Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur gute Freunde? warum klappt es nicht mit ihm? *hilfe*

Nur gute Freunde? warum klappt es nicht mit ihm? *hilfe*

23. Juli 2002 um 12:36

Hallo!

Ich bin ein wenig ratlos u. hoffe, Ihr könnt mir helfen:

Ich habe mich vor einiger Zeit in einen Freund von mir verliebt. Er gehört zu einer Clique, mit der ich auch viel unternehme.

Im November letzten Jahres hab ich ihm das auch schon zu verstehen "gegeben" Allerdings hat er mir da gesagt, daß ich nur eine gute Freundin für ihn bin...

Wir haben uns allerdings auch weiterhin sehr gut verstanden u. auch mal ab u. zu was alleine unternommen... er hat das sogar vorgeschlagen, obwohl ich eigentlich ein bißchen Sorge hatte, daß er sich vielleicht etwas von mir distanziert nach dieser Sache.

Mein Gefühl für ihn hat sich allerdings nicht geändert. Ich habe vor einiger Zeit auch mit einer Freundin darüber gesprochen. Alle in unserer Clique meinen, wir wären wirklich ein ideales Paar. Wir verstehen uns wirklich super... es ist wirklich alles perfekt...

An diesem Wochenende hatten wir mal wieder sehr viel Kontakt (von Freitag bis einschl. Sonntag) Ein Pärchen aus unserer Gruppe hat geheiratet, deswegen waren wir immer zusammen unterwegs. Polterabend, kirchl. Hochzeit usw.

Eigentlich besteht unsere Clique nur aus Pärchen u. mir und meinem Kumpel, um den es hier geht. Natürlich waren die Pärchen auch oft unter sich während den Party, so das ich auch sehr viel mit allein ihm gesprochen u. gemacht habe.... hinterher fragten sogar alle, ob ich mit ihm zusammen wäre...

Ich habe ihn dann Samstag abend nach der Hochzeitsfeier nach Hause gebracht. Für den nächsten Abend war morgens ein Brunch geplant beim Brautpaar. Ich habe ihn dann zu Haus abgesetzt u. mußte dann noch nach Hause fahren. Ich hatte aber noch mind. eine halbe Stunde Fahrt über die Landstraße/Autobahn vor mir u. ich war wirklich zum Umfallen müde u. wäre fast am Steuer eingeschlafen.

Er wohnt allerdings zu Fuß nur 10 Minuten vom Brautpaar weg, so daß es eigentlich super praktisch für mich gewesen wäre, wenn ich bei ihm geschlafen hätte. (er hatte ein ganzes Haus für sich, seine Eltern sind in Urlaub) Er sagte noch: "Ach, jetzt kann ich direkt ins Bett gehen, u. morgen bin ich dann direkt in 5 Minuten wieder beim Brunch, das ist ja praktisch" usw..

Ich war kurz davor, ihn zu fragen, ob ich bei ihm bleiben kann. Genug Platz wär ja gewesen, ich hätte ja auf der Couch schlafen können. Aber das hab ich mich dann nicht getraut..

Als ich dann endlich halb schlafend zu Hause war, hab ich ihm noch (nach langer Grübelei) eine SMS geschickt.

"Bin fast am Steuer eingeschlafen. Fast hätte ich Dich gefragt, ob ich bei Dir schlafen kann. Aber wahrscheinlich wäre das wohl nicht so "passend" gewesen.. Gute Nacht"

Er hat mir sofort zurückgetextet, da war ich schon überrascht. Aber in seiner Antwort stand nur:

Gute Nacht

Toll. Gute Nacht und ein Smiley. Wahrscheinlich war das die Kurzform von "Ja, es wäre nicht so passend gewesen, wenn Du hiergeblieben wärst" oder was meint ihr? Ich denke, das war eine kurze, knappe aber doch auch irgendwie "klare" Antwort... oder?

Ich verstehe das nur nicht... Es wäre wirklich perfekt... das sagen alle. Und ich weiß auch, daß er mich gern hat... aber warum kann ich diese Mauer um ihn einfach nicht abbrechen? Zwingen kann man niemanden, ich weiß. Aber es ist wirklich so schade....

Eine Freundin von mir sagte, er wäre superschüchten, was Frauen betrifft (sie kennt ihn schon ewig)Aber er wäre doch wohl nicht zu schüchtern, wenn er weiß, das da jemand ist, der ihn sehr mag...

Naja, das war wohl wieder ein Reinfall: "Gute Nacht " Das ist echt frustrierend...


Kann mir jemand was dazu sagen?

Danke im voraus,

Irrlicht

Mehr lesen

23. Juli 2002 um 14:32

Warum so negativ?
Männer sind anders. Frauen auch.

Liebe Irrlicht,
warum so negativ? Ich würde das jetzt so nicht werten wollen, eben weil der Smiley dabei war.

Ich finde Deine SMS eher neutral gehalten und hätte es an seiner Stelle nicht als Einladung verstanden. Vielleicht hätte er sich gerade an diesem Abend gewünscht, daß Du bleiben würdest und sich nur nicht getraut es auszusprechen. Hättest Du ihm wenigstens ein paar schöne Träume gewünscht...

Du gehst aber auch eher schüchtern vor, nicht wahr? Bei seiner Antwort verstehe ich den eher als Freude, denn als "lustig machen".

Wenn Du wissen willst, was Sache ist, dann solltest Du schon verbindlicher werden. Die Geschichte mit dem Übernachten ist ein guter Anfang. Je nachdem in welcher Weise ihr so kommuniziert, kannst Du ihm ja mal verklickern, daß Du schon gerne geblieben wärest, aber Dich nicht getraut hast und mal seine Meinung dazu ausloten.

Wenn Du ihn willst, dann ergreife die Initiative und schnappe ihn Dir, bevor eine andere es tut. So, nun mal ran an den Mann und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.

Lieben Gruß
mikado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2002 um 20:47
In Antwort auf sani_12662212

Warum so negativ?
Männer sind anders. Frauen auch.

Liebe Irrlicht,
warum so negativ? Ich würde das jetzt so nicht werten wollen, eben weil der Smiley dabei war.

Ich finde Deine SMS eher neutral gehalten und hätte es an seiner Stelle nicht als Einladung verstanden. Vielleicht hätte er sich gerade an diesem Abend gewünscht, daß Du bleiben würdest und sich nur nicht getraut es auszusprechen. Hättest Du ihm wenigstens ein paar schöne Träume gewünscht...

Du gehst aber auch eher schüchtern vor, nicht wahr? Bei seiner Antwort verstehe ich den eher als Freude, denn als "lustig machen".

Wenn Du wissen willst, was Sache ist, dann solltest Du schon verbindlicher werden. Die Geschichte mit dem Übernachten ist ein guter Anfang. Je nachdem in welcher Weise ihr so kommuniziert, kannst Du ihm ja mal verklickern, daß Du schon gerne geblieben wärest, aber Dich nicht getraut hast und mal seine Meinung dazu ausloten.

Wenn Du ihn willst, dann ergreife die Initiative und schnappe ihn Dir, bevor eine andere es tut. So, nun mal ran an den Mann und nicht gleich die Flinte ins Korn werfen.

Lieben Gruß
mikado

Hallo Mikado,
danke für Deine Antwort.

Ich wollte Dir schon früher schreiben, aber irgendwie hab ich beim "Antworten" hier im Forum keine Verbindung bekommen.

Den Smiley von ihm werte ich natürlich nicht negativ. Allerdings hatte ich mir doch erhofft, daß er ein bißchen mehr als nur "Gute Nacht" zurückschreibt...

Findest Du meine SMS so neutral?

Schließlich weiß er ja, daß ich mehr als nur Freundschaft für ihn empfinde... (auch wenn wir vor einigen Monaten das letzte Mal darüber gesprochen haben)

Ich will mich auch nicht zu sehr "aufdrängen" u. ihn am Ende noch irgendwie abschrecken oder unsere Freundschafts aufs Spiel setzen. Bisher verstehen wir uns wirklich super u. ich habe auch den Eindruck, daß unser Kontakt bzw. auch unsere Gespräche intensiver geworden sind, u. zwar nachdem ich ihm das "gestanden" habe...

Das hat mich natürlich etwas gewundet.. ich finde es schön, keine Frage... Natürlich darf ich mir davon nicht zu viel versprechen oder zu viel da hineinintepretieren...

Eine zeitlang bin ich auch gut mit dieser freunschaftlichen Basis klargekommen, aber nachdem ich das komplette letzte Wochenende (einschl. Freitag) mit ihm verbracht habe ist mir schon klargeworden, daß ich immer noch "mehr" in ihm sehe...

Nächste Woche wird er wahrscheinlich mal zu mir kommen um sich meinen PC anzuschauen. Er hat mir vor einiger Zeit einige Teile überlassen, aber das läuft alles nicht so richtig. Vermutlich werden wir daraus dann auch wieder einen DVD-Abend machen, wie ich das schon oft mit ihm gemacht habe...

Natürlich wäre das eine "Gelegenheit" ihn evtl. nochmal darauf anzusprechen, aber ich weiß nicht wie u. ob ich das überhaupt tun soll usw...

Gar nicht so einfach... Denn ich gehe (da hast Du recht) wirklich eher schüchtern vor u. trau mich nix

Gruß,

Irrlicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest