Home / Forum / Liebe & Beziehung / OMA eifersüchtig! was soll ich machen???

OMA eifersüchtig! was soll ich machen???

18. April 2007 um 12:11

Hallo Ihr Lieben!

bin neu hier...mal sehen obs klappt...

habe ein riesenproblem bei dem ich einfach nicht weiter weiss, vielleicht kann mir jemand einen rat geben? hat eventuell jemand das gleiche durchgemacht? ich bin für jede anregung dankbar!

die sachlage ist folgende: ich (27) bin seit gut 3 monaten mit meinem freund (28) zusammen. es ist eigentlich alles wunderbar. ich kenne mittlerweile seine eltern und er auch meine....alle sind glücklich und zufrieden, bis auf eine, seine oma! sie setzt ihn und auch seine mutter unter druck (emotionale erpressung).. seine mutter meint die oma sei auf mich eiversüchtig. der meinung bin ich mittlerweile auch. die oma wohnt mit ihnen in einem haus. mein freund war die letzten 5-6 jehre immer da für sie und nun bin ich aufgetaucht und mache konkurrenz...

mittlerweile ist die stimmung bei allen gedrückt. alle machen sich sorgen, ob die oma das verkraftet.

ich stecke in einem tiefen loch. es ist alles in bester ordnung bei uns beiden, nur dass die oma da nicht mit macht!

bitte um rat!!!

grüß euch alle lieb, lioba

Mehr lesen

21. April 2007 um 17:15

Genau,
um so älter, um so mehr ist die Kindheit wieder angesagt. Irgendwann dann die Babyzeit. Bei manchen (überwiegend männlichen Geschlechts) hält dieses Phänomen ständig an. Das "Erwachsenwerden" funktioniert erst gar nicht. Ich habe da schon einiges erlebt.
Ist natürlich traurig, wenn die Beziehung oder die ganze Familie darunter leidet. Ich würde dir empfehlen langsam aber sicher ihr Herz zu gewinnen. Öfters besuchen. Kleine Geschenke mitbringen. Ihr solltet einfach mehr Zeit für sie nehmen, auch wenn es manchmal schwer fällt.
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 10:39
In Antwort auf jumana_12966025

Genau,
um so älter, um so mehr ist die Kindheit wieder angesagt. Irgendwann dann die Babyzeit. Bei manchen (überwiegend männlichen Geschlechts) hält dieses Phänomen ständig an. Das "Erwachsenwerden" funktioniert erst gar nicht. Ich habe da schon einiges erlebt.
Ist natürlich traurig, wenn die Beziehung oder die ganze Familie darunter leidet. Ich würde dir empfehlen langsam aber sicher ihr Herz zu gewinnen. Öfters besuchen. Kleine Geschenke mitbringen. Ihr solltet einfach mehr Zeit für sie nehmen, auch wenn es manchmal schwer fällt.
Viel Erfolg!

Vielen,
vielen dank für die antworten ihr beiden!

nun, es ist wahr,
je älter umso mehr richtung kind...

meine mutter hat sich früher auch mit den großmüttern meines vaters rumärgern müssen. hat mir dann auch diese ratschläge gegeben.

die omi hat nun am sonntag den 88. geburtstag. habe ihr eine weste gestrickt. hab meinem freund gesagt, falls sie das nicht annehmen will, kann sie mir ja dann als gegenleistung sockenstricken beibringen... denn sie ist dann immer der meinung, dass sie einem mühe macht! somit haben wir schon mal ein gemeinsames interesse...

mein freund sagt mir auch immer wieder, dass ich mir ken kopf machen soll, da es nicht gegen mich persönlich geht..sie ist immer dann fertig mit der welt, wenn sie starke schmerzen hat (arthritis) und wenn die tabletten wirken hat sie auch mal gute tage...

also abwarten und tee trinken

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2007 um 21:53
In Antwort auf deana_12319774

Vielen,
vielen dank für die antworten ihr beiden!

nun, es ist wahr,
je älter umso mehr richtung kind...

meine mutter hat sich früher auch mit den großmüttern meines vaters rumärgern müssen. hat mir dann auch diese ratschläge gegeben.

die omi hat nun am sonntag den 88. geburtstag. habe ihr eine weste gestrickt. hab meinem freund gesagt, falls sie das nicht annehmen will, kann sie mir ja dann als gegenleistung sockenstricken beibringen... denn sie ist dann immer der meinung, dass sie einem mühe macht! somit haben wir schon mal ein gemeinsames interesse...

mein freund sagt mir auch immer wieder, dass ich mir ken kopf machen soll, da es nicht gegen mich persönlich geht..sie ist immer dann fertig mit der welt, wenn sie starke schmerzen hat (arthritis) und wenn die tabletten wirken hat sie auch mal gute tage...

also abwarten und tee trinken

grüße

Gerne doch!
Ist doch ne super Idee. Ehrlich gesagt, interessiert es mich, wie sie wohl auf dein Geschenk reagiert hat?
Hoffe, es ist gut ausgegangen?

Viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen