Home / Forum / Liebe & Beziehung / Online kennengelernt und verliebt, aber er will keine Fernbeziehung

Online kennengelernt und verliebt, aber er will keine Fernbeziehung

20. Februar 2017 um 18:37

Liebe Alle
Vor einem halben Jahr habe ich online zufälligerweise einen der wundervollsten Menschen kennengelernt. Seither befinden wir uns im täglichen, teils stundenlangen Kontakt, lachten, stritten und weinten gemeinsam. Es kam wie es kommen musste und wir haben uns Hals über Kopf ineinander verliebt.Es fühlt sich wie eine Beziehung an, aber mehr als nur anfühlen tut sie sich nicht, denn uns trennen 1000km. Für mich wäre das absolut kein Problem und unser Treffen hätte in spätestens 2 Monaten stattgefunden. Hätte... wenn er nicht vor kurzem meinte, dass er sich nicht treffen möchte, weil er nicht will, dass sich das Ganze in eine Fernbeziehung entwickelt. Er hatte bereits eine geführt und hat sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich bin natürlich aus allen Wolken gefallen und sehr traurig. Ich weiss, dass er mich nicht verarscht und keine Freundin oder so hat und aus Rationalität und Selbstschutz handelt. Er meinte, er liebt mich sehr, hätte es aber zu weit hinauslaufen lassen und würde es mir nicht verübeln wenn ich den Kontakt abbrechen möchte und mir lieber einen anderen Typen suche. Jemanden, den ich fühlen und sehen könnte. Aber dabei bin ich ansonsten gar nicht auf der Suche nach einem Freund... Besteht für uns also gar keine Chance uns nicht wenigstens einmal zu treffen und dann weiterzusehen. Und bin ich nun gezwungen ihn mir aus dem Kopf zu schlagen obwohl ich ihn wirklich liebe und umgekehrt ebenso? Hat jemand von euch etwas ähnliches erlebt? Wir sind beide über 20, falls das eine Rolle spielt und er wird in ca. 2 Jahren sein Studium beenden. Ich bin mir absolut bewusst, dass sich das alles sehr leichtgläubig, naiv und vielleicht sogar lächerlich anhört. Ich hätte selber nicht geglaubt das "Liebe" auf so einer Basis entstehen kann und doch hat es mich nun getroffen... Und ich bin einfach nicht bereit ihn aufzugeben. Nicht nach dem ich monatelange auf unser Treffen gewartet habe?
Und jetzt zerreißt mich bitte alle

Mehr lesen

20. Februar 2017 um 19:28

Danke vielmals für alle Antworten
Hmm wir haben hin und wieder miteinander geskypet, aber ihr habt natürlich Recht, man kann es niemals mit einem realen Treffen vergleichen. 
Und hinreisen würde ich nur, wenn er zu einem Treffen bereit ist. Aber das ist er so wie es aussieht nicht... Ach ich weiss auch nicht welche Hormone mich in dieses Schlamassel geritten haben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2017 um 19:37

Ja.. Da hast du wohl recht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich weiß nie was ich am Ende wirklich will..
Von: dreamingallday
neu
20. Februar 2017 um 19:18
Sein Kind, meine Unsicherheit und die Ex
Von: frajda
neu
20. Februar 2017 um 16:37
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen