Home / Forum / Liebe & Beziehung / Oberflächliches Denken... Ich krieg's einfach nicht weg....

Oberflächliches Denken... Ich krieg's einfach nicht weg....

8. März 2016 um 11:56

Hallo Zusammen

zuerst mal kurz zu mir....
Ich bin eine 23 jährige junge alleinerziehende Mama von einer wunderbaren Tochter die mein ganzer Stolz ist.... Steh mit beiden Beinen fest im Leben, habe einen guten Job, die beste Familie und Freunde...... eigentlich alles was man braucht um glücklich zu sein....

Ich mit seit rund 3 Jahren vom Vater der kleine getrennt, haben aber ein "gutes" Verhältnis zusammen, also sagen wir's mal so.... wenn es um die Kleine geht

Seither habe ich Niemanden mehr (gefühlsmässig) an mich ran gelassen... Ich lerne eigentlich so viele (viel auch in einem Chat aber auch wenn ich mal fort gehe) tolle Männer kennen, die in meiner Sicht auch nicht nur auf das Eine aus sind und trotzdem habe ich immer irgendwas auszusetzen manchmal fällt mir das beim Optischen gleich beim ersten Blick ein und manchmal während dem Schreiben/Reden....
Und sind wir mal ehrlich keiner ist perfekt..... und trotz allem, möchte ich das Perfekte für die Kleine aber auch für mich...

z.B. gerade jetzt zur Zeit bin ich mit einem am schreiben, den ich wirklich sehr gerne kennenlernen würde... er ist etwas älter wie, hat ne Wohnung und einen Job (also kein Hotel Mama typ), liebt Kinder und Tiere und ist genau so wie ich ein Familienmensch..... auch durch das schreiben ist mir aufgefallen das es viel Reifer ist als manch andere und das find ich toll..... Eigentlich sollten wir uns sogar von Früher her kennen, da wir teilweise mit den gleichen Leuten verkehrt haben (jaaaa, die Welt ist manchmal sehr klein) aber das wäre Jahre her......
Das einzige was mich an Ihm stört ist, Achtung jetzt kommts.... das er kein Autobilett hat.... und ich krieg es einfach nicht aus dem Kopf auch wenn ich es gerne würde....

Ich brauche keine Antworten von euch wie "arbeite an dir selbst" oder sonstiges in diese Richtung, will das möchte ich ja gerne....
Hat Jemand von euch Erfahrungen damit oder weiss wie ich das abstellen kann..... Es kann doch nicht so weiter gehen.....
Ich höre sehr oft von meiner Besten das ich oberflächlich sei was Männer betrifft, doch eigentlich will ich das ja gar nicht....

Freu mich auf eure Anworten

Mehr lesen

8. März 2016 um 12:37

Ehrlich gesagt...
klingt das für mich nicht nach Oberflächlichkeit ... sondern (Pardon) nach Angst.

Nach Angst, Dich zu öffnen, "jemanden an Dich ran zu lassen", Dich verletzlich zu machen und dann verletzt zu werden.
Oder (/und?) nach der Angst, das, worauf Du gerade so stolz bist - "mit beiden Beinen im Leben", als alleinerziehende Mutter, aus eigener Kraft so viel erreicht und glanzvoll "richtig gemacht", sehr selbstständig, von niemandem abhängig (weder emotional noch finanziell) usw. wieder (zumindest teilweise) aufgeben zu müssen.

Also suchst Du gewissenhaft jedes Haar in der Suppe (und wie Du schon sagst: Niemand ist perfekt - also findet sich auch immer eines) und schon hast Du - vor Dir selbst und vor anderen - das perfekte Alibi.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 12:48

Also dass er seinen Lappen nicht mehr hat, ist so ein großes Problem für dich?

Kannst du das weiter ausführen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 13:35

Nicht so ganz....
Ich habe eine einen sehr guten Job, habe ne Ausbildung wie auch Weiterbildungen somit auch einen guten Lohn.... Ich brauche keinen Millionär im Gegenteil ich möchte einen Mann der weiss, was es heisst zu arbeiten.....Ich brauche keinen der mir den Bauch pinselt sondern Jemand, der für uns da ist und mit uns das Leben geniesst! Ich setze auch keine Erwartungen, die ich selber nicht erfülle.... Auch über meinen Ex habe ich nie was negatives gesagt, er ist toller Mann aber wir haben einfach nicht harmoniert.....
Also nicht meinen ich möchte mich ernähren lassen, ganz im Gegenteil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 13:37


Ich habe eine einen sehr guten Job, habe ne Ausbildung wie auch Weiterbildungen somit auch einen guten Lohn.... Ich brauche keinen Millionär im Gegenteil ich möchte einen Mann der weiss, was es heisst zu arbeiten.....Ich brauche keinen der mir den Bauch pinselt sondern Jemand, der für uns da ist und mit uns das Leben geniesst! Ich setze auch keine Erwartungen, die ich selber nicht erfülle.... Auch über meinen Ex habe ich nie was negatives gesagt, er ist toller Mann aber wir haben einfach nicht harmoniert.....
Also nicht meinen ich möchte mich ernähren lassen, ganz im Gegenteil

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. März 2016 um 15:14
In Antwort auf avarrassterne1

Ehrlich gesagt...
klingt das für mich nicht nach Oberflächlichkeit ... sondern (Pardon) nach Angst.

Nach Angst, Dich zu öffnen, "jemanden an Dich ran zu lassen", Dich verletzlich zu machen und dann verletzt zu werden.
Oder (/und?) nach der Angst, das, worauf Du gerade so stolz bist - "mit beiden Beinen im Leben", als alleinerziehende Mutter, aus eigener Kraft so viel erreicht und glanzvoll "richtig gemacht", sehr selbstständig, von niemandem abhängig (weder emotional noch finanziell) usw. wieder (zumindest teilweise) aufgeben zu müssen.

Also suchst Du gewissenhaft jedes Haar in der Suppe (und wie Du schon sagst: Niemand ist perfekt - also findet sich auch immer eines) und schon hast Du - vor Dir selbst und vor anderen - das perfekte Alibi.

Denke ich auch!
Aus welchem Grund auch immer: Du suchst jedenfalls nicht wirklich eine Beziehung. Ich vermute, dir gefällt das Flirten und Schwärmen, aber auf eine Beziehung einlassen willst du dich unterbewusst offenbar nicht. Nur deshalb kann man sich an solchen Kleinigkeiten stören.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 1:28

Schweizer Frauen, KOTZ
Also nach Verwendung von "Autobillet" muss ich annehmen dass Du aus der Schweiz bist. Schweizer Frauen sind sind so verdammt engstirning und verklemmt, einfach nur Trockenmoesen! Kaufe Dir einen Dildolein und hoere auf, eine "Dick-Tease" zu sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 1:30

JAWOLL
JAWOLL, JAWOLL, JAWOLL

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2016 um 19:49

Ich bin auch so....
....nur schlimmer. Die Männer mit denen ich mich abgebe, müssen extrem gut aussehen und sehr gebildet sein.
Dunkle Haare, Sixpack. Der letzte war Arzt, der Neue ist Senior Analyst.

Ja ich bin extrem oberflächlich geworden. Bin jetzt 27 und schätze ich hab meine Ehe einfach noch nicht richtig verarbeitet.

Vlt. brauchst du auch einfach noch Zeit...

Du magst keinen Mann ohne Führerschein? Ich hab einen aussortiert weil er einen blauen Peugeot gefahren ist.
Und wenn ich das lese finde ich mich selbst irgendwie eklig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 9:01

Hi
wenn dich solche dinge stören ist es einfach nicht der richtige!!!! ich habe männer gedatet die mir beim 1. date optisch gar nicht gefiehlen, aber charakterlich und auf emotionaler ebene mich richtig angesprochen haben und daraus eine tolle liebe entstand. ein mann ohne führerschein wäre auch irgendwie ein problem, das würde nämlich heissen ich müsste immer fahren.. wenn ich da an gemeinsame unternehmungen, urlaube, partyabende.. denke hätte ich nicht wirklich lust immer zu fahren.. aber ein ausschlusskriterium ist es nicht unbedingt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 11:07

Über Sachen hinwegsehen
Hallo!

Ich glaub einerseits auch dass es vielleicht so sein könnte, dass da vom Ex noch was zu verarbeiten ist und du eine Art Schutzschild aufgebaut hast. Das ist aber völlig normal, wenn einem der Mensch mal viel bedeutet hat..auserdem habt ihr ja zusammen ein Kind! Jeder hat Angst verletzt zu werden. Aber du darfst diese Angst nicht so groß werden lassen, dass du jeden neuen Kontakt zerstörst! Denk vielleicht mal darüber nach..

Bezüglich des Beitrages wo steht "Dann ist er nicht der Richtige", kommts halt immer drauf an.. Normalerweise sollte man über Kleinigkeiten hinwegsehen können, wenn man die Person wirklich gern hat. Aber in deinem Fall lernst du ihn gerade erst kennen! Du kennst ihn noch nicht so gut und hast ihn noch nicht so gern, dass du darüber hinweg sehen könntest! Wer weiss, vielleicht triffst du dich mit ihm , ihr versteht euch super, verliebt euch und alles drum und dran und dann kommst du drauf die Sache mit dem Führerschein stört dich garnicht mehr so?! Aber das kannst du nicht wissen, wenn du es nicht ausprobierst Und selbst wenn er dich enttäuscht.. dann hast du es wenigstens probiert! Und aus jeder Enttäuschung kann man was lernen!

Die Angst verletzt zu werden, oder den falschen zu finden (was ich auch verstehe immerhin hast du ein Kind und möchtest für die Kleine nur das Beste..), die kannst du nur überwinden indem du etwas riskierst und dich dagegen auflehnst! Denk vielleicht mal nicht so viel über Dinge nach sondern mach einfach das was dein Gefühl dir sagt!

Wünsch dir alles Gute!

Lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 12:26

Oberflächliches Denken...
Naja du bist ja auch nicht grad Perfekt.

Mag sein das du gut verdienst aber du bist erst 23 und hast ein Kind! Wahrscheinlich ungewollt oder?!
Kann mir nicht vorstellen das jemand mit 23 freiwillig ein Kind will!

Und was zum Teufel ist ein Autobilett???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 10:49
In Antwort auf renae_12659683

Oberflächliches Denken...
Naja du bist ja auch nicht grad Perfekt.

Mag sein das du gut verdienst aber du bist erst 23 und hast ein Kind! Wahrscheinlich ungewollt oder?!
Kann mir nicht vorstellen das jemand mit 23 freiwillig ein Kind will!

Und was zum Teufel ist ein Autobilett???

Das ist ja mal ein statement...
Zum thema autobilett: google ist dein freund!

Warum sollte es nicht frauen geben die mit 23 ein kind wollen? Ich kenne da durchaus paar frauen die das so gemacht haben und wo es gewollt war. Ist alles eine frage zur lebenseinstellung. Du bist offenbar absehbar nicht bereit für ein kind. Schließ von dir nicht auf andere!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2016 um 12:01
In Antwort auf renae_12659683

Oberflächliches Denken...
Naja du bist ja auch nicht grad Perfekt.

Mag sein das du gut verdienst aber du bist erst 23 und hast ein Kind! Wahrscheinlich ungewollt oder?!
Kann mir nicht vorstellen das jemand mit 23 freiwillig ein Kind will!

Und was zum Teufel ist ein Autobilett???

Dein nickname sagt leider schon alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Junge frau ab 18 gesucht
Von: egon241
neu
13. März 2016 um 1:00
Muttersöhnchen
Von: madog_12247087
neu
13. März 2016 um 0:11
Freundin geht mit Ex Freund, der mich jedoch immernoch anbaggert
Von: clive_12883379
neu
13. März 2016 um 0:00
Welche frau ist auf der suche?
Von: egon241
neu
12. März 2016 um 23:56
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen