Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur mal Trauer und Frust von der Seele schreiben

Nur mal Trauer und Frust von der Seele schreiben

14. Oktober 2009 um 11:22

Ich bin 25 Jahre alt habe 2 Kinder im alter von 4 und 5 Jahren und bin mit meinem freund im Dezember seid 10 jahren zusammen. Es gab viele Höhe und Tiefen, alle paar Monate gibt es ernste Gespräche um die Beziehung am Leben zu halten die aber von mir aus kommen und genau das ist das Ganze Problem, ich weiß nicht so recht ob es meinen freund überhaupt interessiert ob die beziehung gut läuft oder nicht....wenn ich merke es gibt mal wieder viel streit wegen kleinigkeiten und das es momentan einfach alles schlecht läuft und man so in den Tag hineinlebt und ich nicht so recht glücklich bin bitte ich ihn um ein Gespräch, er sieht meist alles ein was ich so sage es läuft wieder eine zeit lang gut und dann das selbe....
ich versuche echt an der beziehung zu arbeiten da nach 10 jahren es schon rountine und gewöhnheit drinn steckt....
ich schreibe ihm ab und zu ein paar liebe sms,
lasse ihm von pizza bringdienst seine lieblingspizza mit einer Rose zur Mittagspause bringen,
versuche etwas zu zweit zu unternehmen und hab organsiert das wir zur iaa fahren weil Autos seine welt sind, dann ist sein Hobby sein trabbi an dem er jedes zweites Wochenende gebastelt hat, durch unseren im umzug in ein Haus es aber ein paar Monate aufs eis gelegt hatten und ich von mir aus vorgeschlagen habe das er wieder jeden freitag in die werkstatt fahren kann obwohl wir noch genug im haus zu tun haben aber nach ein paar monaten hat man einfach nur noch wenig lust immer das selbe zu tun also dachte ich mal wieder ein bisschen abwechslung sein auto...
ich glaub schon das er all die sachen und andere auch toll findet, es gibt auch mal ein danke aber er sieht das alles als selbstverständlich an
und etwas vergleichbares bekomme ich nicht zurück..
frühren war er romantischer aber jetzt...
gab es schon viele feiertage.. geburtstag, weihnachten, valentinstag, jahrestag wo ich nix bekommen habe weil es vergessen hat
wenn er mir dann mal mehr aufmerksamkeit schenkt (meist nach einem gespräch) revoniere ich mich und er bekommt zb ein liebesgutschein oder ähnliches...aslo ich ziege ihm schon das ich das geniesse und es wahr nehme was er macht aber er halt nicht
frühr hab ich meine freund mit dem auto zur arbeit gebracht und abgeholt so hat er wenigsten ab und zu mal pünklich feierabend gemacht mal nur 20-30 minuten länger aber da es von den sprit kosten kanns schön teuer ist und er ein günstigen roller bekommen hat fährt er jetzt allein und machte dann ab und zu 1-11/2 stunden länger anfangs hab ich mich aufgeregt ihn angerufenund gefragt wo er bleibt (weil er mir ja auch keine sms schreibt dauert länger )und ihn am telefon angemotz dann war stinkig und hat nicht mehr mir geredet...dann hab ich es so hin genommen..nix mehr gesagt da zu...das hab ich jetzt davon jetzt kommt er jeden verdammten Tag 11/2 stunden später ab un zu schreib er mir das es länger dauert meist nicht....da wir ja zwei kleine kids haben gehe ich nur abends arbeiten...früher hat er auf mich gewarten bis ich von arbeit kam und wir haben noch gewatscht und sind immer gemeinsam ins bett das ist auch vorbei seid wir umgezogen sind...wir wohnen in einem zwei famielen haus unten freunde von uns wir oben...jetzt sitz er jedem abend bei seinem freund wenn ich nach hause komme..setzte ich mich dazu werde ich nicht beachtet...frage ich ihn ob er mit ins bett kommt ist er stinkig weil er selbst entscheidet wann er ins bett geht...gehe ich allein ins bett ohne bescheid zu sagen ist er auch sauer..hätte ja mal bescheid sagen können......
wenn wir auf partys gehen beachtet er mich nicht mal würde ich nicht zwei, dreimal zu ihm gehen und ihm ein kuss geben könnte man auch denken wir wären nicht zusammen
erst ahbe ich gegleubt das liegt daran das wir so lange zusammen sind aber wenn ich dann freunde von uns sehe die auch schon 6 oder 7 jahre zusammen sind verhalten sich anderst jedenfalls die männer da beobachte ich oft das sie die freundin mal in den arm nehmen oder sie küssen und sich verliebt anschauen das gibt es bei uns nicht mehr jedenfalls nicht von seiner seite
ja und wenn wir dann darüber reden sieht er es ein, sagt mir das er mich liebt und wenn ich ihn frage ob es gewohntheit ist und wir uns trennen sollte dann kommt nein...und zwei drei wochen später ist es wieder genau so
ich habe einfach keine lust mehr mich allein darum zu bemühem...manchmal weiß ich selber nicht so recht ob es liebe oder gewohnheit ist aber wenn mann drüber mehr darüber nach denkt komm ich meist auf liebe....ich vermisse ihn wenn ich ihn nicht sehe...unsere sex leben ist toll....wenn er sich bemühlt oder wir abends zusammen einschlafen fühle ich mich geborgen aber leider zu selten...
wollt mir das alles nur mal von der seele schreiben, danke allen die sich die mühe gemacht haben es zu lesen und vielleicht darauf etwas schreiben

Mehr lesen

14. Oktober 2009 um 12:52

Was hast du
von der beziehung?
hast du dich das mal gefragt?
du reisst dir den popo für den "prinzen" auf. und was kommt zurück ???

les dir mal deinen thtread selbst durch und stell dir vor es wär eine freundin um die es geht.......
du gibst dich und deine bedürfnisse auf, und bekommtst nichts zurück.

halt! hier ist das stop-schild! ab jetzt mal drüber nachdenken: was will ich vom leben? kann er mir irgendwas davon geben?
komm ich auch alleine zurecht?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club