Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung

Offene Beziehung

13. Juli um 8:07

Offene Beziehung ist ja so ein Modeausdruck, das was meine Freundin und ich führen ist aber so ähnlich. Vor einigen Wochen habe ich (52) meiner Freundin (48) erlaubt, neben mir einen Liebhaber zu haben. Ich habe damit der Tatsache aus dem Weg gehen wollen, daß sie mir irgendwann heimlich untreu werden würde. Grund ist, daß sie eher Abwechslung braucht als ich, um es einmal ganz einfach auszudrücken.
Nun ist sie allerdings auf den Geschmack gekommen und ich habe die Befürchtung, daß sie meine Offenheit ausnutzt. Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. Juli um 7:55
In Antwort auf antonrr

Offene Beziehung ist ja so ein Modeausdruck, das was meine Freundin und ich führen ist aber so ähnlich. Vor einigen Wochen habe ich (52) meiner Freundin (48) erlaubt, neben mir einen Liebhaber zu haben. Ich habe damit der Tatsache aus dem Weg gehen wollen, daß sie mir irgendwann heimlich untreu werden würde. Grund ist, daß sie eher Abwechslung braucht als ich, um es einmal ganz einfach auszudrücken.
Nun ist sie allerdings auf den Geschmack gekommen und ich habe die Befürchtung, daß sie meine Offenheit ausnutzt. Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Oje, begehrt ihr Beide euch so wenig oder leidest du unter Potenzprobleme, da ihr Andere für euer Sexleben benötigt?

12 LikesGefällt mir

19. Juli um 7:57
In Antwort auf erfahrung72

Eine offene Beziehung ist doch kein Problem. Meine Frau und ich machen das seit 5 Jahren so. Es funktioniert wunderbar. Manchmal haben wir auch gemeinsam Spaß mit Fremden. Liebe und Vertrauen sind jedoch eine wichtige Vorraussetzung.

Liebe und Vertrauen als Voraussetzung, dass Beide ihre sexuelle Notdurft anderswo befriedigen können OHNE von der Angst getrieben zu sein - verlassen zu werden? Sind das die, die sich bei denen sie ihre Gier ausleben wollen über ihre "Partner" lästern?

6 LikesGefällt mir

13. Juli um 8:51

Herbert Grönemeyer: Wann ist ein Mann ein Mann?

4 LikesGefällt mir

13. Juli um 16:19

Was soll sie denn ausnutzen. Du hast es ihr doch erlaubt. Also alles gut.

3 LikesGefällt mir

13. Juli um 16:46

Ich habe mich wahrscheinlich auch etwas ungenau ausgedrückt. Der Deal war, daß ich ihr einen Liebhaber zugestanden habe, jemand, den ich auch kennengelernt habe und der ihr einfach gefällt und auch jünger ist etc. Damit kann ich ganz gut leben. Jetzt hat sie aber mit einem Freund von ihm etwas angefangen.

Gefällt mir

13. Juli um 17:12
In Antwort auf antonrr

Offene Beziehung ist ja so ein Modeausdruck, das was meine Freundin und ich führen ist aber so ähnlich. Vor einigen Wochen habe ich (52) meiner Freundin (48) erlaubt, neben mir einen Liebhaber zu haben. Ich habe damit der Tatsache aus dem Weg gehen wollen, daß sie mir irgendwann heimlich untreu werden würde. Grund ist, daß sie eher Abwechslung braucht als ich, um es einmal ganz einfach auszudrücken.
Nun ist sie allerdings auf den Geschmack gekommen und ich habe die Befürchtung, daß sie meine Offenheit ausnutzt. Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

naja im besten falle haben beide eine gewisse Freiheit. eine einseitige Situation ist da eher unbefriedigend.
normaler weise solltest du aber an ihrem verhalten, ihre lust nach nähe und sexuellem bedürfnis bei dir ,erkennen , ob sie sich von dir langsam abwendet oder nicht.

Gefällt mir

13. Juli um 17:28

Nein, eigentlich ist durch das Vertrauen das ich ihr schenke, das Verhältnis eher enger geworden. Ich dürfte auch mir Abwechslung suchen, das ist klar. Da wäre es auch nicht einseitig.

1 LikesGefällt mir

13. Juli um 17:31
In Antwort auf antonrr

Nein, eigentlich ist durch das Vertrauen das ich ihr schenke, das Verhältnis eher enger geworden. Ich dürfte auch mir Abwechslung suchen, das ist klar. Da wäre es auch nicht einseitig.

Vertrauen nennst du das?
Na dann ist alles paletti, such dir Abwechslung und ihr seid beide zufrieden.

Gefällt mir

13. Juli um 17:34

Sag ihr du fühlst dich in der offenen Beziehung doch nicht wohl. Dir hätte es gepasst mit deinem Bekannten aber es tut dir doch nicht gut daran zu denken dass du sie oefters teilen wirst. Du bevorzugst eine Beziehung mit Treue. Sollte sie einen anderen wieder attraktiv finden u was mit ihm haben wollen soll sie es dir sagen bevor sie fremdgeht und dann schaut ihr ob das ueberhaupt passiert oder ob ihr einen kompromiss findet oder ob du dich trennst. Lg

Gefällt mir

13. Juli um 17:35

Oder eben du suchst dkr auch abwechslung. Aber du musst zuerst herausfinden welches konzept dir am liensten waere und es dann mit ihr diskutieren. 

Gefällt mir

18. Juli um 7:44

Also eigentlich hat sie sich nicht an euren Deal gehalten. Offene Beziehungen können funktionieren, aber nur in stabilen Beziehungen, die auf Vertrauen und Respekt basieren. Deine Freundin hat deine "Erlaubnis" bekommen und sogleich die Grenzen überschritten mit einem Mann, von dem nie die Rede war. So kann das meiner Meinung nach nicht funktionieren.

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 7:55
In Antwort auf antonrr

Offene Beziehung ist ja so ein Modeausdruck, das was meine Freundin und ich führen ist aber so ähnlich. Vor einigen Wochen habe ich (52) meiner Freundin (48) erlaubt, neben mir einen Liebhaber zu haben. Ich habe damit der Tatsache aus dem Weg gehen wollen, daß sie mir irgendwann heimlich untreu werden würde. Grund ist, daß sie eher Abwechslung braucht als ich, um es einmal ganz einfach auszudrücken.
Nun ist sie allerdings auf den Geschmack gekommen und ich habe die Befürchtung, daß sie meine Offenheit ausnutzt. Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Oje, begehrt ihr Beide euch so wenig oder leidest du unter Potenzprobleme, da ihr Andere für euer Sexleben benötigt?

12 LikesGefällt mir

18. Juli um 11:02

Eine offene Beziehung ist doch kein Problem. Meine Frau und ich machen das seit 5 Jahren so. Es funktioniert wunderbar. Manchmal haben wir auch gemeinsam Spaß mit Fremden. Liebe und Vertrauen sind jedoch eine wichtige Vorraussetzung.

1 LikesGefällt mir

19. Juli um 3:15

Aber natürlich ist das ebenso ne Beziehungsform.Was,wenn Menschen sich aufgrund emotionaler,intellektueller,sozialer Verbundenheit lieben, und es sexuell aber nicht 'ausreicht' bzw. Abwechslungsbedürfnis ein Aspekt ist? So wie du hier schreibst, brauchst du dringend Aufmerksamkeit und Hilfe.Das tut mir sehr leid für dich.Denke du gehst hier jedem auf den Sack..Es nervt.

1 LikesGefällt mir

19. Juli um 7:57
In Antwort auf erfahrung72

Eine offene Beziehung ist doch kein Problem. Meine Frau und ich machen das seit 5 Jahren so. Es funktioniert wunderbar. Manchmal haben wir auch gemeinsam Spaß mit Fremden. Liebe und Vertrauen sind jedoch eine wichtige Vorraussetzung.

Liebe und Vertrauen als Voraussetzung, dass Beide ihre sexuelle Notdurft anderswo befriedigen können OHNE von der Angst getrieben zu sein - verlassen zu werden? Sind das die, die sich bei denen sie ihre Gier ausleben wollen über ihre "Partner" lästern?

6 LikesGefällt mir

19. Juli um 8:13

DIE sich, bei denen sie ihre Notdurft ausleben wollen, über ihre "Partner" lästern - damit sie bekommen was sie wollen? Oder finden sich für diese Zwecke sowieso nur Gleichgesinnte, die auf ihre " Beziehungen" aus Abhängigkeit oder Angst vor dem Alleinsein verhaftet bleiben.

3 LikesGefällt mir

20. Juli um 9:13
In Antwort auf antonrr

Ich habe mich wahrscheinlich auch etwas ungenau ausgedrückt. Der Deal war, daß ich ihr einen Liebhaber zugestanden habe, jemand, den ich auch kennengelernt habe und der ihr einfach gefällt und auch jünger ist etc. Damit kann ich ganz gut leben. Jetzt hat sie aber mit einem Freund von ihm etwas angefangen.

Da hat die Öffnung der Beziehung wohl nichts genützt. Deine Partnerin macht egoistisch ihr Ding, egal was Du mächtest.

Deine Entscheidung was Du draus machst. Betrug gibt es natürlich auch in offenen Beziehungen, nämlich genau dann wenn sich ein Partner nicht an die Vereinberungen hält, sondern diese bricht und damit das Vertrauen und den partnerschafltichen Respekt untergräbst.

Ob Du Dich trennst oder mit ihr, vielleicht im Rahmen einer Paartherapie, arbeitest Eure Beziehunge zu heilen, ist Deine Entscheidung.

1 LikesGefällt mir

20. Juli um 10:32
In Antwort auf moitoy

Liebe und Vertrauen als Voraussetzung, dass Beide ihre sexuelle Notdurft anderswo befriedigen können OHNE von der Angst getrieben zu sein - verlassen zu werden? Sind das die, die sich bei denen sie ihre Gier ausleben wollen über ihre "Partner" lästern?

Über jemand anderen zu lästern ist schlechter Stil und ein Charakterproblem keine Frage der Beziehungsform und des Sexuallebens.

2 LikesGefällt mir

20. Juli um 10:42
In Antwort auf moitoy

DIE sich, bei denen sie ihre Notdurft ausleben wollen, über ihre "Partner" lästern - damit sie bekommen was sie wollen? Oder finden sich für diese Zwecke sowieso nur Gleichgesinnte, die auf ihre " Beziehungen" aus Abhängigkeit oder Angst vor dem Alleinsein verhaftet bleiben.

Und nein, Menschen die offene Beziehungen führen sind meist sogar Menschen die gesellig und sozial sind, gerne Kontakt zu anderen haben. Sie sind meist eher unabhängig und wenig ängstlich. Vom Primärpartner trennen sie sich nicht weil es dafür keinen Grund gibt und weil sie ihn lieben und mit ihm zusammen sein wollen.

1 LikesGefällt mir

20. Juli um 11:08

Warum gehst du davon aus, dass der Wunsch nach einer offenen Beziehung immer aus einem Defizit heraus resultiert?🤔

1 LikesGefällt mir

20. Juli um 19:29
In Antwort auf antonrr

Offene Beziehung ist ja so ein Modeausdruck, das was meine Freundin und ich führen ist aber so ähnlich. Vor einigen Wochen habe ich (52) meiner Freundin (48) erlaubt, neben mir einen Liebhaber zu haben. Ich habe damit der Tatsache aus dem Weg gehen wollen, daß sie mir irgendwann heimlich untreu werden würde. Grund ist, daß sie eher Abwechslung braucht als ich, um es einmal ganz einfach auszudrücken.
Nun ist sie allerdings auf den Geschmack gekommen und ich habe die Befürchtung, daß sie meine Offenheit ausnutzt. Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Geschlossene Anstalt und nicht offene Beziehung

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Deu-Syr Beziehung? Erfahrungen arab. Männer und Klischees?
Von: malina.90
neu
23. Juli um 19:13

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen