Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung wird zum Problem- Eifersucht steigt

Offene Beziehung wird zum Problem- Eifersucht steigt

21. Oktober 2014 um 19:45

Nun bislang war unser elternatives Beziehungsmodell kein Problem. Vor einiger Zeit hatte ich mit einem sowas wie eine fortwährende Liebschaft aber dies ruht im Moment. Mein Freund hatte neulich kurz was mit einer anderen, mit der es aber beendet ist, weil sie nun in einer monogamen Beziehung ist.

Aber sie sind gute Freunde und schreiben sich immer weiter ununterbrochen per WhatsApp und FB. Sie sehen sich oft, wenn er sich mit Freunden trifft.
Da mir irgendwann paar Dinge spanisch vorkamen habe ich in seinem Handy geschnüffelt. Hab keine Lügen entdecken können dafür aber Nachrichten, die mich sehr eifersüchtig machten.
"Du bist wundervoll...einfach die Beste. Du hast mir so sehr geholfen!"
Oder sie schickt ihm ihre besten Selfies und er kommentiert sie mit den schönsten Komplimenten, die ich in der Form nun wirklich noch nie von ihm zu hören bekamm und ich stehe ihr; was die Attraktivität angeht, in Nichts nach.

Was soll ich davon halten?

Ich habe ihm von der Schnüffelaktion erzählt. (er war zum Glück nicht wirklich sauer)
Habe aber auch gesagt, dass es mich verunsicherft hat, ohne jetzt konkret drauf einzugehen, welche Nachrichten genau es waren. Habe ihn dann gefragt ob er für sie mehr empfindet aber er erwiderte nur, dass er mir das nicht beantworten kann. Als ich sagte, dass ich Angst habe ihn zu verlieren sagte er ...GARNIX.
Als ich fragte, was das Schweigen solle und ob es auch eine Antwort ist (sprich das ich jeden Grund habe diese Angst zu haben), erklärte er mir, dass er einfach wirklich absolut nicht wusste was er dazu sagen sollte und was ich hören wollte.

Ein ander Mal aber hieß es aber von ihm, dass wenn sie ihn bitten würde, sich für eine von uns zu entscheiden, er bei mir bleiben würde.

Mich verunsichert das ganze wahnsinnig. Die Nachrichten gehen mir nicht aus dem Kopf. Immer zu muss ich dran denken und frage mich ob sie ihm nicht besser gefällt, ob sie nicht besser zu ihm passt ob er nicht lieber mit ihr zusammen wäre, wenn er nur könnte.

Wie soll ich mich wieder beruhigen? Wie soll ich diese Nachrichten aus meinem Kopf verbannen? Ich mein es sind halt Dinge gewesen, die ich auch gerne mal gehört hätte bzw.
ja sowas in der Art hat er auch schon mal zu mir gesagt aber es war vor über einem Jahr als es noch ganz frisch war.

Mehr lesen

21. Oktober 2014 um 20:15

Ergänzend muss ich sagen
dass er mich gut behandelt. Er liebt mich und meint es sehr ernst mit mir.
Als er ihr in der einen Nachricht dankend sagte wie wundervoll und wie sie die Beste ist- das war zu einem Zeitpunkt als ich verreist war und nicht für ihn da sein konnte, als es ihm schlecht ging. Ich finds gut, dass sie ihn so auffangen konnte. Nur hilfts nicht gegen die Eifersucht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2014 um 20:45

Offene
Beziehung ok.. Sex mit anderen ok..

ABER eine Affäre geht nie gut.. wenn sowas länger geht kommen bestimmte Gefühle.

Eine offene Beziehung sollte sich auf 1-2 Mal Sex beschränken (mit einer Person..) und nicht in ein Techtelmechtel wo sich Gefühle und Verbundenheit entwickeln..

Das ist Gift für die Beziehung und ich würde das Beziehungsding so klären dann keine engen Bindungen eingegangen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2014 um 1:25

Also
Du schreibst du hast angst ihn zu verlieren, ihr habt eine offene Beziehung, du hattest ihn nie.

Wichtig wäre zu wissen von wem das aus ging mit der offenen Beziehung, von ihm, oder hat er sich da nur drauf eingelassen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 0:12

Wir wollten die offene Beziehung beide
Und ich finde nicht, dass man sagen kann ich hatte ihn nie, nur weil wir nicht monogam zusammen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 5:05
In Antwort auf kama_12528717

Wir wollten die offene Beziehung beide
Und ich finde nicht, dass man sagen kann ich hatte ihn nie, nur weil wir nicht monogam zusammen sind

Bei
euch siehts aber so aus als ginge es nicht nur um Sex..

sondern um die Zuneigung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 9:52

Re
Leider bist du selbst Schuld an deinem Gefühlschaos. Du hättest nie schnüffeln dürfen, nun bist du unsicher und weißt nicht weiter. Setzt ihn unter Druck mit einengenden Fragen. Da hilft wirklich nur ein klärendes Gespräch as ihr beide von eurer Beziehung erwartet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 14:05
In Antwort auf kama_12528717

Wir wollten die offene Beziehung beide
Und ich finde nicht, dass man sagen kann ich hatte ihn nie, nur weil wir nicht monogam zusammen sind

Sehe ich anders,
Das beantwortet nicht von wem aus ausging.

Und das zweite, ist Ansichtssache, ich sehe eine offene Beziehung eher als eine Zweckgemeinschaft weniger wie eine richtige Liebesbeziehung.

Aber ansonsten solltest du dir weniger Gedanken machen, er ist doch noch mit dir zusammen, also liegt ihm doch genug an dir.

Was ich mich noch frage, wie kam es überhaupt dazu ?
Das es ihm nicht gut ging und du nicht da warst und sie denn für ihn da sein konnte ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2014 um 17:55
In Antwort auf samuli_12238095

Re
Leider bist du selbst Schuld an deinem Gefühlschaos. Du hättest nie schnüffeln dürfen, nun bist du unsicher und weißt nicht weiter. Setzt ihn unter Druck mit einengenden Fragen. Da hilft wirklich nur ein klärendes Gespräch as ihr beide von eurer Beziehung erwartet...

Warum ist sie selber schuld?
Er hat sich doch schon vorher so komisch verhalten, dass sie deswegen geschnüffelt hat. Und scheinbar hatte sie doch auch Recht und mit der Schnüffelei nur ihren Verdacht bewiesen.

Und ich weiß echt nicht warum für dich die Aussage "ich habe Angst dich zu verlieren" eine einengende Frage ist...

-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 1:06

....
zusätzlich ist er zur zeit sehr beschäftigt. muss zusätzlich arbeiten und viel seiner family helfen. das stimmt wirklich -keine gründe seinerseits immer länger weg zu bleiben.
aber lässt natürlich meine phantasie spielen
und ja vllt. habe ich doch nicht genug selbstbewusstsein um eine andere neben ohne ängste und eifersucht zu akzeptieren. an manchen tagen geht es sehr gut und anderen wieder garnicht gut. zu dem habe ich nun auch moch zugenommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 11:45
In Antwort auf kama_12528717

....
zusätzlich ist er zur zeit sehr beschäftigt. muss zusätzlich arbeiten und viel seiner family helfen. das stimmt wirklich -keine gründe seinerseits immer länger weg zu bleiben.
aber lässt natürlich meine phantasie spielen
und ja vllt. habe ich doch nicht genug selbstbewusstsein um eine andere neben ohne ängste und eifersucht zu akzeptieren. an manchen tagen geht es sehr gut und anderen wieder garnicht gut. zu dem habe ich nun auch moch zugenommen

Warum
sagst du ihm das nicht einfach?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2015 um 8:40

Du hast woanders mal geantwortet...
..."Ehrlichkeit ist das A und O"

Huhu Melissa,
das fand ich total klasse. Also diese Antwort von dir meine ich.
Weil das einfach die Basis ist. Nicht nur für "offene Beziehungen" (ich hasse diesen Ausdruck *grrr*)

Aber dann sei jetzt offen und ehrlich mit ihm. Mach das so.
Erzähl ihm, wie dir das geht mit seiner Reaktion und was dein Bauch dazu sagt.

Das kann euer Problem vielleicht nicht lösen. Aber OHNE das wird es ganz sicher nicht gelöst...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 3:15

Läuft was
er empfindet auf jeden Fall was für sie, schon seine unkonkreten Antworten auf deine Fragen! was soll das? Die sind doch eindeutig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 3:19
In Antwort auf samuli_12238095

Re
Leider bist du selbst Schuld an deinem Gefühlschaos. Du hättest nie schnüffeln dürfen, nun bist du unsicher und weißt nicht weiter. Setzt ihn unter Druck mit einengenden Fragen. Da hilft wirklich nur ein klärendes Gespräch as ihr beide von eurer Beziehung erwartet...

Hat sich versucht
..sie hat doch versucht, mit ihm drüber zu reden und nur blöde Antworten oder keine erhalten!
Einengende Fragen?? ist ja wohl ihr gutes Recht, zu wissen woran sie ist..Und wieso soll das ihre Schuld sein?hä..ok, sie hat geguckt aufs Handy..aber nun, war auch nicht ganz unbegründet.!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook