Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung wegen Problemen ? Meinungen

Offene Beziehung wegen Problemen ? Meinungen

1. Februar 2016 um 8:44

Hallo zusammen,
ich würde mich freuen ein paar Meinungen oder sogar Ratschläge zu folgender (meiner) Situation zu hören.

Ich (25) bin mit meiner Freundin (25) seit ca. 5 Monaten fest zusammen. Wir kennen uns bereits wesentlich länger und hatten auch vorr der Beziehung schon "mehr als Freundschaft".
Eigentlich läuft alles super bei uns. Ich könnte mir derzeit nichts vorstellen was besser sein könnte oder was mir fehlt bei ihr. Sie ist für mich die eine welche..
Aber auch umgedreht ist es nicht anders, sie liebt mich auch und sagt und zeigt mir das auch ständig.

Jetzt kommt das ABER...

In den letzten 1-2 Monaten schlafen wir nur noch 1x die Woche oder weniger miteinander. Am Anfang habe ich das akzeptiert weil ich dachte "gut okay, auch solche phasen gibt es mal usw..."
Da es sich aber nicht gebessert hatte, haben wir uns gestern mal ausführlich über das ganze Thema Sex unterhalten.

Sie sagte mir dann dass sie eigentlich gern Sex hat und am liebsten jeden Tag würde. Nur eben hat sie dieses Verlangen nicht bei mir oder nicht nach mach mir. Der Grund hierfür sei nicht das sie mich nicht anziehend findet sondern etwas ganz anderes.
Ihr ist mein Penis nicht groß genug. Ich habe mit Absicht nicht "zu klein" geschrieben, da es nicht so ist das mein Penis unterdurchschnittlich klein ist, sondern sie auf "riesen" Penisse steht. Dies hat allerdings auch einen Hintergrund. Und zwar hat sie eine Krümmung im Gebärmutterhals und kommt dieser Aussage nach nicht zum Orgasmus wenn der Penis nicht wirklich riesig ist usw...

Von der Tatsache das mich diese Aussage emotional irgendwie total mitgenommen hat, da ich die letzten Monate und jedes mal wenn wir Sex hatten nun in Frage gestellt habe....stand für mich bzw. fr uns beide die Frage im Raum wie das weitergeht.
Für sie ist es keine Option nie Sex zu haben der zum Orgasmus führt und für mich ist es auch keine Option auf Dauer 3 mal im Monat nur Sex zu haben und dann sogar noch zu wissen das ich ihr nicht ausreiche.

Wir haben gesagt wir machen uns beide Gedanken wie das weitergehen kann, denn uns liegt beiden zuviel an der Beziehung und an uns, als dass wir diese wegen sowas aufgeben wollen.

Dann kam das Thema "offene Beziehung". Ich wüsste nicht ob das gut geht, ob ich das kann, ob sie das kann usw...
Ich sehe darin nur 3 Probleme...
1. Wir machen es nicht weil wir Abwechslung suchen und uns austoben wollen, sondern weil ich ihr nicht ausreiche.
2. Sowas kann keine dauerhafte Lösung sein.
3. Ich will keine andere weder im Bett noch als Partnerin. Selbst wenn ich alle andere haben darf, will ich nur sie. Und sie holt sich ihre "Befriedigung" woanders.

Ich...Wir wissen gerade nicht weiter wie das noch funktionieren soll und was wir machen können damit beide "glücklich" sind aber wir die Beziehung nicht verlieren.

Mehr lesen

1. Februar 2016 um 9:29

Ich glaube ja,
dass ich eine solche oder ähnliche Geschichte schon mal gehört habe, weshalb mein kleines eingebautes Alarmglöcklein irgendwas von "Fake-Alarm" bimmelt....

Zum Thema "offene Beziehung" nur soviel: wenn die Beziehung geschlossen nicht funktioniert, wird sie es offen erst recht nicht tun. Und wenn deine Freundin auf große Schwänze steht und du nur einen kleinen hast, wird sie auch in Zukunft mit deinem Pillermann nicht glücklich werden.

Du kannst daraus deine Schlüsse ziehen oder dich auch in Zukunft unglücklich machen. Wie vevlyn finde auch ich, dass man nach 5 Monaten wahrlich andere Probleme haben sollte...

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 9:42

Ich wüsste nicht ob das gut geht, ob ich das kann, ...
... ziemlich sicher nicht.

Das ist kein Konzept für Menschen, die "immer nur sie wollen, auch wenn sie alle haben dürfen" sondern eines für Menschen, für die Sex etwas anderes ist.

Was ist mit Toys? Da gibt es doch heute unendlich viele, ist da nicht etwas dabei, was Dir zu den fehlenden x Zentimetern verhilft? ^^

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 12:41

Was nun...
Irgendwie habe ich positivere Antworten erwartet...

Der Punkt ist aber das es bei meinen Vorgängern bei ihr ähnlich oder gleich war. Und sie dort auch nie wirklich zum Ziel gekommen ist und auch Oral ist das nicht wirklich einfach bei ihr...

Ich Liebe Sie und vom Sex mal abgesehen ist alles perfekt bei uns. Und ich will es einfach nicht hinnehmen oder akzeptieren das es wegen sowas nun einfach vorbei sein soll. Wir haben keinen Streit oder einen wirklichen Grund die Beziehung zu beenden.
Nur haben wir natürlich beide Angst das einer von uns beiden früher oder später im Bett eines anderen aufwacht, da es bei uns nicht so geht wie es soll.

Und wie gesagt, grundsätzlich wäre für mich sowas wie eine offene Beziehung kein Problem. Sie ist mir als Mensch zu wichtig um sie wegen sowas fallen zu lassen.
Das Problem ist eben einfach nur das sie nicht zu anderen gehen würde wegen der Abwechslung sondern weil ich ihr eben nicht ausreiche und wie schon gesagt wurde, habe ich Angst davor wann sie mal neben einem liegt, der ja auch für eine Beziehung passen würde und ich abgeschrieben bin.

Sollen wir nun einfach so weitermachen und irgendwas ausprobieren um es wieder hinzubekommen oder sollen wir das Risiko wagen und sehen was passiert oder es gleich einfach beenden obwohl das keiner von beiden will.

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 12:51
In Antwort auf ryan201411

Was nun...
Irgendwie habe ich positivere Antworten erwartet...

Der Punkt ist aber das es bei meinen Vorgängern bei ihr ähnlich oder gleich war. Und sie dort auch nie wirklich zum Ziel gekommen ist und auch Oral ist das nicht wirklich einfach bei ihr...

Ich Liebe Sie und vom Sex mal abgesehen ist alles perfekt bei uns. Und ich will es einfach nicht hinnehmen oder akzeptieren das es wegen sowas nun einfach vorbei sein soll. Wir haben keinen Streit oder einen wirklichen Grund die Beziehung zu beenden.
Nur haben wir natürlich beide Angst das einer von uns beiden früher oder später im Bett eines anderen aufwacht, da es bei uns nicht so geht wie es soll.

Und wie gesagt, grundsätzlich wäre für mich sowas wie eine offene Beziehung kein Problem. Sie ist mir als Mensch zu wichtig um sie wegen sowas fallen zu lassen.
Das Problem ist eben einfach nur das sie nicht zu anderen gehen würde wegen der Abwechslung sondern weil ich ihr eben nicht ausreiche und wie schon gesagt wurde, habe ich Angst davor wann sie mal neben einem liegt, der ja auch für eine Beziehung passen würde und ich abgeschrieben bin.

Sollen wir nun einfach so weitermachen und irgendwas ausprobieren um es wieder hinzubekommen oder sollen wir das Risiko wagen und sehen was passiert oder es gleich einfach beenden obwohl das keiner von beiden will.

Tja, was soll ich sagen...
... grundsätzlich stehe ich durchaus positiv zu offenen Beziehungen, nur müssen eben beide Partner dazu passen und ausserdem ist meiner Meinung nach absolute Voraussetzung, dass das Sexleben "zu Hause" auch passt, sonst ist die Gefahr, dass man sich verliert, zu gross. (ist sie davon abgesehen in der Situation auch, wenn man keine offene Beziehung hat). Bei Euch sehe ich eben beide Voraussetzungen nicht.

Wäre für Dich grundsätzlich kein Problem - in der Theorie oder in der Praxis? Praxis und Theorie sind nur in der Theorie gleich, nach Deiner Beschreibung wäre ich mir da nicht so sicher...

Was Ihr tun sollt - nun wie gesagt, ich würde mich da mal durch die Toys durchprobieren. Abgesehen davon ändern sich bei uns Damen Poition und Empfindlichkeit des Gebärmutterhalses auch monatlich periodisch. Die Wahl der Stellung spielt eine grosse Rolle usw...

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 14:18

Hallo
Wie soll das denn bitte funktionieren ?
Sie liebt dich nur als platonischen freund, da ist keine leidenschaftliche liebe mehr zu dir.
Willst du wirklich mit einen Frau zusammen sein die dich nicht mehr leidenschaftlich liebt ? ... für die du mehr der beste freund bist ?

Gefällt mir

1. Februar 2016 um 15:37

Naja...
..es ist ja nicht so das sie mich nicht will oder mich nicht "scharf" findet. Sondern aus den genannten (Gebärmutterhals) Gründen klappt es bei uns Sexuell eben nicht. Mit Verlangen und Lust hat das nix zu tun...hier geht es nur um die körperlichen Vorraussetzungen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
HILFE ich muss mich entscheiden seit 1 jahr
Von: bassa14
neu
1. Februar 2016 um 14:32

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen