Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ot: aberglaube, vogel?

Ot: aberglaube, vogel?

14. April 2009 um 10:46

hallo!
weiss jmd was ein vogel am fensterbrett bedeutet??
danke,
lg,eli

Mehr lesen

14. April 2009 um 11:09


Ist es ein Storch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 11:12
In Antwort auf vesta_12503867


Ist es ein Storch?

Leider nein
nein, eine amsel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 11:13
In Antwort auf china_12182419

Leider nein
nein, eine amsel


Dann weiß ich es leider nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 11:25

Gg
nein nein... es war eine amsel... und zwar in dem haus drinnen, am fensterbrett, weiss auch nicht wie die dort reinflog... hab sie dann rausfliegen lassen... hab gehört, dass es ein schlechtes zeichen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 12:02

Hi
wieso?? was bedeutet es??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 12:10
In Antwort auf china_12182419

Hi
wieso?? was bedeutet es??

Google hilft!
Nach einem Aberglauben wird der Kranke das Bett nicht mehr verlassen, wenn sich auf dem Fensterbrett des Krankenzimmers ein schwarzer Vogel (auch Amsel) niederläßt und sitzenbleibt.

Naja wers glaubt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 14:28
In Antwort auf vesta_12503867


Dann weiß ich es leider nicht!

Wenn...
... der arme Vogel wüsste, was er da angestellt hat, als er sich aus einer Laune heraus, vermutlich weil er möglicherweise kurz rasten wollte, dort niedergelassen hat...

Bei der Anzahl der Fenster in Deutschland, die von Vögeln als Rastplatz genutzt werden, und da Frühling ist, dürften mittlerweile etliche Personen in depressive Stimmung verfallen sein und darüber grübeln, was ihnen wohl Schlimmes bevorsteht. Und wenn sie dabei auch noch gerade unter einer Leiter stehen und eine schwarze Katze von links - oder war es rechts? - nähert und außerdem noch Freitag, der 13. ist und sie auch noch mit dem linken Bein aufgestanden sind, dann ist das Unglück ja perfekt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2009 um 15:30
In Antwort auf tyche26

Wenn...
... der arme Vogel wüsste, was er da angestellt hat, als er sich aus einer Laune heraus, vermutlich weil er möglicherweise kurz rasten wollte, dort niedergelassen hat...

Bei der Anzahl der Fenster in Deutschland, die von Vögeln als Rastplatz genutzt werden, und da Frühling ist, dürften mittlerweile etliche Personen in depressive Stimmung verfallen sein und darüber grübeln, was ihnen wohl Schlimmes bevorsteht. Und wenn sie dabei auch noch gerade unter einer Leiter stehen und eine schwarze Katze von links - oder war es rechts? - nähert und außerdem noch Freitag, der 13. ist und sie auch noch mit dem linken Bein aufgestanden sind, dann ist das Unglück ja perfekt...

Gg
na ja, gewundert habe ich mich weil es im haus drinnen war! alle fenster waren geschlossen und der vogel flog laufend gegen das fenster (er versuchte raus aus dem haus zu fliegen)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest