Home / Forum / Liebe & Beziehung / Offene Beziehung ? Brauche Meinungen und Erfahrungen

Offene Beziehung ? Brauche Meinungen und Erfahrungen

24. September 2012 um 22:27


Gestern 21:20
tinchen1967
weiblichtinchen1967
BeiträgeMitglied seitPunkteOnline
123.09.20123tinchen1967 ist gerade online
Melden
Eheprobleme Forum
Hilfe... offene Ehe?

Hallo zusammen -habe mich hier angemeldet weil ich dringend Rat und eventuell Erfahrungen suche. Mein Mann und ich sind seid 12 jahren zusammen und seid 5 jahren verheiratet. Er hatte vor kurzen (ca 5 wo )fast eine affäire mit einer Freundin von mir ..Es ist viel passiert nur wirklich mit ihr geschlafen hat er noch nicht - sie konnte es nicht -aber er wollte!!!und direkt danach habe ich es rausbekommen und unterbunden Er hat ihr gesagt das er mich niemals verlassen würde aber eine affäire wolle...ich war geschockt und ziemlich fertig - versuche aber es zu bewältigen -- jetzt kam der nächste schock..ich merkte seid wochen das irgendwas nicht stimmt und nun ist er ehrlich gewesen..er möchte sich austoben - er konnte es nie auch nicht vor mir - aber er will mich nicht verlieren - so sind wir auf eine offene ehe gekommen . Es war nicht immer einfach bei uns da ich hormonbedingt oder warum auch immer sehr lange keine große lust auf Sex hatte. Ich habe ihn vernachlässigt und das weiß ich auch heute.. dieses hat sich geändert und wir haben mittlerweile wirklich sehr viel spaß miteinander - er sagt auch das er mich liebt und es nichts mit mir zu tun hat- aber er hat halt das bedürfniss es mit anderen Frauen zu tun.
Ich bin total geschockt verwirrt -verzweifelt und weiß nicht wirklich was ich tun soll- ich habe furchtbare Angst-- mein boden -meine zukunft wurde mir weggerissen . Es ist ein schlimmes gefühl jemanden den man dachte zu kennen plötzlich als ganz anderen mann zu sehen- das einzige was er wirklich richtig gemacht hat war mir die wahrheit zu sagen - denn dadurch ist er in meinem respekt wieder gestiegen - ich wollte mir vorher schon eine wohnung für mich und meine kinder suchen - weil ich sein verhalten mir gegenüber nicht verstanden habe-- jetzt versteh ich es - aber es ist sehr schlimm für mich -ich bin sehr eifersüchtig und liebe meinen mann sehr..was soll ich bloß tun? ich habe große angst das er sich in eine andere frau verliebt ...ich bin 45 jahre alt und habe vier kinder bekommen -und nein selbstwertgefühl ist ziemlich im keller- mein körper ist nicht mehr der schönste ... was ist wenn er sich verliebt und im laufe der nächsten jahre mich dann doch verlässt obwohl er das auf keinen fall will -wie er immer wieder sagt- er hat auch gesagt das er es lässt wenn ich es nicht will...aber wie soll ich damit leben das ich ihm nicht genug bin -ich das immer wieder weiß und vor allem er wird wieder fremdgehen -weil unterdrücken ist ja auch keine lösung...für mich schwer vorstellbar das ich mich auch auf einen mann einlasse -aber ich denke ich werde es versuchen allein schon vor innerer wut und so einer art Rache.er sagt das er damit klarkommen muß
ich weiß sehr verwirrend was ich geschrieben habe -- aber ich bin es auch....vieleicht gibt es hier erfahrungen die mir helfen können -oder tipps oder ratschläge für mich ...ich bin wirklich dankbar über alles- real möchte ich darüber mit keinem reden weil ich mich schäme....
vielen Dank im vorraus
tinchen

Mehr lesen

24. September 2012 um 23:07

Hm vielleicht ein Dreier?
Dan wärste zumindest dabei wenn er die Erfahrung mit einer anderen macht. allerding musst du wissen ob du das könntest.

Und ansonsten, es muss nicht gleich heißen das er sich neu verliebt und ich hoffe doch das sich eure Liebe nicht nur auf Außerlichkeiten stützt. Männer können Sex ohne Gefühle haben. Da musst du, wenn eure Parterschaft ansonsten stimmt (also ob ihr genug Zeit miteinader verbringt und so) dir keine großen Sorgen machen, dan wil er nur das Abentuer. Aber damit umzugehn ist halt ne andere sache, also kannst du es ertragen wenn er mit einer anderen schläft.

Also Kompromiss würde mir da nur ein Dreier einfallen, könnt ja auch einen Mann dazunehmen, also beides mal machen mit ner anderen Frau und nem anderen Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2012 um 23:47
In Antwort auf regina_12155815

Hm vielleicht ein Dreier?
Dan wärste zumindest dabei wenn er die Erfahrung mit einer anderen macht. allerding musst du wissen ob du das könntest.

Und ansonsten, es muss nicht gleich heißen das er sich neu verliebt und ich hoffe doch das sich eure Liebe nicht nur auf Außerlichkeiten stützt. Männer können Sex ohne Gefühle haben. Da musst du, wenn eure Parterschaft ansonsten stimmt (also ob ihr genug Zeit miteinader verbringt und so) dir keine großen Sorgen machen, dan wil er nur das Abentuer. Aber damit umzugehn ist halt ne andere sache, also kannst du es ertragen wenn er mit einer anderen schläft.

Also Kompromiss würde mir da nur ein Dreier einfallen, könnt ja auch einen Mann dazunehmen, also beides mal machen mit ner anderen Frau und nem anderen Mann.

Auf jeden Fall eine idee aber.....
Hallo mrxyxy ...danke für deine Antwort - darüber habe ich noch garnicht nachgedacht....aber jetzt schon...nein das könnte ich garnicht - die vorstellung das er es mit einer anderen tut - ist ja schon sehr schlimm für mich -aber das auch noch ansehen? oder aktiv mitwirken? nein ich glaub dafür bin ich nicht der typ....aus diesem grund haben wir bisher auch unsere anfängliche überlegung uns alles zu sagen verworfen- da ich sehr eifersüchtig bin und auch sehr darunter leiden würde....wenn ich auch noch genau wüsste was da abgeht....anderer seits ist es ja ein lügen oder verschweigen es nicht zu erzählen - du siehst ich bin völlig verwirrt und weiß nicht wie ich damit umgehen soll....ich habe mich darauf eingelassen um ihn nicht zu verlieren - denn er würde es lassen wenn ich es sage -aber es unterdrücken und es würde irgendwann dann wieder passieren - dann komplett heimlich und wer weiß wann. Ich habe also nur die chance das zu akzeptieren oder mich zu trennen.....übrigens hab ich wirklich angst das er sich verliebt - warscheinlich wird die frau jünger sein - hat keine vier kinder bekommen und auch hübscher....warum sollte er sich nicht verlieben?
trotzdem danke schon mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 0:05
In Antwort auf wyatt_11843123

Auf jeden Fall eine idee aber.....
Hallo mrxyxy ...danke für deine Antwort - darüber habe ich noch garnicht nachgedacht....aber jetzt schon...nein das könnte ich garnicht - die vorstellung das er es mit einer anderen tut - ist ja schon sehr schlimm für mich -aber das auch noch ansehen? oder aktiv mitwirken? nein ich glaub dafür bin ich nicht der typ....aus diesem grund haben wir bisher auch unsere anfängliche überlegung uns alles zu sagen verworfen- da ich sehr eifersüchtig bin und auch sehr darunter leiden würde....wenn ich auch noch genau wüsste was da abgeht....anderer seits ist es ja ein lügen oder verschweigen es nicht zu erzählen - du siehst ich bin völlig verwirrt und weiß nicht wie ich damit umgehen soll....ich habe mich darauf eingelassen um ihn nicht zu verlieren - denn er würde es lassen wenn ich es sage -aber es unterdrücken und es würde irgendwann dann wieder passieren - dann komplett heimlich und wer weiß wann. Ich habe also nur die chance das zu akzeptieren oder mich zu trennen.....übrigens hab ich wirklich angst das er sich verliebt - warscheinlich wird die frau jünger sein - hat keine vier kinder bekommen und auch hübscher....warum sollte er sich nicht verlieben?
trotzdem danke schon mal

Hat keine vier kinder bekommen und auch hübscher....warum sollte er sich nicht verlieben?
Das ist doch nur das Aussehen, er wird dich ja wohl vorallem wegen deiner Persönlichkeit lieben oder?
Und wenn er alles wegwerfen wollen würde um sich ne jüngere zu suchen, hätte er das wohl schon getan.
Er sollte halt darauf achten das er wirklich nur Sex hat, sprich nach dem Sex sofort wieder verschwinden, dann kommt da auch net so schnell ne emotionale Bindung auf.
Und klar hast du Angst, es geht schließlich um deine Beziehung, aber wenn er sich doch verlieben würde, könntest du dagegen eh nichts tun. Da du es nicht verhindern kannst musst du wohl auch leider damit umgehen lernen, weil sonnst beilbt nur die Trennung. Vondaher gesehn wenn er sich neu verliebt, dann soll es einfach nicht sein, siehs mal so, die alternative ist Trennung und immerhin wüstest du dann zumindest was Sache ist und kannst mit deinem Leben weiter machen.
Was hast du zu verlieren, wenn du Glück hast klappt es und wenn nicht ist doch egal auf welchem wegen es scheiter oder?


>>>wenn ich auch noch genau wüsste was da abgeht....anderer seits ist es ja ein lügen oder verschweigen es nicht zu erzählen<<<

Naja wenn du ja weißt das er zu anderen Frauen geht und du es nur nicht erzählt bekommen willst, ist das ja keine Lüge, es würde dir ja auch nur schaden wenn er davon erzählt, hat ja dann eher was mit Rücksicht zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 0:06

Offene Ehen,
die nur den Zustand, dass Männe jetzt ne Geliebte hat bemänteln sollen, gehen am Zweck vorbei. Das bedeutet nämlich einfach nur, dass er die Erlaubnis zum Fremdgehen bekommt und du dir zuhause die Augen ausweinst und darauf wartest, das er zu dir zurück kommt, natürlich noch duftend nach ihrem Parfum - jetzt, wo doch zur Heimlichtuerei kein Anlass mehr besteht....

Offene Ehe bedeutet, dass beide Partner sich für intime Erfahrungen mit Dritten öffnen. Solange du dir das nicht vorstellen kannst, sehe ich eure offene Ehe nur als einen Freifahrtschein für ihn.

Ich rate dir davon ab, insbesondere, weil du die erwarteten Gefühle als überaus schrecklich schilderst. Wie soll denn das werden, wenn dann mal der Ernstfall eintritt?

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 11:44
In Antwort auf regina_12155815

Hm vielleicht ein Dreier?
Dan wärste zumindest dabei wenn er die Erfahrung mit einer anderen macht. allerding musst du wissen ob du das könntest.

Und ansonsten, es muss nicht gleich heißen das er sich neu verliebt und ich hoffe doch das sich eure Liebe nicht nur auf Außerlichkeiten stützt. Männer können Sex ohne Gefühle haben. Da musst du, wenn eure Parterschaft ansonsten stimmt (also ob ihr genug Zeit miteinader verbringt und so) dir keine großen Sorgen machen, dan wil er nur das Abentuer. Aber damit umzugehn ist halt ne andere sache, also kannst du es ertragen wenn er mit einer anderen schläft.

Also Kompromiss würde mir da nur ein Dreier einfallen, könnt ja auch einen Mann dazunehmen, also beides mal machen mit ner anderen Frau und nem anderen Mann.

Stimmt schon
Hallo Christoph
ja du hast recht am besten wäre es ich könnte alles vergessen und würde ihm sagen - laß es ...er hat auch schon gesagt das er es am liebsten lassen würde weil er sieht wie ich leide..aber dann tut er es nur mir zu liebe und nicht weil sein bedürfniss sich auszutoben weg ist- und ich würde bei jeder frau wissen das er am liebsten würde und ich ihm nicht mehr ausreiche....kann ich damit leben? ich wäre ständig mißtrauisch und eifersüchtig..denke ich..also muß ich es ihm ermöglichen --- ich habe ihm auch gesagt das ich allein schon aus wut und enttäuschung das gleiche probieren werde obwohl ich es eigentlich nicht will. Allerdings weiß ich bei mir genau das ich nicht einfach in eine disko gehe und einen abschleppe... mich müsste ein mann erstmal beeindrucken..ich müsste ihn mindestens mögen!! Auch in dieser Richtung besteht gefahr- davor hat er auch angst - denn er meint ich könne mich noch viel schneller verlieben weil ich ja so enttäuscht bin....und es nur aus rache tun würde...ich hab keine ahnung was ich tun soll- lasse ich es zu -komm ich sicher nicht klar damit aber andersrum leider auch nicht mehr - durch sein ehrliches geständniss..was ich ihm immernoch hoch anrechne....

hattest du schon eine offene beziehung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 11:49
In Antwort auf regina_12155815

Hat keine vier kinder bekommen und auch hübscher....warum sollte er sich nicht verlieben?
Das ist doch nur das Aussehen, er wird dich ja wohl vorallem wegen deiner Persönlichkeit lieben oder?
Und wenn er alles wegwerfen wollen würde um sich ne jüngere zu suchen, hätte er das wohl schon getan.
Er sollte halt darauf achten das er wirklich nur Sex hat, sprich nach dem Sex sofort wieder verschwinden, dann kommt da auch net so schnell ne emotionale Bindung auf.
Und klar hast du Angst, es geht schließlich um deine Beziehung, aber wenn er sich doch verlieben würde, könntest du dagegen eh nichts tun. Da du es nicht verhindern kannst musst du wohl auch leider damit umgehen lernen, weil sonnst beilbt nur die Trennung. Vondaher gesehn wenn er sich neu verliebt, dann soll es einfach nicht sein, siehs mal so, die alternative ist Trennung und immerhin wüstest du dann zumindest was Sache ist und kannst mit deinem Leben weiter machen.
Was hast du zu verlieren, wenn du Glück hast klappt es und wenn nicht ist doch egal auf welchem wegen es scheiter oder?


>>>wenn ich auch noch genau wüsste was da abgeht....anderer seits ist es ja ein lügen oder verschweigen es nicht zu erzählen<<<

Naja wenn du ja weißt das er zu anderen Frauen geht und du es nur nicht erzählt bekommen willst, ist das ja keine Lüge, es würde dir ja auch nur schaden wenn er davon erzählt, hat ja dann eher was mit Rücksicht zu tun.

Mrxyxy
ja ich hoffe vor allem wegen meiner persönlichkeit - er sagt aber auch das er mich sehr hübsch und sexy findet -meinen körper liebt ...trotzdem ist mein selbstvertrauen ziemlich im keller -ich habe 12 jahre angenommen seine traumfrau zu sein und wenn er sich für andere frauen interessiert kann das für mich nicht stimmen-- er sagt bei männern ist das einfach anders...nur versteh ich es einfach nicht- außerdem er sagt die frauen die sowas mitmachen liegen nicht auf der strasse und da ich ihn gebeten habe unseren bekanntenkreis auszuklammern ( er hatte mich mit meiner freundin betrogen und das war kaum zu ertragen -habe es immer noch nicht überwunden) wird das unter umständen eh dauern. aber ..ich bin 45 jahre alt und werde nicht jünger - was ist wenn es jahre dauert und ich dann 50 bin oder älter und steh dann völlig allein da---- ich hab solche angst in jede richtung - was im moment in meinem kopf vorgeht kann ich nichtmal genau sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 12:40
In Antwort auf wyatt_11843123

Mrxyxy
ja ich hoffe vor allem wegen meiner persönlichkeit - er sagt aber auch das er mich sehr hübsch und sexy findet -meinen körper liebt ...trotzdem ist mein selbstvertrauen ziemlich im keller -ich habe 12 jahre angenommen seine traumfrau zu sein und wenn er sich für andere frauen interessiert kann das für mich nicht stimmen-- er sagt bei männern ist das einfach anders...nur versteh ich es einfach nicht- außerdem er sagt die frauen die sowas mitmachen liegen nicht auf der strasse und da ich ihn gebeten habe unseren bekanntenkreis auszuklammern ( er hatte mich mit meiner freundin betrogen und das war kaum zu ertragen -habe es immer noch nicht überwunden) wird das unter umständen eh dauern. aber ..ich bin 45 jahre alt und werde nicht jünger - was ist wenn es jahre dauert und ich dann 50 bin oder älter und steh dann völlig allein da---- ich hab solche angst in jede richtung - was im moment in meinem kopf vorgeht kann ich nichtmal genau sagen.

Ist er dann nicht auch um die 50 wenn du 50 wirst?
Sehs mal so wenn du einen schönen Schauspieler siehst, findest du den doch auch schön, sogar vielleicht "schöner" als dein Mann, aber deswegen findest du deinen Mann doch trozdem noch attraktiv. Da gehört doch mehr dazu als das aussehen und wie gesagt er wird doch auch nicht jünger, also würde sich dann eine hüpsche jünge Frau wohl erher auch jeinen jungen Mann schnappen.
Aber bezieh das nicht so sehr auf dein Außerres, Männer schauen auch Pronos ohne das es was zu bedeuten hat, wir finden unsere Partnerinnen trozdem schön.
So wie du es geschrieben hast geht es ihm vorallem darum das er das Gefühl hat was verpasst zu haben, sprich vor dir nicht viel Erfahrungen mit Frauen gemacht hat. Das ist schwierig, als Alternative könnt ihr versuchen mehr Pepp in euer Sexleben zu bekommen. Naja wenn du Glück hast und er sich wo anders augetopt hat, merkt er was er an dir hat, das schein er momentan scheinbar leider nciht so zu sehn. Die Situation ist nicht einfach, aber wie gesagt wenn du es weiter versuchen willst mit ihm musst du einen Weg finden, ansonsten bleibt halt nur die Trennung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 12:53
In Antwort auf regina_12155815

Ist er dann nicht auch um die 50 wenn du 50 wirst?
Sehs mal so wenn du einen schönen Schauspieler siehst, findest du den doch auch schön, sogar vielleicht "schöner" als dein Mann, aber deswegen findest du deinen Mann doch trozdem noch attraktiv. Da gehört doch mehr dazu als das aussehen und wie gesagt er wird doch auch nicht jünger, also würde sich dann eine hüpsche jünge Frau wohl erher auch jeinen jungen Mann schnappen.
Aber bezieh das nicht so sehr auf dein Außerres, Männer schauen auch Pronos ohne das es was zu bedeuten hat, wir finden unsere Partnerinnen trozdem schön.
So wie du es geschrieben hast geht es ihm vorallem darum das er das Gefühl hat was verpasst zu haben, sprich vor dir nicht viel Erfahrungen mit Frauen gemacht hat. Das ist schwierig, als Alternative könnt ihr versuchen mehr Pepp in euer Sexleben zu bekommen. Naja wenn du Glück hast und er sich wo anders augetopt hat, merkt er was er an dir hat, das schein er momentan scheinbar leider nciht so zu sehn. Die Situation ist nicht einfach, aber wie gesagt wenn du es weiter versuchen willst mit ihm musst du einen Weg finden, ansonsten bleibt halt nur die Trennung.

Re
Das kuriose ist - unser sex ist im moment so gut wie noch nie....die gefühle sind auch immens- wir reden über sachen wie wir es noch nie vorher getan haben- aber trotzdem sucht er erfahrungen mit anderen frauen ....klar find ich mal andere männer attraktiv und auch geil - aber ich würde doch nicht mit denen ins bett wollen...ich glaub ich bin schrecklich altmodisch..und vieleicht ist das sein problem -ich bin eben nicht verrucht genug??aber ich möchte mein niveau behalten denn meine ideale sind eh schon im eimer...Wie fühlt sich denn ein mann wenn seine frau es dann tut- ich habe den eindruck das mein mann es zwar aktzeptiert wenn ich es tue -aber ich merke das ihm das überhaupt nicht gefällt!! er muß es nur weil er mich ja da reindrängt... wie fühlt ein mann ...sicher ganz anders als eine frau das mußte ich ja nun feststellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 13:13
In Antwort auf py158

Offene Ehen,
die nur den Zustand, dass Männe jetzt ne Geliebte hat bemänteln sollen, gehen am Zweck vorbei. Das bedeutet nämlich einfach nur, dass er die Erlaubnis zum Fremdgehen bekommt und du dir zuhause die Augen ausweinst und darauf wartest, das er zu dir zurück kommt, natürlich noch duftend nach ihrem Parfum - jetzt, wo doch zur Heimlichtuerei kein Anlass mehr besteht....

Offene Ehe bedeutet, dass beide Partner sich für intime Erfahrungen mit Dritten öffnen. Solange du dir das nicht vorstellen kannst, sehe ich eure offene Ehe nur als einen Freifahrtschein für ihn.

Ich rate dir davon ab, insbesondere, weil du die erwarteten Gefühle als überaus schrecklich schilderst. Wie soll denn das werden, wenn dann mal der Ernstfall eintritt?

Freundliche Grüße,
Christoph


Genau, man sollte niemals etwas mitmachen, dass einen verletzt, egal ob andere das ok fänden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 13:18
In Antwort auf wyatt_11843123

Re
Das kuriose ist - unser sex ist im moment so gut wie noch nie....die gefühle sind auch immens- wir reden über sachen wie wir es noch nie vorher getan haben- aber trotzdem sucht er erfahrungen mit anderen frauen ....klar find ich mal andere männer attraktiv und auch geil - aber ich würde doch nicht mit denen ins bett wollen...ich glaub ich bin schrecklich altmodisch..und vieleicht ist das sein problem -ich bin eben nicht verrucht genug??aber ich möchte mein niveau behalten denn meine ideale sind eh schon im eimer...Wie fühlt sich denn ein mann wenn seine frau es dann tut- ich habe den eindruck das mein mann es zwar aktzeptiert wenn ich es tue -aber ich merke das ihm das überhaupt nicht gefällt!! er muß es nur weil er mich ja da reindrängt... wie fühlt ein mann ...sicher ganz anders als eine frau das mußte ich ja nun feststellen

ReRe^^
>>>und vieleicht ist das sein problem -ich bin eben nicht verrucht genug??<<<

Das wird es wohl nicht das Problem sein, es geht dabei denke ich in keister Weise um dich sonder nur ganz allein um ihn und das er das Gefühl hat etas verpasst zu ham im Leben.
Wenn ihr doch sonst eine gute Beziehung habt und guten Sex habt, warum beziehst du das so krass auf dich und dass du was "falsch gemacht" hast oder haben könntest oder wie auch immer. Vielleicht ist es ne Art Midlife Crisis, also er kommt ins Alter wo er stark über sein Leben reflektiert und hat eben das Gefühl ihm fehlt etwas und er wurde um eine Erfahrung "beraubt "die er nicht machen konnte weil ihr euch treu wart. Die will er jetzt eben nachholen, das wäre aber mit jedern anderen Frau genauso, da gehts es nciht darum das du schon Kinder geboren hast und nicht mehr so aussiehst wie mit 20, er ist ja auch älter geworden, das hat nichts mit deiner Person zu tun.

Was du versuchen kannst, du redest nochmal mit ihm und fragst ihn warum er diese Verlange hat und wie er sich explizit fühlen würde wenn du mit einem anderen schläfst, vll bringt ihn das wieder etwas zu vernunft. Schlielich darf man in einer Parterschaft nur das was man dem anderen auch gestatten würde, heißt da ich z.B meine Freundin nicht mit nem anderen teilen will (also Dreier), kann ich auch kein Dreier von ihr verlangen wo noch ne Frau dabei ist, weil ich dann das "Gegenstück" dazu auch akzeptieren müsste, da ich das aber vollkommen verstehe warum sie das nicht will, will ich das auch definiv nicht und vermisse da auch nix, obwohl es natülich eine schöne Fantasie ist, aber mehr auch net.

Versuch mal mit ihm das Problem an der Wurzel zu packen, aber sag da besser nicht gleichn das er ne Midlife Crisis haben könnte, das hört bestimmt keiner gerne ^^ verscuht halt mal zu klören warum er den überhaupt was vermisst und er sich mal fragen soll ob ihm das Wert ist eure Beziehung zu riskieren und nochmal über die ganze Sache nachdenkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 13:37

Generell nicht verwerflich
Generell finde ich den Wunsch nach einer offenen Beziehung nicht verwerflich. Es soll jeder leben wie er will und wie es ihn glücklich macht.
Allerdings ist nur, sofern beide Partner so empfinden.

Wenn du es nur ihm zuliebe zulässt, wird es dich zerfressen.

Ich käme auch nicht damit klar. Was nicht heißt, dass ich nicht selbst in meiner letzten Beziehung ab und an den Wunsch verspürt habe was Neues, Aufregendes zu erleben, mich auch jmd andern einzulassen. Das hatte nichts damit zu tun, dass ich meinen Partner nicht geliebt hätte.
Ich hätte es dennoch nie getan. Einfach wegen meiner Einstellung. Entweder ich bin in einer Beziehung und treu oder eben Single und kann tun was und mit wem ich will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2012 um 21:14
In Antwort auf regina_12155815

ReRe^^
>>>und vieleicht ist das sein problem -ich bin eben nicht verrucht genug??<<<

Das wird es wohl nicht das Problem sein, es geht dabei denke ich in keister Weise um dich sonder nur ganz allein um ihn und das er das Gefühl hat etas verpasst zu ham im Leben.
Wenn ihr doch sonst eine gute Beziehung habt und guten Sex habt, warum beziehst du das so krass auf dich und dass du was "falsch gemacht" hast oder haben könntest oder wie auch immer. Vielleicht ist es ne Art Midlife Crisis, also er kommt ins Alter wo er stark über sein Leben reflektiert und hat eben das Gefühl ihm fehlt etwas und er wurde um eine Erfahrung "beraubt "die er nicht machen konnte weil ihr euch treu wart. Die will er jetzt eben nachholen, das wäre aber mit jedern anderen Frau genauso, da gehts es nciht darum das du schon Kinder geboren hast und nicht mehr so aussiehst wie mit 20, er ist ja auch älter geworden, das hat nichts mit deiner Person zu tun.

Was du versuchen kannst, du redest nochmal mit ihm und fragst ihn warum er diese Verlange hat und wie er sich explizit fühlen würde wenn du mit einem anderen schläfst, vll bringt ihn das wieder etwas zu vernunft. Schlielich darf man in einer Parterschaft nur das was man dem anderen auch gestatten würde, heißt da ich z.B meine Freundin nicht mit nem anderen teilen will (also Dreier), kann ich auch kein Dreier von ihr verlangen wo noch ne Frau dabei ist, weil ich dann das "Gegenstück" dazu auch akzeptieren müsste, da ich das aber vollkommen verstehe warum sie das nicht will, will ich das auch definiv nicht und vermisse da auch nix, obwohl es natülich eine schöne Fantasie ist, aber mehr auch net.

Versuch mal mit ihm das Problem an der Wurzel zu packen, aber sag da besser nicht gleichn das er ne Midlife Crisis haben könnte, das hört bestimmt keiner gerne ^^ verscuht halt mal zu klören warum er den überhaupt was vermisst und er sich mal fragen soll ob ihm das Wert ist eure Beziehung zu riskieren und nochmal über die ganze Sache nachdenkt.

Re
so ähnlich habe ich das schon getan und er sagt ja er würde es sofort lassen wenn ich es verlange - er würde das tun weil er mich nicht verlieren will und für mich... nur was nutzt mir das? - es steckt doch in ihm und solange er nicht sagt er tut es nicht weil er es nicht will kann ich ihm doch garnicht vertrauen und bin weiterhin verletzt weil er es ja tun will es nur wegen mir nicht macht...verstehst du?...man ist das kompliziert -wo ist mein einfaches leben hin - wo ist mein mann hin??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 0:16
In Antwort auf wyatt_11843123

Re
so ähnlich habe ich das schon getan und er sagt ja er würde es sofort lassen wenn ich es verlange - er würde das tun weil er mich nicht verlieren will und für mich... nur was nutzt mir das? - es steckt doch in ihm und solange er nicht sagt er tut es nicht weil er es nicht will kann ich ihm doch garnicht vertrauen und bin weiterhin verletzt weil er es ja tun will es nur wegen mir nicht macht...verstehst du?...man ist das kompliziert -wo ist mein einfaches leben hin - wo ist mein mann hin??

Ich verstehe was du meinst
Im Prinzip war die Hoffung, ist ja auch der Grund warum du ihm das schon gesagt hast, das er kapiert wenn er sich überlegt wenn du einen anderen hätest wie verletzend und blöd das ist, das er nochmal über seine "Motivation" nachdenkt, also mach ich das weil ich das wirklich will oder nur weil mir mein Verstand mir eintrichtert ich habe mich nicht ausgetobt in meiner Jugend und ob ihm das wirklich was bringen würde, oder ob er es nicht viel mehr bereuen wird, wenn er damit eure Beziehung zerstört und so siehts für mich Momentan aus, weil du damit nicht klar kommst, was vollkommen verständlich ist.
Wenn euer Sex gut ist und die Beziehung ansonsten stimmt, kanns ja nur das "ich hab was verpasst Gefühl" sein, das hält ja aber nicht ewig an, naja keine Ahnung bin ja auch noch etwas jünger, aber so ne Midlife Crisis ist ja auch irgendwan rum. Er soll eben nochmal nachdenken darüber warum er sich so fühlt, vll hängen da auch berufliche Träum oder so was mit dran die nicht in Erfüllung gingen und das ist jetzt die Kompensation für alles was er sich nie getraut hat oder was eben nicht passiert ist in der Vergangenheit, egal warum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 0:26
In Antwort auf regina_12155815

Ich verstehe was du meinst
Im Prinzip war die Hoffung, ist ja auch der Grund warum du ihm das schon gesagt hast, das er kapiert wenn er sich überlegt wenn du einen anderen hätest wie verletzend und blöd das ist, das er nochmal über seine "Motivation" nachdenkt, also mach ich das weil ich das wirklich will oder nur weil mir mein Verstand mir eintrichtert ich habe mich nicht ausgetobt in meiner Jugend und ob ihm das wirklich was bringen würde, oder ob er es nicht viel mehr bereuen wird, wenn er damit eure Beziehung zerstört und so siehts für mich Momentan aus, weil du damit nicht klar kommst, was vollkommen verständlich ist.
Wenn euer Sex gut ist und die Beziehung ansonsten stimmt, kanns ja nur das "ich hab was verpasst Gefühl" sein, das hält ja aber nicht ewig an, naja keine Ahnung bin ja auch noch etwas jünger, aber so ne Midlife Crisis ist ja auch irgendwan rum. Er soll eben nochmal nachdenken darüber warum er sich so fühlt, vll hängen da auch berufliche Träum oder so was mit dran die nicht in Erfüllung gingen und das ist jetzt die Kompensation für alles was er sich nie getraut hat oder was eben nicht passiert ist in der Vergangenheit, egal warum.

Mrxyxy
danke für den tipp ich werde mal mit meinem mann reden ob noch andere äußlichkeiten z.b berufstraum etc etwas damit zu tun haben könnten- darüber hab ich wirklich noch nie nachgedacht...du gibst dir wirklich mühe mich zu verstehen- vielen Dank ...wie jung bist du denn ? ca? interessiert mich weil du wirklich sehr interessant und nett antwortest...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 0:37
In Antwort auf wyatt_11843123

Mrxyxy
danke für den tipp ich werde mal mit meinem mann reden ob noch andere äußlichkeiten z.b berufstraum etc etwas damit zu tun haben könnten- darüber hab ich wirklich noch nie nachgedacht...du gibst dir wirklich mühe mich zu verstehen- vielen Dank ...wie jung bist du denn ? ca? interessiert mich weil du wirklich sehr interessant und nett antwortest...

Mitte 20,
also noch "recht" jung ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 7:33

Hey
also ich hab mir das hier mal durchgelesen und muss sagen, ich kann dich sehr gut verstehen. mir gehts genauso. ich bin die eifersucht und das misstrauen in person. aber mittlererweile sag ich dir: finde raus was du wirklich willst. es gibt nichts schlimmeres, als die filmchen im kopf wie er es mit ner anderen treibt. der, den ich liebe war auch ehrlich zu mir. er sagte es hat nichts mit mir zu tun sondern mit seinem ego geschweige denn dem drang nach bestätigung. es liegt nicht an mir wenn er was mit einer anderen hat sondern an ihm. dem drang in seinem kopf oder wo auch immer. sogar wenn ich ihm fremdgehen würde, weiss er, dass das nie geschehen wird weil ich ihn nicht gut finde oder nicht mehr attraktiv. das is kopfsache bzw keine herzenssache. und alles was uns übrigbleibt, ist akzeptieren und zweifel abbauen oder halt sich trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 10:21
In Antwort auf tori_12571264

Hey
also ich hab mir das hier mal durchgelesen und muss sagen, ich kann dich sehr gut verstehen. mir gehts genauso. ich bin die eifersucht und das misstrauen in person. aber mittlererweile sag ich dir: finde raus was du wirklich willst. es gibt nichts schlimmeres, als die filmchen im kopf wie er es mit ner anderen treibt. der, den ich liebe war auch ehrlich zu mir. er sagte es hat nichts mit mir zu tun sondern mit seinem ego geschweige denn dem drang nach bestätigung. es liegt nicht an mir wenn er was mit einer anderen hat sondern an ihm. dem drang in seinem kopf oder wo auch immer. sogar wenn ich ihm fremdgehen würde, weiss er, dass das nie geschehen wird weil ich ihn nicht gut finde oder nicht mehr attraktiv. das is kopfsache bzw keine herzenssache. und alles was uns übrigbleibt, ist akzeptieren und zweifel abbauen oder halt sich trennen.

Re naddin
Hey naddin..sag hast du es getan? bist du drauf eingegangen ? wie fühlst du dich? kannst du es ihm glauben das es nichts mit dir zu tun hat obwohl du so eifersüchtig bist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 10:24
In Antwort auf regina_12155815

Mitte 20,
also noch "recht" jung ^^

..
mitte 20 ...ein schönes Alter ...danke für deine Beiträge helfen mir sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 16:49

Mit manchen Sachen muss man erst umgehen lernen
eine Auseinandersetzung mit dem thema erfordert sehr viel mehr Mut als ein "Vor-die-Tür-setzen".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 16:58

Und erzähle bloß nicht...
du hättest nicht mal ab und zu Lust auf einen knackigen jüngeren Liebhaber.
Mach erst die Erfahrung, bevor du alles hinschmeißt. Vielleicht ist es ja doch was für dich. so wie es aussieht hat deine Ehe nur einen Ausweg zu bestehen: dass ihr es Beide versucht. Kann doch sein, dass es auch dir etwas gibt.
Eine Ehe besteht aus so viel mehr als Sex. Du schreibst er findet dich sexy und mag deinen Körper, viel mehr kann er nicht machen um dein Selbstbewusstsein zu stärken. Was ist, wenn du nun einen anderen Mann "verführst"? Ich glaube, das würde deinem Selbstwertgefühl einen ganz schönen Kick verpassen!
Und zu deiner Sorge mit den jüngeren Frauen: Du glaubst doch wohl nicht, dass einem 50 jährigem (oder so ungefähr) die jungen Frauenherzen nur so zufliegen! Als hätte die Frauenwelt nur auf ihn gewartet, tss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:15
In Antwort auf luella_12513619

Mit manchen Sachen muss man erst umgehen lernen
eine Auseinandersetzung mit dem thema erfordert sehr viel mehr Mut als ein "Vor-die-Tür-setzen".

Gleiches Recht für alle
dann würde ich ihm sagen, dass ich auch gern ein paar andere Typen als Liebhaber ausprobieren möchte und mich dementsprechend ausprobieren.
Mädels, was lasst ihr euch alles bieten von männlichen Hohlköpfen. Und dann auch noch mit ner Freundin von dir - geschmackloser gehts ja wohl kaum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:15

Aber was ist denn...
wenn du eines Tages den Drand verspürst seinen Freund flach zu legen? Nur so, aus Lust und Leidenschaft. Weil man ein Mensch ist und fleischliche Gelüste hat und eine Ehe für mehr hält als Wirtschaftsgemeinschaft mit exklusivem Sexrecht.
Geht das nur mir so?
Aber du hast Recht, jader hat da so seine persönliche Schmerzgrenze. Im übrigen habe ich der TE weiter oben dazu geraten das modell offene Ehe erst mal auszuprobieren, bevor sie die Ehe in den Sand setzt.
Meine Mama hat immer gesagt erst probieren bevor du ablehnst. Das Zeug was ich nicht wollte hat erstaunlich oft doch geschmeckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:19
In Antwort auf regina_12155815

Hm vielleicht ein Dreier?
Dan wärste zumindest dabei wenn er die Erfahrung mit einer anderen macht. allerding musst du wissen ob du das könntest.

Und ansonsten, es muss nicht gleich heißen das er sich neu verliebt und ich hoffe doch das sich eure Liebe nicht nur auf Außerlichkeiten stützt. Männer können Sex ohne Gefühle haben. Da musst du, wenn eure Parterschaft ansonsten stimmt (also ob ihr genug Zeit miteinader verbringt und so) dir keine großen Sorgen machen, dan wil er nur das Abentuer. Aber damit umzugehn ist halt ne andere sache, also kannst du es ertragen wenn er mit einer anderen schläft.

Also Kompromiss würde mir da nur ein Dreier einfallen, könnt ja auch einen Mann dazunehmen, also beides mal machen mit ner anderen Frau und nem anderen Mann.

Es ist ein Irrtum, dass
Männer beim Sex keine Gefühle entwickeln - sei denn, es handelt sich um einen ONS. Umso mehr würde ich dir von diesem Modell abraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:23
In Antwort auf regina_12155815

Hat keine vier kinder bekommen und auch hübscher....warum sollte er sich nicht verlieben?
Das ist doch nur das Aussehen, er wird dich ja wohl vorallem wegen deiner Persönlichkeit lieben oder?
Und wenn er alles wegwerfen wollen würde um sich ne jüngere zu suchen, hätte er das wohl schon getan.
Er sollte halt darauf achten das er wirklich nur Sex hat, sprich nach dem Sex sofort wieder verschwinden, dann kommt da auch net so schnell ne emotionale Bindung auf.
Und klar hast du Angst, es geht schließlich um deine Beziehung, aber wenn er sich doch verlieben würde, könntest du dagegen eh nichts tun. Da du es nicht verhindern kannst musst du wohl auch leider damit umgehen lernen, weil sonnst beilbt nur die Trennung. Vondaher gesehn wenn er sich neu verliebt, dann soll es einfach nicht sein, siehs mal so, die alternative ist Trennung und immerhin wüstest du dann zumindest was Sache ist und kannst mit deinem Leben weiter machen.
Was hast du zu verlieren, wenn du Glück hast klappt es und wenn nicht ist doch egal auf welchem wegen es scheiter oder?


>>>wenn ich auch noch genau wüsste was da abgeht....anderer seits ist es ja ein lügen oder verschweigen es nicht zu erzählen<<<

Naja wenn du ja weißt das er zu anderen Frauen geht und du es nur nicht erzählt bekommen willst, ist das ja keine Lüge, es würde dir ja auch nur schaden wenn er davon erzählt, hat ja dann eher was mit Rücksicht zu tun.

Mädels, wie wenig Selbstvertrauen habt ihr???
Sich darauf einlassen, weil es sich sonst trennt?! Na und? Dann lieber eine saubere Trennung als so faule Kompromisse. Der Typ hat vergessen, sich auszuleben - na und? Jetzt ist er halt zu alt und der Zug ist abgefahren. Man kann nicht alles haben im Leben - oder zumindest nicht, ohne dafür andere wichtige Dinge zu verlieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:27
In Antwort auf luella_12513619

Mit manchen Sachen muss man erst umgehen lernen
eine Auseinandersetzung mit dem thema erfordert sehr viel mehr Mut als ein "Vor-die-Tür-setzen".

Nö, manches muss frau sich einfach nicht bieten lassen
vor allem, wenn es sich offensichtlich um ein so einseitiges Modell handelt, wie das hier vorgeschlagene, dass Monsieur sich ausleben darf, frau aber zu hause bleiben soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:33
In Antwort auf wyatt_11843123

Re
Das kuriose ist - unser sex ist im moment so gut wie noch nie....die gefühle sind auch immens- wir reden über sachen wie wir es noch nie vorher getan haben- aber trotzdem sucht er erfahrungen mit anderen frauen ....klar find ich mal andere männer attraktiv und auch geil - aber ich würde doch nicht mit denen ins bett wollen...ich glaub ich bin schrecklich altmodisch..und vieleicht ist das sein problem -ich bin eben nicht verrucht genug??aber ich möchte mein niveau behalten denn meine ideale sind eh schon im eimer...Wie fühlt sich denn ein mann wenn seine frau es dann tut- ich habe den eindruck das mein mann es zwar aktzeptiert wenn ich es tue -aber ich merke das ihm das überhaupt nicht gefällt!! er muß es nur weil er mich ja da reindrängt... wie fühlt ein mann ...sicher ganz anders als eine frau das mußte ich ja nun feststellen

Da sprichst du das Problem ja schon selber an,
dass es ihm überhaupt nicht passen würde, wenn du was mit einem anderen anfängst. Also gesteh ihm doch nicht das Recht zu. Und wenn er dich nicht verrucht genug findet, hätte er sich nicht nehmen sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 17:42

Ich gebe dir/euch Recht
Wenn man sich die Gesamtsituation anschaut und die Verfassung und das Gemüt der TE ist dat wahrscheinlich nix mit offene Ehe.
Schade nur, dass die Dinge sich oftmals nicht so entwickeln, wie es in der Theorie möglich wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 19:09

Schockiert es dich
`dann lass es sein.... findest du den Gedanken interessant... dann mach es!
Aber mach nichts was dir weh tut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 20:19
In Antwort auf luella_12513619

Und erzähle bloß nicht...
du hättest nicht mal ab und zu Lust auf einen knackigen jüngeren Liebhaber.
Mach erst die Erfahrung, bevor du alles hinschmeißt. Vielleicht ist es ja doch was für dich. so wie es aussieht hat deine Ehe nur einen Ausweg zu bestehen: dass ihr es Beide versucht. Kann doch sein, dass es auch dir etwas gibt.
Eine Ehe besteht aus so viel mehr als Sex. Du schreibst er findet dich sexy und mag deinen Körper, viel mehr kann er nicht machen um dein Selbstbewusstsein zu stärken. Was ist, wenn du nun einen anderen Mann "verführst"? Ich glaube, das würde deinem Selbstwertgefühl einen ganz schönen Kick verpassen!
Und zu deiner Sorge mit den jüngeren Frauen: Du glaubst doch wohl nicht, dass einem 50 jährigem (oder so ungefähr) die jungen Frauenherzen nur so zufliegen! Als hätte die Frauenwelt nur auf ihn gewartet, tss

Re
sorry seid heute weiß ich das die erste 32 ist und noch eine hat ihm geantwortet wo er mir das alter nicht verrät- - mein mann ist übrigens 71 jahrgang also vier jahre jünger wie ich...ich werde es wohl versuchen aber eigentlich will ich es nicht --- scheiß situation - ich will mein altes leben wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 23:17

Re
ja habe ich grade -sorry hatte so viel um die ohren und vor allem im kopf....ja ich würde es nur tun um ihn nicht zu verlieren- er hat mir immer wieder gesagt er würde es lassen wenn ich nein sage..aber das würde er nur tun um mich nicht weiter leiden zu sehen-- leider weiß ich aber das er es dann sicher irgendwann heimlich tun würde
und die angst die ganze zeit -das misstrauen - die eifersucht würde alles auch kaputt machen- du siehst egal was ich tue es ist eh verkehrt- er hat mittlerweile drei frauen aus dem intenet geschrieben und einer hat er für morgen ein date vorgeschlagen- du siehst wie geil er drauf ist-- sonst hätte er es wenigstens langsam angehen lassen- na ja ich hab keine ahnung was ich tue

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 23:22

Re
danke dir - eins bin ich auch am meisten - traurig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2012 um 23:33

Re
ich muß dir recht geben - ich merke jetzt schon wie sehr es psychisch sowie physisch an mir nagt...ich muß echt nachdenken- wär mein kopf nicht so furchtbar voll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 18:48

Re
weißt du ich möchte meinen mann nicht unbedingt verteidigen aber ein draufgänger ist er eigentlich nicht- bis auf den fehltritt mit meiner freundin - war er eigentlich nur ehrlich und das ist ihm sehr schwer gefallen...das macht es nicht besser aber ...ich habe ja gespürt das er ein problem hat und wußte nicht was los ist -also bin ich schon froh die wahrheit zu wissen..mittlerweile will er es nicht mehr und sagt immer er wird es nicht tun - aber das tut er weil er mich leiden sieht und so besteht für mich immer die gefahr das er es nun heimlich tut auch wenn er verspricht es nicht zu tun - ich weiß ja das er eigentlich möchte -- ich bin mir sicher das viele männer so denken aber es ihren frauen nicht sagen...wie gesagt für mich macht es die sache nicht besser aber ich finde es auch mutig so ehrlich zu sein---- er würde es am liebsten alles einfach rückgängig machen -nur in meinem kopf geht das nicht so einfach - ich gehe mit ihm raus und in jeder frau sehe ich eine frau die er gerne mal wollte.....mittlerweile ist das bild von männern bei mir so kaputt das ich auch in jedem mann so einen sehe der nur das eine will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2012 um 21:51

Re
danke für deine antwort tom..ich werde es auch nicht tun. selbst wenn er es tuen sollte ..ich habe nachgedacht - es ist einfach nicht mein niveau und auch wenn ich meine ideale verloren habe ..mein niveau nicht!!....meine meinung über männer ist jetzt leider so weil ...der letzte von dem ich das alles angenommen habe ist mein mann-- in meinem bekanntenkreis passieren momentan so viele sachen das ich den glauben schon fast verloren hätte - aber an meinem mann hab ich immer sehen können das es doch noch männer gibt -wenn auch wenige...leider ist der glauben nun auch futsch....ich glaube irgendwann mutiert dann doch jeder mann...sorry nicht persönlich gemeint ...und danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 0:10

Hallo meine liebe ....
Ich habe zwar keine erfahrung mit offenen Beziehungen/Ehen aber ich probiere trotzdem dir einen Ratschlag zu geben ... So wie du schreibst bist du glaube ich nicht ganz davon abgeneigt eine offene ehe zu führen - ist immerhin ehrlicher und sollten viele auch so machen anstatt sich ein leben lang zu belügen und gute miene zum bösen Spiel zu machen ... Ich bin zwar noch vom alter her nicht so reif wie du aber ich bekomme sooo viel mit wieviel in Ehen und Beziehungen betrogen wird ... Wieso also nicht ehrlich darüber sprechen (Kompliment an deinen Mann das der so offen und ehrlich dir gegenüber ist - die meisten wie gesagt machen es einfach und belügen ihren Frauen und spielen den braven Dackel Zuhause) ihr liebt euch doch so sehr und passt auch sicher gut zusammen ... Treue ist zwar eine schöne Vorstellung ... Aber heutzutage, glaube ich, nicht mehr so realistisch und wer weiß vielleicht weht dann wieder ein frischerer Wind in eurer ehe ... Du kannst dich ja dann genauso umsehen oder würde das für dich nicht in frage kommen? ich weiß leider auch nicht was das beste Rezept für eine Beziehung/ehe ist ... Aber jede beziehung/ehe hat seine eigenen regeln ... Du darfst frei wählen ... folge deinem Herzen ... Ich kann dir nur sagen was ich aus seinem Text herausgehört habe und das ist das du glaube ich mit dem gar kein so großes Problem hast ... Und Männer können ja liebe und Sex so oder so differenzieren gute Nacht meine liebe ich bin mir sicher du wählst die richtige Entscheidung ... Folge deinem Herzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 11:12

Re
Danke dir - genau das hab ich mich auch gefragt ...du hast es wunderbar zusammengefasst .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 11:13
In Antwort auf sunshineyoung

Hallo meine liebe ....
Ich habe zwar keine erfahrung mit offenen Beziehungen/Ehen aber ich probiere trotzdem dir einen Ratschlag zu geben ... So wie du schreibst bist du glaube ich nicht ganz davon abgeneigt eine offene ehe zu führen - ist immerhin ehrlicher und sollten viele auch so machen anstatt sich ein leben lang zu belügen und gute miene zum bösen Spiel zu machen ... Ich bin zwar noch vom alter her nicht so reif wie du aber ich bekomme sooo viel mit wieviel in Ehen und Beziehungen betrogen wird ... Wieso also nicht ehrlich darüber sprechen (Kompliment an deinen Mann das der so offen und ehrlich dir gegenüber ist - die meisten wie gesagt machen es einfach und belügen ihren Frauen und spielen den braven Dackel Zuhause) ihr liebt euch doch so sehr und passt auch sicher gut zusammen ... Treue ist zwar eine schöne Vorstellung ... Aber heutzutage, glaube ich, nicht mehr so realistisch und wer weiß vielleicht weht dann wieder ein frischerer Wind in eurer ehe ... Du kannst dich ja dann genauso umsehen oder würde das für dich nicht in frage kommen? ich weiß leider auch nicht was das beste Rezept für eine Beziehung/ehe ist ... Aber jede beziehung/ehe hat seine eigenen regeln ... Du darfst frei wählen ... folge deinem Herzen ... Ich kann dir nur sagen was ich aus seinem Text herausgehört habe und das ist das du glaube ich mit dem gar kein so großes Problem hast ... Und Männer können ja liebe und Sex so oder so differenzieren gute Nacht meine liebe ich bin mir sicher du wählst die richtige Entscheidung ... Folge deinem Herzen.

Re
schau mal was cefeu geschrieben hat .... stimmt genau was da geschrieben wird...trotzdem danke für deine antwort -ich wäre froh ich könnte es so locker sehen ..leider tu ich genau das nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 11:16

Re
Danke Tom genau das werde ich tun - ich werde es lassen - mein mann sagt er lässt es auch -nun muß ich nur noch mit meinem misstrauen fertig werden...denn ich weiß er tut es nur für mich - aber eigentlich will er und kommt eine die es ihm anbietet kann er selber nicht garantieren ob er es nicht tut--- er wird es versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 13:24

Wo die Prob. liegen
Ich bin kein Freund von offenen Beziehungen, aber ich denke, man sollte sich nicht zu sehr auf den Sex konzentrieren.

Ich finde es viel schlimmer, wenn mein Partner einer anderen Frau seine Sorgen erzählt, als wenn er einmal seinen *** reinsteckt.

Daher denke ich, dass die Probleme bei euch nicht das Fremdgehen oder derartige Gedanken sind, sondern etwas ganz anderes.
Treue hat auch etwas mit Respekt und Ehrlichkeit zu tun. Ehrlichkeit ist nicht, wenn man Sch* baut und dann hinterher auf eine Absolution hofft.
Wenn man jemanden wirklich liebt, sind die Gefühle zudem viel zu groß, als dass man Interesse an jemand anders hätte. Dann weiß man, was man hat und dass das Gras auf der anderen Seite auch nicht grüner ist.
Ich denke, eure Probleme liegen im Emotionalen. Vielleicht liebt ihr euch nicht mehr genug oder ihr seid mittlerweile so wütend auf den anderen, dass ihr rücksichtslos handelt. Vielleicht fühlt ihr euch auch schlichtweg unverstanden und einsam.

Schwärmereien finde ich übrigens ganz normal. Ich z.B. stehe auch total auf Gannicus aus Spartacus und klar bemerke ich auch den Schönling im Supermarkt. Mein Freund hat genauso noch Augen im Kopf!

Es liegen aber Welten zwischen Schwärmen und Betrügen.
Austoben ist keine Ausrede. Dein Mann hatte vor der Beziehung mit Dir genug Zeit, Erfahrungen mit anderen Frauen zu sammeln. Er hat Dich geheiratet - und damit diese Tür endgültig geschlossen.

Wie steht es eigentlich derzeit zwischen euch? Wohnt ihr überhaupt noch zusammen? Willst Du Dich scheiden lassen? Tobt er sich nun aus?

Heart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 15:29
In Antwort auf heartsease

Wo die Prob. liegen
Ich bin kein Freund von offenen Beziehungen, aber ich denke, man sollte sich nicht zu sehr auf den Sex konzentrieren.

Ich finde es viel schlimmer, wenn mein Partner einer anderen Frau seine Sorgen erzählt, als wenn er einmal seinen *** reinsteckt.

Daher denke ich, dass die Probleme bei euch nicht das Fremdgehen oder derartige Gedanken sind, sondern etwas ganz anderes.
Treue hat auch etwas mit Respekt und Ehrlichkeit zu tun. Ehrlichkeit ist nicht, wenn man Sch* baut und dann hinterher auf eine Absolution hofft.
Wenn man jemanden wirklich liebt, sind die Gefühle zudem viel zu groß, als dass man Interesse an jemand anders hätte. Dann weiß man, was man hat und dass das Gras auf der anderen Seite auch nicht grüner ist.
Ich denke, eure Probleme liegen im Emotionalen. Vielleicht liebt ihr euch nicht mehr genug oder ihr seid mittlerweile so wütend auf den anderen, dass ihr rücksichtslos handelt. Vielleicht fühlt ihr euch auch schlichtweg unverstanden und einsam.

Schwärmereien finde ich übrigens ganz normal. Ich z.B. stehe auch total auf Gannicus aus Spartacus und klar bemerke ich auch den Schönling im Supermarkt. Mein Freund hat genauso noch Augen im Kopf!

Es liegen aber Welten zwischen Schwärmen und Betrügen.
Austoben ist keine Ausrede. Dein Mann hatte vor der Beziehung mit Dir genug Zeit, Erfahrungen mit anderen Frauen zu sammeln. Er hat Dich geheiratet - und damit diese Tür endgültig geschlossen.

Wie steht es eigentlich derzeit zwischen euch? Wohnt ihr überhaupt noch zusammen? Willst Du Dich scheiden lassen? Tobt er sich nun aus?

Heart

Re heart
Hey..ja wir wohnen zusammen mit unseren kindern und deine schönen Vorstellungen von Liebe- das man sich für keinen anderen interessiert -hatte ich ganz genauso....leider scheint das für alle männer anders zu sein - in meinem ganzen bekanntenkreis ist es so...es ist unglaublich was ich alles so erfahre und erfahren habe..trotzdem dachte ich das es bei meinem mann anders ist..leider auch gefehlt..er versichert mir immer wieder das es null mit gefühlen zu tun hat und er nur mich liebt...unser verhältniss ist im moment sehr liebevoll und vor allem ist auch der sex sehr gut- deshalb verstehe ich seinen wunsch ja auch nicht?? er sagt ja er gibt es auf und macht es nicht mehr -aber meine zweifel und mein mißtrauen sind riesengroß weil er es nicht tut weil er es nicht mehr will sondern weil er mich leiden sieht und das nicht will.Also steckt dieses bedürfniss noch in ihm und ich habe einfach angst- also ist es auch nicht die lösung das er es nicht mehr tut- vieleicht tut er es jetzt irgendwann hinter meinem rücken um mir nicht weh zu tun??...tja keine ahnung wie ich damit klar kommen soll...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 17:28
In Antwort auf wyatt_11843123

Re heart
Hey..ja wir wohnen zusammen mit unseren kindern und deine schönen Vorstellungen von Liebe- das man sich für keinen anderen interessiert -hatte ich ganz genauso....leider scheint das für alle männer anders zu sein - in meinem ganzen bekanntenkreis ist es so...es ist unglaublich was ich alles so erfahre und erfahren habe..trotzdem dachte ich das es bei meinem mann anders ist..leider auch gefehlt..er versichert mir immer wieder das es null mit gefühlen zu tun hat und er nur mich liebt...unser verhältniss ist im moment sehr liebevoll und vor allem ist auch der sex sehr gut- deshalb verstehe ich seinen wunsch ja auch nicht?? er sagt ja er gibt es auf und macht es nicht mehr -aber meine zweifel und mein mißtrauen sind riesengroß weil er es nicht tut weil er es nicht mehr will sondern weil er mich leiden sieht und das nicht will.Also steckt dieses bedürfniss noch in ihm und ich habe einfach angst- also ist es auch nicht die lösung das er es nicht mehr tut- vieleicht tut er es jetzt irgendwann hinter meinem rücken um mir nicht weh zu tun??...tja keine ahnung wie ich damit klar kommen soll...

Wie ich schon gesagt hab, dan hat er ne Art Midlife Crisis
Es kann durchaus sein, dass er es auch dir zu liebe nie tun wird, wenn du so wie es ja sehr deutlich rüber kommst es nicht ertragen kannst das er ne andere poppt, dann lasst das mit der offenen Ehe, sonst ist spätestens nach dem ersten Seitensprung alles aus, weil du ihm nicht mehr gegenüberstehen kannst ohne zu denken er hat ne andere gepoppt.
Und Menschen sind einfach nicht "monogam" auch Frauen genauso wie Männer sehen andere attraktive Menschen und werden sexuell Erregt, nur kann man es eben bei Fatasie belassen und sich Apetit auf den Partner holen oder es eben real machen, aber die sexuelle Erregung ist da, die kann man acuh nciht abschalten. Wir sind daruaf Programiert gewisse Körperlich Atribute schön zu finden, weil sie ein Indiz für fruchtbakeit oder "starke" Gene sind. Nur sind wir Menschen ja nicht nut Triebgestuert, heißt das Ausleben muss nicht sein.
Ich denke in deinem fall wäre es besser wenn er es nicht macht, das macht dich sonst fertig. Und euer Vertrauensverhältniss ist eben jet im Eimer, das müsst ihr eben langsam wieder aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 17:30

Von einer offenen Beziehung halte ich gelinde gesagt...
garnichts!!!!

Er will Sex mit anderen Frauen. Nun, das hört sich in meinen Ohren an wie ein Mann, der gerade seine "Midlife-Crisis" hat. Allerdings - und das ist das Problem - hat dein Mann nicht "nur" dich als seine Partnerin sondern eine ganze Familie, für die er Verantwortung zu tragen hat. Und dazu gehört auch, ein "anständiger" Mann für die Mutter seiner Kinder zu sein und sie nicht unglücklich zu machen.

Stell dir doch mal die Frage, was eine "offene Ehe" mit DIR machen würde? Handelst du MIT deinem Gefühl oder GEGEN dein Gefühl? Wenn überhaupt, gibt es nur sehr sehr wenige Menschen in unserer Gesellschaft, die so etwas wirklich aus Überzeugung leben, die meisten, und ich schätze du gehörst auch dazu, müssten sich damit vergewaltigen und etwas ertragen, was ihnen sehr weh tun würde.

Ich bin der MEinung, das solche Ausbruchsversuche ein Zeichen dafür sind, die Beziehung von oben bis unten, von links nach rechts GEMEINSAM einer Prüfung zu unterziehen. Ihr sollt eure Probleme anschauen und euch fragen, ob es noch weitergeht mit euch. DANN kann er meinetwegen mit anderen Frauen beischlafen, aber nicht jetzt. Klärt eure Verhältnisse, alleine der Kinder wegen schon!! Ich finde sein Verhalten nett gesagt unüberlegt, etwas verschäft ausgedrückt unerwachsen bis schlichtweg kopflos.

Ich glaube NICHT, dass das eigentliche Thema der Sex ist. Du schreibst ja, es passt soweit bei euch. Oft glauben Menschen, sich mit Sex außerhalb der Beziehung einen Kick holen zu müssen, der ihnen sonst im Leben abhanden gekommen ist oder schon längere Zeit gefehlt hat. Aber da liegt eben ein ganz anderes, grundsätzlicheres Problem begraben. Nämlich die Frage auf der Suche nach sich selbst, nach den tiefsten, innersten Wünschen und Bedürfnissen. Schaut HIN und nicht weg (wegschauen ist es, wenn ihr eine "offene Ehe" führen würdet - denn damit dringt ihr nicht an den Grund der Problematik vor sondern deckt sie vielmehr zu).

Ich weiß nicht, ob eine Eheberatung so das Gelbe vom Ei wäre. Oft macht es das noch schlimmer. Ihr müsst einfach einen, für EUCH guten Weg finden, alles auf den Tisch zu legen. Aufrichtig und Ehrlich. Beide. Sonst bringt es nichts. Wichtig ist auch: Sei DU ehrlich mit dir SELBST!!!!

Ich wünsche dir das Gefühl für deine persönlichen Grenzen und den Mut sie einzufordern und auch dass du deinen Wert wieder erkennst (vielleicht soll dich diese Situation dazu bringen..- ich glaube ja auch an Schicksal) und dass du konsequenz auch einforderst, gut behandelt zu werden! Eine offene Ehe ist auf jeden Fall kein Modus, der zeigt, dass du dir selbst etwas wert bist. Dann eher eine Trennung. Vielleicht ja nur auf Zeit bis er sich wiedergefunden hat und somit ihr euch vielleicht wiederfinden könnt. Aber kein Dreieck!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 17:34

Fassen wir doch mal zusammen:
er findet dich noch attraktiv --> Beweis ihr habt viel unf guten Sex
er ist noch zu dir hingezogen, liebt dich --> Beweis ihr geht immer noch leibevoll miteinader um und Distanziert euch nicht
seine Triebe werden befridigt --> viel Sex

---> also ist sein "Verlangen" nach anderen frauen reine Kopfsache, er fragt sich eben wie es mit einer anderen wäre, da das aber nur eine Kopfsache ist wird er das wohl unterdrücken können, ist doch wie mit Sexuellen Wünschen die der Partner nciht erfüllen will, weil es ihn/sie stört (z.B. Sperma schlucken oder so) Man denkt sich das ist schön und erregent, überlebt aber auch ohne. Anders ist das alleine Verlange nach Sex, das sit Hormon- (also Trieb-) gesteuert, das kann man nciht unterdrücken, also hättet ihr zuwening und nicht erfüllenden Sex, ja dan kann erwohl nicht anders und wird sich neAffäre suchen, aber das ist nicht so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 18:17
In Antwort auf regina_12155815

Fassen wir doch mal zusammen:
er findet dich noch attraktiv --> Beweis ihr habt viel unf guten Sex
er ist noch zu dir hingezogen, liebt dich --> Beweis ihr geht immer noch leibevoll miteinader um und Distanziert euch nicht
seine Triebe werden befridigt --> viel Sex

---> also ist sein "Verlangen" nach anderen frauen reine Kopfsache, er fragt sich eben wie es mit einer anderen wäre, da das aber nur eine Kopfsache ist wird er das wohl unterdrücken können, ist doch wie mit Sexuellen Wünschen die der Partner nciht erfüllen will, weil es ihn/sie stört (z.B. Sperma schlucken oder so) Man denkt sich das ist schön und erregent, überlebt aber auch ohne. Anders ist das alleine Verlange nach Sex, das sit Hormon- (also Trieb-) gesteuert, das kann man nciht unterdrücken, also hättet ihr zuwening und nicht erfüllenden Sex, ja dan kann erwohl nicht anders und wird sich neAffäre suchen, aber das ist nicht so.

Re
stimmt es gibt sachen die mache ich einfach nicht ...z.b sperma schlucken-schokospielchen oder schmerzende sachen....das würde ich auch für meinen mann nicht tun .aber das war ja schon immer so...und spätestens da hört es bei mir auch echt auf...ich würde mich nicht so erniedrigen und sexuelle dinge tun die ich auf keinen fall über mich bringe. Ich habe ihn schon gefragt was genau ihm fehlt bei unserem sex..er hat gesagt das hat damit nichts zu tun sondern damit das er andere sachen sucht - z.b ein ihm fremde frau die ihm die hose runterzieht etc,...ihn begehrt...ich könnte es noch so gut und viel tun -in seinem kopf stellt er es sich halt mit einer anderen vor und hoffte bisher das es genauso schnell wieder vorbei ist wenn er es einmal ausgelebt hat-deshalb auch seine eile...er fühlt sich nicht gut dabei und ich glaube er bereut es auch ehrlich gewesen zu sein.warscheinlich denkt er sich - hätte er es mal heimlich einmal getan - und dann den drang nicht mehr verspürt und dann mit mir unser "normales" Leben weiter geführt-- genau darin sehe ich die gefahr- wann wird er es dann tun? heimlich meine ich?
wie soll ich vertrauen finden??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2012 um 18:19
In Antwort auf tambosimum

Von einer offenen Beziehung halte ich gelinde gesagt...
garnichts!!!!

Er will Sex mit anderen Frauen. Nun, das hört sich in meinen Ohren an wie ein Mann, der gerade seine "Midlife-Crisis" hat. Allerdings - und das ist das Problem - hat dein Mann nicht "nur" dich als seine Partnerin sondern eine ganze Familie, für die er Verantwortung zu tragen hat. Und dazu gehört auch, ein "anständiger" Mann für die Mutter seiner Kinder zu sein und sie nicht unglücklich zu machen.

Stell dir doch mal die Frage, was eine "offene Ehe" mit DIR machen würde? Handelst du MIT deinem Gefühl oder GEGEN dein Gefühl? Wenn überhaupt, gibt es nur sehr sehr wenige Menschen in unserer Gesellschaft, die so etwas wirklich aus Überzeugung leben, die meisten, und ich schätze du gehörst auch dazu, müssten sich damit vergewaltigen und etwas ertragen, was ihnen sehr weh tun würde.

Ich bin der MEinung, das solche Ausbruchsversuche ein Zeichen dafür sind, die Beziehung von oben bis unten, von links nach rechts GEMEINSAM einer Prüfung zu unterziehen. Ihr sollt eure Probleme anschauen und euch fragen, ob es noch weitergeht mit euch. DANN kann er meinetwegen mit anderen Frauen beischlafen, aber nicht jetzt. Klärt eure Verhältnisse, alleine der Kinder wegen schon!! Ich finde sein Verhalten nett gesagt unüberlegt, etwas verschäft ausgedrückt unerwachsen bis schlichtweg kopflos.

Ich glaube NICHT, dass das eigentliche Thema der Sex ist. Du schreibst ja, es passt soweit bei euch. Oft glauben Menschen, sich mit Sex außerhalb der Beziehung einen Kick holen zu müssen, der ihnen sonst im Leben abhanden gekommen ist oder schon längere Zeit gefehlt hat. Aber da liegt eben ein ganz anderes, grundsätzlicheres Problem begraben. Nämlich die Frage auf der Suche nach sich selbst, nach den tiefsten, innersten Wünschen und Bedürfnissen. Schaut HIN und nicht weg (wegschauen ist es, wenn ihr eine "offene Ehe" führen würdet - denn damit dringt ihr nicht an den Grund der Problematik vor sondern deckt sie vielmehr zu).

Ich weiß nicht, ob eine Eheberatung so das Gelbe vom Ei wäre. Oft macht es das noch schlimmer. Ihr müsst einfach einen, für EUCH guten Weg finden, alles auf den Tisch zu legen. Aufrichtig und Ehrlich. Beide. Sonst bringt es nichts. Wichtig ist auch: Sei DU ehrlich mit dir SELBST!!!!

Ich wünsche dir das Gefühl für deine persönlichen Grenzen und den Mut sie einzufordern und auch dass du deinen Wert wieder erkennst (vielleicht soll dich diese Situation dazu bringen..- ich glaube ja auch an Schicksal) und dass du konsequenz auch einforderst, gut behandelt zu werden! Eine offene Ehe ist auf jeden Fall kein Modus, der zeigt, dass du dir selbst etwas wert bist. Dann eher eine Trennung. Vielleicht ja nur auf Zeit bis er sich wiedergefunden hat und somit ihr euch vielleicht wiederfinden könnt. Aber kein Dreieck!

LG

Re
danke für deinen Beitrag...vieles darin kommt mir logisch vor -vor allem die suche nach dem wirklichen grund- ich habe wirklich versucht offen danach zu fragen und es kommt immer auf das selbe raus- er liebt mich -will mich auf keinen fall verlieren aber er hat das bedürfniss nunmal es mit einer anderen zu tun wie mit mir...das hätte nichts mit mir als person zu tun...und er lässt es nun weil er nicht riskieren will mich zu verlieren---- aber wie schon so oft hier geschrieben hab ich nun kein vertrauen mehr - auch wenn ich es bewundere das er ehrlich war...er bereut es sicher das er es war und bereut es nicht einmal heimlich getan zu haben damit er mir damit nicht weh tut und trotzdem erfährt wie es mit einer anderen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 1:27
In Antwort auf wyatt_11843123

Re heart
Hey..ja wir wohnen zusammen mit unseren kindern und deine schönen Vorstellungen von Liebe- das man sich für keinen anderen interessiert -hatte ich ganz genauso....leider scheint das für alle männer anders zu sein - in meinem ganzen bekanntenkreis ist es so...es ist unglaublich was ich alles so erfahre und erfahren habe..trotzdem dachte ich das es bei meinem mann anders ist..leider auch gefehlt..er versichert mir immer wieder das es null mit gefühlen zu tun hat und er nur mich liebt...unser verhältniss ist im moment sehr liebevoll und vor allem ist auch der sex sehr gut- deshalb verstehe ich seinen wunsch ja auch nicht?? er sagt ja er gibt es auf und macht es nicht mehr -aber meine zweifel und mein mißtrauen sind riesengroß weil er es nicht tut weil er es nicht mehr will sondern weil er mich leiden sieht und das nicht will.Also steckt dieses bedürfniss noch in ihm und ich habe einfach angst- also ist es auch nicht die lösung das er es nicht mehr tut- vieleicht tut er es jetzt irgendwann hinter meinem rücken um mir nicht weh zu tun??...tja keine ahnung wie ich damit klar kommen soll...


Hallo,

das sind keine Illusionen; ich kann Dir auf Anhieb 10 Männer nennen, denen die Liebe etwas bedeutet und die sie schon jahrelang leben.

Wie schon gesagt, fixier Dich nicht auf den Sex. Es spielt keine Rolle, ob der Sex in der eigenen Beziehung gut ist, fremdgegangen wird trotzdem. Weil die emotionalen Bedürfnisse nicht erfüllt wurden!

Hatte Dein Mann denn tatsächlich schon Sex mit einer anderen?

Mit Misstrauen kommst Du nicht weiter. Wenn Du Dich ihm nicht mehr öffnen willst, musst Du ihn verlassen. Du musst schon auch bereit zu einem Neuanfang sein, wenn es einen geben soll!

Heart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 14:23
In Antwort auf wyatt_11843123

Re
stimmt es gibt sachen die mache ich einfach nicht ...z.b sperma schlucken-schokospielchen oder schmerzende sachen....das würde ich auch für meinen mann nicht tun .aber das war ja schon immer so...und spätestens da hört es bei mir auch echt auf...ich würde mich nicht so erniedrigen und sexuelle dinge tun die ich auf keinen fall über mich bringe. Ich habe ihn schon gefragt was genau ihm fehlt bei unserem sex..er hat gesagt das hat damit nichts zu tun sondern damit das er andere sachen sucht - z.b ein ihm fremde frau die ihm die hose runterzieht etc,...ihn begehrt...ich könnte es noch so gut und viel tun -in seinem kopf stellt er es sich halt mit einer anderen vor und hoffte bisher das es genauso schnell wieder vorbei ist wenn er es einmal ausgelebt hat-deshalb auch seine eile...er fühlt sich nicht gut dabei und ich glaube er bereut es auch ehrlich gewesen zu sein.warscheinlich denkt er sich - hätte er es mal heimlich einmal getan - und dann den drang nicht mehr verspürt und dann mit mir unser "normales" Leben weiter geführt-- genau darin sehe ich die gefahr- wann wird er es dann tun? heimlich meine ich?
wie soll ich vertrauen finden??

Hmm er merkt aber doch schon wie blöd es ist was er will
>>>in seinem kopf stellt er es sich halt mit einer anderen vor und hoffte bisher das es genauso schnell wieder vorbei ist wenn er es einmal ausgelebt hat<<<

Verstellen darf er sich da ja auch und da er merkt wie sehr es dich verletzt, wird er da hoffentlich komplett lassen. Mal angenommen er würde umbedingt wollen, das du sein Sperma schlucks, würde er doch auch nicht gleich zu ner anderen rennen oder? Es gibt nunmal sexuelle Wünsche, die kann einem der Partner nicht erfüllen, aber deswegen muss man doch nicht fremd gehen. Ihr teilt doch hoffentlich viele euer sexuellen Wünsche, da kann man ein paar unerfüllte ja verkraften und mehr sit sein blöde anderen Frau Fatasie auch nicht.
Ich meine was stellt er sich den vor, Sex ist Sex, klar wird es "etwas" anders mit einer anderen sein und vielleicht auch auffregend, aber es belbt doch Sex der wird ähnlich wie euer Sex ablaufen, mach ihm das mal deutlich.

>>> z.b ein ihm fremde frau die ihm die hose runterzieht etc,...ihn begehrt<<<

Wie wäre es mit einem Rollenspiel? Ihr "trefft" euch in einer bar, denkt euch Fatasie Namen und Lebensgechichten aus und geht getrennt in die Bar und Lernt euch dann dan kennen, sozu sagen. Könnt ja auch vorher etwas mit Fremden FLirten nur um die Spannung zu erhöhen, wenn du damit klar kommen würdest, muss aber ja net sein. Um das "Neue" zu vertärken, kannste dich ja auch anders Schmincken als sont oder andere Klamotten anziehen. Kannst ihn damit auch überrachen, also mit ganz neuem Look. Ich hatte noch nie so ne lange Beziehung (bin ja noch jünger), aber klar wird der partner irgendwan nciht mehr so Interresant, aber da kann man ja dan mit Rollenspielen etwas Abwechslung reinbringen.
Damit kann er seinen Wunsch nach ner Neuen mit dir ausleben ohne fremd zu gehen.

Oder was mir auch noch eingefallen ist, ihr könnt euch auch ne andere Frau dazu einladen eich einfach nur zuzuschauen, heißt es gibt vielleicht etwas nerven Kitzel für ihn und er hat keinen Sex mit der Frau, aber er hat was Neues.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2012 um 14:30
In Antwort auf regina_12155815

Hmm er merkt aber doch schon wie blöd es ist was er will
>>>in seinem kopf stellt er es sich halt mit einer anderen vor und hoffte bisher das es genauso schnell wieder vorbei ist wenn er es einmal ausgelebt hat<<<

Verstellen darf er sich da ja auch und da er merkt wie sehr es dich verletzt, wird er da hoffentlich komplett lassen. Mal angenommen er würde umbedingt wollen, das du sein Sperma schlucks, würde er doch auch nicht gleich zu ner anderen rennen oder? Es gibt nunmal sexuelle Wünsche, die kann einem der Partner nicht erfüllen, aber deswegen muss man doch nicht fremd gehen. Ihr teilt doch hoffentlich viele euer sexuellen Wünsche, da kann man ein paar unerfüllte ja verkraften und mehr sit sein blöde anderen Frau Fatasie auch nicht.
Ich meine was stellt er sich den vor, Sex ist Sex, klar wird es "etwas" anders mit einer anderen sein und vielleicht auch auffregend, aber es belbt doch Sex der wird ähnlich wie euer Sex ablaufen, mach ihm das mal deutlich.

>>> z.b ein ihm fremde frau die ihm die hose runterzieht etc,...ihn begehrt<<<

Wie wäre es mit einem Rollenspiel? Ihr "trefft" euch in einer bar, denkt euch Fatasie Namen und Lebensgechichten aus und geht getrennt in die Bar und Lernt euch dann dan kennen, sozu sagen. Könnt ja auch vorher etwas mit Fremden FLirten nur um die Spannung zu erhöhen, wenn du damit klar kommen würdest, muss aber ja net sein. Um das "Neue" zu vertärken, kannste dich ja auch anders Schmincken als sont oder andere Klamotten anziehen. Kannst ihn damit auch überrachen, also mit ganz neuem Look. Ich hatte noch nie so ne lange Beziehung (bin ja noch jünger), aber klar wird der partner irgendwan nciht mehr so Interresant, aber da kann man ja dan mit Rollenspielen etwas Abwechslung reinbringen.
Damit kann er seinen Wunsch nach ner Neuen mit dir ausleben ohne fremd zu gehen.

Oder was mir auch noch eingefallen ist, ihr könnt euch auch ne andere Frau dazu einladen eich einfach nur zuzuschauen, heißt es gibt vielleicht etwas nerven Kitzel für ihn und er hat keinen Sex mit der Frau, aber er hat was Neues.

...
>>>auch wenn ich es bewundere das er ehrlich war...er bereut es sicher das er es war und bereut es nicht einmal heimlich getan zu haben damit er mir damit nicht weh tut und trotzdem erfährt wie es mit einer anderen ist<<<

Da denkst du jetzt zu viel, das mutmast du, das wäre vll einfacher, aber würde ja das Problem nicht lösen, abgesehn von dem schlechten Gewissen dir gegenüber, da er den Wunsch ja warscheinlich ne Weile mit sich rumträgt, wird das bestimt ne erleichterung für ihn gewesen sein, dass er es nicht mehr verheimlichen muss.

Mit dem Vertrauen ist so ne Sache, das ist jetzt natürlich weg, das heißt aber ja nciht das es nicht wieder kommen kann, das wird aber dauern. Was du dich fragen musst kannst du ihm zumindest etwas Vertrauen entgegenbringe, damit ihr weiter machen kannst, wenn du das nciht kannst, werdet ihr euch wohl trennen müssen, wenn du dein vertrauen nciht wieder gewinnen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Damenbart, leidiges Thema in der Beziehung
Von: yukiko_12670882
neu
29. September 2012 um 11:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen