Home / Forum / Liebe & Beziehung / Orthodoxe Heirat...

Orthodoxe Heirat...

18. November 2007 um 9:48

Hallo ihr lieben,
ich(32) habe vor im August meinen Traummann(36) zu heiraten.
Er ist Serbe und seine Religion ist Orthodox.
Ich glaube an Gott,(bin noch nicht getauft!) war mir aber nie ganz schlüssig, welcher Glauben für mich der richtige wäre.
Jetzt haben wir mit der Planung unserer Hochzeit angefangen, weil wir beide als Ausländer(ich bin Argentinierin) sehr viel Behördenkram erledigen müssen.
Jetzt ist mir aufgegfallen, dass sich der Orthodoxe Glauben, doch schon ein wenig vom Katholischen Glauben unterscheidet. Ich habe den Katholischen Glauben nie ausgeübt, aber meine Eltern waren Katholisch und deshalb, weiss ich da Bescheid.

Meine bitte an euch wäre: Könnten mir vielleicht einige der Damen die hier anwesend sind und vielleicht Orthodox Geheiratet haben, ein wenig Klarheit verschaffen, ob die Kirche geschmückt werden darf, wie das mit den Trauzeugen ist, was ich alles beachten muss.

Ich danke euch für jeden noch so kleinen Hinweis und Ratschlag.
Ich freue mich sehr auf die Hochzeit, wirklich, aber ich will nicht unwissend ins kalte Wasser springen.
Vielen Dank

Alles liebe euch allen
Mischosgirl

Mehr lesen

18. November 2007 um 10:08

Hallo
Als erstens wünsche ich dir alles Gute für deine Hochzeit. Ich selber kenne mich nicht mit einer orthodoxen Hochzeit aus, aber schau doch mal bei www.google.de vorbei und gib "orthodoxe Hochzeit" ein, dann findest du ganz viele Links.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 10:47

Also ...
... ich bin griech. orthodox und kann Dir folgendes sagen!

Die Kirche kann geschmückt werden. Das ist absolut kein Problem.

Ich denke aber, da Du nicht getauft bist Probleme haben könntest. Ich betone könntest. Das weiß ich nämlich nicht so genau. Da musst Du am besten mal den orthodoxen Priester fragen.

Ihr könnt eh nicht rein orthodox heiraten, weil Du nicht der orthodoxen Kirche angehört.

Es findet eine sogenannte ökomenische Hochzeit statt wo beide Pfarrer/Priester anwesend sein werden.

Freunde von mir haben auch ökomenisch geheiratet (Mann = griech. orthodox und Frau = katholisch/evangelisch).

Jeder Pfarrer hält seine "Predigt".

Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen helfen.

Falls Du Fragen hast bitte stellen!

LG und alles Gute Euch beiden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2007 um 19:22
In Antwort auf tawnie_12168248

Also ...
... ich bin griech. orthodox und kann Dir folgendes sagen!

Die Kirche kann geschmückt werden. Das ist absolut kein Problem.

Ich denke aber, da Du nicht getauft bist Probleme haben könntest. Ich betone könntest. Das weiß ich nämlich nicht so genau. Da musst Du am besten mal den orthodoxen Priester fragen.

Ihr könnt eh nicht rein orthodox heiraten, weil Du nicht der orthodoxen Kirche angehört.

Es findet eine sogenannte ökomenische Hochzeit statt wo beide Pfarrer/Priester anwesend sein werden.

Freunde von mir haben auch ökomenisch geheiratet (Mann = griech. orthodox und Frau = katholisch/evangelisch).

Jeder Pfarrer hält seine "Predigt".

Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen helfen.

Falls Du Fragen hast bitte stellen!

LG und alles Gute Euch beiden!!!

Vielen dank...
Da ist schon einges bei was mir mit Sicherheit helfen wird.
Und, nur um bedenken zur seite schieben zu können, ich werde an dem Tag meiner Hochzeit, nur ein paar Momente vor der eigentlichen Heiratsschliessung, getauft.
Orthodox versteht sich )

Viele Dank nochmal und wenn ich fragen haben sollte, werde ich mich auf jeden Fall an dich richten.
Bis bald
Lg und dir auch alles Gute.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 11:04
In Antwort auf miela_12714671

Vielen dank...
Da ist schon einges bei was mir mit Sicherheit helfen wird.
Und, nur um bedenken zur seite schieben zu können, ich werde an dem Tag meiner Hochzeit, nur ein paar Momente vor der eigentlichen Heiratsschliessung, getauft.
Orthodox versteht sich )

Viele Dank nochmal und wenn ich fragen haben sollte, werde ich mich auf jeden Fall an dich richten.
Bis bald
Lg und dir auch alles Gute.

Das freut mich
Das freut mich, dass ich Dir helfen konnte. Ein klein wenig zumindestens!

Hoffentlich wird es nicht so eine Taufe wie in dem Film "My big fat greek wedding"!! *hehe*

Alles alles Gute Euch beiden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 4:03

Meine
schwester hat auch vor zwei jahren orthodox geheiratet in serbien und es war einfachhhhhhh wunderschön!!!

wirklich das war die coolste,schönste,beste hochzeit die ich je gesehen habe bis jetzt. der pop (der pfarrer) sah auch filmreif aus !! hihi

man bekommt echte kronen die frau eine mit steinen und der mann auch eine goldene. also so richtige fette kronen wie könig und königin!!

hat mir super gefallen muss ich sagen, wie im märchen. einfach herrlich..

wünsch dir viel glück und alles gute..

greets

greets

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 4:06

Aso
AJA und die kirche wird natürlich geschmückt und WIE!! es wird sicher schön aussehen mach dir keine sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 0:14
In Antwort auf jumana_12275391

Meine
schwester hat auch vor zwei jahren orthodox geheiratet in serbien und es war einfachhhhhhh wunderschön!!!

wirklich das war die coolste,schönste,beste hochzeit die ich je gesehen habe bis jetzt. der pop (der pfarrer) sah auch filmreif aus !! hihi

man bekommt echte kronen die frau eine mit steinen und der mann auch eine goldene. also so richtige fette kronen wie könig und königin!!

hat mir super gefallen muss ich sagen, wie im märchen. einfach herrlich..

wünsch dir viel glück und alles gute..

greets

greets

Hi Jackieoh...
Das mit den Kronen hatte mir mein Verlobter schon erzählt und ich konnte schon richtig viel in Erfahrung bringen.
Ich kann es kaum erwarten seine Frau zu werden.
Ich danke euch allen für eure liebe Hilfe.
Ich halte euch auf dem laufenden.
Danke
Romy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2007 um 22:21

Orthodoxe Heirat
Liebe Mischosgirl,

ich habe selber orthodox geheiratet (bin katholisch) und es war wunderschön mit goldenen Kronen und der ganzen Zeremonie! Die Trauzeugen sollten auf jeden Fall auch orthodox sein! Als Katholikin war es für mich kein Problem, es musste auch kein katholischer Priester kommen. Als Protestantin wäre es ein bisschen komplizierter und es müsste - wie bereits woanders erwähnt - eine ökumenische Trauung stattfinden. Da Du nicht getauft bist, müsst Ihr auf jeden Fall vorher mit einem Priester sprechen, ob eine kirchliche Trauung überhaupt möglich ist. Falls nein, könntest du Dich entweder vorher taufen lassen oder gleichzeitig bei der Trauung (dann aber orthodox). So große Unterschiede bestehen nicht bei einer orthodoxen bzw. katholischen Trauung, da bei beiden Konfessionen die Ehe als Sakrament angesehen wird, im Unterschied zum Protestantismus. Aber da Du gar nicht getauft bist, könnte dies die Situation komplizieren...Erkundigt Euch rechtzeitig bei der serbischen Gemeinde Deines Mannes. Noch etwas, in Deutschland wird es wahrscheinlich einfacher, weil mehr Erfahrungen mit ökumenischen Trauungen vorliegen. Falls Ihr plant, in Serbien zu heiraten, könnte es problematischer werden...

Falls Du Fragen hast, kannst Du mir gerne eine PN schicken!

Auf jeden Fall wünsche ich Euch alle Liebe! Sylvie

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vor seinen Kumpels ist er so anders!!!
Von: butterbluemchen2
neu
19. Dezember 2007 um 21:54
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen