Home / Forum / Liebe & Beziehung / oder

oder

28. November 2009 um 14:57

Hallo liebe Forumleser/innen!

Wie man vermuten kann geht es auch bei mir um die liebe Liebe...
Ich habe vor über einem Jahr einen Mann kennengelernt, damals war er 28 und ich 27.
Vom Aussehen her, war er nicht unbedingt der Mann meiner Träume (er hatte einen ziemlich starken Körperbau) nennen wir ihn einfach mal Olli, wollte ihm aber trotzdem eine Chance geben. Ich weiß es klingt oberflächlich aber es muß halt doch funken, auf beiden Seiten....
Wir haben uns einmal auf einen Drink getroffen, ich wollte dann aber früher nach hause fahren, weil ich doch einige Kilometer zu fahren hatte. Ausserdem war er irgendwie nicht sehr gesprächig u sehr ruhig u. es machte mir so keinen Spaß das ich immer Gesprächsstoff suchen mußte...
Laut seinen Aussagen hat es bei ihm gefunkt, was ich von mir überhaupt nicht behaupten kann...
Wir hatten nach dem Treffen noch Kontakt, doch irgendwann antwortete ich nicht mehr auf seine Sms, Anrufe wurden auch ignoriert u somit brach der Kontakt vollkommen ab.

Ich lernte dann einen anderen kennen u hatte mit dem auch eine kurze Beziehung, die jedoch im Frühjahr scheiterte. Ich lernte dann im Sommer einige Männer kennen, eigentlich war alles dabei, jung u älter, klein u groß, dick u dünn, viele Haare-wenig Haare... ach einfach alles mögliche....
obwohl der Eine oder Andere wär auf alle Fälle mein Typ gewesen,
doch gefunkt hat es von meiner Seite aus bei keinem. Leider mußte ich einigen einen Korb geben.
Aber ich wußte das ich noch nicht bereit war für eine neue, ernsthafte Beziehung u somit habe ich dies bei den Männern gleich klargestellt.

Weil es so sein wollte meldete sich auch Olli wieder im Sommer, er wußte nicht das ich eine enttäuschte Beziehung hinter mir hatte. Wir hatten dann mal Kontakt u dann wieder mal ein paar Wochen nichts mehr. Mir war es egal, hatte beruflich ziemlichen Stress u war nicht bereit für einen Mann, ich lebte mein Leben wie ich es wollte u es ging mir dabei gut auch wenn noch der Ex ziemlich stark in mir knabberte. Ich wußte aber solang der noch in mir steckt bin ich nicht frei für einen Neuen. (Habe mit meinem Ex jetzt seit 6 Monaten totale Funkstille-ist auch das Beste für mich.)
Ich wollte keinem Mann falsche Hoffnungen machen u eine Ersatzlösung oder Ablenkung wegen meinem Ex wollte ich auch nicht, ich musste diese dämliche Situation alleine durchstehen....

Olli meldete sich wieder Anfang September, wir schrieben viele Stunden im Skype, ich mochte ihn, u er mich ja sowieso, aber ich war noch nicht bereit für mehr.
Irgendwann kam dann der Zeitpunkt wo wir wieder Tel.Nummern austauschten, wir schrieben dann Sms u telefonierten auch viel, mit dem telefonieren klappt es ja ganz gut, wir haben jede Menge Gesprächsstoff auf Lager.

Ich mag ihn, ich freue mich wenn ich sehe das ich ein Sms oder einen Anruf von ihm bekomme,
es tut gut wenn er mich im Skype so liebevoll anschreibt,
es tut weh wenn ich weiß das er mit Freunden samstags abend unterwegs ist. (ohne mich weil ich ja für ein Treffen zu feige bin)...

Getroffen haben wir uns nie mehr, seit vergangenem Jahr im Oktober....

Ich weiß das ich jetzt bzw. schon seit ca. Anfang November, wieder bereit für eine neue Beziehung bin, ich habe mit meinem Ex abgeschlossen.

Olli kümmert sich sehr um mich, schreibt mir Guten Morgen-Sms sowie Gute Nacht....
Er hat schon öfter um ein Treffen gefragt, doch irgendwie hab ich Schiß das es wieder so wird wie vor einem Jahr wo er so kühl, ruhig und nicht gesprächig war.
Ich mag ihn wirklich sehr, und könnte mir auch mehr mit ihm vorstellen,
Ich mach mir auch irgendwie Hoffnungen das es was wird, wäre aber auch sehr enttäuscht wenn es wieder nichts werden würde....
Ich weiß auch, das es nichts bringt wenn ich vor den Treffen immer den Schwanz einziehe, weil irgendwann muß ich der Realität ins Auge blicken.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt....


Was meint ihr????

tearsofhappiness1

Mehr lesen

28. November 2009 um 17:20

Ich weiß nicht...
einerseits klingt es so als hättest Du Deine früheren Beziehung(en) noch nicht so recht verarbeitet.

Andererseits betonst Du mehrmals, dass bei Dir ihm gegenüber nicht gefunkt hat. Und dann gefällt Dir jedoch, dass er Dir so viel Aufmerksamkeit schenkt und wie er versucht Dich zu umgarnen.

Ich frage mich jedoch, ob es wirklich darum geht, den Mut zu haben ihn wirklich zu treffen oder dass Du insgeheim Dich nicht wirklich von ihm angezogen fühlst. Also ich als Mann, würde in letzterem Fall anraten ihm keine falschen Hoffnungen zu machen, denn das hat er nicht verdient und würde Dich wohl im Endeffekt auch nicht wirklich glücklich machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen