein Mercedes GL400h oder, oder. Hybridvans in der Oberklasse gibt es meines Wissens keine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 12:37
In Antwort auf py158

Darling, Schätzchen
du solltest die Postings von Lena etwas genäuer lesen: da ist von einer neuen oberen Mittelklasse / Oberklasse die Rede. Schätze mal, der Ford Focus muss da ausscheiden...

Der Audi A8 Hybrid wird vermutlich nicht in Frage kommen, da die Sitzposition zu tief und der Kofferraum zu klein ist, aber diese fahrbaren Scheunen wie z.B. Audi Q7 gibbet inzwischen auch mit Hybrid, man sitzt hoch und hat nen Kombi, vielleicht wär das ja was, oder ein Mercedes GL400h oder, oder. Hybridvans in der Oberklasse gibt es meines Wissens keine...

Handrücken vor die stirn schlag
habbich nicht gelesen.
nee, is klar. focus is zu popelig.
nee, dann braucht sie auch keine unterhaltungskossten vergleichen.
is jut, sie wird ein auto finden auf das sie steht. ihre frau zahlt das dann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 12:56

Sag mal
eigentlich ist das doch ganz einfach für dich, da du devot veranlagt bist.
du fragst einfach deine frau: welches auto darf ich denn fahren ? sie bestimmt und fertig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:02
In Antwort auf mai_11959300

Sag mal
eigentlich ist das doch ganz einfach für dich, da du devot veranlagt bist.
du fragst einfach deine frau: welches auto darf ich denn fahren ? sie bestimmt und fertig.

Ja
Das tat ich. Sie meinte, ich soll eins aussuchen, schließlich würde vor allem ich damit fahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:08
In Antwort auf lustigelena

Ja
Das tat ich. Sie meinte, ich soll eins aussuchen, schließlich würde vor allem ich damit fahren...

Warum...
macht man so ein Gewese ums ein Auto, wenn man sich ein teures leisten kann???

Da klappert man die Autohäuser ab und guckt sich die Autos an und nimmt das, was einem persönlich am besten zusagt.

Fragt man andere, hat jeder auch ne andere Meinung.

Und mit EINEM Kind, kann man so gut wie jedes Auto nehmen, was über die Größe eines Polo hinausgeht. Selbst da passt ein Buggy rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:15

Exoten?
Bei Infinity und Lexus hätte ich bisschen Sorge, hier schwer Werkstätten zu finden, oder werden die von anderen Werkstätten mitgemacht? (ich las zb. dass Infinty zu Nissan gehört)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:26
In Antwort auf ofi21

Warum...
macht man so ein Gewese ums ein Auto, wenn man sich ein teures leisten kann???

Da klappert man die Autohäuser ab und guckt sich die Autos an und nimmt das, was einem persönlich am besten zusagt.

Fragt man andere, hat jeder auch ne andere Meinung.

Und mit EINEM Kind, kann man so gut wie jedes Auto nehmen, was über die Größe eines Polo hinausgeht. Selbst da passt ein Buggy rein.

Nanu?
wieso Gewese? Ich hab nur ne Frage gestellt und ein paar Antworten bekommen. Wo ist das Problem? Zum Autohändler gehe ich sowieso noch bzw. war schon bei ein paar, aber was schadet es, mal andere zu fragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:30
In Antwort auf lustigelena

Nanu?
wieso Gewese? Ich hab nur ne Frage gestellt und ein paar Antworten bekommen. Wo ist das Problem? Zum Autohändler gehe ich sowieso noch bzw. war schon bei ein paar, aber was schadet es, mal andere zu fragen?

Es...
schadet nix, sondern wie ich schon sagte, Fragen bringt viele verschiedene Meinungen.
Und meine Meinung ist, ein Gewese wegen einem Auto und 1 Kind.
Oder wolltest du uns hier eher mitteilen, das Geld bei dir für ein Auto keine Rolle spielt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 13:37
In Antwort auf ofi21

Es...
schadet nix, sondern wie ich schon sagte, Fragen bringt viele verschiedene Meinungen.
Und meine Meinung ist, ein Gewese wegen einem Auto und 1 Kind.
Oder wolltest du uns hier eher mitteilen, das Geld bei dir für ein Auto keine Rolle spielt?


Nö, hätte ich angeben wollen, hätte ich ddas anders gemacht.

Ich suche nach einem Auto für eine dreiköpfige Familie, das stimmt, und es stimmt auch, dass meine Frau gut verdient und ganz sicher kriegt man in einen Polo viel rein, wenn man das möchte.

Ws mich jetzt nur wundert: Wenn dich mein Thread so in Aufregung versetzt, warum ignorierst du ihn nicht einfach?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:00
In Antwort auf lustigelena


Nö, hätte ich angeben wollen, hätte ich ddas anders gemacht.

Ich suche nach einem Auto für eine dreiköpfige Familie, das stimmt, und es stimmt auch, dass meine Frau gut verdient und ganz sicher kriegt man in einen Polo viel rein, wenn man das möchte.

Ws mich jetzt nur wundert: Wenn dich mein Thread so in Aufregung versetzt, warum ignorierst du ihn nicht einfach?

Weil...
dies ein öffentliches Forum ist und JEDER seine Meinung kund tun kann. Auch jemand der eine andere Meinung hat als der TE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:15

Denk...
an den Kindersitz.

Ich empfehle daher...

http://2.bp.blogspot.com/-PO3faKanD_o/T6Ym4lP4HBI/AAAAAAAABRI/fJ_3z1QeY4E/s1600/Hummer_Limousine_6.jpg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:25

Ach herje
Den krieg ich aber nicht in unsere Garage....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:33
In Antwort auf lustigelena

Ach herje
Den krieg ich aber nicht in unsere Garage....

Wo...
Geld für so ein Auto ist, sollte auch noch etwas für die neue Garage sein.
Kann man doch dann gleich so bauen, dass die Spaßautos auch noch mit rein passen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:38

Dann...
empfehle ich aber 2 Hummer, weil ich fand das früher schon immer tierisch lästig, ständig den Kindersitz von einem ins andere Auto zu transportieren.
Oder du willst mit Kind weg und dann Mist, Kindersitz ins Männes Auto und der ist bei der Arbeit, 70km entfernt.

Deshalb hatten wir immer 2 Kindersitze.

Also einen Hummer für den Kindersitz, einen fürs Spaßauto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:44

Na klar
Das würde unsere Nachbarn sicherlich freuen, die wissen eh noch nicht, was sie von einem Lesbenpaar in ihrer Nachbarschaft halten sollen, ich denke, wenn wir dann ein Busterminal als Garage haben, fälltt es ihnen leichter....

Fragt sich dann noch, ob Supermaprkt, Wäscheei, Kindergarten etc. auch bereit sind, jetzt oder in Zukunft eine extra Parkspur anzulegeen.

Wenn der andere Wagen im Kofferraum wäre, müsste ich ja morgens meinen Wagen rausfahren, damit meine Frau mit ihrem zur Arbeit fahren kann.... nicht sooo praktisch.

Aber jetzt weiß ich immerhin, wie ein Hummer aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 14:50

Stimmt
Ich bin weiblich und mit meiner Frau als lesbisches Paar verheirate, oder eingetragene Lebenspartnerschaft, um ganz korrekt zu sein.

Ich bin dank künstlicher Befruchtung schwanger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 15:23

Okay
Bei Nissan war ich neulich, hab mir da aber vor allem den Pathfinder angesehen. Richtig gucken konnte ich aber nicht, weil mein Vater mit wra und ständig damit anfing, die japanischen Autos würden viel zu schnell an Wert verlieren, ich solle einen Europäer nehmen (Er ist seit 20 Jahren nichts anderes als Passat gefahren und war ekeine große Hilfe...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 15:30

Ist aber waahr
das mit dem "Gucken" stimmt aber!

Es gibt Autos, die gucken einfach böse oder blöd.
Meine Schwiegereöterm fajrem eomemMercedes, der hat wirklich einen boshaften Blick, und Fords gucken auch irgendwie komisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juni 2013 um 15:54

Ernsthaft UND Praktisch
Für mich persönlich ist mein Auto die ideale Familienkutsche und ich würd mich mit Kindern immer wieder dafür entscheiden.

Van aber nicht übergroß, viel Platz, 7Sitzer aber ohne die Sitze ständig ein und auszubauen, man sitzt schön hoch, kommt damit dennoch in (fast) jede Parklücke, geteilte Rückbank, kann man trotz Kindersitz auch noch große Sachen transportieren, kann in jeder Werkstatt repariert werden (kein Exot), gibbet als Benziner, Diesel oder mit Gas.

Ob wohl jemand drauf kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2017 um 15:18

nach vier Jahren stellt sich mir die Frage, welche Familienkutsche es eigentlich geworden ist und ob es dem Kind inzwischen gut geht? Aber lustigelena ist vermutlich gar nicht mehr hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. August 2017 um 15:18

nach vier Jahren stellt sich mir die Frage, welche Familienkutsche es eigentlich geworden ist und ob es dem Kind inzwischen gut geht? Aber lustigelena ist vermutlich gar nicht mehr hier...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club