Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ohne ihn hatte ich mehr Selbstbewusstsein..

Ohne ihn hatte ich mehr Selbstbewusstsein..

21. Juni 2013 um 11:26

hallo miteinander!

wie im titel schon geschrieben, hab ich momentan so eine phase bzw verstärkt sich das bei mir immer mehr, dass ich mich neben meinem freund so unnötig und vorallem alleine fühl..

wir sind seit februar zusammen und ich war anfangs echt auf einem höhenflug, nur jetz bin ich öfters so unzufrieden mit mir. gut miteinander reden können wir irgendwie nicht. zum beispiel war ich mal unzufrieden mit meinem bauch und er sagt mir nur, dass ich doch eine ernährungsberatung machen könnte. daweil hätt ich nur gern so etwas wie "ach schatzi, du bist nicht dick, du gefällst mir so wie du bist" gehört. jetz möcht ich gar nicht mehr mein herz ausschütten.

sex will er auch kaum, ich kuschel sehr gern, er nicht so.. ich hab oft das gefühl allein zu sein, wenn er da is. er is zwar täglich bei mir, unternehmen oft was und haben viel spaß aber mir fehlts an zuneigung und bestätigung.

und er is meiner meinung nach so perfekt, er sieht so gut aus, is so ausgeglichen, zufrieden..und weil er eben wenig zuneigung zeigt, is er mir so fremd..unnahbar..wie als wär er nicht zu haben. ich bin mir nicht sicher ob er überhaupt gestreichelt oder angeturnt werden will, deswegen mach ich das von meiner seite aus auch nicht mehr so oft.

das alles nagt so an meinem selbstbewusstsein, früher als single hab ich mich besser gefühlt!

kennt ihr das gefühl? könnt ihr mir etwas raten? meine gedanken sind so durcheinander..

Mehr lesen

21. Juni 2013 um 11:42

Hallo
ich kenne das Gefühl..

war bei meinem Ex auch so! Er war zwar sehr sensibel und wollte immer Liebe spüren.. aaaber von ihm kam immer nur Kritik etc.

Ich war immer der Sonnenschein den alle mochten und ich hatte ein sehr gutes Selbstbewusstsein..

Dann fing mein Ex immer mit so Verbesserungsvorschlägen und Kritiken an..
Ich fühlte mich immer mehr danach was er sagte.
Ich fühlte mich nicht mehr wohl in meiner Haut.

Naja ich konnte nicht mehr und beendete das Ganze
Er heulte rum und fing auf einmal an dass ich perfekt bin und er nur eifersüchtig war weil ich mit vielen Männern zusammen gearbeitet habe usw. er wollte gezielt mein Selbstbewusstsein runterdrücken um mich Emotional von ihm abhängig zu machen, da er mir glaubhaft machen wollte, dass
mich e kein anderer will!!

Tja.. pech.. jetzt hab ich meinen Mann und gibt mir ein gutes Gefühl.

Versuche herauszufinden was sein Problem ist

1 LikesGefällt mir

21. Juni 2013 um 11:43

"er is zwar täglich bei mir,"
Da liegt meiner Meinung nach der Fehler. Ihr seid ja noch nicht lange zusammen. Mein Freund maga uch kein kuschlen, ist total ausgeglichen. Wenn ich mich zu dick finde kommt ebenfalls ein "Dann musst du öfter zum Training gehen" usw. Ich hab auch lernen müssen damit klar zu kommen. Ich bin zB als dann Sommer was 2-3 WE's mit Freunden weggefahren und eine Woche mal auf den Campingplatz zu meinen Eltern. Das wirkt wirklich Wunder! Man hat sich wieder etwas zu erzählen und nimmt die Zeit mit den Partner ganz anders wahr.

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 11:49
In Antwort auf liveyourdream92

Hallo
ich kenne das Gefühl..

war bei meinem Ex auch so! Er war zwar sehr sensibel und wollte immer Liebe spüren.. aaaber von ihm kam immer nur Kritik etc.

Ich war immer der Sonnenschein den alle mochten und ich hatte ein sehr gutes Selbstbewusstsein..

Dann fing mein Ex immer mit so Verbesserungsvorschlägen und Kritiken an..
Ich fühlte mich immer mehr danach was er sagte.
Ich fühlte mich nicht mehr wohl in meiner Haut.

Naja ich konnte nicht mehr und beendete das Ganze
Er heulte rum und fing auf einmal an dass ich perfekt bin und er nur eifersüchtig war weil ich mit vielen Männern zusammen gearbeitet habe usw. er wollte gezielt mein Selbstbewusstsein runterdrücken um mich Emotional von ihm abhängig zu machen, da er mir glaubhaft machen wollte, dass
mich e kein anderer will!!

Tja.. pech.. jetzt hab ich meinen Mann und gibt mir ein gutes Gefühl.

Versuche herauszufinden was sein Problem ist

Kritik
danke dir für die schnelle antwort.

ich denke irgendwie er hat gar kein problem das isses ja. glaube bei dir wars schlimmer, also dein ex hat dich wirklich kritisiert. meiner is halt nur ehrlich, sagt wie es is, aber nix aufbauendes eben. keine warmherzigen worte, weil ich mich grad schlecht fühl..

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 11:50
In Antwort auf eiwantu

"er is zwar täglich bei mir,"
Da liegt meiner Meinung nach der Fehler. Ihr seid ja noch nicht lange zusammen. Mein Freund maga uch kein kuschlen, ist total ausgeglichen. Wenn ich mich zu dick finde kommt ebenfalls ein "Dann musst du öfter zum Training gehen" usw. Ich hab auch lernen müssen damit klar zu kommen. Ich bin zB als dann Sommer was 2-3 WE's mit Freunden weggefahren und eine Woche mal auf den Campingplatz zu meinen Eltern. Das wirkt wirklich Wunder! Man hat sich wieder etwas zu erzählen und nimmt die Zeit mit den Partner ganz anders wahr.

Klarkommen
und bist du dann glücklich damit, wenn du damit klar kommst? hast du dich damit abgefunden oder hast du ihm dann wieder gefallen, dass er dich gelobt hat ?

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 12:12
In Antwort auf bettinadiamond

Kritik
danke dir für die schnelle antwort.

ich denke irgendwie er hat gar kein problem das isses ja. glaube bei dir wars schlimmer, also dein ex hat dich wirklich kritisiert. meiner is halt nur ehrlich, sagt wie es is, aber nix aufbauendes eben. keine warmherzigen worte, weil ich mich grad schlecht fühl..

Ja
aber das ist auch nicht toll.

Es macht unterschiede.. ich bin jetzt in der 25. Woche schwanger und hab auch schon dementsprechend zugenommen.. Mein Mann macht
auch Kommentare über meinen Hintern etc. dies aber irgendwie süß und verspielt.. ich fühle mich dadurch nicht schlecht.. es macht schon Unterschiede wie und was man sagt.

Hast du schon mit ihm gesprochen?

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 13:45
In Antwort auf liveyourdream92

Ja
aber das ist auch nicht toll.

Es macht unterschiede.. ich bin jetzt in der 25. Woche schwanger und hab auch schon dementsprechend zugenommen.. Mein Mann macht
auch Kommentare über meinen Hintern etc. dies aber irgendwie süß und verspielt.. ich fühle mich dadurch nicht schlecht.. es macht schon Unterschiede wie und was man sagt.

Hast du schon mit ihm gesprochen?

Kommentare
oh, na dann gratulation, unbekannterweise

ja sicher, scherze sind wieder was andres, da hast du recht! macht er auch. kritik gibts gsd eh nicht so viel, bin ja einerseits froh dass er es sagt, andererseits fühl ich mich dann auch nicht wohl. und netter verpacken könnte er es manchmal schon, bin eh so sensibel gg

naja wie gesagt mir fällts irgendwie schwer mein herz auszuschütten.. aber ich werds tun! bevor ich das in mich reinfresse..möchte ja nur reden und wissen was er denkt..

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 13:51

Danke
hallo violetluna1,
danke für deine ratschläge. du hast ja recht. ich kenn das halt nicht, dass man in der beziehung nicht über alles redet. bis jetz waren meine partner immer eine hilfe und wie beste freundinnen..natürlich red ich auch mit freundinnen drüber. ich dachte nur, es is ja schön, wenn man mit dem partner über alles reden kann, der einen aufbaut..

weiß zwar noch nicht wie ich das anstell, dass ich mich wieder genau so gut fühl wie damals ohne ihn, aber ja..bleibt mir ja nix andres gg

weißt du, früher als single hab ich ja von niemanden etwas erwartet. aber da ich jetz einen freund hab, erwarte ich mir schon streicheleinheiten..aber die gibts nicht oft
hab ihm das aber eh schon gesagt. seitdem bemüht er sich zwar, aber das is ja auch nicht er.. er is halt anders. und mir fällts noch schwer, damit klarzukommen und mich drauf einzustellen.

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 14:07
In Antwort auf bettinadiamond

Klarkommen
und bist du dann glücklich damit, wenn du damit klar kommst? hast du dich damit abgefunden oder hast du ihm dann wieder gefallen, dass er dich gelobt hat ?

Gelobt?
Wo habe ich denn etwas von gelobt geschrieben?

Es ist halt nicht jeder der Kuschel-Typ. Aber deswegen verurteilt man doch keinen, solange dieser Partner sich trotzdem mal die Zeit nimmt und mich in dem Arm nimmt und sich mit mir n Film dabei anschaut. es ist ja nicht so, dass absolut keine Nähe da ist, nur weil er nicht der Dauer-Kuschler ist ^^ Und dass sich-jeden-tag-sehen für eine Bezihung tötlich sein kann (KANN, nicht MUSS), sollte uns doch allen bewusst sein, oder?
Man muss sich nunmal auch ein wenig dem Partner anpassen, so wie er sich mir ein wenig anpassen muss. Es kann nicht immer von anfang an absolut perfekt laufen und JA, man kann auch jemanden lieben, mit dem siche ine Beziehung nunmal erst einspielen muss.

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 21:51
In Antwort auf eiwantu

Gelobt?
Wo habe ich denn etwas von gelobt geschrieben?

Es ist halt nicht jeder der Kuschel-Typ. Aber deswegen verurteilt man doch keinen, solange dieser Partner sich trotzdem mal die Zeit nimmt und mich in dem Arm nimmt und sich mit mir n Film dabei anschaut. es ist ja nicht so, dass absolut keine Nähe da ist, nur weil er nicht der Dauer-Kuschler ist ^^ Und dass sich-jeden-tag-sehen für eine Bezihung tötlich sein kann (KANN, nicht MUSS), sollte uns doch allen bewusst sein, oder?
Man muss sich nunmal auch ein wenig dem Partner anpassen, so wie er sich mir ein wenig anpassen muss. Es kann nicht immer von anfang an absolut perfekt laufen und JA, man kann auch jemanden lieben, mit dem siche ine Beziehung nunmal erst einspielen muss.

Hmm
sollte man dann deiner Meinung nach nie zusammen ziehen?...

Gefällt mir

21. Juni 2013 um 23:12


Hi du =)

wie machst du das denn, dass du dich unnötig fühlst? was musst du glauben, um so davon überzeugt zu sein, dass du unnötig bist? =)
im Zweifelsfall kann niemand etwas in uns auslösen, wir ziehen meist unsere Vorstellung von der Welt und unsere Werte über die Verhaltensweise des anderen, wie der andere denn aus unserer Sicht sein müsste und lösen damit manchmal ordentliche Konflikte aus, was nicht hilfreich ist.

Offenbar möchtest du wahrgenommen und von deinem Freund bestätigt werden... Nur woher soll dein Freund wissen, was du brauchst? Erwartungen sind gruselig und helfen nicht weiter, weil der andere keinen blassen Schimmer haben könnte, was dir so wichtig ist... Es ist sehr hilfreich dem anderen seine Bedürfnisse wertschätzend mitzuteilen, damit der andere das auch weiß. Werte liegen nicht auf der Straße, sondern müssen benannt werden, damit sie gehört werden =) Frage ihn vielleicht auch mal nach seinen Bedürfnissen, was er braucht, was er gerne mag... Und vielleicht wird sich das eine oder andere neue für dich zeigen.

du schreibst schon selbst, was dir fehlt und was du dir wünscht... also was kannst du vielleicht konkret für dich tun, damit das, was du brauchst, eintritt? Was kannst du tun, damit du Sicherheit hast? Die Lösungskompetenz liegt bei dir... Du hast alles in dir, was du brauchst, damit du diese Situation und auch dein Leben erfreulich gestalten kannst =)
Also woran ist für dich erkennbar, dass du selbstbewusst bist? Du scheinst schon längst zu wissen was du brauchst.... =)

Gefällt mir

22. Juni 2013 um 16:47

...
Seitdem ich mit meinem Freund zsuammenwohne, funktioniert die Beziehung perfekt. Davor gab's immer mal Streitereien wegen Kleinigkeiten, wir waren beide gestresster, weil wir neben Arbeit/Ausbildung und sonstigen Pflichten und Hobbies auch noch die Bziehung unterbekommen wollte, was oft schwer war, da wir beide im Schichtwechsel arbeiten, ich auch am Wochenende, abgesehen davon wohnten wir beide bei den Eltern, auf welche man natürlich auch Rücksicht nehmen muss, wenn man bei jeweiligen Partner ist.
Er ist dann ausgezogen und es stand fest, dass ich nachkomme, sobald ich Geld verdiene. Ich war zum dem Zeitpunkt in der Ausbildung und bestand darauf, die Hälfte der Wohnungskosten zu übernehmen, eher wollte ich nicht zu ihm ziehen. Und dann kam der Tag, andem ich verdiente und ruckzuck zog ich hinzu. Und seitdem haben wir uns nicht mehr in der Wolle, es geht um einiges lockerer zu, wenn man sich mal eine Woche lang nur sieht während der eine seine Sachen aus- und der andere einpackt.
Ich bin froh, dass ich mit jemandem zusammengezogen bin, mit dem es am Anfang etwas ruckelig lief.

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 15:52

Hallo achilles
mein standart-nick war leider vergeben

mag wohl sein, dass ich nie richtig zufrieden war. und ja, in einer beziehung erwarte ich mir trost und halt. weniger die bestätigung, eher die aufmerksamkeit, liebe und geborgenheit. gerade weil ich eine beziehung habe, kann ich mir das ja doch wünschen/erwarten, denke ich. als single gibts nun mal keinen, da fehlt es mir zwar auch, aber ich komm damit klar..

jetz hab ich einen freund und bin leicht enttäuscht.

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:05
In Antwort auf secrecy90


Hi du =)

wie machst du das denn, dass du dich unnötig fühlst? was musst du glauben, um so davon überzeugt zu sein, dass du unnötig bist? =)
im Zweifelsfall kann niemand etwas in uns auslösen, wir ziehen meist unsere Vorstellung von der Welt und unsere Werte über die Verhaltensweise des anderen, wie der andere denn aus unserer Sicht sein müsste und lösen damit manchmal ordentliche Konflikte aus, was nicht hilfreich ist.

Offenbar möchtest du wahrgenommen und von deinem Freund bestätigt werden... Nur woher soll dein Freund wissen, was du brauchst? Erwartungen sind gruselig und helfen nicht weiter, weil der andere keinen blassen Schimmer haben könnte, was dir so wichtig ist... Es ist sehr hilfreich dem anderen seine Bedürfnisse wertschätzend mitzuteilen, damit der andere das auch weiß. Werte liegen nicht auf der Straße, sondern müssen benannt werden, damit sie gehört werden =) Frage ihn vielleicht auch mal nach seinen Bedürfnissen, was er braucht, was er gerne mag... Und vielleicht wird sich das eine oder andere neue für dich zeigen.

du schreibst schon selbst, was dir fehlt und was du dir wünscht... also was kannst du vielleicht konkret für dich tun, damit das, was du brauchst, eintritt? Was kannst du tun, damit du Sicherheit hast? Die Lösungskompetenz liegt bei dir... Du hast alles in dir, was du brauchst, damit du diese Situation und auch dein Leben erfreulich gestalten kannst =)
Also woran ist für dich erkennbar, dass du selbstbewusst bist? Du scheinst schon längst zu wissen was du brauchst.... =)

Hallo secrecy
danke für deinen beitrag!

ich hab keine ahnung, warum ich so fühle. entweder is es seine selbstbewusste art, die mir zeigt, wie unsicher ich manchmal bin. oder es is seine kritik, die mich verunsichert. ich bin sehr sensibel und lasse mich durch kritik leicht verunsichern.
er hat mich ja auch schon oft gelobt, so is es nun auch wieder nicht..

im prinzip is es nicht mein selbstbewusstsein, sondern mein wunsch nach liebe, trost, geborgenheit.. ich weiß was ich will und brauche, und das bekomme ich von ihm nicht wirklich, also zu wenig.

wenn ich mit ihm darüber rede, weiß er es zwar, aber er kann sich auch nicht verstellen.. wenn er nicht so der kuscheltiger is, kann ich nichts daran ändern. aber ich möchte trotzdem mal mit ihm darüber reden. immerhin hat er mir ja angeboten, dass ich ihm alles erzählen kann..

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:12

Entweder oder
ja klar, versteh ich schon. ich kenn es halt nicht anders, wenn jemand mir sein herz ausschüttet bin ich zumindest total gefühlvoll und spende trost, tröstende worte, versuch wo ich nur kann zu helfen. von meinen exen kenn ich es auch so. er is ganz anders eben.

vielleicht klappt es ja trotzdem, weil er eben ganz anders ist. oder vielleicht auch nicht.. ich werds ihm auf jeden fall mal sagen. immerhin bin ich ja seine freundin, wird ihm schon nicht egal sein, wie ich mich fühle...

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:14

Liebe Bettinadiamond
Also 1. muss ich dir mal sagen das dein Freund dich bestimmt liebt ... es gibt Männer die können das nicht so gut zeigen wie andere ... die suchen vielleich auch weniger die nähe aber das hat nichts damit zu tun, das er dich nicht liäbt.. würde er dich nicht lieben, währe er bestimmt nicht jeden tag bei dir ... für Männer ist alleine das schon beweis genug das wir ihnen was bedeuten.

du bist schön so wie du bist & dein freund liäbt dich bestimmt so wie du bist... wegen ernährungsberatung.. ich denke der meinte das nicht so ... bestimmt ist er zufrieden aber er wollt dir vielleicht nur helfen ..

nimm dein Selbstbewusstsein selber in die Hand ... würdest du ihm nichts bedeuten währe er nicht jeden tag bei dir denk daran

vorallem denke ich immer jeh unsicherer du bist desto unglücklicher wirst du sein und das wird dan das grösste Problem sein in euer Beziehung... er wird's sich vielleicht entfernen oder kei Ahnung was... glaube an dich!!!

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:22

Hallo madametoutou
gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin mit so einem gefühl

zu hohe erwartungen sind nicht gut, da muss ich dir recht geben. ich kenn es aber irgendwie nicht anders. in früheren beziehungen waren meine partner immer auch diejenigen, die mich aufgebaut haben. und ich bin selbst auch so, wenn jemand probleme hat, helf ich immer gern und spende tröstende worte.

bevor er da war, hab ich mich oft sehr wohl gefühlt, toll gefühlt. aber es sind halt so kleinigkeiten, die mich total verunsichern. er will wenig sex, wenig nähe, wenig kuscheln und irgendwie nagt das halt an meinem selbstbewusstsein. ich weiß, es liegt nicht an mir, aber ich mache mir halt auch gedanken drüber.

was mich aber am meisten stört, is halt, dass er eben so wenig liebe zeigt, zuneigung.

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:30
In Antwort auf sonne893

Liebe Bettinadiamond
Also 1. muss ich dir mal sagen das dein Freund dich bestimmt liebt ... es gibt Männer die können das nicht so gut zeigen wie andere ... die suchen vielleich auch weniger die nähe aber das hat nichts damit zu tun, das er dich nicht liäbt.. würde er dich nicht lieben, währe er bestimmt nicht jeden tag bei dir ... für Männer ist alleine das schon beweis genug das wir ihnen was bedeuten.

du bist schön so wie du bist & dein freund liäbt dich bestimmt so wie du bist... wegen ernährungsberatung.. ich denke der meinte das nicht so ... bestimmt ist er zufrieden aber er wollt dir vielleicht nur helfen ..

nimm dein Selbstbewusstsein selber in die Hand ... würdest du ihm nichts bedeuten währe er nicht jeden tag bei dir denk daran

vorallem denke ich immer jeh unsicherer du bist desto unglücklicher wirst du sein und das wird dan das grösste Problem sein in euer Beziehung... er wird's sich vielleicht entfernen oder kei Ahnung was... glaube an dich!!!

Liebe sonne
oh das war jetz mal sehr aufbauend
von der warte hab ich es noch nicht gesehen.. ich kenn das halt nicht so, wenn ich an meine anderen beziehung zurückdenke..

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 16:35

Oh ja...
..ich kenne das aus früheren zeiten. mittlerweile weiß ich, dass das zeichen dafür sind, dass er dir nicht gut tut. er ist es nicht. im endeffekt hast du es schon richtig erkannt, dir ging es ohne ihn besser. das ist nicht seine schuld. du hast den platz der "schwachen" eingenommen.. ich kenne das genau. und du bist dabei dich selber zu verlieren. als single hat man nur sich.in beziehungen ändert sich das irgendwie. man hat erwartungen an den partner, gerade hinsichtlich verständnis, nähe usw. das ding ist leider, und auch das muss ich immer wieder feststellen, dass man nicht alles haben kann. du musst dir klar werden, was dir wichtig ist, was du von deinem partner brauchst, z.b. nähe, gespräche, ehrlichkeit, gemeinsame aktivitäten usw... jeder hat da andere prioritäten. aber ich lese heraus, dass du nähe brauchst und er gibt sie dir nicht. du hebst ihn so hoch, als sei er ein perfekter mensch und du machst dich neben ihm klein. aber das ist falsch. du bist eine tolle frau. dein bauch ist schön. ich mag meinen bauch auch nicht sooo. aber ganz ehrlich. das ist mein bauch. was mein partner darüber denkt ist mir egal. und wenn der sowas sagen würde, dann wäre aber ganz schnell schicht im schacht. versuch dich selber zu finden und sei wieder stark. liebe und akzeptiere dich. es wird ja einen grund gehabt haben warum ihr zusammen gekommen seid. so.. und du hast dich vl auch ein wenigzum klammeräffchen entwickelt, von der einst starken zur schwachen frau. vl ist er deshalb unnahbar, weil es ihn nerv. vergiss nicht:es gibt einen der agiert und einen der reagiert. also nimm dich in die hand und änder was, aber hör auf zu leiden.entweder du suchst dir den platz in der beziehung neu und auf augenhöhe mit ihm oder du beendest es! viel glück!

1 LikesGefällt mir

24. Juni 2013 um 17:22
In Antwort auf bettinadiamond

Liebe sonne
oh das war jetz mal sehr aufbauend
von der warte hab ich es noch nicht gesehen.. ich kenn das halt nicht so, wenn ich an meine anderen beziehung zurückdenke..


Ja ich kenne ein wenig dein Gefühl aber habe versucht umzudenken den wenn er mich nicht lieben würde währe er auch nicht mit mir zusammen und würde zeit mit mir verbringen

Ich hoffe sehr das ich dir helfen konnte (und ich kannte das von früher auch nicht)

lg

Gefällt mir

24. Juni 2013 um 23:02
In Antwort auf bettinadiamond

Hallo secrecy
danke für deinen beitrag!

ich hab keine ahnung, warum ich so fühle. entweder is es seine selbstbewusste art, die mir zeigt, wie unsicher ich manchmal bin. oder es is seine kritik, die mich verunsichert. ich bin sehr sensibel und lasse mich durch kritik leicht verunsichern.
er hat mich ja auch schon oft gelobt, so is es nun auch wieder nicht..

im prinzip is es nicht mein selbstbewusstsein, sondern mein wunsch nach liebe, trost, geborgenheit.. ich weiß was ich will und brauche, und das bekomme ich von ihm nicht wirklich, also zu wenig.

wenn ich mit ihm darüber rede, weiß er es zwar, aber er kann sich auch nicht verstellen.. wenn er nicht so der kuscheltiger is, kann ich nichts daran ändern. aber ich möchte trotzdem mal mit ihm darüber reden. immerhin hat er mir ja angeboten, dass ich ihm alles erzählen kann..

Huhu =)
Naja, offensichtlich gehörst du zu den millionen Menschen, die sich noch weiter entwickeln wollen ... und das Verhalten deines Freundes zeigt dir vielleicht auch gerade WO du dich entwicklen möchtest =)

wenn du das Bedürfnis hast, geliebt zu werden und er dir das scheinbar nicht geben kann... was kannst du dann konkret tun, um dir das zu geben? Beantworte das ruhig für dich, wenn du magst =) offensichtlich bist du auf der Suche nach etwas in dir und du wirst es finden, wenn du bereit bist, neue oder andere Wege zu gehen... bleib flexibel und gehe auf Wahlmöglichkeiten...

und vielleicht kennst du noch andere Wege, die du in eure Beziehungen einbringen kannst, damit du das erreichst, was du so sehr wünscht... Probier etwas anderes Wenn du bisher noch nicht weitergekommen bist, macht ein "Weiter so!" keinen Sinn =) Du machst offenbar das Beste aus dem, was dir jetzt gerade zur Verfügung steht =)

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 17:43
In Antwort auf sonne893


Ja ich kenne ein wenig dein Gefühl aber habe versucht umzudenken den wenn er mich nicht lieben würde währe er auch nicht mit mir zusammen und würde zeit mit mir verbringen

Ich hoffe sehr das ich dir helfen konnte (und ich kannte das von früher auch nicht)

lg

Hallo sonne
etwas spät die antwort, aber ich hab keine mails mehr bekommen, dass es neue antworten gibt..

geholfen hast du mir ja, ich denk jetz auch ein bisschen anders

danke für deine worte, deine zeit!
lg bettina

Gefällt mir

8. Oktober 2015 um 22:43
In Antwort auf sandri2709

Oh ja...
..ich kenne das aus früheren zeiten. mittlerweile weiß ich, dass das zeichen dafür sind, dass er dir nicht gut tut. er ist es nicht. im endeffekt hast du es schon richtig erkannt, dir ging es ohne ihn besser. das ist nicht seine schuld. du hast den platz der "schwachen" eingenommen.. ich kenne das genau. und du bist dabei dich selber zu verlieren. als single hat man nur sich.in beziehungen ändert sich das irgendwie. man hat erwartungen an den partner, gerade hinsichtlich verständnis, nähe usw. das ding ist leider, und auch das muss ich immer wieder feststellen, dass man nicht alles haben kann. du musst dir klar werden, was dir wichtig ist, was du von deinem partner brauchst, z.b. nähe, gespräche, ehrlichkeit, gemeinsame aktivitäten usw... jeder hat da andere prioritäten. aber ich lese heraus, dass du nähe brauchst und er gibt sie dir nicht. du hebst ihn so hoch, als sei er ein perfekter mensch und du machst dich neben ihm klein. aber das ist falsch. du bist eine tolle frau. dein bauch ist schön. ich mag meinen bauch auch nicht sooo. aber ganz ehrlich. das ist mein bauch. was mein partner darüber denkt ist mir egal. und wenn der sowas sagen würde, dann wäre aber ganz schnell schicht im schacht. versuch dich selber zu finden und sei wieder stark. liebe und akzeptiere dich. es wird ja einen grund gehabt haben warum ihr zusammen gekommen seid. so.. und du hast dich vl auch ein wenigzum klammeräffchen entwickelt, von der einst starken zur schwachen frau. vl ist er deshalb unnahbar, weil es ihn nerv. vergiss nicht:es gibt einen der agiert und einen der reagiert. also nimm dich in die hand und änder was, aber hör auf zu leiden.entweder du suchst dir den platz in der beziehung neu und auf augenhöhe mit ihm oder du beendest es! viel glück!

Danke!!!!
Ich weiß, dass das eigentlich total bescheuert ist, aber ich will dir einfach nur sagen, dass alles was in deinem Kommentar steht 100% STIMMT!!!
Ich bin jetzt seit einem halben Jahr von meinem EX-Freund getrennt und wenn ich ehrlich bin, ist dass das beste was mir je passieren konnte!!!!
Als es mit uns nach 365 Tagen (wir haben uns JEDEN Tag gesehen) unglaublicher Intimität vorbei ging, war ich bereits so extrem von ihm abhängig, dass ich dachte, es wäre vorbei! Alles wäre vorbei! Mein ganzes Leben hätte keinen Sinn mehr! Ich habe ihn mehrmals angefleht: "Es kann doch nicht vorbei sein, wir lieben uns doch!!!"
Aber ihm war das egal!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das einzige was mich davon abgehalten hat mein Leben zu beenden war, dass er meinte, er würde nicht um mich trauern!
Und jetzt bin ich so Glücklich! Die Zeit hat mir die Augen geöffnet! Ich hatte mein ganzes Selbstbewusstsein verloren...Ich hab ihm selbst die Liebe zu mir geschenkt und mich, meine Hobbys und meine Freunde komplett aufgegeben!
Ich denke natürlich noch häufig an ihn, aber ich bin dann einfach nur glücklich, dass der Terror vorbei ist!
Ich fühle mich richtig befreit und als ich den ersten Satz deines Kommentars gelesen habe, ist mir ein riesiger Stein vom Herzen gefallen! Ich weiß nun sicher, dass er niemals der richtige war und ich nur an Erfahrung gewonnen habe!!!!!
Ich bin mir sicher, dass der richtige da draußen ist und dass ich jemanden verdient habe, der besser zu mir passt!!!!
Einfach nur DANKE!!

Gefällt mir

8. Oktober 2015 um 22:48
In Antwort auf laralange73

Danke!!!!
Ich weiß, dass das eigentlich total bescheuert ist, aber ich will dir einfach nur sagen, dass alles was in deinem Kommentar steht 100% STIMMT!!!
Ich bin jetzt seit einem halben Jahr von meinem EX-Freund getrennt und wenn ich ehrlich bin, ist dass das beste was mir je passieren konnte!!!!
Als es mit uns nach 365 Tagen (wir haben uns JEDEN Tag gesehen) unglaublicher Intimität vorbei ging, war ich bereits so extrem von ihm abhängig, dass ich dachte, es wäre vorbei! Alles wäre vorbei! Mein ganzes Leben hätte keinen Sinn mehr! Ich habe ihn mehrmals angefleht: "Es kann doch nicht vorbei sein, wir lieben uns doch!!!"
Aber ihm war das egal!
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das einzige was mich davon abgehalten hat mein Leben zu beenden war, dass er meinte, er würde nicht um mich trauern!
Und jetzt bin ich so Glücklich! Die Zeit hat mir die Augen geöffnet! Ich hatte mein ganzes Selbstbewusstsein verloren...Ich hab ihm selbst die Liebe zu mir geschenkt und mich, meine Hobbys und meine Freunde komplett aufgegeben!
Ich denke natürlich noch häufig an ihn, aber ich bin dann einfach nur glücklich, dass der Terror vorbei ist!
Ich fühle mich richtig befreit und als ich den ersten Satz deines Kommentars gelesen habe, ist mir ein riesiger Stein vom Herzen gefallen! Ich weiß nun sicher, dass er niemals der richtige war und ich nur an Erfahrung gewonnen habe!!!!!
Ich bin mir sicher, dass der richtige da draußen ist und dass ich jemanden verdient habe, der besser zu mir passt!!!!
Einfach nur DANKE!!


(Bezieht sich auf den Kommentar von Sandri2709)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bester Freund, oder mehr?
Von: cosmare
neu
8. Oktober 2015 um 20:47
Mann kennengelernt , wie weiter! bitte gebt mir rat
Von: gina8990
neu
8. Oktober 2015 um 18:44
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen