Home / Forum / Liebe & Beziehung / Oh man, ich bin ihr Liebessklave!!!

Oh man, ich bin ihr Liebessklave!!!

25. April 2008 um 9:58 Letzte Antwort: 26. April 2008 um 5:50

Also ich frage mich manchmal schon ob ich einfach doof bin, oder doch derperfekte Mann!

Gestern war wieder so ein Tag!
Ich komme abends von der Arbeit und daserste was ich höre..."ich hätte so gerne ne Aananas"...also fahr ich los, kaufe eine, schmippel sie in Mundgerechte stücke undreichte sie meiner süßen! "Massierst du mir die Füsse?"....klar mache ich auch noch! "Und jetzt noch die Schultern!"...mach ich auch noch.
10minuten später..."Machst du mir nen Kakao, schatzi?"..mach ich und geh auch noch Brötchen zum tunken holen!
....als es denn 20:15uhr wird ist Topmodel-Zeit und wer muss mitgucken....ratet mal! Aber die erste stunde habe ich natürlichnicht gesehen, denn a stand ich in der Küche und habe ihr (mir dann mal auch) ein wunderbares Essen gemacht...und ich bin auch noch so wahnsinnig und schnippel aus den Gurkenscheiben auf ihren Brötchen kleine Herzen!?..."Durst...?!" Undwer springt auf und rennt in den Keller?!...naaaa, wer macht das?! hmpf...

Dr knallerist nur das ich es auch noch gerne mache. Gut manchmal nervt die Süße ein bisschen, aber im nachhinein ist es dann ok!

Was ist denn das??


-Smile and love-

Mehr lesen

25. April 2008 um 9:59

Liebe und Fürsorge und nichts, weswegen man sich schlecht fühlen müsste
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:18

Ja da ist
schon was dran, aber im Grunde ist das ja ok für mich! nur denke ich mir halt manchmal, wie wunderbar es mir gehenwürde wenn mich einer so verwöhnen würde! Mal davon ab das sie was Massieren und Kochen angeht nicht in meiner Liga spielt! Und sie ist mir a auch dankbar undsagt mir das auch, das ich sie so unterstütze, weil sie stress hat im Moment. Aber manchmal ist es schon übertrieben. ich meine so sieht eigentlich fast jeder tagaus bei uns.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:25

Ist doch schön
so lange es für dich ok ist ist doch nix schlimmes dran!!!! Ich würde auch gerne so umsorgt werden!!! Wenn du aber das gefühl hast, es kommt nix zurück, dann besprech das doch einfach mal mit ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:26

Dann habe ich
das Leiden Christi zu hause sitzen...

Sie lernt halt im Moment den ganzen Tag fürs Abitur. Was das angeht habe ich noch nie einen so fleissigen Menschen gesehen! lernt 10 stunden und sagt immernoch sie hat nicht genug gemacht...hat halt hohe erwsrtungen an sich!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:37

Zumindest
lernt sie fast die ganze Zeit wenn ich zu hause bin, meistens bis neun oder zehn uhr! ob sie ann tagsüber vorm Fernseher hängt weissich nicht. aber ich glaube es nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:38

Also
für die weissheit, hätte ich hier auch nicht posten müssen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:43


Ich frag mich ja nur, ob ich stolz sein soll, weil ich so ein zuvorkommender freund bin, oder ob ich nur ne kleine versklavte Nudel bin!? .-D

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:44

HMM
ALSO MANCHE MÄNNER SOLLTEN SICH EINE SCHEIBE VON DIR ABSCHNEIDEN aber wie hier schon oft gesagt wurde übertreib es nihct....rede doch mit ihr mal darüber das du dich auch mal freuen würdest wenn sie mal was macht ....( am wochenende zb) weilw enn du jetzt immer und immer ihren kalli spielst wird es ihr i wann auch zu langweilig und jaaa i wann trennt sie sich nachher noch ..also so kann ich das nur beurteilen..mein freund ist LEIDER ganz und gar nicht soo ( kleiner macho) also er hilft schon mal und so aber so die meisten sachen mach ich dann, aber auch freiwillig ! am anfang war es so das er immer alles geamcht hat mir gebracht hat allles jaa sowas kann ich gar nicht richtig mitansehen da fühlt man sich nach einer zeit voll schlecht ....also deine frendin sollte ein bisschen aus ihrem prinzessienen leben erweckt werden ....ECHT NICHT BÖSE GEMEINT NUR EIN TIPP ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 10:44

....
Das ist Liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 11:04

Wow
Wenn Herr Sonnenblume nach Hause kommt, macht er NICHTs mehr - ausser Rechauds aufstellen, damit das Essen warm bleibt, und einen Wein öffnen...

...und lässt sich noch massieren...

Deshalb kam ich ja auf die Idee der Vielmännerei - aber EINEN Liebessklaven zu haben, klingt auch schon verlockend ;9

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 11:17

SuPeR
wow....so einen Mann will ich auch haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 11:27
In Antwort auf pirkko_11934686

SuPeR
wow....so einen Mann will ich auch haben

Kannst ja mal meine
Freundin fragen ob sie mich nach dem Abistress mal ausleihen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 11:30
In Antwort auf horst_891232

Wow
Wenn Herr Sonnenblume nach Hause kommt, macht er NICHTs mehr - ausser Rechauds aufstellen, damit das Essen warm bleibt, und einen Wein öffnen...

...und lässt sich noch massieren...

Deshalb kam ich ja auf die Idee der Vielmännerei - aber EINEN Liebessklaven zu haben, klingt auch schon verlockend ;9

Liebe sonnenblume,
vielleicht nicht gleich viele. den weg und der nächste bitte....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 13:02

Kommt
wohl eher auf die Frau an. Ich jedenfalls würde so einen Mann blind kaufen und das würde mir NIEEEE zu langweilig werden. *schmacht*

Und das weiß ich, weil ich so einen 4 Jahre lang hatte (ist aber wegen was anderem auseinander gegangen). Aber vermissen tu ich das, was er alles gemacht hat heute noch. Nur ihn leider nicht. *seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 13:15

Die wird mich nichtverlassen!
Die tränen fliessen ja schon wenn ich mal 2 Tage nicht da bin! Die ist ja soooo süß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 13:34

Danke für deine Stellungnahme!
Und zu "Liebessklave"....dazu sag ich mal besser nix!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 14:15

Du scheinst sie sehr zu lieben,
sie sollte stolz auf dich sein.ich glaube so einen mann wie dich würde sich jede frau wünschen, ergo perfekter mann.allerdings mußt du aufpassen dass sie nicht anfängt dich auszunutzen u alles was du machst als lebstverständlichkeit an zu sehen, außerdem denke ich sollte sie sich nicht von vorn his hinten bedienen lassen, auch wenn du es gern machst, sowas sollte immer auf genseitigkeit beruhen. ich wünsche dir, dass ihr genauso viel an dir liegt als dir an ihr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 14:18

Oh ja,
genau das denke ich auch, wir frauen wünschen uns zwar die sterne vom himmel geholt zu bekommen, aber wenn immer so ist dann langweilen wir uns, wir brauch eben was anspruchsvollen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 14:32
In Antwort auf an0N_1263583399z

Oh ja,
genau das denke ich auch, wir frauen wünschen uns zwar die sterne vom himmel geholt zu bekommen, aber wenn immer so ist dann langweilen wir uns, wir brauch eben was anspruchsvollen

Bitte nicht verallgemeinern
Ich bin ja auch ne Frau und gehöre demnach zum "wir". Aber ich persönlich finde es ganz und gar nicht langweilig, wenn mir ein Mann die Sterne vom Himmel holt.

Anspruchslos wäre ich, wenn ich mir nen 08/15-Pascha suchen würde. Einen Mann, der nicht viel für eine Beziehung tut, findet man an jeder Ecke. DAS ist langweilig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 14:37
In Antwort auf an0N_1293732899z

Bitte nicht verallgemeinern
Ich bin ja auch ne Frau und gehöre demnach zum "wir". Aber ich persönlich finde es ganz und gar nicht langweilig, wenn mir ein Mann die Sterne vom Himmel holt.

Anspruchslos wäre ich, wenn ich mir nen 08/15-Pascha suchen würde. Einen Mann, der nicht viel für eine Beziehung tut, findet man an jeder Ecke. DAS ist langweilig.

Ja
ist was wahres dran. Ich kenne auf jedenfall weitaus mehr männer die nicht so zuvorkommend sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 14:42
In Antwort auf an0N_1293732899z

Bitte nicht verallgemeinern
Ich bin ja auch ne Frau und gehöre demnach zum "wir". Aber ich persönlich finde es ganz und gar nicht langweilig, wenn mir ein Mann die Sterne vom Himmel holt.

Anspruchslos wäre ich, wenn ich mir nen 08/15-Pascha suchen würde. Einen Mann, der nicht viel für eine Beziehung tut, findet man an jeder Ecke. DAS ist langweilig.

Nun...
...ich denke weder das eine noch das andere ist erstrebendwert, sondern ein gesundes Mittelmaß.

Ich möchte keinen Mann, der mir pausenlos die Sterne vom Himmel holt, ständig um mich herum ist um mir meine Wünsche von den Augen zu lesen.
Das kann auch zuviel werden und auf Dauer einengen.

Auch möchte ich keinen, der mich so gar nicht beachtet und dem meine Wünsche mehroder weniger egal sind.

Ich möchte (zum Glück hab ich das schon ) geben und nehmen in meiner Beziehung aber auch Freiraum und ein gesundes Maß an Egoismus bei beiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 15:00

Also
echt, es ist doch nicht so dass ich nicht auch mal meine Meinung sae und böse werde! Undich bin bestimmt kein weichei oderso was! Aberso ist das wohl. Je grösser und böser man(n) aussieht, desto lieber ist er tief im inneren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 15:06
In Antwort auf ofi21

Nun...
...ich denke weder das eine noch das andere ist erstrebendwert, sondern ein gesundes Mittelmaß.

Ich möchte keinen Mann, der mir pausenlos die Sterne vom Himmel holt, ständig um mich herum ist um mir meine Wünsche von den Augen zu lesen.
Das kann auch zuviel werden und auf Dauer einengen.

Auch möchte ich keinen, der mich so gar nicht beachtet und dem meine Wünsche mehroder weniger egal sind.

Ich möchte (zum Glück hab ich das schon ) geben und nehmen in meiner Beziehung aber auch Freiraum und ein gesundes Maß an Egoismus bei beiden.

Natürlich
Jeder sollte schon er selbst bleiben in einer Beziehung. Alles andere wäre ja eher Aufopferung. Das hat für mich nichts mehr mit "Sterne vom Himmel holen" zu tun.

Wenn ich meinen Partner liebe, dann tu ich auch was für ihn. Für mich völlig normal.

Nur leider denken ja viele Männer, daß Frauen allgemein auf A***löcher stehen. Und das tut eben nicht jede.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 15:07

Ich kenne das Problem
Meine Schwester ist seit über einem Jahr mit ihrem Freund zusammen, und er benimmt sich im Bezug auf sie genauso wie du dich bei deiner Freundin benimmst. Er tut wirklich alles für sie, nicht nur im Bezug auf so Sachen wie Essen holen, sondern er fährt extra für sie die Strecke HAnnover - Gelnhausen mit dem Zug, nur um am nächsten Abend wieder zu fahren, er bezahlt ihr auch so ziemlich alles, verwöhnt sie von vorne bis hinten und gibt ihr bei allem recht, selbst wenn er genau weiß, dass sie im Unrecht ist.

Grundgenerell denkt man sich ja "toll, so will ich auch leben", aber ich sehe halt auch, was es aus meiner Schwester gemacht hat. Sie hat inzwischen eine sehr bestimmende Art, und nutzt das Verhalten von ihrem Freund voll aus, und sie versucht ebenfalls, diese bestimmende Art beim Rest der Familie durchzusetzen, sie kommandiert uns im selben Tonfall wie ihn und erwartet, dass wir ihrem Wunsch Folge leisten. (Zur Erklärung, ich bin 2 Jahre älter als sie) Ich kann inzwischen kaum mehr mit ihr umgehen, obwohl ihr freund es echt nur lieb meint, hat er mir damit eigentlich die Schwester genommen, denn so, wie sie sich jetzt benimmt, will ich so gut wie nichts mehr mit ihr zu tun haben, denn so eine rechthaberische und egoistische Zicke muss ich auch nciht die ganze Zeit um mich haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 15:10
In Antwort auf marja_12874770

Ich kenne das Problem
Meine Schwester ist seit über einem Jahr mit ihrem Freund zusammen, und er benimmt sich im Bezug auf sie genauso wie du dich bei deiner Freundin benimmst. Er tut wirklich alles für sie, nicht nur im Bezug auf so Sachen wie Essen holen, sondern er fährt extra für sie die Strecke HAnnover - Gelnhausen mit dem Zug, nur um am nächsten Abend wieder zu fahren, er bezahlt ihr auch so ziemlich alles, verwöhnt sie von vorne bis hinten und gibt ihr bei allem recht, selbst wenn er genau weiß, dass sie im Unrecht ist.

Grundgenerell denkt man sich ja "toll, so will ich auch leben", aber ich sehe halt auch, was es aus meiner Schwester gemacht hat. Sie hat inzwischen eine sehr bestimmende Art, und nutzt das Verhalten von ihrem Freund voll aus, und sie versucht ebenfalls, diese bestimmende Art beim Rest der Familie durchzusetzen, sie kommandiert uns im selben Tonfall wie ihn und erwartet, dass wir ihrem Wunsch Folge leisten. (Zur Erklärung, ich bin 2 Jahre älter als sie) Ich kann inzwischen kaum mehr mit ihr umgehen, obwohl ihr freund es echt nur lieb meint, hat er mir damit eigentlich die Schwester genommen, denn so, wie sie sich jetzt benimmt, will ich so gut wie nichts mehr mit ihr zu tun haben, denn so eine rechthaberische und egoistische Zicke muss ich auch nciht die ganze Zeit um mich haben...

Ja bei dir
ist das Problem, dass er auchnoch in allem Recht gibt. Das mache ich überhaupt nicht! Wir diskutierne oft und viel und mit inbrunst! Sonst würde ich mir auch schon echt gedanken machen! So fühlt sich deine Schwester ja wie eine gesetzgebende Gottheit...das ist echt ganz übel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 15:20

Kalre Sache....
Perfekter Mann ? Von wegen.

Du bist der perfekte...

- Softie
- Bimbo
- Ja-Sager
- Fußabtreter
- Pantoffelheld

Von sowas könnte eine Frau bei mir nur träumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 16:37

So einen Freund
hätte ich auch gerne. Bei uns ist es leider so, dass ich ihm alles hole und bringe wenn er von der Arbeit kommjt. Dazu kommt noch, dass ich gerade Abi mache Nebenbei 4 mal die Woche arbeite und den ganzen Haushalt alleine machen muss.
Ich beneide die Frauen, die so einen tollen Mann haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 16:47

Meinst...
...das ich dafür tauge, anderen etwas bei zu bringen?

Bzw. hast du schon mal versucht anderen Müttern eine andere Sichtweise über Kindererziehung beizubringen???

Da schieb mal erst nen schönen heißen Kaffee rüber, denn das wird nicht einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 16:54

Frauen...
...die denken, sie wären nur gleichberechtigt, wenn die Männer ihnen zu Füßen liegen und alles aber auch ales für sie tun, wenn sie pfeifen haben den Sinn der Gleichberechtigung eh nicht verstanden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 16:58

Na endlich...
...krieg ich den ersehnten Kaffee

Mit Logik und vernünftiger Argumentation kannst du eine sogenannte "Übermutter" am allerwenigstens überzeugen. Die sind nunmal betriebsblind.
Ich hab mir da schon vor einigen Jahren ein Fettnäpfchen bei einigen Müttern reserviert und werd da garantiert nicht mehr reintreten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:00

Miiiiietze...
...wenn du gingryu und ich so weitermachen kommen wir hier noch auf den Index.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:04

Jo...
...aber wieso mal nicht männerfreundlich sein? Viele verwechseln das wohl dann mit unterwürfig oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:07

Ich würde...
...allerdings in deinem Falle behaupten, du bist ein Sklave aus Liebe, denn unter Liebessklave versteh ich etwas anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:11

Tja...
...da geht es mir dann wohl genauso wie dir.

Ich halte meinen Freund allerdings auch noch NICHT für ein Schwein, wenn er meine Sms nicht postenwendent beantwortet.

Ich verteufeln ihn auch nicht, wenn er nach der Arbeit keine Lust mehr hat auf Party

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:15

Ah...
...dann weiß ich ja endlich wie ich richtig böse sein kann. Ich bin für Gleichberechtigung der Männer UND Frauen*gg*

Ich seh dich schon auf den nächsten Baum springen und nach der Therapeutin rufen. Was dir allerdings nicht viel nützen wird, weil du da postwendend ganz unsensibel wieder herunter fliegst. Denn du könntest dich ja dort an die nicht gleichberechtigten Frauen in Punkto Sex vergreifen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:19

Wahrscheinlich...
...leiden wir schlicht und einfach am Helfersyndrom .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:25

*ggg*
ich werde das Element asozial zu meinen anderen Eigenschaften, geile Tusse, zu nett für diese Welt, zu viel Sex gehabt um noch sensibel zu sein, zu tolerant Männern gegenüber, zu einseitig, weil nicht an mehrere Männer interessiert usw. hinzufügen.
Da werd ich dann wohl mildernde Umstände wegen Verwirrheit erhalten und mit einer Bewährungsstrafe davon kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:27

Jaja...
...du willst ja nur die Annehmlichkeiten, dass dir jemand deine 2 Hosen wäscht und ein Gedeck mehr für dich auflegt .

Für alles andere war soweit ich mich erinnere die Putzfrau zuständig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:30

Zumindest...
...dürfen wir dann wieder hier im Forum schreiben.
Er hat mich betrogen, er lügt, "er meldet sich erst 21 Tage nach meiner letzten Sms ist das fair"? usw.

Dann darfst du uns mit tröstenden Worten und mit Kaffee wieder auf die Beine helfen, das ist doch auch was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:33

Wie...
... du erwartest noch mehr als putzfräuliche Liebesdienst und waschen und Essen?

Kann doch gar nicht sein, du bist ein Mann, da hat man keine anderen Bedürfnisse zu haben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:38

Weder...
...noch, die feministische Therapeutin würde innerhalb von Minuten mit mir in Streit geraten, weil ich zu uneinsichtig bin und der Adonis kommt auch nicht in Frage, da ich ja bekanntlich gegen die Vielmännerei bin.

Tja was mach ich nun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:46

Wenn..
...es da Internet gibt warum nicht ?
Dann kann ich all meine Probleme weiterhin hier diskutieren und krieg täglich von dir nen heißen Kaffee serviert.
Was will Frau denn noch mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:50

Und...
...wer ist dann wieder Schuld an des Mannes Misere?

Die Frau natürlich. Also ist die Frau wohl auch grundsätzlich schuld, weil der Mann am Abend nach der Arbeit sich mir Bier vor die Glotze oder den PC hängt.
Da frag ich mich, warum beschweren sich die Frauen hier immer wieder darüber, denn sie haben es doch selber in der Hand, den Mann weiter zu entwickeln oder .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:56

Lach...
...ich müßte dann deinen Mann bemitleiden, weil du es gewagt hast, ihn anzurufen damit er dir hilft.
Richtiger wäre es gewesen, du hättest das Auto die 10km nach Hause geschoben, dich erstmal flugs an den Herd begeben, damit wenn dein Mann heimkommt ihn ne warme Suppe erwartet.
Während er dann isst, müßtest du unterm Auto liegen und den Fehler suchen.
Und wage es ja nicht, wenn du deinen Mann dann in der Wohnung auf Sexseiten chattend vorfindest ihm die Hiobsbotschaft auf einmal zu überbringen.
Bitte nur Häppchenweise!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 17:58

Lach...
...siehste ich kenn die Männer doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 18:02

Stimmt...
...sonst wären wir doch laaaaangweilig und das wollen wir nunmal nicht.

In diesem Sinne, euch ein wunderschönes und sonniges Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2008 um 22:56

Du bist einfach der
gleiche Depp wie umgekehrt die Frauen die ihre Männer so unterwürfig bedienen.
Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2008 um 5:50

Also..
...ich finds total übertrieben. Würde ich niemals von meinem Freund verlangen, wenn er von der Arbeit kommt und ich den ganzen Tag daheim gehockt habe. Und ja, ich hab auch schon mal länger lernen müssen. Hab schließlich ein Studium abgeschlossen, aber dennoch habe ich den Haushalt gemacht, eingekauft etc. Ist auch mal ne Abwechselung als immer nur auf dem Hintern zu hocken. Ich find so ein Verhalten egoistisch und unverhältnismäßig und wenn mein Freund sowas auch noch unterstützen würde, würde ich ernsthaft ins Grübeln kommen....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram