Home / Forum / Liebe & Beziehung / Optische Veränderung auch gegen den Willen des Partners?

Optische Veränderung auch gegen den Willen des Partners?

7. April 2016 um 10:08

Ich würde mir sehr gerne einen schicken Kurzhaarschnitt machen lassen, aber mein mann möchte das nicht. Er mag meine schulterlangen Haare. Ich will aber sehr gerne eine Veränderung,d a ich schon 15 Jahre mehr oder weniger denselben Schnitt habe. Wie seht ihr das? Würdet ihr eine optische Veränderung (nicht nur Haarschnitt) auch gegen den Willen des Partners machen? Ich denke mir, ich kanne s aj wieder wachsen lassen und er wird sich schon damit anfreunden. ich habe es schon mit einer Fotomontage ausprobiert, sieht echt schick aus, nicht mehr so klassisch wir jetzt und lässt mich jünger wirken.

Mehr lesen

7. April 2016 um 10:48

Liebe summer!
Du tust das, was DU willst!, nicht das, was Andere von Dir wollen! Ich glaube, ich spinne!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 11:05

Moin
Ich würde mir ein anderes Thema aussuchen, um einen unsinnigen Machtkampf anzuzetteln, weil es auf ganz anderen Gebieten in der Ehe brennt. Beliebt wären da z.B. nicht geschlossene Klodeckel oder offen gelassene Zahnpastatuben.

Pacjam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 13:41

Ich hatte auch mal so
ein Gespräch mit einem Mann, ob wir eine optische Veränderung beiderseits akzeptieren könnten.

Ich finde Haare abschneiden ist da die kleinste Veränderung, da die ja wieder nach wachsen.

Anders ist das bei Tattoos oder piercen, obwohl letzteres auch wieder Rückgängig gemacht werden kann.

Auf alle Fälle vertrete ich die Meinung, dass es mein Körper ist, und der Inhalt bleibt ja gleich, wenn sich das Äußere ein wenig verändert.

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 15:38

Mir sind meine
langen Haare heilig und mein Mann sieht das Gott sei Dank genauso wie ich.

Aber er lässt sich die Haare auch gerne kürzer schneiden, als es mir lieb ist.
Es ist sein Körper, es sind seine Haare... Ich würde ihm niemals meine Meinung aufzwingen.

Allerdings weiß ich nicht, ob Dich selbst kurze Haare glücklich machen würden.
Soo schnell wachsen die nicht nach!
Und so kurze Haare kann man auch nicht zusammenbinden - bei mir wären da Tonnen von Haargummis übrig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 15:58

Er wird es dir ja nicht verbieten können, aber
er ist halt dagegen, weil er dein langes haar liebt. dein eigtl. problem ist doch, dass du das risiko scheust, dass du ihm mit den kurzen haaren optisch evtl. nicht mehr gefällst. daraus kannst du ihm aber widerum keinen vorwurf machen.

stell dir mal vor er würde dir heute ankündigen, dass er sich nen ring durch die nase ziehen und nen schlumpf auf die stirn tatoowieren lassen will. mal hand auf's herz: würdest du das genau so tolerieren wie er deine geplante veränderung hinnehmen soll?

ich kann dein anliegen sehr gut verstehen, habe nämlich das gleiche problem. auch ich würde meine langen haare gerne in einen pflegeleichteren bob verwandeln lassen und auch mein freund ist dagegen. klar, ich könnt's trotzdem tun. tu' ich aber nicht, weil ich eben attraktiv für ihn bleiben will. da bin ich dann doch zu schissig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2016 um 18:36

Da würde ich mich nicht dem Willen
eines anderen beugen, wenn ich wirklichwirklich eine Veränderung an mir haben möchte.
Das hat ja schon was von Fremdbestimmung, wenn man sich da gegen die eigenen Wünsche und nur nach dem Partner richtet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2016 um 14:43
In Antwort auf pacjam5

Moin
Ich würde mir ein anderes Thema aussuchen, um einen unsinnigen Machtkampf anzuzetteln, weil es auf ganz anderen Gebieten in der Ehe brennt. Beliebt wären da z.B. nicht geschlossene Klodeckel oder offen gelassene Zahnpastatuben.

Pacjam

Du
bist ja nicht gefragt.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2016 um 15:01

Klar kann man das vergleichen
man kann ja auch sein leben lang kurze haare haben. oder ein tatoo wieder entfernen lassen. aber wie auch immer: es gilt in beiden fällen exakt das selbe: jeder kann mit seinem körper tun und lassen was er will. nur kann man von seinem partner nicht erwarten, dass ihm alles gefällt und das ist der punkt.

sie kann ihr haar ja abschneiden, nur findet er sie eben nicht mehr so heiß. damit muss sie dann klarkommen. insofern überlege ich gerade ernsthaft warum die te dieses thema hier anbringt. hier kann niemand den geschmack ihres mannes ändern.

wobei mir gerade einfällt, dass mein damaliger freund mitte der achtziger jahre die haare auch abschneiden ließ. er hatte diese damals total moderne längeren, blondgesträhnten 'zotteln'. und dann kam er doch iwann tatsächlich mit nen megakurzen igel zur tür rein... ich habe wochen gebraucht um mich daran zu gewöhnen. uns so richtig attraktiv wie zu beginn unserer beziehung fand ich ihn nie wieder. war keine böse absicht von mir aber ich konnt's ja auch nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2016 um 17:19

Absolut!
Wie ich aussehe entscheide nur ich! Einzig und allein, du musst dich mit deinem Äußeren wohlfühlen. Ich würde mich da auf gar keine Diskussionen einlassen. Dein Mann wird sich schon dran gewöhnen und dich nicht weniger lieben - das wäre ja Schwachsinn! Sicher möchte man dem Partner auch gefallen, aber sich selbst doch auch - find das auch noch mal wichtiger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2016 um 18:33

Genaus so
mein ich das! Bei dem Thema reg ich mich gerne auf Witzigerweise hab ich kurz vorher mit meinem Liebsten auch Veränderungswünsche besprochen. Aber nicht i.S. von Erlaubnisanfrage, sondern lediglich in Kenntnis setzen; beraten kann er mich gerne, aber entscheiden tu ich dann. Ging um ein Tattoo, bei dem ich mich noch nicht so recht für eine passende Stelle entscheiden kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2016 um 19:01


Sehr brav!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Sexkontakt
Von: san_12479638
neu
10. April 2016 um 16:34
Was geht in meinem Kollegen vor?
Von: praxis_12906016
neu
10. April 2016 um 14:05
Diskussionen dieses Nutzers
Optische Veränderung auch gegen den Willlen des Partners?
Von: summersunshine85
neu
7. April 2016 um 10:09
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen