Home / Forum / Liebe & Beziehung / Oberflächlichkeit beseite! Schönheit=subjektiv

Oberflächlichkeit beseite! Schönheit=subjektiv

4. Juli 2010 um 23:28


Hört endlich auf zu glauben dass eurer Single-dasein an eurem Äußeren läge!
Schönheit ist subjektiv und liegt im Auge des Betrachters. Das sollten euch eure Eltern schon x-mal eingeflöst haben.

Ganz ehrlich: kein Mensch hat Interesse an einem selbstzweifelndem Pessimisten.
Gewichtsprobleme sind eine Sache, körperliche Veranlagung und Gesichtszüge eine andere.

Dann sehen eben andere Frauen oder Männer besser aus... na und? Das ist eben so. Ich kann mich darüber ärgern und fertig machen bezüglich meines Äußeren oder ich nehme es so wie es ist und lebe mein verdammt geiles Leben.

Es gibt so viel wichtigeres.. das Aussehen spielt in der heutigen Gesellschaft eine wichtige Rolle, doch lasst euch von diesem verdammten Schubladendenken nicht auch den Kopf verdrehen. Es gibt einfach schon zu viele Idioten auf dieser Welt.

Mehr lesen

5. Juli 2010 um 9:49

Weil..

es keinen angeht wie ich wirklich aussehe. nie behauptet ich sehe so aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 11:42


Starke Aussage, gut auf den Punkt gebracht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 2:18


Mh, die Aussagen sind nicht direkt falsch, aber es ist so als wenn man einem fetten Menschen sagen würde, er wäre sexy.
Letztlich ist in Sachen Liebe/Sex das Aussehen doch schon wichtig. Wenn einem das Äußere des Anderen absolut nicht zusagt, dann wird man mit demjenigen sicherlich auch nichts anfangen. Es gibt aber nun auch Menschen, die echt nicht an sich meckern müssten, aber sich dick oder hässlich finden. Meistens haben diese Personen nur ein kleines Aufmerksamkeitsdefizit oder sonstiges und wollen nur ein paar Bestätigungen hören. Bei Menschen, die wirklich dick sind, kann ich das Gejammer teils verstehen, aber wenn Übergewicht nicht durch Krankheit bedingt ist, sollte man an sich arbeiten und was tun.
Leider ist es oft auch so, dass Frauen/Männer, die ansehnlich sind, meinen, sie wären hässlich oder dick und widerrum die Menschen, die es wirklich sind, sich extrem toll fühlen. Nun ja, da kann man nichts machen. Sollen sie doch rumheulen oder sonstiges. Wer sich selbst nicht mag, sollte was ändern (okay beim Gesicht wirds schwer), aber letztlich empffindet wirklich jeder etwas anderes als schön. Kleine Makel machen doch einen Menschen auch interessant. ^.^ Zum Beispiel mag mein Freund meine Sommersprossen und ich seine auch. :p Ein Mensch hat ja auch noch mehr zu bieten als sein Äußeres...
Ach eigentlich erzähl ich das gleiche. doof ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 8:57

Geschmäcker sind verschieden
Ich hab die Erfahrung beiderseits gemacht. Ich finde Frauen attraktiv die andere Leute nicht als übermäßig schön empfinden und gleichzeitig habe ich gemerkt das ich für manche Frauen auch attraktiv bin, obwohl ich mich selbst nicht als das sehe.

Seit ich das weiß, fühl ich mich besser und wirke auch attraktiver (glaube ich).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2010 um 19:54


Vor allem ist lustig, das so ein Tread von einem hübschen Menschen kommt, die vielleicht nicht die leiseste Ahnung hat, wie sich ein "häßlicher" Mensch fühlt.
Und sowieso, es gibt ja keine häßlichen Menschen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 10:11
In Antwort auf shyama_12898210


Mh, die Aussagen sind nicht direkt falsch, aber es ist so als wenn man einem fetten Menschen sagen würde, er wäre sexy.
Letztlich ist in Sachen Liebe/Sex das Aussehen doch schon wichtig. Wenn einem das Äußere des Anderen absolut nicht zusagt, dann wird man mit demjenigen sicherlich auch nichts anfangen. Es gibt aber nun auch Menschen, die echt nicht an sich meckern müssten, aber sich dick oder hässlich finden. Meistens haben diese Personen nur ein kleines Aufmerksamkeitsdefizit oder sonstiges und wollen nur ein paar Bestätigungen hören. Bei Menschen, die wirklich dick sind, kann ich das Gejammer teils verstehen, aber wenn Übergewicht nicht durch Krankheit bedingt ist, sollte man an sich arbeiten und was tun.
Leider ist es oft auch so, dass Frauen/Männer, die ansehnlich sind, meinen, sie wären hässlich oder dick und widerrum die Menschen, die es wirklich sind, sich extrem toll fühlen. Nun ja, da kann man nichts machen. Sollen sie doch rumheulen oder sonstiges. Wer sich selbst nicht mag, sollte was ändern (okay beim Gesicht wirds schwer), aber letztlich empffindet wirklich jeder etwas anderes als schön. Kleine Makel machen doch einen Menschen auch interessant. ^.^ Zum Beispiel mag mein Freund meine Sommersprossen und ich seine auch. :p Ein Mensch hat ja auch noch mehr zu bieten als sein Äußeres...
Ach eigentlich erzähl ich das gleiche. doof ^^


Sommersprossen = Makel???????????

Das weise ich entschieden zurück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 15:16
In Antwort auf amadeo_12068621


Vor allem ist lustig, das so ein Tread von einem hübschen Menschen kommt, die vielleicht nicht die leiseste Ahnung hat, wie sich ein "häßlicher" Mensch fühlt.
Und sowieso, es gibt ja keine häßlichen Menschen....

Zu...

deiner information.. das weiß ich sehr wohl.
war ein ziemliches dickerchen vor ein paar jahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2010 um 15:44

...
"Mehr Auswahl" bringt im Grunde auch nicht viel, zumindest wenn man eine Beziehung möchte. Wenn man natürlich rein sexuell denkt und es scheißegal ist, welchen Menschen man dazu benutzt, ist es vermutlich von Vorteil, viel Auswahl zu haben.

Mal angenommen, du bist an einem Mann interessiert - aber ob gerade dieser eine, den du willst, auf dich steht, liegt an seinem persönlichen Geschmack - wenn das gerade einer ist, der auf Dicke steht, Du aber superschlank bist, nützt es dir herzlich wenig, wenn die 99 anderen dich sofort nehmen würden.

Es ist natürlich im allgemeinen Leben grundsätzlich vorteilhaft, wenn man nicht gerade aussieht wie Quasimodo.
Viele Aspekte der "Hässlichkeit" liegen aber nicht an der reinen Optik, sondern auch daran, dass derjenige keinen Plan hat, was ihm steht, dass er sich nicht pflegt, und vor allem, dass er sich selbst nichts wert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper