Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung? Paar für WDR-Beitrag gesucht!

Offene Beziehung? Paar für WDR-Beitrag gesucht!

6. September 2014 um 15:47

Für die WDR-Sendung frau TV suche ich ein Paar, das eine offene Beziehung führt - oder geführt hat - und bereit ist, vor der Kamera über die eigenen Erfahrungen zu sprechen.

Ich möchte einen unvoreingenommenen Beitrag machen, der Vorteile und Nachteile beleuchtet und herausfinden, unter welchen Voraussetzungen eine offene Beziehung funktionieren kann. Und ob sie eine gute Alternative zur geschlossenen Beziehung sein kann.

Wenn ihr skeptisch seid und nicht genau wisst, was da auf euch zukommt, könnt ihr euch auch gerne einfach so bei mir melden und wir gucken, wie wir euren Wünschen gerecht werden können.

Leitet den Aufruf sehr gerne auch an Freunde/Bekannte weiter, die vielleicht in Frage kommen könnten.

frau TV (www.frautv.de) ist eine wöchentliche Magazinsendung im WDR Fernsehen und widmet sich vor allem weiblichen Themen. frau Tv steht für eine seriöse und sensible Berichterstattung.

Ich freue mich sehr über Mails an: Lisa.Rauschenberger(ät)wdr.de

Vielen Dank!

Mehr lesen

6. September 2014 um 16:28


Das muss ich mal mit der Redaktion klären. Es kann aber gut sein, dass sie wenig oder gar nichts bezahlen können.

Die Motivation wäre: Ein Dreh mit einem professionellen Kamerateam. Ein Film über eure Liebe. In der Öffentlichkeit aufräumen mit bestimmten Klischees über offene Beziehungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 16:12

Wenig erfolg
Sehe da wenig Chancen auf Erfolg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 20:03

Ich glaube nicht
dass es bei einer solchen Reportage darum geht die Leute von einer anderen Meinung /Einstellung zu überzeugen.
Es geht nur ums informieren, ums aufzeigen was es noch so gibt an Lebensarten in unserer Zeit. Ich finds in Ordnung, wen es nicht interssiert muss es nicht schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 22:18

Wissenschaftliche Studien und Moral
Ich finde es ja hochspannend, welche Diskussion mein Aufruf in diesem Forum losgetreten hat. Sie können ja von den Öffentlich-Rechtlichen halten, was Sie wollen, aber ein paar Punkte wollte ich doch klären:

- Es ist keine wissenschaftliche und auch keine halbwissenschaftliche Studie, die ich hier vorhabe, sondern ein journalistischer Beitrag. Wenn ich eine repräsentative Umfrage hätte machen wollen, wäre ich Wissenschaftlerin geworden und nicht Journalistin. Hier soll lediglich anhand eines Paares gezeigt werden, wie eine offene Beziehung aussehen KANN. Dies ist keine Blaupause für dieses Beziehungsmodell.
Wer dennoch die Wissenschaftlichkeit vermisst: Es gibt sehr wohl Wissenschaftler, die zu offenen Beziehungen forschen. Einen von ihnen werden wir zu seinen Ergebnissen befragen.

- Bei diesem Beitrag geht es nicht darum, offene Beziehungen als besonders sexy oder besonders unmoralisch darzustellen. Es geht um Treuekonzepte und wie Menschen in offenen Beziehungen mit einem unkonventionellen Konzept von Treue leben. Um mehr nicht. Wer den Sex vermisst, kann ja Prosieben gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2014 um 8:16


Haha, genau wie 37C.

Solche Dokus sind einfach nur peinlich und letztendlich: Was geht es andere an, ob man eine offene Beziehung hat oder nicht? Wozu darüber berichten?

@Recherchefrau: Bitte ziehen Sie nicht irgendwelche armen Hartz4-Empfänger durch den Kakao - die haben auch ohne Sie schon genug Probleme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neidisch auf den Exmann und seine Neue!
Von: dorean_12053480
neu
8. September 2014 um 22:22
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram