Home / Forum / Liebe & Beziehung / One Night Stand mit dem Arbeitskollegen und jetzt glaube ich ein wenig verliebt

One Night Stand mit dem Arbeitskollegen und jetzt glaube ich ein wenig verliebt

18. November 2012 um 19:43 Letzte Antwort: 1. Januar 2013 um 22:39

Hi zusammen

Hätte niemals gedacht, dass mir auch einmal so etwas passiert und ich in einem Forum nach Ratschlägen frage, aber jetzt ist es halt trotzdem passiert

Es geht um folgendes (Achtung, Roman):
Ich arbeite seit ungefähr 2 Monaten in einer neuen Abteilung und habe einen Arbeitskollegen, welchen ich von Anfang an recht attraktiv fand. Ich bin 20 Jahre alt und er 28. Er sieht wirklich verflucht gut aus, ist sehr sympathisch, intelligent und versteht sich mit allen gut. Habe mir anfangs nicht viel dabei gedacht, da ich erst vor kurzem so eine Geschichte mit einem Mann beendet habe und noch an im gehangen habe oder es immer noch tue. Die anderen Kollegen haben zwischendurch immer wieder so Andeutungen wegen ihm und mir gemacht. Aber ich fand das einfach witzig und habe mir nicht gross Gedanken darüber gemacht. Letztes Wochenende hatten wir ein Abteilungsessen (wir sind nur 8 Leute) und da haben dieser Kollege und ich immer ein wenig miteinander geflirtet und die Anderen haben wieder so Sprüche wegen uns gemacht. Ich bin dann mit ihm und noch zwei Anderen aus dem Team weiter um die Häuser gezogen und der Abend hat so geendet, dass ich bei ihm zu Hause gelandet bin und wir miteinander Sex hatten. Natürlich waren wir beide recht betrunken, aber ich will das jetzt nicht als faule Ausrede verwenden. Es war toll mit ihm, aber auch etwas seltsam. Es gab kein Kuscheln, nur Sex und danach haben wir geschlafen. Gut, wir waren auch totmüde. Ich hätte keine Minute länger wach bleiben können. Das Aufwachen war natürlich dann noch seltsamer, wie ihr euch vermutlich denken könnt. Ich habe mich echt ab mir selbst gefragt und wusste überhaupt nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll. Glaube, ihm ging es ähnlich. Am morgen ist auch nichts mehr gelaufen zwischen uns. Er war aber sehr lieb, hat mir Essen und Trinken angeboten, ich durfte auch bei ihm duschen und wir haben noch ein wenig Zeit miteinander verbracht und dann war es auch nicht mehr so komisch. Er hat mich dann sogar noch zum Bahnhof begleitet (Auto hat er am Abend stehen lassen und ich wohne nicht weit von ihm) und dann war es das. Am Abend hatten wir noch kurz Kontakt via Facebook, weil Handynummern haben wir nicht ausgetauscht. Aber war nichts spezielles. Wir sind einfach so verblieben, dass niemand etwas von dieser Nacht erfährt, sprich jeder ist zu sich nach Hause gefahren. Weil es wäre wirklich doof sonst, da wir im gleichen Büro arbeiten.

Seit dieser Nacht muss ich oft an ihn denken und ich hatte echt Schiss vor dem Wiedersehen im Büro. Es war natürlich auch etwas merkwürdig dann. Ich will mich auch nicht in ihn verlieben, weil ich denke nicht, dass ich eine Chance bei ihm hätte. Weil er ist doch immerhin 8 Jahre älter als ich und sieht so gut aus, dass er Jede haben könnte. Und er ist glaube ich auch ein wenig ein Playboy. Zumindest hat er selbst mal gesagt, dass er das von 23-26 war...klar, jetzt ist er älter. Aber was will der schon mit einer 20-jährigen. Die Situation ist echt beschissen, weil ich weiss nicht, wo ich meine Gefühle einordnen soll und habe auch keine Chance, mir richtig darüber klar zu werden, weil wir uns unter der Woche jeden Tag sehen. Ich weiss auch nicht, ob ich einen Schritt auf ihn zugehen soll und ihn mal nach einem Treffen ausserhalb des Büros fragen soll. Oder soll ich warten, bis er etwas unternimmt? Oder hat er womöglich die selben Bedenken und Gedanken wie ich? Die Situation ist ja auch speziell. Momentan verhalte ich mich ihm gegenüber relativ kalt, weil ich nicht möchte dass er mitbekommt, dass ich schon für ihn schwärme. Aber womöglich schreckt ihn das erst recht ab.

Ich bin einfach froh, wenn ihr mir vielleicht ein paar Ratschläge geben könntet oder zumindest eure Meinung mitteilen könnt.

Danke

Mehr lesen

18. November 2012 um 21:05

Hm
hm.. ich bin halt nicht der Typ Frau der einen ONS möchte, sondern wenn, dann eine Affäre mir "viel mehr" Gefühl und sehr lange wenns geht.. was ich dir raten kann; nichts anmerken lassen im Büro (!!!) und ihn per Facebook nach einem Treffen fragen weil du ein bereinigendes Gespräch brauchst. Mein Gefühl sagt mir das er das gekriegt hat was er wollte, nicht mehr mit dir abmachen möchte und so tun wird als sei nie etwas gewesen.. gib dann bescheid wie es ausging

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. November 2012 um 21:19
In Antwort auf nichtwichtig2012

Hm
hm.. ich bin halt nicht der Typ Frau der einen ONS möchte, sondern wenn, dann eine Affäre mir "viel mehr" Gefühl und sehr lange wenns geht.. was ich dir raten kann; nichts anmerken lassen im Büro (!!!) und ihn per Facebook nach einem Treffen fragen weil du ein bereinigendes Gespräch brauchst. Mein Gefühl sagt mir das er das gekriegt hat was er wollte, nicht mehr mit dir abmachen möchte und so tun wird als sei nie etwas gewesen.. gib dann bescheid wie es ausging

...
Hii..danke für deine Antwort. Ja ich denke auch, dass es genau so ist, wie du schreibst. Das er gekriegt hat was er wollte und basta. Ich verhalte mich auch ganz normal im Büro, oder versuche es zumindest. Ich warte jetzt mal noch eine Weile ab..kann ja auch sein, dass ich mich da in was verrenne. Und falls meine Gefühle für ihn doch "richtig" sind, werde ich ihn wohl um ein Treffen bitten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2012 um 21:26
In Antwort auf espi41

...
Hii..danke für deine Antwort. Ja ich denke auch, dass es genau so ist, wie du schreibst. Das er gekriegt hat was er wollte und basta. Ich verhalte mich auch ganz normal im Büro, oder versuche es zumindest. Ich warte jetzt mal noch eine Weile ab..kann ja auch sein, dass ich mich da in was verrenne. Und falls meine Gefühle für ihn doch "richtig" sind, werde ich ihn wohl um ein Treffen bitten..

Ein Mann würde einen Weg
suchen, wenn er wirklich von einer Frau begeistert ist. In meinen Augen hast du "deine Perlen schon vor die Säue geschmissen". Er hatte schon alles, was ein Mann von einer FrauTtolles bekommen könnte. Somit musst du deinen Wert erst einmal steigern, um bei ihm Punkten zu können. Du musst bei ihm als Mensch gesehen werden und nicht als Sexobjekt, nur dann verliebt sich ein Mann, wenn er schon Alles bekommen hat. An deiner Stelle würde ich nicht nach einem Date fragen, sondern mich mit ihm total normal unterhalten, also wäre gar nichts passiert und ignoriere ihn nicht weiter. Ihr seid beide erwachsen, somit könnt ihr euch auch wie zwei Erwachsene verhalten und miteinander reden, das war ja wohl kein Weltuntergang.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2012 um 16:14
In Antwort auf stijn_11981246

Ein Mann würde einen Weg
suchen, wenn er wirklich von einer Frau begeistert ist. In meinen Augen hast du "deine Perlen schon vor die Säue geschmissen". Er hatte schon alles, was ein Mann von einer FrauTtolles bekommen könnte. Somit musst du deinen Wert erst einmal steigern, um bei ihm Punkten zu können. Du musst bei ihm als Mensch gesehen werden und nicht als Sexobjekt, nur dann verliebt sich ein Mann, wenn er schon Alles bekommen hat. An deiner Stelle würde ich nicht nach einem Date fragen, sondern mich mit ihm total normal unterhalten, also wäre gar nichts passiert und ignoriere ihn nicht weiter. Ihr seid beide erwachsen, somit könnt ihr euch auch wie zwei Erwachsene verhalten und miteinander reden, das war ja wohl kein Weltuntergang.

Ein Mann würde einen Weg suchen..
Hey tinkyrebirth

Danke für deine Meinung. Ich weiss, dass das bestimmt nicht das Idealste ist, dass ich mit ihm geschlafen habe. Nur kann ich es jetzt nicht mehr rückgängig machen. Und bevor das passiert ist, wollte ich ja auch nichts weiter von ihm...hätte ich da gewusst, dass ich Gefühle für ihn habe, wäre das mit dem ONS auch nicht passiert. Nun ja, ich schaue einmal, wie es sich so weiterentwickelt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2012 um 16:19

Hii..
Hi lana7813

Das ist schon witzig, wie unterschiedlich Meinungen dazu sein können. Du hast sicher Recht. Ich sollte das Gespräch mit ihm suchen, resp. ein Treffen mit ihm ausmachen, um die Sache zu klären. Heute hatten wir zusammen einen Kurs und ich dachte nicht, dass es möglich ist, aber es ist noch seltsamer als letzte Woche..er war Freitag bis Montag auf einem Städtetripp und habe gedacht, inzwischen ist alles wieder einigermassen normal. Aber dem ist nicht so. Bin normal auf ihn zugegangen und habe ihn gegrüsst und er hat dann gesagt: hallo...hoi (schweizerdeutsch) und konnte mir nicht einmal richtig in die Augen sehen, sondern hat den Blick gleich wieder gesenkt und war ziemlich verlegen. Das hat mich selbst gleich so zum Konzept raus gebracht, dass ich nichts mehr weiter fragen konnte sondern weitergelaufen bin. Keine Ahnung, was ich jetzt davon halten soll. Letzte Woche war er schon auch anders als sonst, aber auf keinen Fall so seltsam wie heute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2012 um 18:33

..
Ja aber er ist normalerweise gaaar nicht schüchtern, auch bei frauen nicht. Ich weiss ja auch, dass er mal ein ziemlicher frauenheld war. Vermutlich ist er das noch immer. Deshalb finde ich sein verhalten ziemlich seltsam und werde nicht schau daraus..

Ich warte noch diese woche ab und melde mich dann am wochenende bei ihm. Ich hab echt angst davor..wäre was anderes, wenn wir nicht zusammen arbeiten würden, aber so ist es sehr schwierig für mich, auf ihn zu zugehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2012 um 20:45

Ich würde dir zustimmen
wenn espi nicht geschrieben hätte, dass sie vorher schon ziemlich viel vor den Kollegen geflirtet hat und deshalb kann er einfach nicht schüchtern sein, sie sagte ja auch, dass er früher mal nen Aufreißer war, die sind alles, aber nicht schüchtern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. November 2012 um 21:00
In Antwort auf stijn_11981246

Ich würde dir zustimmen
wenn espi nicht geschrieben hätte, dass sie vorher schon ziemlich viel vor den Kollegen geflirtet hat und deshalb kann er einfach nicht schüchtern sein, sie sagte ja auch, dass er früher mal nen Aufreißer war, die sind alles, aber nicht schüchtern

Also halt mal..
ich habe nie geschrieben, dass wir schon vor dem ONS viel geflirtet haben. Das waren immer die übrigen Teamkollegen, welche so Anspielungen gemacht haben. Von ihm oder mir kam aber nichts wirklich in diese Richtung. Es war schon von der ersten Begegnung an irgendwie eine komische Verlegenheit zwischen uns...richtig geflirtet haben wir erst bei diesem Teamessen. Aber keine Ahnung, du kannst schon recht haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2013 um 22:39

Wie gings denn weiter
Hoi,
wie ging die Geschicht denn aus, bin momentan in einer ähnlichen Lage und für jeden Tipp dankbar.....

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram