Home / Forum / Liebe & Beziehung / Oh je... Verreisen mit Ex?

Oh je... Verreisen mit Ex?

15. Oktober 2006 um 11:19

Dass ich wirklich jemals komplett drüber weg war, kann ich gar nicht sagen, aber ich habe es vielleicht verdrängt oder mit anderen Erlebnissen übermalt.

Vor dreieinhalb Jahren hatte ich (so dachte ich) den Mann meines Lebens kennengelernt. Er hat mir das erste Mal das Gefühl gegeben, etwas ganz ganz Besonderes zu sein. Ich konnte mir ruckzuck vorstellen, mit ihm eine Familie zu gründen und dachte einfach, ich sei angekommen.

Das Problem: Er hatte gerade eine siebenjährige Beziehung hinter sich. Sie waren noch in der Trennungsphase und als sie dann von mir hörte, wollte sie zurück, hat gedroht, sich was anzutun (sagt er. Ich weiß, dass das auch gelogen sein kann...).

Wir haben beide sehr gelitten und er hat mich nicht losgelassen, mir immer gesagt, dass er bei mir geblieben wäre, wenn er auf sein Herz gehört hätte, dass er vielleicht doch mich eines Tages heiraten würde... Wir haben uns ab und an getroffen (da lief aber gar nichts) - und einer von uns fing immer an zu weinen. Jedenfalls hat er es mir nie leicht gemacht, ihn zu vergessen, weil ich das 1. sowieso nicht konnte und er mir 2. immer wieder Hoffnung gemacht hat, obwohl er ja seine Beziehung weitergelebt hat.

Zwischendurch hatten wir dann tatsächlich mal ein Jahr Funkstille, bis er sich wieder gemeldet hat. Wir haben uns dann im Juni sogar wiedergesehen (er wohnt fast 300 km weit weg). Da lief auch nichts, aber irgendwie tat es so gut.

Na ja, um zum Punkt zu kommen: Er ist immer noch mit ihr zusammen, sie verreisen getrennt, sehen sich kaum, er will sie auf keinen Fall heiraten, spricht von einem Zusammenleben in WG-Form und von ihr als einer guten Freundin und spricht plötzlich davon, wie schön es gewesen wäre, mit mir zu verreisen. Auf die Idee ist er vor vier Wochen gekommen und meldet sich seitdem wöchentlich und fragt, ob wir nicht wenigstens ein Wochenende verreisen könnten...

Ob er das ernst meint? Ich weiß es nicht. Dadurch, dass es schon einmal ganz anders gelaufen ist, als ich dachte, kann ich das nicht einschätzen. Will er das wirklich? Versucht er nur seine jetzigen Chancen bei mir abzuchecken und wieso tut er das überhaupt? Klar, Ihr könnt auch nicht in ihn reinschauen, aber ich weiß nicht, was ich tun soll.

Lass ich die Finger davon? Probiere ich es aus? Leide ich später? Wird alles wieder gut? Oder ist sowas einfach gut, um mit einem Wochenende vielleicht abzuschließen, wiel ich so merke, wieviel er mir jetzt wirklich noch bedeutet? habt Ihr schon mal Urlaub mit dem Ex gemacht? Und wie war das?

LG und einen schönen Sonntag!
D.

Mehr lesen

15. Oktober 2006 um 12:29

Sorry traum,
aber da muss ich dimanche recht geben.

wenn er angeblich soooo an dir hängt, hätte er seine freundin längst verlassen können. immerhin scheint auch diese beziehung ja schon lange nicht mehr so zu laufen wie sie sollte - naja und selbstmorddrohungen sind doch auch immer ein schönes druckmittel, um den anderen zu halten....

ich sehe es so:
er will ein nettes wochenende mit dir verbringen - mehr nicht. er hat seinen spaß mit dir und du wirst leiden, wenn er wieder zu seiner partnerin zurückgehen wird.

gut wird überhaupt nichts. es wird so laufen wie bisher. interessant bist du wahrscheinlich deshalb, gerade WEIL zwischen euch nichts gelaufen ist.

und gut war es in der tat noch nicht. also wird es danach erst recht nicht prima sein.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 12:44

Was ich mir vorstellen könnte ist,
dass er vielleicht das Wochenende braucht, um Dir wieder näher sein zu können. Dann traut er sich es zu, Dir zu sagen, was er sich vorstellt. Zwischen euch war Funkstille. Ein Abend reicht da u.U. nicht aus, um wieder gleich drauf loszurennen und gefühle zu gestehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen