Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Offene Beziehung mit Kind?Oder Zusammenbleiben ohne Gefühle?

Letzte Nachricht: 23. September 2003 um 21:42
A
an0N_1264120299z
16.09.03 um 16:49

In knapp 10 Wochen soll meiner stes Kind das Licht der Welt erblicken und ich freue mich schon sooooooooo sehr auf den Moment wo ich mein Sternchen zum erstten Mal im Arm halten kann.Muß auch jetzt schon nicht mehr arbeiten,es könnte also wirklich eine wunderschöne Zeit sein wenn nicht dieses ganze Chaos drum herum wäre!!Mit dem Erzeuger meines Babys hatte ich ursprünglich mal nur eine reine Fickbeziehung,irgendwann dachte ich es wäre von beiden Seiten her mehr geworden.Wir waren im Urlaub und 6 Wochen später bemerkte ich das ich schwanger von ihm bin,hab ihm das auch zwei Tage später erzählt und er wollte das wir das Kind kriegen.Dann hat sich irgendwann herausgestellt das er nihct nur mit mir sondern auch mit anderen Fruaen ins Bett geht,mal mit welchen die er so ttrifft mal in einem Swingerclub.Da ging meine ganz persönliche Achterbahnfahrt los.Hatte mich doch so in ihn verliebt.Nach etlichen endlosen Gesprächen stellte sich heraus das er eine "offene" Beziehung mit mir möchte,schließlich bin ich ihm sher wichtig und er will was von mir und seinem Kind haben,Er möchte das jeder von uns seine gewissen Freiheiten behält.Das das bei mir sehr schwierig werden würde auch mal nen anderen Kerl aufzureissen darüber hat er nicht nachgedahct, aber er möchte auch nicht zu mir kommen und auf sein Kind aufpassen damit ich mit anderen Männern losziehen kann!Zwischenzeitlich macht er sich immer mal wieder sehr rar.Er ist Polizist,arbeitet im Schichtdienst,aber ich glaube das er sich in seiner Freizeit wenn er nicht bei mir ist immer noch mit anderen trifft.Gestern sind wir zu seinen Eltern gefahren,wollten Babysachen kaufen und dann auch da übernachten.Hab ihm dann abends gesagt das ich nicht in seinem Zimmer sondern im Gästezimmer schlafen will, allein!Er war erstaunt hat aber eingewilligt.Auf einmal war mir seine Nähe total zuwider!Konnte ihn nicht ertragen.Was soll ich nur machen?Soll ich ihm noch ne Chance geben?Allein schon wegen unserem Baby?Oder soll ich ihm sagen das ich ihn nicht mehr will?Aber was ist wenn sich das doch nochmal ändert?Was wenn ich in ein paar Tagen merke das er mir immer noch viel bedeutet?

Mehr lesen

R
rong_12038003
16.09.03 um 17:07

Eine offene Beziehung mit Kind ist falsch!!!
Will Dir nur eines raten. Eine offene Beziehung mit einen Neugeborenen zu lassen, dein Kind spührt deinen emotionellen Schmerz. Es ist wirklich besser keine Beziehung mehr zu ihm zu haben, so ein "Lustmolch". Er übernimmt ja nicht mal die Verantwortung sich sofort zu ändern, nachdem er erfahren hat das du schwanger bist. Wie will er den die Verantwortung für ein Kind übernehmen??? Und überhaupt Swingerclub...eckelst du dich nicht vor ihm? Ich find das unmöglich! Du solltest ihn nur als Erzeuger vorerst sehen. Was für ein Beispiel würde er den für dein Kind abgeben. Noch hast du Zeit alles schnell zu regeln und dein Nest allein mit Hilfe von Freundinnen aufzubauen. Er liebt dich nicht, und du stehst kurz vor der Geburt...lass ihn ziehen... Bekomme das Kind allein zur Welt, suche dir Unterstützung von guten Freunden die an dein persönliches Wohl interessiert sind. Denk bitte an Dich & an dein Baby.

Und falls er sich ändern sollte, was ich nicht recht glauben kann..muss er das erst einmal zeigen und berweisen können.

Gefällt mir

O
oliver_12558894
16.09.03 um 17:18
In Antwort auf rong_12038003

Eine offene Beziehung mit Kind ist falsch!!!
Will Dir nur eines raten. Eine offene Beziehung mit einen Neugeborenen zu lassen, dein Kind spührt deinen emotionellen Schmerz. Es ist wirklich besser keine Beziehung mehr zu ihm zu haben, so ein "Lustmolch". Er übernimmt ja nicht mal die Verantwortung sich sofort zu ändern, nachdem er erfahren hat das du schwanger bist. Wie will er den die Verantwortung für ein Kind übernehmen??? Und überhaupt Swingerclub...eckelst du dich nicht vor ihm? Ich find das unmöglich! Du solltest ihn nur als Erzeuger vorerst sehen. Was für ein Beispiel würde er den für dein Kind abgeben. Noch hast du Zeit alles schnell zu regeln und dein Nest allein mit Hilfe von Freundinnen aufzubauen. Er liebt dich nicht, und du stehst kurz vor der Geburt...lass ihn ziehen... Bekomme das Kind allein zur Welt, suche dir Unterstützung von guten Freunden die an dein persönliches Wohl interessiert sind. Denk bitte an Dich & an dein Baby.

Und falls er sich ändern sollte, was ich nicht recht glauben kann..muss er das erst einmal zeigen und berweisen können.

Mhm...
Hi,
im Prinzip muss ich blossom zustimmen, wenn auch aus andern Gruenden... Ich denke auch, dass du nur an Dich und 's Baby denken solltest. Wenn du glaubst, dass dein Freund dir helfen kann, und du ihn liebst (wirklich liebst), NUR dann versuch's.
Du schreibst aber, dass er dir zuwider ist - also halt ihn auf Distanz. Kannst du dich nicht einfach ein bisschen rar machen fuer eine Weile, um zu schau'n, wie sehr er dich noch mag? Ich weiss schon, meistens ist es besser, ehrlich zu reden - aber er hat ja klar gesagt was er will, und wenn du jetzt ein ernstes Gespraech fuehrst, wirst du entweder Schluss machen muessen, oder er fuehlt sich deiner danach ganz ganz sicher... Beides Mist, oder?

Ich bin nur in einem Punkt anderer Meinung als blossom - eine offene Beziehung finde ich immer richtig, wenn beide sich darin wohlfuehlen - ob mit oder ohne Kind(er)
Swingerclubs sind allerdings schon primitiv, oder? Find ich auch eher abstossend...

ciao,
nathan,30

Gefällt mir

A
an0N_1264120299z
16.09.03 um 17:55
In Antwort auf rong_12038003

Eine offene Beziehung mit Kind ist falsch!!!
Will Dir nur eines raten. Eine offene Beziehung mit einen Neugeborenen zu lassen, dein Kind spührt deinen emotionellen Schmerz. Es ist wirklich besser keine Beziehung mehr zu ihm zu haben, so ein "Lustmolch". Er übernimmt ja nicht mal die Verantwortung sich sofort zu ändern, nachdem er erfahren hat das du schwanger bist. Wie will er den die Verantwortung für ein Kind übernehmen??? Und überhaupt Swingerclub...eckelst du dich nicht vor ihm? Ich find das unmöglich! Du solltest ihn nur als Erzeuger vorerst sehen. Was für ein Beispiel würde er den für dein Kind abgeben. Noch hast du Zeit alles schnell zu regeln und dein Nest allein mit Hilfe von Freundinnen aufzubauen. Er liebt dich nicht, und du stehst kurz vor der Geburt...lass ihn ziehen... Bekomme das Kind allein zur Welt, suche dir Unterstützung von guten Freunden die an dein persönliches Wohl interessiert sind. Denk bitte an Dich & an dein Baby.

Und falls er sich ändern sollte, was ich nicht recht glauben kann..muss er das erst einmal zeigen und berweisen können.

Hin und hergerissen
Danke für eure ehrlichen Antworten,binhin und hergerissen was ich tun soll.Hab heut zum ersten Mal Geburtsvorbereitungskurs, hinterher will er mich abholen und zu meinen Eltern fahren,jetzt wo ich nicht mehr arbeite verbringe ich die meiste Zeit bei denen.Heut mittag hat er mich gefragt ob er dann heut nacht noch zu sich nach Hause fahren soll od er ob er bei mir übernachten soll.Hab gesagt das müßte er selbst wissen.An sich wär mir schon lieber wenn er wieder fahren würde.Ist mir irgendwie alles zu viel im Moment und es kommt ja auch ständig was Neues dazu!
Als er mir von dem Swingerclub erzählt hat hab ich mich richtig geekelt,und jetzt wo ich viel Zeit für mich und zum Nachdenken hab muß ich da immer öfter dran denken.Will im Moment nicht das er mich anpackt.Vielleicht sollte ich wirklich auf Distanz gehen,vielleicht hilft`s ja doch?? Drückt mir die Daumen das ich das alles hinkriege!!!!

Gefällt mir

Anzeige
O
oliver_12558894
16.09.03 um 18:29
In Antwort auf an0N_1264120299z

Hin und hergerissen
Danke für eure ehrlichen Antworten,binhin und hergerissen was ich tun soll.Hab heut zum ersten Mal Geburtsvorbereitungskurs, hinterher will er mich abholen und zu meinen Eltern fahren,jetzt wo ich nicht mehr arbeite verbringe ich die meiste Zeit bei denen.Heut mittag hat er mich gefragt ob er dann heut nacht noch zu sich nach Hause fahren soll od er ob er bei mir übernachten soll.Hab gesagt das müßte er selbst wissen.An sich wär mir schon lieber wenn er wieder fahren würde.Ist mir irgendwie alles zu viel im Moment und es kommt ja auch ständig was Neues dazu!
Als er mir von dem Swingerclub erzählt hat hab ich mich richtig geekelt,und jetzt wo ich viel Zeit für mich und zum Nachdenken hab muß ich da immer öfter dran denken.Will im Moment nicht das er mich anpackt.Vielleicht sollte ich wirklich auf Distanz gehen,vielleicht hilft`s ja doch?? Drückt mir die Daumen das ich das alles hinkriege!!!!

Kopf hoch!
Ja, klar druecken wir dir die Daumen... Und... wenn du ihn nicht sehen willst, sag: ich will heut lieber allein sein. Du musst das doch nicht begruenden oder so. Ueberlass doch auch nicht ihm die Entscheidung, sondern tu was DU willst, das ist immer das beste. Du wirst doch nicht mit ihm schlafen, wenn du nicht willst??? Tu das nie, das ist immer verkehrt, ich finde Frauen, die das machen schrecklich...
na, viel glueck also,
nathan,30

Gefällt mir

O
oliver_12558894
16.09.03 um 18:31
In Antwort auf an0N_1264120299z

Hin und hergerissen
Danke für eure ehrlichen Antworten,binhin und hergerissen was ich tun soll.Hab heut zum ersten Mal Geburtsvorbereitungskurs, hinterher will er mich abholen und zu meinen Eltern fahren,jetzt wo ich nicht mehr arbeite verbringe ich die meiste Zeit bei denen.Heut mittag hat er mich gefragt ob er dann heut nacht noch zu sich nach Hause fahren soll od er ob er bei mir übernachten soll.Hab gesagt das müßte er selbst wissen.An sich wär mir schon lieber wenn er wieder fahren würde.Ist mir irgendwie alles zu viel im Moment und es kommt ja auch ständig was Neues dazu!
Als er mir von dem Swingerclub erzählt hat hab ich mich richtig geekelt,und jetzt wo ich viel Zeit für mich und zum Nachdenken hab muß ich da immer öfter dran denken.Will im Moment nicht das er mich anpackt.Vielleicht sollte ich wirklich auf Distanz gehen,vielleicht hilft`s ja doch?? Drückt mir die Daumen das ich das alles hinkriege!!!!

Ach so...
Sag ihm aber moeglichst auch nicht, dass du dich vor ihm ekelst... jedenfalls nicht, wenn dir noch was an ihm liegt.
Wuerde eine Frau das zu mir sagen, wuerd ich das nie vergessen...
cu,
nathan

Gefällt mir

M
myf_11895328
17.09.03 um 14:19
In Antwort auf oliver_12558894

Mhm...
Hi,
im Prinzip muss ich blossom zustimmen, wenn auch aus andern Gruenden... Ich denke auch, dass du nur an Dich und 's Baby denken solltest. Wenn du glaubst, dass dein Freund dir helfen kann, und du ihn liebst (wirklich liebst), NUR dann versuch's.
Du schreibst aber, dass er dir zuwider ist - also halt ihn auf Distanz. Kannst du dich nicht einfach ein bisschen rar machen fuer eine Weile, um zu schau'n, wie sehr er dich noch mag? Ich weiss schon, meistens ist es besser, ehrlich zu reden - aber er hat ja klar gesagt was er will, und wenn du jetzt ein ernstes Gespraech fuehrst, wirst du entweder Schluss machen muessen, oder er fuehlt sich deiner danach ganz ganz sicher... Beides Mist, oder?

Ich bin nur in einem Punkt anderer Meinung als blossom - eine offene Beziehung finde ich immer richtig, wenn beide sich darin wohlfuehlen - ob mit oder ohne Kind(er)
Swingerclubs sind allerdings schon primitiv, oder? Find ich auch eher abstossend...

ciao,
nathan,30

Hallo Rotlocke,
den würde ich mit der Zange nicht mehr anfassen. Weisst Du, wo der überall 'drin rumstochert'? Baaääähh!

Versuch Dich doch mental umzudrehen. Dass Du ihn nur als guten Freund siehst, als Vater Deines Kindes. Ich würde ganz ganz freundlich zu ihm sagen: Du, ich hab hier uns mal was zu Essen gekocht, wir reden in Ruhe, lass uns auf ewige Freundschaft anstossen. Und dann regelst Du das mit dem Unterhalt. Sieh es klar und mit berechneter Distanz. Dein Kind braucht einen Vater und ein gutes Verhältnis zu ihm. Aber in Liebesdingen ist dieser Typ eine Dreckschleuder. Sorry für diese harten Worte. Such Dir zum Lieben einen anderen, übergib ihm freundlich aber bestimmt die Teil-Verantwortung für Euer Kind - für mich wäre er ab heute nur noch der zahlende Kindsvater. Ende aus.

Viele Grüße

Anne

Gefällt mir

Anzeige
M
myf_11895328
17.09.03 um 14:21
In Antwort auf myf_11895328

Hallo Rotlocke,
den würde ich mit der Zange nicht mehr anfassen. Weisst Du, wo der überall 'drin rumstochert'? Baaääähh!

Versuch Dich doch mental umzudrehen. Dass Du ihn nur als guten Freund siehst, als Vater Deines Kindes. Ich würde ganz ganz freundlich zu ihm sagen: Du, ich hab hier uns mal was zu Essen gekocht, wir reden in Ruhe, lass uns auf ewige Freundschaft anstossen. Und dann regelst Du das mit dem Unterhalt. Sieh es klar und mit berechneter Distanz. Dein Kind braucht einen Vater und ein gutes Verhältnis zu ihm. Aber in Liebesdingen ist dieser Typ eine Dreckschleuder. Sorry für diese harten Worte. Such Dir zum Lieben einen anderen, übergib ihm freundlich aber bestimmt die Teil-Verantwortung für Euer Kind - für mich wäre er ab heute nur noch der zahlende Kindsvater. Ende aus.

Viele Grüße

Anne

Zusatz
Und lass Dich beim Arzt ordentlich checken. Bei solchen Stinktieren holt man sich schon mal was...

Anne

Gefällt mir

A
an0N_1285343199z
17.09.03 um 14:56

Warum sollte er sich ändern...
wenn du doch alles mitmachst? Am ehesten wird er es kapieren, wenn du dich trennst. Du kannst dir aber nicht nur wegen deinem Kind dein Leben versauen lassen. Außerdem denkt er ja scheinbar bei allem eh nur an sich: damit er was von dem Kind hat... Ich glaube so einen Vater braucht dein Kind auch nicht. Außerdem wenn er will, kann er sich um sein Kind auch kümmern, wenn ihr nicht zusammen seit.

Alles Gute und viel Kraft
Heilige Jungfrau

Gefällt mir

Anzeige
M
moyra_11920350
17.09.03 um 15:06
In Antwort auf myf_11895328

Hallo Rotlocke,
den würde ich mit der Zange nicht mehr anfassen. Weisst Du, wo der überall 'drin rumstochert'? Baaääähh!

Versuch Dich doch mental umzudrehen. Dass Du ihn nur als guten Freund siehst, als Vater Deines Kindes. Ich würde ganz ganz freundlich zu ihm sagen: Du, ich hab hier uns mal was zu Essen gekocht, wir reden in Ruhe, lass uns auf ewige Freundschaft anstossen. Und dann regelst Du das mit dem Unterhalt. Sieh es klar und mit berechneter Distanz. Dein Kind braucht einen Vater und ein gutes Verhältnis zu ihm. Aber in Liebesdingen ist dieser Typ eine Dreckschleuder. Sorry für diese harten Worte. Such Dir zum Lieben einen anderen, übergib ihm freundlich aber bestimmt die Teil-Verantwortung für Euer Kind - für mich wäre er ab heute nur noch der zahlende Kindsvater. Ende aus.

Viele Grüße

Anne

Ich kann ...

Anne1967 uneingeschränkt zustimmen !

Bunnny

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
esmi_12253815
17.09.03 um 15:14

Vergiß
Vergiß bitte einen Polizisten. ich will sicher nicht alle in einen topf schmeissen aber ich bin nach 4 jahren vor 3 monaten von einem geschieden worden und der war total gleich, da hat auch kein kind eine änderung gebracht. manche frauen stehen einfach auf uniformen und wenn das einer ausnützen will, hat er genug möglichkeiten. ich brauch schon sehr lang um diese demütigungen und lügen zu verarbeiten. freu dich auf dein kind und stell dich auf die beine das ist das beste so, ich hab leider die traurige erfahrung gemacht

Gefällt mir

Anzeige
A
alanis_12681975
17.09.03 um 15:20

Dein Statement...
...find eich jetzt etwas frech.
Du kannst ihr doch nicht vorwerfen, dass sie schwanger geworden ist bzw. ihr unterstellen, dass sie es absichtlich darauf angelegt hat...
Ich wweiß nicht ob ich im Biounterricht richtig aufgepasst habe, aber soweit ich weiß gehören zum schwanger werden immer noch 2 Leutchen....

Gefällt mir

A
an0N_1228165199z
17.09.03 um 15:58

Weder das eine noch das andere!
Liebe Rotlocke,

lese doch bitte mal Deinen eigenen Beitrag so, als wäre er nicht von Dir, sondern von einer ganz anderen Person geschrieben.

Glaubst Du nicht, dass sich fast alle Deine Fragen zum Schluss von selbst beantworten?

Deine jetzigen Gefühle für den Vater Deines Kindes sind absolut keine Basis für eine Beziehung, ob sie offen ist oder nicht.
Du hast schon jetzt sehr viel Verantwortung für dich und Dein Baby zu tragen. Belaste Dich doch nicht mit einem Mann der das "Wort" Verantwortung nicht einmal kennt.

Ich wünsche Dir die richtige Entscheidung und alles Liebe für Dich und Dein Baby...

Janice

Gefällt mir

Anzeige
R
rong_12038003
17.09.03 um 16:49

Bin der gleichen Meinung
...ja Janice, bin auch der gleichen Meinung. Rotlocke soll ihn verlassen und deine Worte beherzigen!

Blossom

Gefällt mir

A
alanis_12681975
18.09.03 um 13:51

Nee, is klar....
...die Frau ist für die Verhütung zuständig!!!
'Schuldige bitte, ich vergaß....
Und wenn die Pille versagt hat, dann ist das der Fehler der Frau!!!! Jetzt fällt mir alles wieder ein.... Klar, wenn ds Gummi platzt, hat die Frau bestimmt Haken in der Muschi....

Sag' mal lieber Gato, ist Dir eigentlich bewusst, dass KEIN Verhütungsmittel einen 100%tigen Schutz bietet???
Du müsstest also nach jedem GV damit "rechnen", dass Du ein "Tropi" (trotz Pille) bist....

Ach nee, nicht Du sonder die böse böse Frau, die zu behämmert ist richtig zu verhüten und dem Mann die Verantwortung abnimmt!!!


Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und dass Du immer auf eine Frau triffst, die richtig verhütet und Dir kein Kind unterjubelt... die immer schön putzt...deine Wäsche macht..... und ansonsten die Schnauze hält!!!

Pluster


PS. *3kreuzemachdassmeinfreundnichtvondeinersorteist*

Gefällt mir

Anzeige
A
alanis_12681975
18.09.03 um 15:16

Das schreibst Du doch....
....jetzt nur um mich zu reizen, oder?
Oder ist das wirklich Deine Einstellung / Meinung?`


Pluster

Gefällt mir

T
trecia_12329667
18.09.03 um 15:18

Komisch ist das schon
liebe rotlocke,
da heisst es doch tatsächlich "man soll nicht alle Polizisten über einen Kamm scheren"
aber auch ich hatte so eine Bekanntschaft.

Ich war auch sehr lange in einen Polizisten verliebt. Ich dachte mir, wie fleissig er doch ist. Polizist... und nebenbei jobbt er an einer Tankstelle. Woooow!!!

Immer wenn ich Ihn fragte, warum wir uns nicht öfter treffen konnten war seine Antwort, tja die Schicht und die Tankstelle würden ihn sehr in anspruch nehmen.Sicherlich vermisst er mich auch aber die Zeit könne er sich nicht aus den Rippen schneiden! Aber es wird noch anders.

Ja, ja, die Zeit hatte er schon aber nur für andere Frauen eben.

Eines Tages bekam ich einen Tipp und rief Ihn in der Nacht an. Er hatte gerade eine "Neue" zum mausen bei sich in der Wohnung.

Ich habe Ihm nur gesagt was er für ein##### sei
und dass ich kein dummchen bin, wie er es immer vermutet hatte!

Tja, seit dem hatte ich lange lange Liebeskummer wegen so einen "Sexmonster" "Psychopaten" oder wie bezeichnet man solche Objekte?

Auf jeden Fall liebe Rotlocke, denk dran "lieber alleine mit Baby glücklich als mit Ihm und unglücklich"

Womöglich wirst du dann vor lauter Hass auf Ihn, auch dein Baby unglücklich großziehen!

Denk mal drüber nach!

Ich drück Dir von ganzen Herzen die Daumen und toi, toi, toi!!!

LG
Poli2




Gefällt mir

Anzeige
A
asta_12839675
21.09.03 um 21:18
In Antwort auf trecia_12329667

Komisch ist das schon
liebe rotlocke,
da heisst es doch tatsächlich "man soll nicht alle Polizisten über einen Kamm scheren"
aber auch ich hatte so eine Bekanntschaft.

Ich war auch sehr lange in einen Polizisten verliebt. Ich dachte mir, wie fleissig er doch ist. Polizist... und nebenbei jobbt er an einer Tankstelle. Woooow!!!

Immer wenn ich Ihn fragte, warum wir uns nicht öfter treffen konnten war seine Antwort, tja die Schicht und die Tankstelle würden ihn sehr in anspruch nehmen.Sicherlich vermisst er mich auch aber die Zeit könne er sich nicht aus den Rippen schneiden! Aber es wird noch anders.

Ja, ja, die Zeit hatte er schon aber nur für andere Frauen eben.

Eines Tages bekam ich einen Tipp und rief Ihn in der Nacht an. Er hatte gerade eine "Neue" zum mausen bei sich in der Wohnung.

Ich habe Ihm nur gesagt was er für ein##### sei
und dass ich kein dummchen bin, wie er es immer vermutet hatte!

Tja, seit dem hatte ich lange lange Liebeskummer wegen so einen "Sexmonster" "Psychopaten" oder wie bezeichnet man solche Objekte?

Auf jeden Fall liebe Rotlocke, denk dran "lieber alleine mit Baby glücklich als mit Ihm und unglücklich"

Womöglich wirst du dann vor lauter Hass auf Ihn, auch dein Baby unglücklich großziehen!

Denk mal drüber nach!

Ich drück Dir von ganzen Herzen die Daumen und toi, toi, toi!!!

LG
Poli2




Zum Thema Polizisten
Nach dem, was hier so geschrieben wird, sind alle Vertreter dieser Berufsgruppe notorische Fremdgänger.

Ich bin seit 18 Jahrem mit einem Polizisten zusammen, und ich bin mir sicher, dass er treu ist.

Mich würden mal die Erfahrungen anderer Frauen interessieren.

Sind wirklich alle so oder habe ich ein absolutes Ausnahme-Modell zuhause ?

Gruss

Sonja

Gefällt mir

A
an0N_1264120299z
23.09.03 um 21:42

Bin total erstaunt...
das so viele Beiträge kamen und will erstmal allen ganz herzlich danken die mir mit Rat und Unterstützung zur Seite stehen.Hatte die letzten Tage viel Zeit zum Nachdenken und hab die Zeit genutzt.Vergangenes Wochenende hatte er frei und ist lieber nach England auf ein Konzert gefahren als die Zeit mit mir zu verbringen.Das war für mich das endgültige Zeichen das es nicht mehr funktioniert.Ich habe keine Lust mehr ewig auf ihn zu warten.Sehe schon kommen das das Kind auf die Wlt kommt und er ist nicht da weil er irgendwo auf nem Konzert oder sonst wo rumspringt.Haben seitdem auch nur noch mal gesmst,da wollte ich ihm das natürlich nicht mitteilen,hab ihm nur gesagt das wir mal reden müßten und zwar ganz dringend.Daraufhin hat ermich eingeladen am Wochenende mit auf den Polterabend von seinem Cousin zu kommen, dann könnten wir ja reden,aber das ist mir einfach zu albern.Ich will seiner Familie nicht die glückliche Freundin vorspielen obwohl ich`s nicht bin,nur damit jeder sieht das auch er es schaffen kann mit nem netten Mädel ne Familie zu gründen!
Trotzdem ist es alles sehr schwer für mich aber wenn ich abends allein im Bett liege und mein Baby sich bewegt und strampelt dann bin ich überglücklich und ich merke das es eine Mama brauch die lachen kann und glücklich und fröhlich ist.Heute in genau 2 Monaten ist der Geburtstermin und er hat sich die ganze Schwangerschaft nicht wirklich um uns gekümmert,die letzten 2 Monate laß ich mir nicht mehr kaputt machen,die werde ich jetzt richtig genießen!!!
Vielen vielen lieben Dank für eure Unterstützung!!!!
Rotlocke

Gefällt mir

Anzeige