Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung - Meinungen??

Offene Beziehung - Meinungen??

11. Dezember 2012 um 15:54 Letzte Antwort: 11. Dezember 2012 um 16:43

Hallo!
Ich würde sehr gerne mal eure Meinung zu folgender Sache hören: Eine gute Freundin von mir ist schon sehr lange mit ihrem Freund zusammen. Beide Anfang 20, haben miteinander auch die ersten körperlichen Erfahrungen gemacht. Allerdings würden beide gerne noch anderweitig experimentieren, sprich auch mal wissen wollen, wie es ist mit jemand anderem zu schlafen. Weil sie sich aber so lieben und deshalb ihre Beziehung nicht unterbrechen oder beenden und auch den anderen nicht betrügen wollen, haben sie einen Entschluss gefasst. Sie wollen sich gegenseitig Freibriefe erteilen. Also für den Fall, dass der eine mit einer bestimmten Person Sex haben möchte, muss er es dem anderen mitteilen. Allerdings muss der andere Partner auch zustimmen, ansonsten darf der eine natürlich nicht. Sie dürfen auch nur einmal mit einer anderen Person schlafen, damit nichts Größeres draus entsteht.
Ich war erst etwas verdutzt, aber weiß auch, dass sie sehr offen über alles reden und ehrlich zueinander sein wollen. Das finde ich wiederum gut.
Meine Freundin meinte auch, dass sie ihm lieber erlaubt, dass er mit ihrem Wissen und ihrer Zustimmung zu einer anderen geht, als dass er sie irgendwann betrügt. Allerdings tut sie das auch nur widerwillig und ist noch etwas unentschlossen, so wie sie mir das mitgeteilt hat. Andersherum wäre es wohl genauso... Sie wollen sich schließlich nicht vorstellen müssen, was der eine gerade mit einer anderen Person macht...
Kann man da überhaupt schon über eine offene Beziehung sprechen?
Und was meint ihr? Findet ihr die Idee gut oder ist das ein absolutes No-Go?

Mehr lesen

11. Dezember 2012 um 16:36

...
Ich denke, wenn man seinen Partner wirklich liebt, dann hat man gar nicht das Verlangen danach, mit jemand anderem zu schlafen- egal ob man nun erst mit einem Mann im Bett war oder mit 2 oder mit mehreren.


Für mich totaler Schwachsinn und würd mein Freund mir so etwas vorschlagen, würde ich ihn wohl verlassen, weil ich dann nicht mehr an seine Liebe zu mir glaube.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Dezember 2012 um 16:43

Damit ist gemeint,...
...dass er oder sie mit einer Person jeweils nur einmal schlafen darf, aber (das hört sich blöd an, sorry) mehrere "Seitensprünge" erlaubt sind. Meine Freundin meint übrigens auch, dass sie dann nicht mehr von Seitensprüngen reden, weil der andere davon weiß...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen