Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur mal so an alle, die sich gegen Untreue äußern!!!

Nur mal so an alle, die sich gegen Untreue äußern!!!

6. September 2008 um 15:44 Letzte Antwort: 8. September 2008 um 18:57

Ich will euch mal was sagen: es kann doch nicht sein, dass so viele ,die hier irgendwie was zu den Diskussionen beitragen, sich negativ äußern und allen, die untreu waren oder sind Vorwürfe machen! Es ist vielleicht nicht die feine Art und Weise, aber andere direkt anzugreifen ist auch nicht grad nett. Wenn jemand nicht damit klarkommt, dass es Leute gibt, die halt nicht immer treu sind und daher Probleme haben, dann solltet ihr vielleicht nicht in dieses Forum kommen. Will keinem irgendetwas vorschreiben, aber wir suchen hier Hilfe. Vorwürfe braucht uns keiner machen!

Danke!

Mehr lesen

8. September 2008 um 12:43

Hilfe?
Wieso braucht ihr Hilfe? Die wenigsten von Euch gehen in eine Beziehung und wissen nichts von der Ehefrau. Das ist so, als wenn ich bewusst gegen eine Wand laufe und mich hinterher wundere, dass es weh getan hat. Ich glaube
nicht, dass ihr alle noch so jung und naiv seit und nicht wisst oder wusstet auf was ihr Euch einlasst.
Und ich die beiden Seiten kannt, einmal als Geliebte, sowie als Ehefrau kann sagen, dass man als Betrogene und unwissende immer noch viel übler dran ist, als jemand der sehenden Auges in sein Unglück läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 14:17

Ich glaube
das auch die Geliebten die Ehefrauen ständig angreifen und eben umgekehrt die Ehefrauen die Geliebten.
Da geben sich beide Parteien nichts.
Und wenn Du schreibst wir suchen Hilfe, dann geh mal davon aus, dass auch beide Parteien diese Hilfe brauchen.
Das dabei Vorwürfe gemacht werden, ist auch ganz normal.
Betrug ist eben nicht nett. Betrug ist grauenvoll.
Wenn Du Dich über Beiträge ärgerst, empfehle ich Dir, lies sie doch nicht. Ganz einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2008 um 18:57
In Antwort auf an0N_1282527099z

Hilfe?
Wieso braucht ihr Hilfe? Die wenigsten von Euch gehen in eine Beziehung und wissen nichts von der Ehefrau. Das ist so, als wenn ich bewusst gegen eine Wand laufe und mich hinterher wundere, dass es weh getan hat. Ich glaube
nicht, dass ihr alle noch so jung und naiv seit und nicht wisst oder wusstet auf was ihr Euch einlasst.
Und ich die beiden Seiten kannt, einmal als Geliebte, sowie als Ehefrau kann sagen, dass man als Betrogene und unwissende immer noch viel übler dran ist, als jemand der sehenden Auges in sein Unglück läuft.

Immer wieder das Gleiche....
wer ist schlimmer dran, wer hat was verdient und wer ist selbst schuld, usw.....

silvermoon, du hast diesen mann geheiratet, also könnte man sagen, dass du dir auch selbst schuld bist, oder?

also erlabe bitte auch der anderen seite den leid zu klagen. vielleicht leidet auch der einer oder andere betrüger, wer weist? dafür gibt es solche foren um sich auszutauschen und den potenzielen "gegner" außer schlachtfeld zu begegnen.

ich wünsche dir mehr geduld und verständnis. liebe dich selbst, dann klappt es auch mit der nächstenliebe

allegra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Mein Freund hat mich betrogen um keine Jungfrau mehr zu sein
Von: biddy_12308641
neu
|
8. September 2008 um 17:04
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper