Home / Forum / Liebe & Beziehung / ohne sie ist die Welt schwarz Weiss

ohne sie ist die Welt schwarz Weiss

10. Februar 2010 um 18:07 Letzte Antwort: 10. Februar 2010 um 19:12

Hallo, mein Name ist Hannes ich bin 29 und ich möchte euch bitten mir eure Meinung zu sagen!
Sie war total am Boden, völlig zerstört von ihrem ex Jan (4Jahre zusammen) der sie zwar geliebt hat bzw. immer noch liebt, sie aber wie Dreck behandelt hat. Sie hat ihn dann betrogen mit einem alten Schulfreund und hat dadurch die Beziehung mit ihrem zerstört.
Der Schulfreund stellte sich als Fehler raus und dann kam ich.

ich hab sie etwa zu der Zeit kennengelernt als sie mit dem Schulfreund zusammen war. Das hielt nicht lange da diese Bindung 1000Km und viel schei... verhinderten.

Sie hat in dem Betrieb meiner Eltern wo ich auch arbeite ein Praktikum gemacht, da ihre Familie gleich um die Ecke lebt und sie Natur und Tiere in diesem Fall Pferde sehr sehr mag. Kurz um: da ich sie jeden Tag um mich hatte und wir zusammen gearbeitet haben sind wir und sehr schnell näher gekommen. Am letzten Tag haben wir dann für uns was Schönes gekocht und uns einen schönen Abend gemacht. Sie wollte eigentlich nicht bleiben ist dann aber doch geblieben Sie hatte nun auch endlich eine Studienplatz zusage in meiner Stadt (Jan Studiert an derselben Uni)

Naja so weit so gut, ich wusste das sie die lange Beziehung mit Jan noch nicht verarbeitet hatte und wir haben viel darüber gesprochen. Alles war schön ich war mir sicher sie ist es die mit der ich mein Leben leben möchte und sie sagte dasselbe!
bist wir nach einer Geb. Feier eines sehr guten Freundes meiner Familie wieder heim waren. am nächsten Morgen wollte sie nicht bleiben und verhielt sich schon merkwürdig (nicht direkt aber ich hab es gemerkt nur leider zu spät). Sie wollte vormittags zu ihrer Familie da sie nachmittags noch lernen muss das wusste ich auch nur ist sie ohne jede Zärtlichkeit gefahren.
Abend haben wir Tele. und es war alles wie immer. Als ich morgens aufwachte hatte ich so ein komisches Gefühl und ich rief sie an und fragte ob was nicht in Ordnung ist.
Sie sagte sie liebe mich wirklich und wolle mich nicht verlieren, sie sei mom mit der Situation überfordert und braucht ne pause um sich neu zu sortieren, Wir haben lange geredet (leider nicht von Angesicht zu Angesicht) und letztendlich habe ich gefragt ob sie mit mir zusammen bleiben will! es dauerte etwas eh sie antwortete und sagte: eigentlich nicht, ich kann mom nicht ich brauche meine Freiheit, einen Monat oder so, will dich nicht betrügen und dich somit verletzen eigentlich will ich nicht das es dir sch... geht (ich habe sie nie eingeengt oder ihr die Freiheit zu irgendetwas genommen, brauchte ich nicht ich liebe sie so wie sie ist und vertraue ihr).
Darauf hin war ich erstmal geschockt obwohl ich schon mit sowas gerechnet hatte wir redeten noch eine zeit und ich beendete das Gespräch.

dies passierte alles 1 Woche vor ihrem 21 geb. ich war am Boden, total fertig hab, mir Urlaub genommen und mich bemitleidet. habe jeden Abend mit ihr Tele. habe viel mit ihrer Mutter gesprochen und weiß daher dass es ihr mit der Endscheidung genauso besch... geht wie mir. Zu ihrem Geburtstag war ich bei ihr und ihrer Familie (die inzwischen wie eine Zweite Familie für mich ist) und hab mit ihnen gefeiert. Zwischendurch hatte ich ein tief und lag auf dem Sofa und habe bemerkt das sie ständig zu mir rüber schaute meinen blick auch manchmal hielt. Es war ein schöner Tag auch wenn diese Distanz zwischen uns war, merkwürdig war es trotzdem.

die Tage darauf bis heute wurden zur Hölle auf Erden für mich, da ich denn kontakt erstmal eingestellt habe damit sie ihre geforderte Freiheit hat. Sie ist in meinem Kopf in meinem Herzen immer da ich kann nicht aufhören an sie zu denken auch wenn ich arbeite. Sie hat mom Prüfungen ist also sehr abgelenkt. Ich hab ihr zu Valentinstag Blumen geschickt (mal sehen was passiert) obwohl ich weiß das kontakt nicht gut ist, kann mich da sehr schwer nur beherrschen. Ich liebe sie so ich vermisse sie so das Leben geht zwar weiter aber wie die Zweifel und die Hoffnung setzten mir sehr zu! hab ihr heute geschrieben gegen meine Vorsatz (ohne sie zu bedrängen hab nur gefragt wie es ihr geht und was die Uni macht) kein bitte melde dich, ich liebe dich etc. sie hat auch geantwortet und LG drangehängt... so ne blöde Situation.

was mein ihr! soll warten ich will sie wiederhaben! will jetzt nix falsches tun.

Mehr lesen

10. Februar 2010 um 18:50

Schwierige situation..
an deiner stelle würd ich genauso weitermachen wie bisher, wenigstens noch ein paar wochen und dann vlt mal nachhaken was jetzt mit euch ist falls noch nix von ihrer seite zu dem thema gekommen is..
auch wenns schwer is, eng sie net ein, so wie dus bisher machst isses geanu richtig.
viel glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2010 um 19:12


...leider ist die welt schwarz weiß wenn die rosa brille weg ist. die realität kann jedoch durchaus bunt sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club