Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nurrrrrrrr kuscheln ????????????

Nurrrrrrrr kuscheln ????????????

1. Februar 2003 um 17:41

hi ihr lieben ,
mein problem ist ganz einfach ...... ... wir sind seit knapp 1,5 jahren mehr oder weniger zusammen .... wir zoffen uns oft , da mein freund ein absoluter macho ist /war , was ich auch irgendwie toll finde .... da ich mit männer die dauernd klein beigeben nix anfangen kann. egal wie schlimm oder doll unser streit war ... eins wußte ich immer ... er liebt mich und kommt wieder und würde nie fremdgehen ... hört sich blöd an ...aba ist so ....
was mich bei uns sehr stört , ist ... das er nur sehr wenig sexverlangen hat .. ihm reicht einmal im monat sex aus .... ich würde gerne täglich oder wenigstens jeden zweiten,dritten tag sex haben.... aba wenn ich anfange fühlt er sich unter druck gesetzt. das will ich natürlich auch nicht und bechloß irgendwann oktober letzten jahres gar nicht mehr anzufangen und den dingen seinen lauf zu lassen . er ist seitdem entspannter und kuschelt auch viel mehr aba sex läuft deswegen auch nicht öfter und sobald ich das thema sex anspreche fühlt er sich als mann bekrittelt und schaltet auf durchzug. dat schlimme ist nun .... diese ganze kuschelei hängt ma zum hals raus ...ist ja alles gut und schön ..aba ich will mehr als kuscheln und das bekomm ich halt nicht ! dadurch das wir dauernd kucheln werd ich einfach nur noch geiler und ich halt das nicht mehr aus . Heut morgen war ich deswegen sowas von schlechtgelaunt , daß ich ihn regelrecht rausgeekelt habe aus meiner wohnung , da ich seine körperliche nähe nicht mehr ertragen konnte . ich finde ihn supersüß , er riecht toll und hat einen so süßen hintern zum abknutschen ... aba ihn ständig um mich zu haben und anzufassen und dann keinen sex mit ihm zu haben geht langsam über meine kräfte ... versteht mich nicht falsch .... ich hab ihn sehr lieb .... und möchte ihn nicht verlieren oder zu irgendwas zwingen ..... aber mit einmal im monat sex komm ich einfach nicht klar .
ich hab angst irgendwann fremdzugehen deswegen und das würde er mir niemals verzeihen ... ich hatte ihm auch schon nen swingerclub vorgeschlagen aba irgendwie kann ich das nicht -noch gehört liebe bei mir zum sex dazu .... wie ichs auch drehe und wende ... keine ahnung wie ich es schaffen soll ihn dazuzubewegen ,daß auch er mehr verlangen nach sex hat. seine ex-freundinnen sollen sich nie bei ihm beschwert haben und ich komm mir langsam wie ein kleinet sexmonster vor nur weil ick sex mag ((. vielleicht hängt es auch damit zusammen, das seine freundinnen immer jünger waren und ich nu älter bin als er ... kein plan ..... ist halt einfach passiert mit dem verlieben, und nu haben wa den salat *lach * achso ... mein schatzel ist 32 und ich 40 .... also allet noch relativ im rahmen , da man mir auch meine 40 nicht ansieht ist das auch nach außen kein problem .
echt keine ahnung mehr , was ich machen soll ...

liebe grüße

marsha

Mehr lesen

1. Februar 2003 um 17:47

War
....das schon von Anfang an so? Oder wurde es immer weniger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 17:57
In Antwort auf alvena_12942802

War
....das schon von Anfang an so? Oder wurde es immer weniger?

Eigentlich immer schon
jetzt wo du fragst .... eigentlich immer schon .... er hat zwar viele sexphantasien und sieht auch gerne bilders im net .... aba pornos mit mir guckt er nicht an ...oder diese harmlosen erotikfilmchen im TV .... denkt aber trotzdem er wäre der hit im bett und einfach toll .... was ich nicht so sehe .... zumal im bett meistens seine stellungen nur laufen und er am liebsten von hinten oder stellungen bevorzugt , bei denen er sehen kann, wie er in mich eindringt ... er ist ein kleiner voyeur beim sex , ws mich auch irgendwie anturnt ... aba quickies oda so mal zischendurch kommen einfach nicht vor bei ihm ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 18:09
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Eigentlich immer schon
jetzt wo du fragst .... eigentlich immer schon .... er hat zwar viele sexphantasien und sieht auch gerne bilders im net .... aba pornos mit mir guckt er nicht an ...oder diese harmlosen erotikfilmchen im TV .... denkt aber trotzdem er wäre der hit im bett und einfach toll .... was ich nicht so sehe .... zumal im bett meistens seine stellungen nur laufen und er am liebsten von hinten oder stellungen bevorzugt , bei denen er sehen kann, wie er in mich eindringt ... er ist ein kleiner voyeur beim sex , ws mich auch irgendwie anturnt ... aba quickies oda so mal zischendurch kommen einfach nicht vor bei ihm ((

Ohh,
......na dann wird sich das sicher nicht ändern. Wenn du schon alle Geschütze aufgefahren hast die es so gibt, kann ich mir nich vorstellen dass sich das gibt.
isser den eifersüchtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 18:18
In Antwort auf alvena_12942802

Ohh,
......na dann wird sich das sicher nicht ändern. Wenn du schon alle Geschütze aufgefahren hast die es so gibt, kann ich mir nich vorstellen dass sich das gibt.
isser den eifersüchtig?

Übelst
eifersucht ist sein zweiter vorname ..... deswegen hatten wir auch oft zoff die zeit , weil er in jedem dreibein einen mann sieht, der interesse an mir hat . oki .. ich hab eine nette ausstrahlung und jeder mag mich sofort ... aba er meint immer er müsse mich beschützen und am liebsten sollte ich halt alles machen , was er seiner kleinen sagt. dafür bin ick viel zu kontaktfreudig und selbstständig ... und laß mir keine vorschriften machen , mit wem ich wann weggehe .... auch das war für ihn neu , daß eine frau ihm nicht in hintern kriecht sondern das macht,was sie will ... ob nu mit oder ohne ihn und mir seine wutanfälle deswegen ziemlich am ärschel vorbeigehen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 19:13

Hallo Wölfin
In einer harmonischen Beziehung sollten Seele, Geist UND Körper miteinander können. Je mehr, desto befriedigender wird die Beziehung
.
In körperlicher Hinsicht bist du ja nun überhaupt nicht zufrieden, mit einmal im Monat und dann noch in SEINER Lieblingsstellung wäre ich das auch nicht. Ich könnte mir denken, dass du ziemlich deprimiert bist, weil er dich nicht begehrt. Ja, er begehrt dich nicht!!

Dass er dabei das Eindringen sehen will, gibt mir sehr zu denken, ich habe den Eindruck, er benützt dich für seine eigene Befriedigung. Sieht er dir beim Sex denn nicht auch mal in die Augen? Hält er deinem Blick nicht stand? Will er sich dir in seiner Erregung nicht zeigen? Sieht er sich deshalb die Filmchen alleine an? Nimmt er neben deinem Eingangstor beim Sex denn auch dich selber wahr? Wie wichtig ist dein Orgasmus für ihn?

Was bedeutet das Kuscheln für ihn? Verkriecht er sich etwa an die Mutterbrust? Du bist selbstbestimmend. Kann es sein, dass er sich dir unterlegen fühlt? Dass er Angst hat, deinen sexuellen Ansprüchen nicht gerecht zu werden und es deshalb lieber gleich ganz lässt? In deinem Alter hat man immerhin erheblich andere Ansprüche, als in den zwanzigern.

Also sexbesessen bist du bestimmt nicht, und dass du ihn rauswirfst, weil er dir die Sahne hinhält, dich aber nicht lecken lässt, kann ich nur zu gut nachfühlen, ich würde auch explodieren.

Liebe Wölfin, es tut mir leid, dass ich keinen Tipp für dich habe, sondern nur Denkanstösse. Du musst selbst entscheiden, ob du in Zukunft so zurecht kommst, denn ich glaube nicht, dass er sich ändert und Lust mit dir als gemeinsame Kultur pflegt. Wie soll das bei so einem Mann passieren??


Verzauberin grüßt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2003 um 19:58
In Antwort auf murphy_12162602

Hallo Wölfin
In einer harmonischen Beziehung sollten Seele, Geist UND Körper miteinander können. Je mehr, desto befriedigender wird die Beziehung
.
In körperlicher Hinsicht bist du ja nun überhaupt nicht zufrieden, mit einmal im Monat und dann noch in SEINER Lieblingsstellung wäre ich das auch nicht. Ich könnte mir denken, dass du ziemlich deprimiert bist, weil er dich nicht begehrt. Ja, er begehrt dich nicht!!

Dass er dabei das Eindringen sehen will, gibt mir sehr zu denken, ich habe den Eindruck, er benützt dich für seine eigene Befriedigung. Sieht er dir beim Sex denn nicht auch mal in die Augen? Hält er deinem Blick nicht stand? Will er sich dir in seiner Erregung nicht zeigen? Sieht er sich deshalb die Filmchen alleine an? Nimmt er neben deinem Eingangstor beim Sex denn auch dich selber wahr? Wie wichtig ist dein Orgasmus für ihn?

Was bedeutet das Kuscheln für ihn? Verkriecht er sich etwa an die Mutterbrust? Du bist selbstbestimmend. Kann es sein, dass er sich dir unterlegen fühlt? Dass er Angst hat, deinen sexuellen Ansprüchen nicht gerecht zu werden und es deshalb lieber gleich ganz lässt? In deinem Alter hat man immerhin erheblich andere Ansprüche, als in den zwanzigern.

Also sexbesessen bist du bestimmt nicht, und dass du ihn rauswirfst, weil er dir die Sahne hinhält, dich aber nicht lecken lässt, kann ich nur zu gut nachfühlen, ich würde auch explodieren.

Liebe Wölfin, es tut mir leid, dass ich keinen Tipp für dich habe, sondern nur Denkanstösse. Du musst selbst entscheiden, ob du in Zukunft so zurecht kommst, denn ich glaube nicht, dass er sich ändert und Lust mit dir als gemeinsame Kultur pflegt. Wie soll das bei so einem Mann passieren??


Verzauberin grüßt

Unterlegen ?
ja ich glaub schon .... ich bin eine ziemlich erfolgreiche geschäftsfrau die dauernd um rat gefragt wird und gerne bei anderen gesehen ist. niemand versteht , was ich an ihn finde ...aber ich kann halt meinem herzchen nicht befehlen wen es lieben soll. im vergleich vor einem jahr ... hat er sich schon erheblich geändert ... er ist zugänglicher und aufmerksamer geworden ... es geht auch imma bessa miteinander zu reden ... weil ich ein verdammt sturet aas bin, wenn mir was wichtig ist *lol* und einfach da weiter mache wo wir aufhörten, wenn mal wieder meine anregungen als kritik an ihm befunden wurden und er dadurch einen seiner drolligen wutanfälle bekommt .... die mir nicht im mindesten imponieren. Am Anfang wurde mein selbstvertrauen ziemlich lädiert durch sein desinteresse am sex ...ich glaub jede frau hätte daran zu knabbern aba mittlerweile zieh ich mir die jacke nicht mehr an ... meine figur ist prima in schuß, und mit 40 hat frau auch keine probs mehr ihren körper zu zeigen oder in stellung zu bringen *ggg* ... ne zeitlang dachte ich sogar ..vielleicht issa schwul und wees es nicht ... oder er ist mal vergewaltigt worden als er drei jahre im knast war .. .aba das streitet er vehement ab .... letztens meinte ich nu reichts ma aba , ick ruf mal deine ex-tussen an , kann dit nicht mehr glauben, dat die mit seiner vorstellung von sex zufrieden waren ... habs dann aba doch nicht getan, weil mir das irgendwie zu blöd war. er ist beim sex auch sogut wie stumm .... das irritierte mich am anfang auch sehr .... , weil ich bislang eigentlich nur männer hatte , die ihre erregung auch durch stöhnen oder sonstige nette kleine wortspielereien ausdruck gaben ... ist halt alles anders bei ihm . kuscheln ist eigentlich immer mit viel streicheln und knuddeln verbunden oder er massiert mich halt gern um dann daraus zum sex überzugehen .... das scheint ihn richtig anzutörnen ..viel öl und einen hintern vor sich zu haben und zu bearbeiten ...endet aba auch wieder in seinen lieblingsstellungen ... *mpf* wobei ihn rücken eincremen nachem baden oder duschen noch nicht ein einziget mal zu einem quickie animieren konnte * fluch* mein ex war da nicht so zurückhaltend ..da mußte ick eigentlich zusehen ..so schnell wie möglich in die klamotten zu kommen *lach* ..... ihm ist körperkontakt schon wichtig und findet dat auch schön .... nur.... da kann ick auch mit meinem bruder kuscheln .... dit wär kein unterschied ... da weis ick wenigstens von vornehinein, dat nischt passiert *motz* , wenn da nicht seine lieben augen wären, die ebenfalls sagen ich hab dich lieb und er in allen anderem sich nicht so ne mühe geben würde sich zu ändern ... aba warum zum geier kann ein mann sagen er liebt eine frau und trotzdem so selten nur sex mit ihr haben wollen ???? ich versteh den einfach nicht ........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 2:25
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Unterlegen ?
ja ich glaub schon .... ich bin eine ziemlich erfolgreiche geschäftsfrau die dauernd um rat gefragt wird und gerne bei anderen gesehen ist. niemand versteht , was ich an ihn finde ...aber ich kann halt meinem herzchen nicht befehlen wen es lieben soll. im vergleich vor einem jahr ... hat er sich schon erheblich geändert ... er ist zugänglicher und aufmerksamer geworden ... es geht auch imma bessa miteinander zu reden ... weil ich ein verdammt sturet aas bin, wenn mir was wichtig ist *lol* und einfach da weiter mache wo wir aufhörten, wenn mal wieder meine anregungen als kritik an ihm befunden wurden und er dadurch einen seiner drolligen wutanfälle bekommt .... die mir nicht im mindesten imponieren. Am Anfang wurde mein selbstvertrauen ziemlich lädiert durch sein desinteresse am sex ...ich glaub jede frau hätte daran zu knabbern aba mittlerweile zieh ich mir die jacke nicht mehr an ... meine figur ist prima in schuß, und mit 40 hat frau auch keine probs mehr ihren körper zu zeigen oder in stellung zu bringen *ggg* ... ne zeitlang dachte ich sogar ..vielleicht issa schwul und wees es nicht ... oder er ist mal vergewaltigt worden als er drei jahre im knast war .. .aba das streitet er vehement ab .... letztens meinte ich nu reichts ma aba , ick ruf mal deine ex-tussen an , kann dit nicht mehr glauben, dat die mit seiner vorstellung von sex zufrieden waren ... habs dann aba doch nicht getan, weil mir das irgendwie zu blöd war. er ist beim sex auch sogut wie stumm .... das irritierte mich am anfang auch sehr .... , weil ich bislang eigentlich nur männer hatte , die ihre erregung auch durch stöhnen oder sonstige nette kleine wortspielereien ausdruck gaben ... ist halt alles anders bei ihm . kuscheln ist eigentlich immer mit viel streicheln und knuddeln verbunden oder er massiert mich halt gern um dann daraus zum sex überzugehen .... das scheint ihn richtig anzutörnen ..viel öl und einen hintern vor sich zu haben und zu bearbeiten ...endet aba auch wieder in seinen lieblingsstellungen ... *mpf* wobei ihn rücken eincremen nachem baden oder duschen noch nicht ein einziget mal zu einem quickie animieren konnte * fluch* mein ex war da nicht so zurückhaltend ..da mußte ick eigentlich zusehen ..so schnell wie möglich in die klamotten zu kommen *lach* ..... ihm ist körperkontakt schon wichtig und findet dat auch schön .... nur.... da kann ick auch mit meinem bruder kuscheln .... dit wär kein unterschied ... da weis ick wenigstens von vornehinein, dat nischt passiert *motz* , wenn da nicht seine lieben augen wären, die ebenfalls sagen ich hab dich lieb und er in allen anderem sich nicht so ne mühe geben würde sich zu ändern ... aba warum zum geier kann ein mann sagen er liebt eine frau und trotzdem so selten nur sex mit ihr haben wollen ???? ich versteh den einfach nicht ........

Ist wohl seine art macht über dich auszuleben
zumindest hat er da dann die kontrolle. keine ahnung warum er das von nöten hält. vielleicht bist du eine sehr charakterstarke und auch selbstbewusste frau und er fühlt sich in jeder hinsicht unterlegen und versucht so ein bissel oberhand zu behalten. wärest nicht die erste frau der das passiert.

kann mir so richtig vorstellen das ihr vertauschte rollen habt nach dem motto die frau beschützt den mann. wenn dem so ist dann lass ihn wieder mann sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 2:33
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Übelst
eifersucht ist sein zweiter vorname ..... deswegen hatten wir auch oft zoff die zeit , weil er in jedem dreibein einen mann sieht, der interesse an mir hat . oki .. ich hab eine nette ausstrahlung und jeder mag mich sofort ... aba er meint immer er müsse mich beschützen und am liebsten sollte ich halt alles machen , was er seiner kleinen sagt. dafür bin ick viel zu kontaktfreudig und selbstständig ... und laß mir keine vorschriften machen , mit wem ich wann weggehe .... auch das war für ihn neu , daß eine frau ihm nicht in hintern kriecht sondern das macht,was sie will ... ob nu mit oder ohne ihn und mir seine wutanfälle deswegen ziemlich am ärschel vorbeigehen .

Jeap da wird wohl der wurm sein
wenn du wirklich was in eurer beziehung ändern willst dann sollteste endlich auch mal opfer bringen. er ist mit sicherheit kein kleines kind nur weil er jünger ist. wenn du bei sowas seine wünsche nicht respektierst wird er auch deine nicht respektieren. nun hat er eine möglichkeit gefunden dir das gleiche zugeben wie du ihm. auch wenn er sich sicher sein könnte das du nie fremd gehst sagt sein ego ihm was anderes vorallen weil du wohl fast nie nachgibst. er wird damit probleme haben und sich auf seine art revangieren.

respektiere seine wünsche und setze nicht immer deinen kopf durch und du wirst sehen alles wird sich wie von alleine klären. manche männer haben halt gerne die "hosen" an. gib aber nicht zu oft nach, beware dir ein stück freiheit.

ich hoffe du hast bemerkt was ich meinte
cu fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 2:52

Sex ist Macht
Hallo Wolfsgöttin,

zunächst schaue ich auf das Pseudonym, das du dir ausgesucht hast.. Du bist eine Göttin, da muß ein Mann ganz schön baggern, um einer Göttin gerecht zu werden. Spiegelt dein Pseudonym deine Position ihm gegenüber?

Dann bist du auch noch die ältere und erfolgfreichere, während er negative Erfahrungen und 3jährigen Ausschluss aus der Gesellschaft hinter sich hat.

Du bist ihm wohl psychisch wie sozial überlegen, er empfindet, sich mit dir nicht messen zu können.
Du hast den Macho besiegt und du bist der Boss in eurer Beziehung.

Ist es da ein Wunder, wenn er als Mann 'steikt' und Sex verweigert?
Du machst ihn platt mit deiner Macht und Überlegenheit. Er kommt gegen dich nicht an, weder psychosozial noch sexuell.

Gruß
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 17:13
In Antwort auf marzio_12562774

Sex ist Macht
Hallo Wolfsgöttin,

zunächst schaue ich auf das Pseudonym, das du dir ausgesucht hast.. Du bist eine Göttin, da muß ein Mann ganz schön baggern, um einer Göttin gerecht zu werden. Spiegelt dein Pseudonym deine Position ihm gegenüber?

Dann bist du auch noch die ältere und erfolgfreichere, während er negative Erfahrungen und 3jährigen Ausschluss aus der Gesellschaft hinter sich hat.

Du bist ihm wohl psychisch wie sozial überlegen, er empfindet, sich mit dir nicht messen zu können.
Du hast den Macho besiegt und du bist der Boss in eurer Beziehung.

Ist es da ein Wunder, wenn er als Mann 'steikt' und Sex verweigert?
Du machst ihn platt mit deiner Macht und Überlegenheit. Er kommt gegen dich nicht an, weder psychosozial noch sexuell.

Gruß
Ulli

Lach
ach Ulli )) , stimmt schon .... ist nicht einfach mich zu erobern ...aber das finde ich nicht schlimm ... und irgendwie hat er es ja geschafft ... das pseudonym Wolfsgöttin enstand ganz einfach ... mich faszinieren wölfe .... ihre ganze lebensart als clan und auch als einzelgänger ... hunde akzeptieren mich immer sofort als ranghöhere und meine ausstrahlung ist halt sehr stark ... jedenfalls merkt mensch wohl ,wenn ich einen raum betrete und daher kam die ergänzung göttin .
das ich eine eigene meinung habe war ihm bekannt und fand und findet er auch irgendwie reizvoll ... nur ... er erwartet wohl, daß alles was er so von sich gibt das gelbe vom ei ist .... und vergißt dabei völlig , daß ich keine 20 mehr bin und auch schon ein bissel erfahrung habe .der hat manchmal einstellungen, die sind irgendwo aussem 18. jahrhundert übrig geblieben *kicher* und der kommt dann mit sprüche ... wie ..sowat macht ne frau nicht .... oder das ist dein job als frau .... voll verschärft... da kann ick denn nur noch lachen und ihn bitten sich ein landei zu suchen, weil er wohl mit ner großstadtfrau überfordert ist. ok ich hab irgendwie macht über ihn ... das ärgert ihn schon sehr, da meine reaktionen auf seine wutanfälle wohl bislang nicht in sein schema passen und er im endeffekt erkennen mußte, daß ich mindestens genau so stur und hart sein kann,wie er ... klar ist ihm das unheimlich ... bislang liefen ihm die frauen hinterher und ich laß ihn einfach laufen, weil mir das einfach zu blöd ist einem beleidigten gockel auch noch hinterherzurennen ... hab genug um die ohren , als mir auch nen kopp um den sein ego zu machen *lol* oder mich auf dumme eifersuchtsdiskussionen einzulassen, die jedweiiger grundlage entbehren. ich glaube er hat einfach angst mir zu vertrauen , weil er bislang immer enttäuscht wurde ... aba mein gott ... sind wa alle mal , warum kann ich ihm vertrauen und er mir nicht ?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 17:18
In Antwort auf gwynn_12179727

Ist wohl seine art macht über dich auszuleben
zumindest hat er da dann die kontrolle. keine ahnung warum er das von nöten hält. vielleicht bist du eine sehr charakterstarke und auch selbstbewusste frau und er fühlt sich in jeder hinsicht unterlegen und versucht so ein bissel oberhand zu behalten. wärest nicht die erste frau der das passiert.

kann mir so richtig vorstellen das ihr vertauschte rollen habt nach dem motto die frau beschützt den mann. wenn dem so ist dann lass ihn wieder mann sein.

Wie macht frau das ?
wie soll ich das machen ???? *grübel*
wann ist ein mann ein mann???? HILFE ... kein plan wie ich das bei einem macho bewerkstelligen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 17:33

Dit ist dat problem *seufz*
in meine arbeit kann er nicht reinreden, weil da hat er keene ahnung von .... zum einkaufen ... geht er mit zettel sonst vergißt er die hälfte .... saubermachen ???? fehlanzeige .. hab ne putzfrau die das macht ....
fernsehen .. darf er bestimmen wat läuft
anziehsachen ??? lob ick ihn dauernd, weil der hat echt geschmack wat ihn steht ....
kochen ? sein hobby und schmeckt ooch prima wat er so zaubert ...also ooch dicket lob dauernd .... weggehen ??? nur selten gemeinsam, weil er meistens gegen irgenjemand der da kommt was hat und wenn .... gibts bestimmt ärger , weil irgendeiner guckt oder labert mich immer an *mpf* ... und er ist auch ein sehr streitsüchtiger mensch mit alkohol intus und dann vor allem krankhaft eifersüchtig, sodaß ich ihn schon mehrfach stehen lassen mußte, weil ich einfach keine lust habe mir von angetrunkenen blöd kommen zu lassen ... echt kein plan, wie ick dem kameraden und vor allem wo und wie suggieren soll, dat er die hosen an hat ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 21:49

Mal objektiv betrachtet
Bei allem was ich hier gelesen habe, wie du von dir und über deinen Freund sprichst, würde ich sagen, ihr passt einfach nicht zu zusammen.

Verzauberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 22:59

Voll krass drauf ey
naja ich konte es nicht so schön ausdrücken wie ulliaugsburg (oder so ähnlich). so wie er es geschrieben hat genau das wollte ich eigentlich sagen bin halt nur nicht so wort gewannt

man kann jemanden unabsichtig unterdrücken, ihn zb seine vorstellung von einer beziehung nehmen so das er sich nicht anderst zuhelfen weis als durch sex entzug seine vorstellung von der beziehung zu erfüllen. wenn er gerne die hosen anhätte, auch gerne mal sagen möchte was am abend gemacht wird und vor allen ob sie mit anderen kerlen alleine ausgehen darf und das halt niemals passiert weil halt königin meint das er sich da nicht hineinhängen soll so wird er versuchen anderst weitig seinen willen zubekommen und zum sex kann man ihn nicht zwingen. es gibt halt manche männer die sowas von nöten halten.

mir würde das zwar nie einfallen aber ich bin ja nicht jeder. und so bleibe ich bei der meinung das sie ihn auch mal nachgeben soll dann wird garantiert er diese "spielchen" lassen. er ist kein monster. ich bin mir sicher wenn er auch mal das sagen hat wird sich alles normalisieren.

übrigens ist eine gleichberechtigte beziehung nicht wenn sie mit jemanden fremden ausgeht obwohl er das nicht möchte. da kann sie noch so viel schwören das da nix passiert und das es nur geschäftlich ist. es ist ihm halt nicht egal, sowas kann man natürlich ignorieren. es geht aber auch anderst.

ein mann hat auch gefühle. glaube dir wäre es auch nicht egal wenn dein schatz mit fremden frauen alleine ausgeht bzw immer das sagen hat und eh nie das tut was du vorschlägst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 23:06

Passt doch alles oder?
wenn ich mir vorstelle das er wohl echt der untergeordnete part in der beziehung ist warum auch immer dann wird er mit alkohol offener und lässt seine angestauten meinung freien lauf.

hilft kein schwafeln und labern entweder du zeigst ihm das er nicht das baby in der beziehung ist und lässt dir auch mal was sagen oder du suchst dir jemanden der sich nicht einfach alles gefallen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2003 um 23:11
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Lach
ach Ulli )) , stimmt schon .... ist nicht einfach mich zu erobern ...aber das finde ich nicht schlimm ... und irgendwie hat er es ja geschafft ... das pseudonym Wolfsgöttin enstand ganz einfach ... mich faszinieren wölfe .... ihre ganze lebensart als clan und auch als einzelgänger ... hunde akzeptieren mich immer sofort als ranghöhere und meine ausstrahlung ist halt sehr stark ... jedenfalls merkt mensch wohl ,wenn ich einen raum betrete und daher kam die ergänzung göttin .
das ich eine eigene meinung habe war ihm bekannt und fand und findet er auch irgendwie reizvoll ... nur ... er erwartet wohl, daß alles was er so von sich gibt das gelbe vom ei ist .... und vergißt dabei völlig , daß ich keine 20 mehr bin und auch schon ein bissel erfahrung habe .der hat manchmal einstellungen, die sind irgendwo aussem 18. jahrhundert übrig geblieben *kicher* und der kommt dann mit sprüche ... wie ..sowat macht ne frau nicht .... oder das ist dein job als frau .... voll verschärft... da kann ick denn nur noch lachen und ihn bitten sich ein landei zu suchen, weil er wohl mit ner großstadtfrau überfordert ist. ok ich hab irgendwie macht über ihn ... das ärgert ihn schon sehr, da meine reaktionen auf seine wutanfälle wohl bislang nicht in sein schema passen und er im endeffekt erkennen mußte, daß ich mindestens genau so stur und hart sein kann,wie er ... klar ist ihm das unheimlich ... bislang liefen ihm die frauen hinterher und ich laß ihn einfach laufen, weil mir das einfach zu blöd ist einem beleidigten gockel auch noch hinterherzurennen ... hab genug um die ohren , als mir auch nen kopp um den sein ego zu machen *lol* oder mich auf dumme eifersuchtsdiskussionen einzulassen, die jedweiiger grundlage entbehren. ich glaube er hat einfach angst mir zu vertrauen , weil er bislang immer enttäuscht wurde ... aba mein gott ... sind wa alle mal , warum kann ich ihm vertrauen und er mir nicht ?????

Und zum dritten
wirkt so als machst du dich über ihn als person lustig und nimmst ihn garnicht ernst... was ist er für dich? dein haustier?

mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 21:52

Dominanz
Hallo Marsha,

ich bin ebenso zurückhaltend und diplomatisch wie du bescheiden.
Also kommen wir gleich mal zur Sache, was ich dir sagen möchte:

Eine im Geschäftsleben erfolgreiche Person ist vor allem eine solche, die ihre Gedanken strukturieren und ihr Handeln ordnen wie kanalisieren kann. Wenn ich mir deine Beiträge anschaue, so stülpst du uns deine Sicht der Dinge in einem Zug über, Info an Info, bumm bumm bumm.

Vermutlich gehst du mit deinem Freund ähnlich um, machst ihn platt, wie ich schon mal sagte. Dann ist das einzige, wo er dich 'unterwerfen' kann, eben eine bestimmte Sexstellung. Wahrscheinlich kann er dir gar nicht in die Augen schauen, ohne Unterlegenheit zu empfinden.

Du bist eine dominante Person und neigst zu einer gewissen Egozentrik, wie man deiner Schilderung entnehmen kann. Du bist Führungskraft auch in eurer Beziehung. Und damit kommt er eben nicht klar.
Wenn du nicht bereits bist, seine Perspektive zu sehen, ihn nicht auch mal über dich dominieren lässt, dann bist und bleibst du bei einem lieben Kuschelbären, aus dem nie ein Mann für dich wird.

Er kann bei sich im Kopf nur aufräumen, wenn du bei dir aufräumst und deine allgegenwärtige Dominanz zurück stellst. Das musst du noch lernen, bevor er seinen Part lernen kann, d.h. du musst das Umdenken anfangen.

drücke dir die Daumen.
Gruß
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 22:10

Ganz genau wie du sagst
nur bin ich bisher davon ausgegangen das sie ihn unbedingt behalten will. die leichtere alternative ist natürlich alles hinzuschmeisen und sich jemanden zu suchen einen macho zb. dem wäre das sicher kein problem sie geht mit ihren bekannten aus und er mit seinen bekannten.

tress sie scheint aber ja anscheinend darauf zu stehen jemanden schwachen als partner zuhaben. daher ist ihr freund wohl sehr perfekt das einzige was sie stört ist das er wohl einen weg gefunden hat ihren weg schwerer zumachen. ist halt scheise wenn es plötzlich eckig wird also weg damit.
manchmal ist es schwer jemanden den man liebt einfach abzuschiesen weil er/sie nicht den eigenen vorstellungen entspricht. auch ich hätte sehr sehr gerne einen schatz welchen ich jeden tag sehe, ständig am kuscheln bin und mindestens 2-3 mal in der woche sex haben kann. es muss ein grund geben warum ich dennoch bei ihr bleibe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 22:35

Hehe
hi tress

ich kann dich gut verstehen das du so super mit deinen leben klarkommst und das du deswegen nicht nachgeben willst. jeder kann das machen was er/sie will und keiner sollte sich jemanden anderen unterordnen. aber angenommen du verknallst dich in einen mann der damit nicht zurecht kommt. was willste machen. ja ok du würdest ihn sausen lassen würdest wahrscheinlich nicht mal drüber nachdenken (schade drum) aber sie die göttin hat sich gedanken gemacht. ganz ehrlich sie hat nur eine möglichkeit etwas daran zu ändern und das ist AUFHÖREN IHN ZU IGNORIEREN.

schön und gut wenn man sein leben in griff hat und damit bestens zurechtkommt scheise ist es nur wenn man es mit niemanden teilen kann bzw derjenige mit dem man es teilen will es nicht mit dir teilen will. entweder man geht ein bissel entgegen oder bleibt alleine.

du hast wirklich recht tress nur bin ich echt davon ausgegangen das sie ihn halten will und e6twas an der situation ändern möchte da ist der tip "schies ihn in den wind" (hast du nur so gedacht ) kont6raproduktiv. sicher kann sie jemanden anderen finden doch was ist wenn sie das garnicht will.

mfg fragen1
sternzeichen wassermann welcher nächste woche endlich 18 wird *fg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 22:44

Hey danke
vielleicht hast du recht aber irgendwie bleibe ich immer noch hängen an ihr. bin halt noch jung und sie noch jünger und bin halt der hoffnung das sich das ändern wird.
bei einer anderen würde ich auch wählerischer sein das würde mir wohl nicht nochmal passieren *sicher bin*
wünschte mir ich hätte deine lebenserfahrung leider geht das nit und so mache ich weiterhin meine kleinen fehler und meine grossen und versuche meinen weg zugehen.

hast du eigentlich einen freund? ist wirklich nur ne frage hehe. ich glaube mich deutz das du zumindest kinnings hast...
wenn du willst kannste ja antworten
mfg fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2003 um 23:36

Tempi schwingt die Feministinnen-Flagge?
Hallo Temptress,

wieso schließt die Stärke einer Frau einen Ausgleich der Schwächen des Mannes aus? Schwarz-weiß-Denken.

Wenn frau sich nicht anpassen will und mann sich nicht anpassen kann, bleibt nur die Konsequenz, die Trennung.

Gruß
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2003 um 14:12

!!Danke!!Hab das gleiche Problem
Liebe Wolfsgöttin,lieber Ulli

vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich habe genau das gleiche Problem und weiß auch nicht mehr weiter. Ich liebe meinen Schatz aber sexuell läuft es nur selten und dann auch nur von hin...
Es belastet mich sehr, auch bei uns gibt es einen Altersunterschied ich bin 10 Jahre älter. Durch die Antworten habe ich nun endlich mal einen Ansatzpunkt.
Gruss
Karina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 3:37
In Antwort auf lavina_12359988

!!Danke!!Hab das gleiche Problem
Liebe Wolfsgöttin,lieber Ulli

vielen Dank für Deinen Beitrag. Ich habe genau das gleiche Problem und weiß auch nicht mehr weiter. Ich liebe meinen Schatz aber sexuell läuft es nur selten und dann auch nur von hin...
Es belastet mich sehr, auch bei uns gibt es einen Altersunterschied ich bin 10 Jahre älter. Durch die Antworten habe ich nun endlich mal einen Ansatzpunkt.
Gruss
Karina

Echt ?
hallo Karina , bin platt ..... und sehr erleichtert, daß ich nicht die einzige bin mit diesem problem ..... ... obwohl das problem selbst nicht so schön und hausgemacht ist * mpf*
, könnte alles so schön sein .... wenn unsere männer nicht so ne drollige ansicht zu frauen insgesamt hätten .
drück dich ))

Marsha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 4:19
In Antwort auf marzio_12562774

Dominanz
Hallo Marsha,

ich bin ebenso zurückhaltend und diplomatisch wie du bescheiden.
Also kommen wir gleich mal zur Sache, was ich dir sagen möchte:

Eine im Geschäftsleben erfolgreiche Person ist vor allem eine solche, die ihre Gedanken strukturieren und ihr Handeln ordnen wie kanalisieren kann. Wenn ich mir deine Beiträge anschaue, so stülpst du uns deine Sicht der Dinge in einem Zug über, Info an Info, bumm bumm bumm.

Vermutlich gehst du mit deinem Freund ähnlich um, machst ihn platt, wie ich schon mal sagte. Dann ist das einzige, wo er dich 'unterwerfen' kann, eben eine bestimmte Sexstellung. Wahrscheinlich kann er dir gar nicht in die Augen schauen, ohne Unterlegenheit zu empfinden.

Du bist eine dominante Person und neigst zu einer gewissen Egozentrik, wie man deiner Schilderung entnehmen kann. Du bist Führungskraft auch in eurer Beziehung. Und damit kommt er eben nicht klar.
Wenn du nicht bereits bist, seine Perspektive zu sehen, ihn nicht auch mal über dich dominieren lässt, dann bist und bleibst du bei einem lieben Kuschelbären, aus dem nie ein Mann für dich wird.

Er kann bei sich im Kopf nur aufräumen, wenn du bei dir aufräumst und deine allgegenwärtige Dominanz zurück stellst. Das musst du noch lernen, bevor er seinen Part lernen kann, d.h. du musst das Umdenken anfangen.

drücke dir die Daumen.
Gruß
Ulli

Meinste ????
moin bescheidener Ulli ))

die einzige Dominanz die ick mir leiste , ist mir nicht auf der nase rumtanzen zu lassen .... geschäftlich und privat . ich laß oft für eine gute ausrede fünf gerade sein, weil ich auch sehr gerne lache aber sehe nicht den sinn meines lebens darin meinem kleinen macho in allem was er tut und vor allem nicht tut oder erst tut nach entsprechenden zahleichen bitten alles hinterzutragen , alleine zu machen oder an alles alleine zu denken .... was halt so im normalen zusammenleben anfällt. an meiner haustür steht mein nachname und nicht Hotel ... Gaststätte .. Zimmerservice oder Immergutelaunetreff-egal-was-du-tust dran. Ich halte nix davon mich beleidigt inne ecke zu setzen und davon auszugehen, daß mein partner gedanken lesen kann.... und kann kritik ohne persönliche beleidigungen äüßern.
wenn das für dich dominanz bedeutet .... juut , dann bin halt dominant ... ich für mich sehe das eher als kompromißfähgikeit an bis zu einer gewissen grenze ... und diese grenze ist dann bei mir erreicht .... wenn ich das gefühl habe meinem partner ist sein egoismus wichtiger als mich mit kleinen sachen zu entlasten , die sehr wohl ohne größeren aufwand von ihm erledigt werden könnten, zumal er beruflich nicht so eingespannt ist wie ich ... wie z.b. müll rausbringen, geschirrspüler ausräumen , die küche nicht als schlachtfeld zu hinterlassen ... grundnahrungsmittel die er verbraucht ... neu zu besorgen etc. wenn du wie ich täglich 10-12 stunden arbeitest , dann mußt du zwangsläufig dein leben strukturieren ... weil sonst nur chaos herrschen würde .... seine lebensphilophie ist .... auf arbeit zuverlässig,pünktlich und fleißig ... privat ..... schauen wa mal ... nur nicht heute ...das kann ich morgen auch noch machen .... und morgen dann .... ajoo .... nicht heute .... morgen ist auch noch ein tag - doll ..... nur mit der einstellung .... bleibt im privatbereich alles an mir hängen und dit wär ok ... wenn ick hausfrau wäre .... bin ich aber nicht .
denk mal drüber nach
gruß
marsha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 4:32
In Antwort auf murphy_12162602

Mal objektiv betrachtet
Bei allem was ich hier gelesen habe, wie du von dir und über deinen Freund sprichst, würde ich sagen, ihr passt einfach nicht zu zusammen.

Verzauberin

*kopf kratz *
ischhhhhhh weiiiiiissss es nicht .....
ich denke bislang .... boahhhhh .... ihm hätte mal beizeiten der hintern versohlt und grenzen gesetzt werden sollen - dann müßte ich diesem erwachsenen menschen nicht die grundregeln einer normalen partnerschaft wie toleranz, vertrauen und mitdenken beibringen *mpf* ....
das lustige daran ist ...das er mich wirklich in seinem gebahren an meine kinder als sie pubertierten erinnert *kicher* .... und die hab ich im endeffekt ja auch hingekriegt...
vielleicht hab ich deswegen soviel geduld mit ihm ??? keine ahnung
liebe grüße
marsha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 4:52
In Antwort auf gwynn_12179727

Und zum dritten
wirkt so als machst du dich über ihn als person lustig und nimmst ihn garnicht ernst... was ist er für dich? dein haustier?

mfg fragen1

Ne wa ?
lustig machen ??? nö ... , ... ick bin halt ne geborene frohnatur und muß nicht dauernd schnute ziehen oder trübsinn blasen .. nur weil ick probs habe.
gerade weil ich den süßen ernst nehme .. mach ich mir so einen kopf wegen uns , weil ... probs sind dazu da gelöst zu werden ... und ich glaub schon, daß es sich lohnt um uns zu kämpfen ... sonst hätte ich die beziehung schon längst dauerhaft beendet. Meine haustiere haben alle vier beine *kicher* ... und er hat ja nur drei ..also ist er für mich kein haustier .... . was er für mich ist ???? da gibts kein wort für .... er ist der mann nach dem ich mich sehne , wenn er nicht da ist .... der mann ... der mich mit seinem egoismus bis zur weißglut reizt .... der mann ... den ich begehre und der mann ... mit dem ich viele kleinigkeiten wie musik, gerüche, natur teile ... und der mann ... der mich oft zum lachen bringt und evtl .der mann ... mit dem ich eigentlich alt werden wollte ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 4:56

Ebend
allet ne sache des vertrauens ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 5:07

Trennung ?
wenn er sich nicht ändert und nicht an sich arbeitet .... wird es wohl darauf hinauslaufen ...leider... obwohl ich das eigentlich nicht will ((
für mich persönlich ist er kein schwacher typ ... und wenn bei dem endlich der groschen fallen würde , daß aufeinander eingehen kein zeichen von schwäche ist ..sondern er dadurch auch nur gewinnt ... dann wär mein schatz ein richtiger kleiner goldschatz . ansätze sind ja teilweise da .... aber dann folgt wieder die ego-keule von ihm ... was alles in frage stellt, was er teilweise schon erfolgreich zu beherrschen schien *seufz*
vielleicht bin ich ja wirklich die falsche frau für ihn ... oder hab zuviele liebesfilme gesehen .........
liebe grüße
marsha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 5:12
In Antwort auf gwynn_12179727

Passt doch alles oder?
wenn ich mir vorstelle das er wohl echt der untergeordnete part in der beziehung ist warum auch immer dann wird er mit alkohol offener und lässt seine angestauten meinung freien lauf.

hilft kein schwafeln und labern entweder du zeigst ihm das er nicht das baby in der beziehung ist und lässt dir auch mal was sagen oder du suchst dir jemanden der sich nicht einfach alles gefallen lässt.

Häääääääääääää???????????????????
dit problem ist , dat der sich nicht allet gefallen läßt ...da haste irgendwat in falschen hals bekommen *LOL*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 5:35
In Antwort auf gwynn_12179727

Hehe
hi tress

ich kann dich gut verstehen das du so super mit deinen leben klarkommst und das du deswegen nicht nachgeben willst. jeder kann das machen was er/sie will und keiner sollte sich jemanden anderen unterordnen. aber angenommen du verknallst dich in einen mann der damit nicht zurecht kommt. was willste machen. ja ok du würdest ihn sausen lassen würdest wahrscheinlich nicht mal drüber nachdenken (schade drum) aber sie die göttin hat sich gedanken gemacht. ganz ehrlich sie hat nur eine möglichkeit etwas daran zu ändern und das ist AUFHÖREN IHN ZU IGNORIEREN.

schön und gut wenn man sein leben in griff hat und damit bestens zurechtkommt scheise ist es nur wenn man es mit niemanden teilen kann bzw derjenige mit dem man es teilen will es nicht mit dir teilen will. entweder man geht ein bissel entgegen oder bleibt alleine.

du hast wirklich recht tress nur bin ich echt davon ausgegangen das sie ihn halten will und e6twas an der situation ändern möchte da ist der tip "schies ihn in den wind" (hast du nur so gedacht ) kont6raproduktiv. sicher kann sie jemanden anderen finden doch was ist wenn sie das garnicht will.

mfg fragen1
sternzeichen wassermann welcher nächste woche endlich 18 wird *fg*

IGNORIEREN AUFHÖREN ????
hi fragen *looooooool*
machos kann frau nicht ignorieren ... weil überall liegt wat von diesen typen rum ... oder wird nicht erledigt oder ... oder ..oder *gröhl*
machos wie meiner ... kann frau nicht ignorieren, da frau ständig am labern ist um halt diese ausgelebte ignoranz gegenüber den wünschen von mir ausdruck zu verleihen . ick hab keine lust mir ein magengeschwür anzuärgern , nur weil der nasenbär von mann meint , er kann hier in meiner bude sein junggesellenschlampertun ausleben. dit kann er jerne in seiner bude machen .... in meiner bude erwarte ick, dat er gefälligst seinen dreck hier wegräumt und sich an meine hausordnung hält und die lautet nicht .... komm rein - bring glück hinein und mach urlaub . der süße wohnt durchschnittlich 25 tage des monats bei mir .... was ich auch meistens ganz schön finde .... nur ... wenn zwei erwachsene mehr oder minder zusammenwohnen , kann ick erwarten, daß beide erwachsene sich jedenfalls im privatbereich unterstützen .
und wenn der mann dit nicht macht ...warum auch imma .... gibbet streß mit mir, denn ick bin nicht dem sein privatsklave.
lol
fragen1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 5:52

Jupp
denk ich mal auch .... bislang kam er mit seinem machogehabe bei den mädels vor mir durch ... und wenn ich 20 wäre ... könnte er mir mit seinem gehabe bestimmt importieren .... aba nicht mehr mit 40 *lach* . seine schwester meinte ooch ... gottseidank endlich ne freundin , die ihm mal grenzen aufzeigt .... und ich wußte ja ..es wird nicht einfach werden mit dem kerl .... dieset ewige theater um ganz normale sachen geht zerrt ganz schön an meinen kräften ... zumal dieser kleinkrieg hauptsächlich darauf basiert, daß er verlernt hat zu vertrauen ...... wenn da nicht dieset sichere gefühl wäre .... es lohnt sich ... wenn du endlich sein vertrauen hast ist dit ein ganz lieber kerl hinter diesem macho-panzer.
hoffentlich stimmt dieset gefühl und ich belüg mich mit meiner rosaroten brille nicht selbst *hoff* ... möge der liebe gott mir noch solange neue nerven nachwachsen lassen, bis der schnallt , dat toleranz - respekt und vertrauen zueinander nicht die selbstaufgabe von einem selbst bedeuten ..sondern die grundpfeiler einer dauerhaften beziehung sind *wünsch*

sei lieb gegrüßt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 9:23
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Meinste ????
moin bescheidener Ulli ))

die einzige Dominanz die ick mir leiste , ist mir nicht auf der nase rumtanzen zu lassen .... geschäftlich und privat . ich laß oft für eine gute ausrede fünf gerade sein, weil ich auch sehr gerne lache aber sehe nicht den sinn meines lebens darin meinem kleinen macho in allem was er tut und vor allem nicht tut oder erst tut nach entsprechenden zahleichen bitten alles hinterzutragen , alleine zu machen oder an alles alleine zu denken .... was halt so im normalen zusammenleben anfällt. an meiner haustür steht mein nachname und nicht Hotel ... Gaststätte .. Zimmerservice oder Immergutelaunetreff-egal-was-du-tust dran. Ich halte nix davon mich beleidigt inne ecke zu setzen und davon auszugehen, daß mein partner gedanken lesen kann.... und kann kritik ohne persönliche beleidigungen äüßern.
wenn das für dich dominanz bedeutet .... juut , dann bin halt dominant ... ich für mich sehe das eher als kompromißfähgikeit an bis zu einer gewissen grenze ... und diese grenze ist dann bei mir erreicht .... wenn ich das gefühl habe meinem partner ist sein egoismus wichtiger als mich mit kleinen sachen zu entlasten , die sehr wohl ohne größeren aufwand von ihm erledigt werden könnten, zumal er beruflich nicht so eingespannt ist wie ich ... wie z.b. müll rausbringen, geschirrspüler ausräumen , die küche nicht als schlachtfeld zu hinterlassen ... grundnahrungsmittel die er verbraucht ... neu zu besorgen etc. wenn du wie ich täglich 10-12 stunden arbeitest , dann mußt du zwangsläufig dein leben strukturieren ... weil sonst nur chaos herrschen würde .... seine lebensphilophie ist .... auf arbeit zuverlässig,pünktlich und fleißig ... privat ..... schauen wa mal ... nur nicht heute ...das kann ich morgen auch noch machen .... und morgen dann .... ajoo .... nicht heute .... morgen ist auch noch ein tag - doll ..... nur mit der einstellung .... bleibt im privatbereich alles an mir hängen und dit wär ok ... wenn ick hausfrau wäre .... bin ich aber nicht .
denk mal drüber nach
gruß
marsha

Zu früh für ein Resümee ?
Guten Morgen, Marsha,

ich verstehe ja deinen Standpunkt, aber ich sehe eben auch die Unvereinbarkeit euer beider Lebensauffassungen. Solange nicht einer bereit ist sich dem anderen anzupassen, und zwar derjenige der dafür stark genug ist, bleibt euch nur die Konsequenz der Trennung, früher oder später.

Du bist nicht seine Mami, weder erzieherisch noch gebieterisch zu verstehen.
Willst du abwarten, bis er an dich heranreicht?

Gruß
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2003 um 20:14
In Antwort auf marzio_12562774

Zu früh für ein Resümee ?
Guten Morgen, Marsha,

ich verstehe ja deinen Standpunkt, aber ich sehe eben auch die Unvereinbarkeit euer beider Lebensauffassungen. Solange nicht einer bereit ist sich dem anderen anzupassen, und zwar derjenige der dafür stark genug ist, bleibt euch nur die Konsequenz der Trennung, früher oder später.

Du bist nicht seine Mami, weder erzieherisch noch gebieterisch zu verstehen.
Willst du abwarten, bis er an dich heranreicht?

Gruß
Ulli

Oh man .....
ditz is keine lebensauffassung wat der hat .... sondern sich das mit allem einfach machen .
irgendeiner wird sich schon um die belanglosen dinge des normalen alltags kümmern .... aba doch bitte nicht er .....mir reicht nunmal ein ich liebe dich gesage nicht aus . der wird sich ändern müssen oder ende banane .... kein bock auf steinzeitaffen auf dauer oder mir vorsätzlich dat hirn abzuklemmen, scheuklappen aufzusetzen und freiwillig lächelnd in einem dreckloch zu wohnen oder nach meiner arbeit den privatneger für irgendjemand zu spielen .
aud dauer kann sich kein mensch der welt doof beamen , obwohl ich mir das manchmal echt wünsche ..... dann wär denk ich vieles einfacher im leben .
grüßerchen

die nicht doofe marsha *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2003 um 19:34

Ich kann dich gut verstehen
Hallo Marsha,
ich kann dich wirklich gut verstehen, denn das Problem kenne ich sehr gut!! Meine Ehe ist, unter anderem, auch an diesem Problem gescheitert..und es hat mit Sicherheit nichts damit zu tun, das du in irgendeiner Weise ein Sexmonster bist, nur machen kannst du leider nicht sehr viel. Er fühlt sich einfach bei dir wohl und geborgen und verfällt dadurch in eine Art Dornröschenschlaf..ihm genügt dich in seiner Nähe zu wissen...und wenn er über dieses Thema nicht mit dir Reden will, wird es um so schwieriger...ich hoffe für dich das ihr das Problem in den Griff kriegt, denn es wird irgendwann zur echten Belastung...
Ganz liebe Grüsse
Elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 11:10
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Echt ?
hallo Karina , bin platt ..... und sehr erleichtert, daß ich nicht die einzige bin mit diesem problem ..... ... obwohl das problem selbst nicht so schön und hausgemacht ist * mpf*
, könnte alles so schön sein .... wenn unsere männer nicht so ne drollige ansicht zu frauen insgesamt hätten .
drück dich ))

Marsha

Ja echt leider.
Liebe Marsha,

ich muss leider zugeben das das problem immer größer für mich wird, denn mein sexbedürfnis wird immer größer. Ich arbeite nun daran das ich ihn mehr respektiere und er es nicht mehr nötig hat auf diese weise mal macht zu haben, es gibt auch kleine fortschritte. doch ehrlich leide ich sehr darunter und würde am liebsten fremd gehen um mich mal endlich wieder begehrt zu fühlen. ich werde immer deprimierter und fürchte das unsere beziehung daran scheitern wird.
viele grüße
Karina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 11:46

Anfrage
Hallo Marsha,

zu deiner Diskussion haben sich viele gegensäzliche Meinungen hervor getan.
Was mich persönlich interessiert: war etwas dabei, was dir geholfen oder die Sache klarer gemacht hat?
Gibt es Konsequenzen oder Veränderungen?

Wäre lieb, davon kurz etwas zu lesen.

Gruß
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 12:33
In Antwort auf marzio_12562774

Anfrage
Hallo Marsha,

zu deiner Diskussion haben sich viele gegensäzliche Meinungen hervor getan.
Was mich persönlich interessiert: war etwas dabei, was dir geholfen oder die Sache klarer gemacht hat?
Gibt es Konsequenzen oder Veränderungen?

Wäre lieb, davon kurz etwas zu lesen.

Gruß
Ulli

Nicht wirklich ((
im großen und ganzen ist ja der tenor .... find dich damit ab oder trennung *schnute zieh * beides eigentlich irgendwie doof ....

Dit einzige was ich ab 2003 geändert habe - in allen bereichen privat und geschäftlich - daß ich mir nun am wichtigsten bin ..... und dementsprechend egoistisch gegen meinen süßen agiere ...defakto ... kommt der mir blöd oder hat wieder einen seiner machoallüren fliegt er bei mir kompromißlos raus , weil ick keinen bock mehr auf dieset rumgenerve oder gezicke habe wegen kleinigkeiten. in der regel trudelt der dann geläutert in zwei /drei tagen hier wieder ein und tut so als wenn nischt gewesen wäre ... nur daß ich seit 01.01. genau da weiter mache , wo unsere letzte diskution aufhörte - und dit nervt den natürlich dementsprechend *kicher*
ist ein bissel schwer nem eingefleichten macho wieder respekt und vertrauen zu frauen beizubringen aba entweder der pakt dat oder die kiste wird sich irgendwann im sand verlaufen, wenn ich keine fortschritte sehe ... auch das hab ich dem herrn unmißverständlich klar gemacht ..... naja er gibt sich schon mühe ... aba seine rückfälle sind dann schon krass und ick erwarte ja keene wunder nur .... bei mir beißt der uff granit.... hab nu genug gelabert und bin mit gutem beispiel vorangegangen .... und ne beziehung auf dauer ohne respekt , achtung und vertrauen voreinander ist für mich auf lange sicht unakzeptabel ..... denn wäre da ja noch dat sexuelle ... wenns wenigstens da stimmen würde , könnte ich ja vielleicht über viele sachen hinwegsehen ... aba auch hier bin ich ja nicht zufrieden .... sodaß ich mich überhaupt frage , warum muß ick mir ausgerechnet den antun ????? kein plan
angst vor alleinsein hab ick nicht .... flirten tun ooch jede menge mit mir ..... dit isset allet nicht ..... bin da noch nicht hintergekommen, warum ausgerechnet der in mein getreten ist und vor allem ....wat hat der in meinem leben zusuchen ????? *kicher* hab jedenfalls noch kein dreibein gleichzeitig geliebt und gehaßt wie den ... wees nur , wenn wa uns angucken fühl ich mich zuhause und bin seltsam zufrieden .... trotz dem janzen gemecker hier von mir .
versteh dat allet selba nicht .

ratlos ..... was ist dat mit dem ? *grübel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 13:02

Soviel Unsinn habe ich lange nicht gelesen !
@alle

Als Leute, irgendwie schleicht sich bei mir das Gefühl sein, daß einige hier diesen Beitrag zum spammen nutzen und eher destruktiv rüberkommen. aber gut, ich gebe auch gern zu, daß ich nicht den ganzen Zwirbel hier gelesen habe. Nur soviel würd mich mal noch interessieren, Was macht er beruflich ? Büro ? Aussendienst ? Das ist nämich immer noch ne sehr gute Frage !
Wenn ich den ganzen Tag im Büro säße, dann wäre ich abends schwer down ud würde auch "nur" kuscheln wollen.
Frische Luft und ausreichend körperliche Bewegung bringen den Blutkreislauf zur Zirkulation und sorgen für ausreichend Bedürfnisse. Manchmal ist das schon die einfachste aber wirkungsvollste Lösung. Anderenfalls kann so ein Sexfust auch durchaus gesundheitliche Ursachen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 13:29
In Antwort auf knuddelkater

Soviel Unsinn habe ich lange nicht gelesen !
@alle

Als Leute, irgendwie schleicht sich bei mir das Gefühl sein, daß einige hier diesen Beitrag zum spammen nutzen und eher destruktiv rüberkommen. aber gut, ich gebe auch gern zu, daß ich nicht den ganzen Zwirbel hier gelesen habe. Nur soviel würd mich mal noch interessieren, Was macht er beruflich ? Büro ? Aussendienst ? Das ist nämich immer noch ne sehr gute Frage !
Wenn ich den ganzen Tag im Büro säße, dann wäre ich abends schwer down ud würde auch "nur" kuscheln wollen.
Frische Luft und ausreichend körperliche Bewegung bringen den Blutkreislauf zur Zirkulation und sorgen für ausreichend Bedürfnisse. Manchmal ist das schon die einfachste aber wirkungsvollste Lösung. Anderenfalls kann so ein Sexfust auch durchaus gesundheitliche Ursachen haben.

Echt ????????
dit kerlchen jeht ab und zu auffen bau arbeiten ..also genug luft und bewegungs vorhanden ...ansonsten hat der immer so zwei wochen nischt zu tun und seine probs sind soweit geregelt .... im übrigen ick bin den janzen tag im büro tätig und trotzdem nicht abends " schwer down " ...von wat ooch ???
du machst dir dat janz schön einfach .....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2003 um 20:51
In Antwort auf lavina_12359988

Ja echt leider.
Liebe Marsha,

ich muss leider zugeben das das problem immer größer für mich wird, denn mein sexbedürfnis wird immer größer. Ich arbeite nun daran das ich ihn mehr respektiere und er es nicht mehr nötig hat auf diese weise mal macht zu haben, es gibt auch kleine fortschritte. doch ehrlich leide ich sehr darunter und würde am liebsten fremd gehen um mich mal endlich wieder begehrt zu fühlen. ich werde immer deprimierter und fürchte das unsere beziehung daran scheitern wird.
viele grüße
Karina

Ich weiss ((
ick hab ma im net schon nach swinger-clubs umgeschaut ...aber noch nicht den mut da hinzugehen * schnief* ....
ich hab seit heute wieder depri und den vogel erstmal abgeschossen ..... im moment keen nerv mir den anzutun , wees zwar dit ist so richtig aba ... tu mir dadurch im moment noch mehr leid * heul* oh mannnnnnnnnnn ..... bin ick in die wechseljahre ???? möcht am liebsten vier wochen schlafen und denn hat irgendein guter geist allet geregelt und die welt ist wieder schön ..... kann ma im moment selbst nicht leiden und den doofen macho schon ja nicht *kotz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2003 um 14:00

Lass mir die
Kinder spielen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 0:02
In Antwort auf marzio_12562774

Anfrage
Hallo Marsha,

zu deiner Diskussion haben sich viele gegensäzliche Meinungen hervor getan.
Was mich persönlich interessiert: war etwas dabei, was dir geholfen oder die Sache klarer gemacht hat?
Gibt es Konsequenzen oder Veränderungen?

Wäre lieb, davon kurz etwas zu lesen.

Gruß
Ulli

Hallo Uli ))
nun ist es august und es hat sich eine menge getan ....... unsere nerv-beziehung ging noch so bis ende mai und dann hatte ich sowas von dem hals voll ... das ich beschloß lieber ne zeitlang liebeskummer in kauf zu nehmen , als weiter nervenkrebs zu züchten und irgendwann komplett durchzudrehen.
Das hies also schluß ohne wenn und aba mit allem drum und dran ... kontaktsperre inklusive. er versuchte alles um mich zum weis der geier wie vielten male umzustimmen aber diesmal blieb ich hart und mir ging es von tag zu tag besser .... die arbeit flutschte wieder ... ich begann neue leute kennenzulernen ...... aber er fehlt mir trotzdem sehr. Nach fünf wochen stimmte ich einem spaziergang zu und siehe da .... es hatte sich wirklich was getan ..... ich sprach auf einmal mit einem mann der mich ernst nahm , der mich nun als frau auch wahrnimmt und vor allem der beschlossen hat mich endlich durch seinen panzer zu lassen . Wir reden nun sehr viel und dadurch werden viele mißverständnisse von früher geklärt und so unwichtig .... also kurz und gut ....wir sind wieder zusammen und ich bin froh , daß er endlich beschlossen hat mit mir seine gedanken und gefühle auszutauschen ..... er darf ja trotzdem noch ein macho sein ..... *lol* ein netter macho nu *kicher*
sich mal selbst daumen drückt daß es so bleibt .

glücklich im moment winkt ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2003 um 1:07

Ich mag sie gern die starken Frauen
vor allem dann wenn ich sie unterworfen hab und sie im Bett alles machen was ich will und sie sich wieder richtig als Frau fühlen.
chicogo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen