Home / Forum / Liebe & Beziehung / ONS Kontakt halten

ONS Kontakt halten

5. April um 15:34 Letzte Antwort: 6. April um 17:11

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich bei "Liebe und Beziehung" im falschen Forum, denn es geht weder um Liebe, noch um Beziehung. Bitte verschieben, wenn es dafür was passenderes gibt.

Ich habe letzte Woche den Schwager in Spe meiner besten Freundin kennengelernt. Hatten direkt einen ganz guten Draht- nicht sexuell, sondern in dem Sinne, dass ich von meiner Seite aus jedenfalls sagen kann, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe (trotz dessen, dass wir uns nicht kannten hatte ich zB nicht das Gefühl, nicht so sein zu können wie ich bin oder dass ich auf meine Worte oder Antworten achten müsste,...).

Einige Tage hatten wir keinerlei Kontakt, hatte auch keinen Drang dazu. 
Gesten haben wir uns dann wieder gesehen, da wir beide über Nacht bei meiner Freundin waren. Haben dann beide nach dem ruhigen aber feuchtfröhlichen Abend im Gästebett geschlafen und natürlich kam eins zum anderen und wir haben miteinander geschlafen.

Am Vormittag war alles wieder beim Alten. Wir haben uns wieder ganz normal verhalten. Keine Annährungsversuche, keine Reue, Verhalten war nicht "komisch" wie es nach so was ja manchmal ist. Er hat auch kein Geheimnis drum gemacht, dass er sich gerade mit jemandem anderen trifft. 

Nun... natürlich: Frau ist Frau und jetzt mache ich mir so meine Gedanken. Unter anderem kam natürlich auch der Gedanke, dass ich ihn schontoll finde. Bereuen tu ich das nicht. Ich hatte zuvor erst einen ONS und habe gerade eine schlimme Trennung verarbeitet und mir geht es endlich wieder gut, ich bin nicht auf der Suche und das hat sich in der Nacht auch nicht geändert. Aber: Ich würd den Kontakt dennoch gern halten. 

Würd mich gerne melden aber ich möchte auch nicht, dass es so rüberkommt, dass seine Nummer der letzten Nacht ihm hinterher rennt, da das nicht meine Absicht ist.

Es hat auch kein Gespräch stattgefunden aber sicher ist, passen würde es einfach nur als Freunde.

Durch meine fehlende Erfahrung bin ich natürlich nun unsicher ^^ Bissle Zeit vergehen lassen? Abwarten ob was kommt? Einfach selbst die Zügel in die Hand nehmen und anschreiben? Gespräch anfordern (möchte ich eig nicht, denn es ist ja nichts unklar).

Ich weiß genau, er macht sich diese gedanken nicht ^^ aber wie schon gesagt... Frau ist frau^^

LG 

Mehr lesen

5. April um 15:49

ihr kennt euch, ihr seht euch gelegentlich, ihr hattet jetzt einmal Sex miteinander, ihr habt euch danach wieder gesehen, nichts war komisch, wo bitte ist das Problem? 

Du hats ja seine Nummer und kannst die einfach behalten. Ihr seht euch vielleicht irgendwann wieder und könnt dann spontan erneut in die Kiste springen. Du schreibst ihm einen 17 seitigen Liebesbrief, dass du dir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann und er gefälligst rüberwachsen und dir viele Kinderlein machen soll.

Oder du lässt alles das bleiben und wartest einfach darauf, was noch so kommt. Du hast doch alle Möglichkeiten! Auswählen und dein eigenes Leben leben und deine eigene Zeit gestalten musst du dann aber schon selber!

Freundliche Grüße,
Christoph

3 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 16:32
In Antwort auf anna-online

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich bei "Liebe und Beziehung" im falschen Forum, denn es geht weder um Liebe, noch um Beziehung. Bitte verschieben, wenn es dafür was passenderes gibt.

Ich habe letzte Woche den Schwager in Spe meiner besten Freundin kennengelernt. Hatten direkt einen ganz guten Draht- nicht sexuell, sondern in dem Sinne, dass ich von meiner Seite aus jedenfalls sagen kann, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe (trotz dessen, dass wir uns nicht kannten hatte ich zB nicht das Gefühl, nicht so sein zu können wie ich bin oder dass ich auf meine Worte oder Antworten achten müsste,...).

Einige Tage hatten wir keinerlei Kontakt, hatte auch keinen Drang dazu. 
Gesten haben wir uns dann wieder gesehen, da wir beide über Nacht bei meiner Freundin waren. Haben dann beide nach dem ruhigen aber feuchtfröhlichen Abend im Gästebett geschlafen und natürlich kam eins zum anderen und wir haben miteinander geschlafen.

Am Vormittag war alles wieder beim Alten. Wir haben uns wieder ganz normal verhalten. Keine Annährungsversuche, keine Reue, Verhalten war nicht "komisch" wie es nach so was ja manchmal ist. Er hat auch kein Geheimnis drum gemacht, dass er sich gerade mit jemandem anderen trifft. 

Nun... natürlich: Frau ist Frau und jetzt mache ich mir so meine Gedanken. Unter anderem kam natürlich auch der Gedanke, dass ich ihn schontoll finde. Bereuen tu ich das nicht. Ich hatte zuvor erst einen ONS und habe gerade eine schlimme Trennung verarbeitet und mir geht es endlich wieder gut, ich bin nicht auf der Suche und das hat sich in der Nacht auch nicht geändert. Aber: Ich würd den Kontakt dennoch gern halten. 

Würd mich gerne melden aber ich möchte auch nicht, dass es so rüberkommt, dass seine Nummer der letzten Nacht ihm hinterher rennt, da das nicht meine Absicht ist.

Es hat auch kein Gespräch stattgefunden aber sicher ist, passen würde es einfach nur als Freunde.

Durch meine fehlende Erfahrung bin ich natürlich nun unsicher ^^ Bissle Zeit vergehen lassen? Abwarten ob was kommt? Einfach selbst die Zügel in die Hand nehmen und anschreiben? Gespräch anfordern (möchte ich eig nicht, denn es ist ja nichts unklar).

Ich weiß genau, er macht sich diese gedanken nicht ^^ aber wie schon gesagt... Frau ist frau^^

LG 


Wo sind denn deine fehlenden Erfahrungen ? Mit ONS hast du doch
schon Erfahrungen .

Und es gibt nicht ...Frau ist Frau . Immer dieses gleichmachen wollen.!
Jede Frau ist anders und handelt anders.

Also rede nur von dir.


 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 18:27

Was ist denn mit dem Typen aus dem Fitnesscenter aus deinem letzten Thread vom März geworden? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 18:39
In Antwort auf sverre_19987130

Was ist denn mit dem Typen aus dem Fitnesscenter aus deinem letzten Thread vom März geworden? 

Ich vermute mal, dass es um jemanden anderes geht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 18:47
In Antwort auf py158

Ich vermute mal, dass es um jemanden anderes geht...

Ach echt? Da wäre ich ja nie drauf gekommen  Wäre trotzdem interessant zu wissen, vor vier Wochen war noch ein anderer Mann aktuell bei der TE...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 18:58
In Antwort auf sverre_19987130

Was ist denn mit dem Typen aus dem Fitnesscenter aus deinem letzten Thread vom März geworden? 

Leider keinen Kontakt. Er hat auch keine sozialen Medien und das Fitnessstudio ist ja geschlossen  :/

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. April um 20:56
In Antwort auf anna-online

Leider keinen Kontakt. Er hat auch keine sozialen Medien und das Fitnessstudio ist ja geschlossen  :/

Ah ok. Schade.

Also wenn es dir bei deinem ONS nur darum geht, Kontakt zu halten und sich evtl. ab und zu "für Spaß" zu treffen, dann sag ihm das doch einfach so. Der wird sicher nicht abgeneigt sein. Würde ihm das aber genau einmal schreiben und schauen, ob und was zurückkommt. Das ist doch auch kein Hinterherlaufen. Wenn du das (ehrlich!) trennen kannst und ihm nicht irgendwann die Gruselfrage " was ist das zwischen uns?" stellst, weil du doch Gefühle (entwickelt) hast, ist doch alles easy  Have fun 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. April um 15:12
In Antwort auf anna-online

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich bei "Liebe und Beziehung" im falschen Forum, denn es geht weder um Liebe, noch um Beziehung. Bitte verschieben, wenn es dafür was passenderes gibt.

Ich habe letzte Woche den Schwager in Spe meiner besten Freundin kennengelernt. Hatten direkt einen ganz guten Draht- nicht sexuell, sondern in dem Sinne, dass ich von meiner Seite aus jedenfalls sagen kann, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe (trotz dessen, dass wir uns nicht kannten hatte ich zB nicht das Gefühl, nicht so sein zu können wie ich bin oder dass ich auf meine Worte oder Antworten achten müsste,...).

Einige Tage hatten wir keinerlei Kontakt, hatte auch keinen Drang dazu. 
Gesten haben wir uns dann wieder gesehen, da wir beide über Nacht bei meiner Freundin waren. Haben dann beide nach dem ruhigen aber feuchtfröhlichen Abend im Gästebett geschlafen und natürlich kam eins zum anderen und wir haben miteinander geschlafen.

Am Vormittag war alles wieder beim Alten. Wir haben uns wieder ganz normal verhalten. Keine Annährungsversuche, keine Reue, Verhalten war nicht "komisch" wie es nach so was ja manchmal ist. Er hat auch kein Geheimnis drum gemacht, dass er sich gerade mit jemandem anderen trifft. 

Nun... natürlich: Frau ist Frau und jetzt mache ich mir so meine Gedanken. Unter anderem kam natürlich auch der Gedanke, dass ich ihn schontoll finde. Bereuen tu ich das nicht. Ich hatte zuvor erst einen ONS und habe gerade eine schlimme Trennung verarbeitet und mir geht es endlich wieder gut, ich bin nicht auf der Suche und das hat sich in der Nacht auch nicht geändert. Aber: Ich würd den Kontakt dennoch gern halten. 

Würd mich gerne melden aber ich möchte auch nicht, dass es so rüberkommt, dass seine Nummer der letzten Nacht ihm hinterher rennt, da das nicht meine Absicht ist.

Es hat auch kein Gespräch stattgefunden aber sicher ist, passen würde es einfach nur als Freunde.

Durch meine fehlende Erfahrung bin ich natürlich nun unsicher ^^ Bissle Zeit vergehen lassen? Abwarten ob was kommt? Einfach selbst die Zügel in die Hand nehmen und anschreiben? Gespräch anfordern (möchte ich eig nicht, denn es ist ja nichts unklar).

Ich weiß genau, er macht sich diese gedanken nicht ^^ aber wie schon gesagt... Frau ist frau^^

LG 

Alles geklärt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. April um 16:47
In Antwort auf anna-online

Hallo ihr Lieben,

eigentlich bin ich bei "Liebe und Beziehung" im falschen Forum, denn es geht weder um Liebe, noch um Beziehung. Bitte verschieben, wenn es dafür was passenderes gibt.

Ich habe letzte Woche den Schwager in Spe meiner besten Freundin kennengelernt. Hatten direkt einen ganz guten Draht- nicht sexuell, sondern in dem Sinne, dass ich von meiner Seite aus jedenfalls sagen kann, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe (trotz dessen, dass wir uns nicht kannten hatte ich zB nicht das Gefühl, nicht so sein zu können wie ich bin oder dass ich auf meine Worte oder Antworten achten müsste,...).

Einige Tage hatten wir keinerlei Kontakt, hatte auch keinen Drang dazu. 
Gesten haben wir uns dann wieder gesehen, da wir beide über Nacht bei meiner Freundin waren. Haben dann beide nach dem ruhigen aber feuchtfröhlichen Abend im Gästebett geschlafen und natürlich kam eins zum anderen und wir haben miteinander geschlafen.

Am Vormittag war alles wieder beim Alten. Wir haben uns wieder ganz normal verhalten. Keine Annährungsversuche, keine Reue, Verhalten war nicht "komisch" wie es nach so was ja manchmal ist. Er hat auch kein Geheimnis drum gemacht, dass er sich gerade mit jemandem anderen trifft. 

Nun... natürlich: Frau ist Frau und jetzt mache ich mir so meine Gedanken. Unter anderem kam natürlich auch der Gedanke, dass ich ihn schontoll finde. Bereuen tu ich das nicht. Ich hatte zuvor erst einen ONS und habe gerade eine schlimme Trennung verarbeitet und mir geht es endlich wieder gut, ich bin nicht auf der Suche und das hat sich in der Nacht auch nicht geändert. Aber: Ich würd den Kontakt dennoch gern halten. 

Würd mich gerne melden aber ich möchte auch nicht, dass es so rüberkommt, dass seine Nummer der letzten Nacht ihm hinterher rennt, da das nicht meine Absicht ist.

Es hat auch kein Gespräch stattgefunden aber sicher ist, passen würde es einfach nur als Freunde.

Durch meine fehlende Erfahrung bin ich natürlich nun unsicher ^^ Bissle Zeit vergehen lassen? Abwarten ob was kommt? Einfach selbst die Zügel in die Hand nehmen und anschreiben? Gespräch anfordern (möchte ich eig nicht, denn es ist ja nichts unklar).

Ich weiß genau, er macht sich diese gedanken nicht ^^ aber wie schon gesagt... Frau ist frau^^

LG 

Hör mit dem 'dich verkopfen' gleich mal wieder auf.. denk an die beiden Tage, wie unkompliziert es war und du einfach nur du warst.. 

Und verhalte dich weiter, einfach so wie du bist.. 

Dir zu denken, was er denken könnte, wenn du dich so oder so verhältst, hat doch keinen Sinn, oder? Du wirst nicht wissen was er denkt, niemals.. 

Was ihr immer mit dem hinterherlaufen habt, ist mir schleierhaft.. sei einfach so wie du bist, so kannst du bei den Richtigen, nichts falsch machen..


Wenn du seine Nummer hast und du Lust hast zu schreiben, dann tu es.. 

Wenn du sie nicht hast, dann besorg sie dir oder warte bis du ihn wieder triffst.. 


Nur, zerkopf dich nicht! 
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. April um 16:55

Ich blick nicht ganz durch, ist der Typ jetzt vergeben oder nicht? Oben steht was von Schwager der besten Freundin aber unten irgendwie kein Wort mehr davon, dass der Mann eine Freundin /Verlobte hat? 🤔

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. April um 17:11

Der Schwager kann auch der Bruder des Ehemannes der besten Freundin sein. Dazu braucht er keine Partnerin.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook