Home / Forum / Liebe & Beziehung / OT: EHEC-Bakterium.

OT: EHEC-Bakterium.

23. Mai 2011 um 22:50

Da wird ja mal wieder richtig Panik gemacht.
Und mich hats leider auch etwas ergriffen. Hab die letzte Zeit viel Bio-Gemüse gegessen und natürlich vorher gewaschen, aber wenn ich zu dem Zeitpunkt schon von der Krankheit gewusst hätte, hätt ichs dreimal so gut gewaschen ...

Was ist mit euch? Angst oder sch*egal?

Mehr lesen

24. Mai 2011 um 7:57

Weder Angst noch sch***egal
Die BILD braucht mal wieder etwas Angst und Panik, um sich besser zu verkaufen.
Es gibt so viele scheinbar harmlose Erkrankungen, die tödlich enden können und worüber kein Aufriss gemacht wird. Aber nur deshalb, weil die Panik schon Jahre vorher gestreut wurde und das jetzt nichts neues mehr ist.
Verbreitet sich sowas jetzt rasend schnell und sind sehr viele Menschen betroffen kommt es natürlich eher mal zu kritischen Fällen. Das ist ganz logisch und hat nicht zu bedeuten, das d Virus jetzt besonders tödlich ist. Sind mehr Menschen infiziert sind eben gleich auch mal welche dabei, die es "schlimm erwischt". Und dass diese Personen meist zu ner gefährdeten Gruppe (Vorerkrankung, sehr alt, sehr jung...) gehören, wird dann in der Klatschpresse verschwiegen.

Trotzdem sollte man vielleicht schon ne Spur genauer auf die Hygiene achten. Denn selbst, wenn sich die schlimmsten Horrorvoraussagen nicht erfüllen, ist so ne Erkrankung wohl nicht so angenehm. Und wer weiß schon so genau, wie sein Körper wirklich darauf reagiert. Der ein oder andere ist ja schon mal anfällig für sowas.

Die Presse sucht sich jedes Jahr nen neuen Virus. Vogelgrippe, Schweinegrippe, EHEC ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 8:00

Und nächstes Jahr...
haben wir dann alle Hamsterhusten oder Katzenpocken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2011 um 9:34

TK-Gemüse
Bei mir gibt`s fast nur Tiefkühlgemüse (außer Zucchini), von daher mach ich mir da keine Gedanken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2011 um 23:40

So seh ich das auch
Gab es diese Krankheit nicht des öfteren im Mittelalter?
Ich glaube es nennt sich die "Ruhr"
http://de.wikipedia.org/wiki/Bakterienruhr
Es lassen sich zumindest Parallelen ziehen, nur das jetzt anscheinend die Tiere krank sind und die Bauern die Gülle der Tiere direkt auf die bereits erntereifen Feldfrüchte gießen ... Moment ... das ist Unsinn, so steigert es den Ertrag nicht mehr.
Aber wie kommt das Zeug da sonst drauf?

...

Dafür müssen wohl speziell geschulte Mitarbeiter des BND verantwortlich sein. Spezialeinheit "Sommerloch und Angsterzeugung"


LG

P.S. Durch übermäßigen Alkoholgenuß sterben hierzulande deutlich mehr Menschen als an einem Darmbakterium -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2011 um 15:56


mich nervt im moment die berichterstattung...ätzend..so 'ne panikmache...und unverantwortlich dazu...
frisches obst und gemüse wird jewaschen...fertig ist die laube...dieser erreger existiert schon ewig...
warum redet keiner über die mutierenden grippeerreger...30000 leute sterben da mal so locker im jahr wech...jeder tote ist zuviel..keine frage...aber in relation zu inzwischen 6? menschen...ist das ja wohl ne unverantwortliche panikmache...
jeder kann da selber watt tun...und die bild müsste man verklagen...ehrlich

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook