Home / Forum / Liebe & Beziehung / One night stand (ons)

One night stand (ons)

1. April um 3:05

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

Mehr lesen

1. April um 7:44
In Antwort auf free_mind

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

Meist beschäftigt einen die Vergangenheit des anderen oder die eigene, wenn die Gegenwart sich unharmonisch anfühlt.

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 11:01

Wenn es dich dermassen stört, musst du eine Therapie machen oder eine neue Freundin suchen. Ab einem gewissen Alter haben fast alle eine Vorgeschichte. Würde es dich auch stören, wenn sie schon 10 verschiedene Beziehungen gehabt hätte? Oder wären ständig wechselnde Beziehungspartner ok? Wie soll deiner Meinung nach eine Person, die mal längete Zeit Single ist, ihre Sexualität leben? Was genau stört dich am ONS deiner Freundin? Dass sie ein sexuelles Wesen ist? Dass sie auch ohne tiefe Liebe Sex hatte? Was genau ist daran so schlimm? Weisst du überhaupt, was dich dermassen stört?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 11:32
In Antwort auf free_mind

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

"Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"!"

Und wieso findest Du das die "Hauptsache"?
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 19:57
In Antwort auf habibi

Wenn es dich dermassen stört, musst du eine Therapie machen oder eine neue Freundin suchen. Ab einem gewissen Alter haben fast alle eine Vorgeschichte. Würde es dich auch stören, wenn sie schon 10 verschiedene Beziehungen gehabt hätte? Oder wären ständig wechselnde Beziehungspartner ok? Wie soll deiner Meinung nach eine Person, die mal längete Zeit Single ist, ihre Sexualität leben? Was genau stört dich am ONS deiner Freundin? Dass sie ein sexuelles Wesen ist? Dass sie auch ohne tiefe Liebe Sex hatte? Was genau ist daran so schlimm? Weisst du überhaupt, was dich dermassen stört?

Es stört ihn, dass irgendein Döskopp sie als Sexobjekt benutzt hat.


Was ist daran nicht zu verstehen?
 

18 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April um 20:39
In Antwort auf nichtabgeholt

Es stört ihn, dass irgendein Döskopp sie als Sexobjekt benutzt hat.


Was ist daran nicht zu verstehen?
 

Oder dass sie einen heissen Typ als Sexobjekt benutzt hat. Vielleicht war er ja so lecker, dass sie ihn einfach mit nach Hause nehmen musste.....

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 6:54
In Antwort auf free_mind

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

Warum stört dich gerade die Tatsache das sie mal einen ONS hatte so sehr? Woher weißt du es überhaupt? Ihr habt dann doch schon mal darüber gesprochen oder?
Ehrlich gesagt hatte heutzutage doch schon so gut wie jede irgendwann mal einen ONS! Und es war anscheinend auch nur ein einziges Mal das sie so etwas mal hatte...

Ich persönlich sehe nicht was daran so extrem schlimm sein soll. Wäre es denn besser sie hätte regelmäßig mit ihm Sex gehabt oder wenn er ein fester Expartner gewesen wäre? 
Warum ist die Tatsache das sie nur ein einziges Mal mit ihm Sex hatte so ein Problem für dich? War etwas „besonderes“ bei diesem ONS gewesen das so anders ist als bei ihren anderen Sexpartnern mit denen sie öfter hatte?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 7:54
In Antwort auf nichtabgeholt

Es stört ihn, dass irgendein Döskopp sie als Sexobjekt benutzt hat.


Was ist daran nicht zu verstehen?
 

und wenn es gar nicht so war, weil sie den Döskopp als Sexobjekt benutzt hat?

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 7:56
In Antwort auf free_mind

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

na was soll man Dir da noch schreiben?

Du kannst es nicht akzeptieren, für Dich ist das -warum auch immer- wichtig, logische Konsequenz: ihr könnt keine Beziehung führen. "Ich liebe sie dennoch" hin oder her.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 16:54

Sicher gibt es auch Nymphomaninnen, die Männer anbaggern, weil sie wirklich nur schnellen Sex brauchen.

Habe ich auch schon erlebt, war aber die Ausnahme. Die normale Frau tickt so nicht.

Ist jedoch unwahrscheinlich in dem Fall. Dann hätte er sie gar nicht ausgewählt.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 17:06
In Antwort auf nichtabgeholt

Sicher gibt es auch Nymphomaninnen, die Männer anbaggern, weil sie wirklich nur schnellen Sex brauchen.

Habe ich auch schon erlebt, war aber die Ausnahme. Die normale Frau tickt so nicht.

Ist jedoch unwahrscheinlich in dem Fall. Dann hätte er sie gar nicht ausgewählt.

Aber warum stört es ihn denn nun jetzt genau? Möchtet ihr Männer keine Frau haben, die auf geilen Sex steht?? Lieber eine die nix macht und nie Bock hat, gähn? Dat passt euch ja dann auch wieder nich...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 17:55
In Antwort auf nichtabgeholt

Sicher gibt es auch Nymphomaninnen, die Männer anbaggern, weil sie wirklich nur schnellen Sex brauchen.

Habe ich auch schon erlebt, war aber die Ausnahme. Die normale Frau tickt so nicht.

Ist jedoch unwahrscheinlich in dem Fall. Dann hätte er sie gar nicht ausgewählt.

Oh, Dir ist noch nie der Gedanke gekommen, dass es auch noch ganz viel zwischen "nie" und "immer" geben könnte? 

Na das erklaert zumindest ziemlich viele Deiner Beiträge.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:07
In Antwort auf free_mind

Moin alle zusammen,

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf. Ich bin der Mensch der sagt ,, ons ist Nicht meins und es ist ok, Haupsache meine Freundin hatte es noch nie"! Ich finde es auf eine Art und weise selbst von mir nicht okay ( so zu urteilen) aber ich bin nun mal so. Ich kann kaum auf ihr Bett schlafen, kann sie kaum ansprechen darauf und es ist ja selbst für sie scheiße, dass ich so denke, weil sie ne andere Meinung darüber hat. Ich selbst hatte nie ein und werde auch kein haben. 
Liebe sie dennoch aber finde kein Weg wie ich es bei ihr akzeptieren kann.
falls jemand das gleiche Problem hatte, würde ich gern wissen wie er es beseitigt hat.

schön Morgen/Tag/Abend/Nacht
euch allen!

Warum willst du deine Wertmaßstäbe jemand anderem überstülpen?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:12

Mich nervt das ganze Thema mittlerweile auch nur mehr an. WAS genau ist denn jetzt so schlimm daran? Sex ist eines der physiologischen Grundbedürfnisse des (auch weiblichen!) Menschen, so wie essen und schlafen, schon vergessen?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 18:14

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf.


Am Anfang hat es dich also nicht gestört? Was hat sich geändert? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:40
In Antwort auf valieee

mein anliegen, liegt daran. Das meine Freundin, vor mir. Einen one night stand hatte. Anfang hat es mich nicht gestört, doch mittlerweile raubt es mir den Schlaf.


Am Anfang hat es dich also nicht gestört? Was hat sich geändert? 

Dass er sie mittlerweile liebt und nicht erträgt, dass sein geliebter Engel auch Männer vor ihm hatte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:41

Es gibt halt leider immer noch Männer, die eine Frau wollen, die im Bett voll abgeht, aber Erfahrung soll sie bitte schön keine haben. Diese Männer sehen die Frau in der Sexualität als Objekt, mit dem Sex gemacht wird. Dass die Frau selber auch ein Bedürfnis nach Sexualität hat und dieses auch in Singlezeiten befriedigt, wollen sie nicht verstehen. Und Frauen, die auch ohne tiefe Gefühle einfach Sex geniessen können, sind dann Schlampen.

Mit einem Mann, der so denkt, will ich keine Beziehung. Der soll sich eine Jungfrau suchen. Meistens haben diese Männer Komplexe. Zum Glück tickt mein Liebster da anders. Es interessiert ihn nicht, was ich als Single getrieben habe. Was zählt ist, wie ich mich in der Beziehung verhalte. Und ich bin auch froh, dass er Erfahrungen gesammelt hat und nicht unter Komplexen leidet, weil er sich nicht ausgetobt hat. Willkommen im Europa des 21. Jahrhunderts, wo der Wert einer Frau nicht an ihrer Keuschheit gemessen wird.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:49
In Antwort auf habibi

Es gibt halt leider immer noch Männer, die eine Frau wollen, die im Bett voll abgeht, aber Erfahrung soll sie bitte schön keine haben. Diese Männer sehen die Frau in der Sexualität als Objekt, mit dem Sex gemacht wird. Dass die Frau selber auch ein Bedürfnis nach Sexualität hat und dieses auch in Singlezeiten befriedigt, wollen sie nicht verstehen. Und Frauen, die auch ohne tiefe Gefühle einfach Sex geniessen können, sind dann Schlampen.

Mit einem Mann, der so denkt, will ich keine Beziehung. Der soll sich eine Jungfrau suchen. Meistens haben diese Männer Komplexe. Zum Glück tickt mein Liebster da anders. Es interessiert ihn nicht, was ich als Single getrieben habe. Was zählt ist, wie ich mich in der Beziehung verhalte. Und ich bin auch froh, dass er Erfahrungen gesammelt hat und nicht unter Komplexen leidet, weil er sich nicht ausgetobt hat. Willkommen im Europa des 21. Jahrhunderts, wo der Wert einer Frau nicht an ihrer Keuschheit gemessen wird.

Ich denke, es sind einfach Ängste. Ängste, verletzt und verarscht zu werden. Eine sexhungrige Frau ist zwar verlockend, aber auch sooo unkontrollierbar und daher gefährlich. Und die meisten Kerle mögen halt lieber dann ne Schüchterne, die sie an die Hand nehmen können und die sie anhimmelt als Sex Gott. Ich glaube, vielen ist das Angehimmelt werden noch ein Stück wichtiger als sexuelle Erfahrung der Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 21:54

Versuch mit ihr darüber zu sprechen so schwer dir  das auch fällt.. Sonst wirst du vermutlich deine ganze Beziehung mit diesem Verhalten kaputt machen 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:17
In Antwort auf jara

Ich denke, es sind einfach Ängste. Ängste, verletzt und verarscht zu werden. Eine sexhungrige Frau ist zwar verlockend, aber auch sooo unkontrollierbar und daher gefährlich. Und die meisten Kerle mögen halt lieber dann ne Schüchterne, die sie an die Hand nehmen können und die sie anhimmelt als Sex Gott. Ich glaube, vielen ist das Angehimmelt werden noch ein Stück wichtiger als sexuelle Erfahrung der Frau.

Umgekehrt wird ein Schuh draus.

Wir Männer wollen unsere Traumfrau anhimmeln. Sie muss es aber auch wert sein.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:24
In Antwort auf nichtabgeholt

Umgekehrt wird ein Schuh draus.

Wir Männer wollen unsere Traumfrau anhimmeln. Sie muss es aber auch wert sein.

Du willst hier die Frauen verkohlen, mehr ist das nicht.Ich glaube dir kein Wort.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:24
In Antwort auf nichtabgeholt

Umgekehrt wird ein Schuh draus.

Wir Männer wollen unsere Traumfrau anhimmeln. Sie muss es aber auch wert sein.

Ist sie nicht wertvoll, wenn sie zu ihren Gefühlen und Überzeugungen steht? Wenn sie eben Sex möchte und das nicht verleugnen will? Wenn sie sich ausleben und frei sein will? Wenn sie einfach weiss was sie will und das macht, ohne sich um anderer Leute Meinung zu scheren? Ist das alles nichts "wert"? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:27
In Antwort auf jara

Ich denke, es sind einfach Ängste. Ängste, verletzt und verarscht zu werden. Eine sexhungrige Frau ist zwar verlockend, aber auch sooo unkontrollierbar und daher gefährlich. Und die meisten Kerle mögen halt lieber dann ne Schüchterne, die sie an die Hand nehmen können und die sie anhimmelt als Sex Gott. Ich glaube, vielen ist das Angehimmelt werden noch ein Stück wichtiger als sexuelle Erfahrung der Frau.

Starke Männer wollen starke Frauen, schwache Männer wollen schwache Frauen. Du bist zu stark für manche Männer,Jara. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April um 22:36
In Antwort auf sonnenwind4

Starke Männer wollen starke Frauen, schwache Männer wollen schwache Frauen. Du bist zu stark für manche Männer,Jara. 

Würde ich nicht mal sagen, denn es tut mir trotz allem verdammt weh, wenn alles andere, was mich ausmacht, aufhört zu zählen, und die reine Tatsache, dass ich Sex brauchte und brauche, einzig und allein meinen Wert bestimmen soll. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 7:36
In Antwort auf jara

Würde ich nicht mal sagen, denn es tut mir trotz allem verdammt weh, wenn alles andere, was mich ausmacht, aufhört zu zählen, und die reine Tatsache, dass ich Sex brauchte und brauche, einzig und allein meinen Wert bestimmen soll. 

warum? Mal im Ernst, möchtest Du jemanden wie diese Herren als Partner haben?
Also ich nicht. Also nicht, wenn wir die letzten Menschen auf Erden wären. Was macht es also, dass sie uns auch nicht wollen? Richtig: NICHTS.
Der berühmte Sack Reis, der in China umfällt, ist wichtiger.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 7:43
In Antwort auf avarrassterne1

warum? Mal im Ernst, möchtest Du jemanden wie diese Herren als Partner haben?
Also ich nicht. Also nicht, wenn wir die letzten Menschen auf Erden wären. Was macht es also, dass sie uns auch nicht wollen? Richtig: NICHTS.
Der berühmte Sack Reis, der in China umfällt, ist wichtiger.

Genau. Wer möchte einen verpeilten, in (s)einer Einstellung feststeckenden Mann?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 8:06
In Antwort auf sonnenwind4

Genau. Wer möchte einen verpeilten, in (s)einer Einstellung feststeckenden Mann?

naja, der hat genauso das Recht auf seine Meinung und seine Wünsche, wie ich sie habe. Nur passen die halt nicht zusammen, da gibt es keinen Spielraum.
Wenn jemand nicht damit umgehen kann und will, dass es auch andere ansichten gibt - sein Problem, nicht meins.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 8:25
In Antwort auf avarrassterne1

naja, der hat genauso das Recht auf seine Meinung und seine Wünsche, wie ich sie habe. Nur passen die halt nicht zusammen, da gibt es keinen Spielraum.
Wenn jemand nicht damit umgehen kann und will, dass es auch andere ansichten gibt - sein Problem, nicht meins.

Yes, unbedingt!  ....Dann soll er sich Seinesgleichen suchen und wollen....doch manchmal, wie in Jaras Erfahrung, ist es das Zweilerlei Maß, das gelebt wird...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 8:40
In Antwort auf sonnenwind4

Yes, unbedingt!  ....Dann soll er sich Seinesgleichen suchen und wollen....doch manchmal, wie in Jaras Erfahrung, ist es das Zweilerlei Maß, das gelebt wird...

jo, aber Typen, die mit zweierlei Maß messen, sind auch nicht mein Beuteschema. Brauch ich wirklich nicht.
Mein Partner ist jemand, den ich akzeptieren kann und will wie er ist - und umgekehrt. Alles andere funktioniert eh nicht. Also so oder Single.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 19:03
In Antwort auf sonnenwind4

Du willst hier die Frauen verkohlen, mehr ist das nicht.Ich glaube dir kein Wort.

Und ich glaube, dass du klug und empathiefähig bist, meine Gedanken sehr wohl ein wenig nachvollziehen kannst, dies aber niemals eingestehen würdest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April um 21:04
In Antwort auf nichtabgeholt

Und ich glaube, dass du klug und empathiefähig bist, meine Gedanken sehr wohl ein wenig nachvollziehen kannst, dies aber niemals eingestehen würdest.

Welche deiner Gedanken würde ich nie eingestehen, das eine Frau jungfräulich sein sollte, während der Mann es nicht ist? Warum sollte ich ein Interesse daran haben Frauen benachteiligen zu wollen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper