Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur Freundschaft oder mehr? Dem besten Freund helfen

Nur Freundschaft oder mehr? Dem besten Freund helfen

21. Oktober 2018 um 22:29

Hallo liebes Team!

Ein guter Freund von mir, hat selbst keinn Konto hier und ich stell kurz sein Oroblem vor
Er hat sich in eine Frau verliebt und trifft sich circa 1mal die Woche mit ihr, nur zum Sport, machen dann auch Selfies aber ohne Umarmungen, das höchste war ein Bild wo sie den Kopf zu seinem hinlehnt
Sie waren vor kurzem auch zusammen essen, nach dem Sport, aber er meinte sie sei ziemlich weit weg von ihm gesessen und er hält ihr immer die Tür auf etc, aber wenn als sie zusammen zum Auto gegangen sind, hat sie Abstand zu ihm gelassen und hält seine Hand nicht oder ähnliches obwohl er sie immer ansieht etc

Er befürchtet sie hätte kein Interesse und ich soll ihm Rat geben...
Ehrlich gesagt denke ich auch dass sie kein Interesse hat, vor allem da sie anscheinend keinen Körperkontakt sucht und anscheinend nur nen Sportsfreund in ihm sieht...

Was soll ich ihm nur sagen?

Mehr lesen

22. Oktober 2018 um 21:41

Das denke ich leider auch am ehesten.... 

Oder seht ihr doch einen Funken? 
Wobei ich denke dass man mach einigen Woche mit Unternehmungen schon näher kommen sollte bzw weiß dass es für mehr reicht... und das sieht hier gar nicht danach aus 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:04

Also sie hat soweit ich das auf sozialen Netzwerken sehe, Bilder mit einem anderen drin,der ist wirklich gutaussehend wow, wo er sie am Rücken trägt, Händchen halten, mit einem anderen Pärchen zusammen, zu Silvester etc 
Mein Kumpel hat dieses soziale Netzwerk nicht und wenn sie mit ihm unterwegs ist, macht er immer ein Selfie mit ihr, sie aber stellt nur Bilder von der Landschaft oder ähnliches hinein... er ist nie wo zu sehen 

Kennen tut er sie seit über 2 Monaten und seitdem machen sie eben immer sport zusammen, Tennis und Trailrunning
Sie kann auch wirklich mit ihm konditionell mithalten etc. 

Wenn sie nach einer Tour z.B. noch etwas essen dann sitzt sie meistens auch nicht neben ihm wie er sagt und beim Gehen hält sie immer Anstand 

Ich dachte zuerst sie will es vl langsam angehen aber ich denke nach so viele Unternehmungen sollte sie schon wissen was es wird bzw. Sie hat ihn nur als Sportfreund und denkt für ihn ist das auch klar... aber ich weiß nicht was ich ihm da raten soll 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:17

Nein, weil ich mir denke dass ich mich erstens nicht allzu viel einmischen will und zweitens vl ist der andere ja schon Geschichte und die Bilder sind nur noch so drin... zwar unwahrscheinlich aber möglich 

Er ist richtig verschossen in sie (aber halt niemals aufdringlich oder ähnliches), aber ich versteh nicht warum sie ihm dann nicht sagt was Sache ist... wenn sie anscheinend nur den Sport will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:41

Ja das schon, aber in so einer Situation:
Er erzählt mal wieder von ihr und von den Unternehmungen und eben oben genanntem und erzählt dann halt auch dass er nicht weiß warum sie so distanziert scheint und trotzdem immer den Treffen zusagt... 
Ich hab dann eh schon angedeutet dass ich denke sie will wohl Freundschaft aber ich hab das Gefühl er will es nicht so richtig einsehen... ich will auch nicht dass ich dann vl so dastehe dass ich sie ihm unbedingt ausreden will 
Außerdem vernachlässigt er jetzt alle und hat nur noch Zeit für sie... vl denkt er noch dass ich ev eifersüchtig wär, überhaupt da mir gerade ähnliches passiert ist 
Er sollte das allein doch auch merken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 22:54

Ja ich bin auch mal für Unternehmungen ausgenützt worden, weil wir halt etwas gemeinsam hatten und dann als ich meine Gefühle gestanden habe, abserviert worden...
Außerdem hat mich mein vorheriger Fast-Freund auch vor kurzem stehengelassen und ich kenn das Gefühl... er hat jetzt auch ne andere (gibt's nen Eintrag im Forum) 

Ich will aber nicht dass ihm das gleiche passiert, ich kenn ihn doch schon lang und als Kumpel ist er mir doch wichtig, und es war auch mal mehr zwischen uns... küssen mehr nicht

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:01

Danke! Ich denke ich warte mal noch ein paar Tage ab, ob sie dann noch immer so distanziert zu ihm scheint, was wahrscheinlich ist da sie sich ja doch schon zwei Monate kennen, und sonst zeig ich ihm was ich vermute...
Ob er mir dann glaubt oder nicht sei dahingestellt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:12

Ja genau...
Nein dort bin ich mit ihr nicht befreundet und sie hat keine Infos angegeben... 
Aber die Bilder zeigen normal schon viel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:14

Ausnützen in dem Bezug dass man wohl merken sollte dass jemand mehr will (an Blicken, Fragen, Einladungen etc) und man sich weitertrifft ohne zu sagen dass es nur Freundschaft bleibt 

Ich sehe kein Problem darin als Freunde Sport zu treiben aber wenn er mehr will... sollte sie ehrlich sein wenn sie es merkt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:35

Genau, ich lass ihm mal Zeit dass er sie nochmal trifft bevor ich ihm die Fotos zeig 

Denn ernsthaft wenn jemand verliebt ist, merkt man das mit der Zeit... Sie wird sicher die Blicke merken, dass er Fotos von ihr macht, dass er sie immer wieder einlädt etc... 
Wenn sie ehrlich wäre würde sie ihm etwas sagen und sonst sieht das für mich so aus dass sie ihn für den Sport ausnutzt (er ist ja auch top darin) und sich auf Distanz hält weil sie ihn noch braucht und nichts will oder was weiß ich 

Wenn ich sie wäre und ihn mögen würde dann hätte ich längst auch Fotos reingestellt und würde ihm näher kommen... nach 2 Monaten wird es doch bewusst ob es mehr ist 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2018 um 23:45

Also es ist definitiv nicht ihr Bruder, sondern müsste schon näher stehen, gibt übrigens auch Bilder wo sie sich an seine Brust lehnt... gerade gesehen 

Nunja egal, also hauptsächlich spielen sie Tennis, gehen Klettern in schweren Touren oder Trailrunning, also doch relativ fordernde Sachen... 
Interessant wäre vl noch dass er sie auch mal ins Kino eingeladen hat, aber darauf hat sie nicht reagiert (schriftlich)
Und Essen war nur nach dem Sport angesagt
Die Touren sind zwar oft lang aber sie fährt immer heim, also keine Hüttenübernachtungen obwohl möglich

Worüber sie alles so reden, kann ich jetzt nicht genau sagen, ich bohr ja nicht so nach 
Er meinte nur dass sie letztes Mal nicht so gesprächig war und SMS sind meist kurzgehalten
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2018 um 10:14

Wenn man jemanden schon küsst und er mit mir Händchen hält is das schon mehr... aber mit dem hab ich abgeschlossen, hat halt nicht sein sollen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2018 um 10:17

Ja ich hielt es nicht für besonders relevant... es ist ja schon so sehr auffällig meiner Meinung nach 

Seine Verwandten beklagen sich mittlerweile auch schon bei mir darüber dass er nur noch Zeit für sie nimmt und alle vernachlässigt 
Besonders eine Aussage über sie trifft es "Bei der weiß niemand was sie überhaupt is" - haben sieauch noch nicht kennengelernt nur vom Hören 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2018 um 20:43

Ja sicher aber ich bin doch erst Anfang 20 und sehr unerfahren... deshalb wars für mich nicht so schön 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 9:35

Genau das ist es ja...
Allem Anschein nach ist sie auch mit ihrem Freund sportlich aktiv, nur nicht in diesem Schwierigkeitsgrad 

Aber würde sie etwas von ihm wollen, wäre sie doch nicht so distanziert... 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 10:05

Ja ich würde es auch sagen wenn ich merke dass jemand mehr von mir will...
Aber ich hätte auch keine Bilder von einem Mann und mir öffentlich wenn ich nichts mit dem hätte... vor allem nicht umarmen und Händchen haltend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 18:31

Dann hätte sich aber sicher durch den vielen Kontakt auch schon mehr von ihrer Seite gezeigt...
Aber sie hat ja auch laut ihm beim letzten Mal nur das Nötigste geredet... und meistens reden sie halt über Sport 

Er sollte sie am besten wirklich direkt fragen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2018 um 19:24

Nein er ist richtig leidenschaftlicher Sportler, und entsprechend hoch ist auch sein Niveau weshalb er schwer wen findet der mit ihm mithält... aber natürlich macht er jetzt noch öfter diesen Sport wegen bzw mit ihr... und lässt deshalb auch Familie und Freunde hängen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2018 um 12:17

Ja sicher das sag ich ihm auf jeden Fall... 
Eben und vor allem wenn er alle Zeit für sie aufwendet, ist er wiedermal viel zu nett und immer verfügbar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 16:20

Also ich hab ihm gesagt dass er sie fragen soll, hat er aber verneint 
Auf die Aussage dass er sich nicht nur für sich Zeit nehmen sollte, hat er wütend reagiert und gemeint ich sei nur eifersüchtig weil er mit ihr mehr Zeit verbringt....
Eigentlich wollte ich ihm ja die Bilder zeigen, so aber sicherlich nicht, was mir an den Kopf geworfen wurde

Heut hat er dann wieder ein Bild von beiden beim Klettern eingestellt, sie lacht nichtnal und schaut wirklich grantig und das beste: sie hat nur ein Landschaftsbild reingetan, sie verheimlicht ihn total 

Er tut mir echt leid, aber so wie er auf meine Aussage reagiert hat... mach i nichts mehr oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 17:08

Wahrscheinlich ja... 
Ich werde auf jeden Fall dranbleiben weil ich wirklich nicht will dass er so verletzt wird... 
Aber wiedermal sehr auffällig: die Tour die sie heute gegangen sind, war wiedermal extrem schwer bzw sehr riskant, freesolo-klettern also ohne Sicherung... vermutlich kann sie das wieder nur mit ihm machen und das war der Grund warum sie mit ihm dort war
Mit ihrem "Freund" macht sie ja nur die harmlosen Touren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 23:43

Das wäre noch eine Möglichkeit... vl ist ihr der extreme Sport dann doch so wichtig, da sie ihn ja auch nur mit ihm ausübt und somit an ihm hängen bleiben wird.... 

Jetzt wo der Winter kommt wird es erst interessant, draußen geht dann ja nicht mehr so viel... ich hoff sie lässt ihn dann nicht links liegen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2018 um 0:21

Das ist so eine Sache.... 
Einerseits würde ich es ihm wünschen, da er ja sehr großes Interesse zu haben scheint und sie passt vom sportlichen Niveau auch zu ihm... und ich will wirklich dass er glücklich wird

Andererseits mag ich sie nicht so recht, nach dem wie sie zu ihm ist und ich bin schon etwas eifersüchtig, denn er bedeutet mir echt viel und ich glaube ich habe noch immer Gefühle für ihn... aber ich hätt eh nie das Zeug mit ihm mitzuhalten also ist das keine Alternative 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2018 um 9:59

Ja sicher muss man nicht alles zusammen machen, aber ich persönlich bin beim Klettern etc noch nicht so gut wie ich gern wäre und von dem her kann ich nicht mit ihm mithalten... 
Früher hat er ja männliche Freunde gehabt mit denen er das gemacht hat, nur hat er sich für die immer weniger Zeit genommen und alle sind von ihm weggegangen.... jetzt hat er halt sie
Und weil ich mit ihm befreundet bin, hat er mir die Sachen auch wirklich so erzählt und ich hab nichts davon erfunden, aber ich würde ihm doch wünschen dass sie nicht nur auf Sport aus ist.... man sollte eigentlich andere Sachen auch zusammen machen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2018 um 13:31

Ja ich wollte es nur so erwähnen, damit nicht jemand glaubt es wäre nur etwas Erfundenes  

Er sollte eigentlich selbst wissen was er macht... und ich glaube es bringt auch nichts wenn ich ihm sagen würde was ich glaube... 
Aber ich finde es so traurig dass er für sie alles stehen und liegen lässt...

Ich hab vor einem halben Jahr wirklich viel für ihn empfunden, aber dachte ich wär darüber hinweg...leider wohl doch nicht wie es aussieht 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2018 um 18:54

Ja ich hatte ihm schon mal gesagt dass ich in ihn verliebt bin... damals als ich es noch war 

Wir hatten damals mehrmals gekuschelt und uns geküsst, auch immer wieder etwas unternommen... das Thema BZ haben wir relativ früh angesprochen und er hat gesagt, dass er im Moment keine will da er persönliche Probleme hat (Tod seines Vaters, eigene berufliche Ausbildung etc) und wir noch warten sollten... es lief dann über ein Jahr so weiter (Sex gabs nicht weil ich das ohne BZ nicht gern wollte da es mein erstes Mal wäre... bereu ich jetzt aber).... das große Problem war dass ich mich mit der Zeit anfing zu verstellen weil ich dachte dass er dann eher schnell eine BZ will aber damit hab ich ihn eher weggestoßen, so dann hatten wir weniger Kontakt und er fing an alle Freunde wegzustoßen und wurde immer zurückgezogener und plötzöich richtig gemein zu mir und dann hat er mir angefangen zu erzählen dass er diese Frau da kennengelernt hatte (vor ca 2 Monaten)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 13:11
In Antwort auf milky05

Ja ich hatte ihm schon mal gesagt dass ich in ihn verliebt bin... damals als ich es noch war 

Wir hatten damals mehrmals gekuschelt und uns geküsst, auch immer wieder etwas unternommen... das Thema BZ haben wir relativ früh angesprochen und er hat gesagt, dass er im Moment keine will da er persönliche Probleme hat (Tod seines Vaters, eigene berufliche Ausbildung etc) und wir noch warten sollten... es lief dann über ein Jahr so weiter (Sex gabs nicht weil ich das ohne BZ nicht gern wollte da es mein erstes Mal wäre... bereu ich jetzt aber).... das große Problem war dass ich mich mit der Zeit anfing zu verstellen weil ich dachte dass er dann eher schnell eine BZ will aber damit hab ich ihn eher weggestoßen, so dann hatten wir weniger Kontakt und er fing an alle Freunde wegzustoßen und wurde immer zurückgezogener und plötzöich richtig gemein zu mir und dann hat er mir angefangen zu erzählen dass er diese Frau da kennengelernt hatte (vor ca 2 Monaten)...

Inwiefern passen diese deine Worte zu deinem Eingangspost? Hat dein Freund dich jemals um Rat gebeten? Wolltest du ihm helfen, seine Flamme zu erobern oder willst du deinem Freund beweisen, dass er bei seinem Schwarm keine Chancen hat? Warum hast du diesen Thread gestartet? Was willst du? Worum geht es dir?

Es ist immer traurig, wenn Gefühle nicht erwidert werden. Und manchmal muss man ohne Antworten oder Erklärungen leben. Ich denke, dass es für dich besser wäre, wenn du von der Sache Abstand nimmst. Lass deinen Freund los. Wirkliche Freunde wart ihr ja nicht. Zwischen euch war die Frage offen, ob ihr ein Paar werden könnt. Du kannst seine Probleme, falls er welche hat, nicht lösen. Und Gefühle kann man nicht erzwingen oder rational beeinflussen (indem man dem anderen zu verstehen gibt, dass er beim Objekt seiner Begierde keine Erfolgsaussichten hat).

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 13:57

Es war immer abwechselnd...aber jetzt meldet er sich nicht mehr (außer wenn er mal wieder was von ihr erzählt) aner das meistens wenn wir uns persönlich sehen und ich mich natürlich auch nicht... 

Seit ich ihm aber gesagt hab dass sie nicht so interessiert scheint, gibt's kaum mehr Kontakt auch nicht treffen etc 

Ich werde jetzt ihm eher nichts mehr sagen, er muss eh selbst wissen was draus wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 14:00
In Antwort auf bissfest

Inwiefern passen diese deine Worte zu deinem Eingangspost? Hat dein Freund dich jemals um Rat gebeten? Wolltest du ihm helfen, seine Flamme zu erobern oder willst du deinem Freund beweisen, dass er bei seinem Schwarm keine Chancen hat? Warum hast du diesen Thread gestartet? Was willst du? Worum geht es dir?

Es ist immer traurig, wenn Gefühle nicht erwidert werden. Und manchmal muss man ohne Antworten oder Erklärungen leben. Ich denke, dass es für dich besser wäre, wenn du von der Sache Abstand nimmst. Lass deinen Freund los. Wirkliche Freunde wart ihr ja nicht. Zwischen euch war die Frage offen, ob ihr ein Paar werden könnt. Du kannst seine Probleme, falls er welche hat, nicht lösen. Und Gefühle kann man nicht erzwingen oder rational beeinflussen (indem man dem anderen zu verstehen gibt, dass er beim Objekt seiner Begierde keine Erfolgsaussichten hat).

Ja allerdings hat er mir seine Probleme mit ihr erzählt... und einerseits dachte ich meine Gefühle wären bereits weg und ich will dass er glücklich ist.... andererseits haben seine Erzählungen wirklich nicht vielversprechend geklungen und ich will auch nicht dass er unglücklich wird..

Genau aus dem Grund werde ich ihm auch die Bilder von ihr und diesem Freund oder Partner zeigen, weil ich mich nicht zu sehr einmischen will 

Aber unsere Freundschaft war schon gut, deshalb hat er mir wahrscheinlich auch davon erzählt... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 14:01
In Antwort auf milky05

Ja allerdings hat er mir seine Probleme mit ihr erzählt... und einerseits dachte ich meine Gefühle wären bereits weg und ich will dass er glücklich ist.... andererseits haben seine Erzählungen wirklich nicht vielversprechend geklungen und ich will auch nicht dass er unglücklich wird..

Genau aus dem Grund werde ich ihm auch die Bilder von ihr und diesem Freund oder Partner zeigen, weil ich mich nicht zu sehr einmischen will 

Aber unsere Freundschaft war schon gut, deshalb hat er mir wahrscheinlich auch davon erzählt... 

Die Bilder nicht zeigen natürlich... upps

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2018 um 14:14
In Antwort auf milky05

Ja allerdings hat er mir seine Probleme mit ihr erzählt... und einerseits dachte ich meine Gefühle wären bereits weg und ich will dass er glücklich ist.... andererseits haben seine Erzählungen wirklich nicht vielversprechend geklungen und ich will auch nicht dass er unglücklich wird..

Genau aus dem Grund werde ich ihm auch die Bilder von ihr und diesem Freund oder Partner zeigen, weil ich mich nicht zu sehr einmischen will 

Aber unsere Freundschaft war schon gut, deshalb hat er mir wahrscheinlich auch davon erzählt... 

Es ist immer ein Prozess, wenn man etwas empfindet, einzusehen, dass die andere Person möglicherweise nicht interessiert ist. Du hast da deinen Prozess mit deimem Freund.

Und er hat eben seinen mit seiner Bekannten. Da kann man von außen meist nur bedingt eingreifen.

Die Frage, ob du deinem Freund die Fotos zeigst oder nicht, finde ich gar nicht so wesentlich. Dein Freund wird den Dingen (wenn er denn abgelehnt wird) in seinem Tempo ins Auge sehen und ohnehin nur das verwerten, was er verwerten kann und will. Wenn er weiter Energie und Zeit investieren wollen sollte, dann wird er das tun, bis es ihm aussichtslos erscheint. Manchmal sieht man von außen glasklar, dass hier für den anderen nichts zu holen ist. Man kann das auch -mit Fingerspitzengefühl- sagen, wenn man will. Aber man darf nicht erwarten, dass der andere entsprechend handelt. Das mag seine Zeit dauern. Das ist eben sein Prozess. Wichtiger fände ich die Frage, warum du sie ihm zeigen willst. Dass du deine Gefühle diesbezüglich prüfst. Wäre nur meine Meinung. Du kannst dich letztlich nur um dich kümmern.

Ich glaube dir, dass ihr euch sehr gut versteht und eine Nähe habt. Ich definiere Freundschaft halt so, dass keiner etwas vom anderen will, dass wirklich beide nur Freundschaft wollen (zumindest jetzt). So gesehen warst du gemäß meiner Definition mit deinem Freund nie befreundet, wenn du verstehst, was ich meine. Und daher würde ich mich an deiner Stelle zurückziehen (wenn ich noch Gefühle hätte). Das wäre mir zu anstrengend. Du kannst ihm unverblümt sagen oder nicht, dass er keine Chancen hat, denke ich. Jedenfalls aber würde ich mir derzeit den Kontakt nicht antun - nur ganz egoisitsch für mich überlegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 19:03
In Antwort auf bissfest

Es ist immer ein Prozess, wenn man etwas empfindet, einzusehen, dass die andere Person möglicherweise nicht interessiert ist. Du hast da deinen Prozess mit deimem Freund.

Und er hat eben seinen mit seiner Bekannten. Da kann man von außen meist nur bedingt eingreifen.

Die Frage, ob du deinem Freund die Fotos zeigst oder nicht, finde ich gar nicht so wesentlich. Dein Freund wird den Dingen (wenn er denn abgelehnt wird) in seinem Tempo ins Auge sehen und ohnehin nur das verwerten, was er verwerten kann und will. Wenn er weiter Energie und Zeit investieren wollen sollte, dann wird er das tun, bis es ihm aussichtslos erscheint. Manchmal sieht man von außen glasklar, dass hier für den anderen nichts zu holen ist. Man kann das auch -mit Fingerspitzengefühl- sagen, wenn man will. Aber man darf nicht erwarten, dass der andere entsprechend handelt. Das mag seine Zeit dauern. Das ist eben sein Prozess. Wichtiger fände ich die Frage, warum du sie ihm zeigen willst. Dass du deine Gefühle diesbezüglich prüfst. Wäre nur meine Meinung. Du kannst dich letztlich nur um dich kümmern.

Ich glaube dir, dass ihr euch sehr gut versteht und eine Nähe habt. Ich definiere Freundschaft halt so, dass keiner etwas vom anderen will, dass wirklich beide nur Freundschaft wollen (zumindest jetzt). So gesehen warst du gemäß meiner Definition mit deinem Freund nie befreundet, wenn du verstehst, was ich meine. Und daher würde ich mich an deiner Stelle zurückziehen (wenn ich noch Gefühle hätte). Das wäre mir zu anstrengend. Du kannst ihm unverblümt sagen oder nicht, dass er keine Chancen hat, denke ich. Jedenfalls aber würde ich mir derzeit den Kontakt nicht antun - nur ganz egoisitsch für mich überlegt.

Ach so hast du das gemeint mit der Freundschaft! Dann stimmt deine Definition wohl...

Aber wie gesagt es ist besser wenn ich mich da nicht einmische, immerhin wird es früher oder später sowieso selbst erkennen (müssen) und glauben würd er mir eh nicht, so verknallt wie er ist 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2018 um 19:03

Ja das werd ich jetzt auch tun... einmischen werd ich mich aktiv auf nicht mehr, aber mal sehen was noch kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2018 um 18:26

Kurzes Update: 

Wir hatten jetzt keinen Kontakt mehr... bis gestern als wir uns beim Club getroffen haben und ich hab ihn dann auch ignoriert (nach dem was er mir damals ja geschrieben hat - ich sei eifersüchtig etc.) und bin ihm so gut wie immer aus dem Weg gegangen
Er hat dann plötzlich, noch als wir im gleichen Raum waren, angefangen mir zu schreiben, dass ich nicht schlecht über ihn reden soll und so weiter (ich hab aber nie etwas gesagt!) und ich hab ihm geschrieben, dass ich nie etwas gesagt habe und schon gar nichts schlechtes... und daraufhin hat er dann geschrieben (er glaubt das eh nicht, aber er hört so Sachen über ihn?) - klingt für mich frei erfunden 
Dann ist daraufhin gekommen warum ich so gemein zu ihm bin und ihn ignoriere (hab ihm das gesagt dass er das ja wohl weis bzgl der Nachrichten etc.) und er hat einfach gesagt ich soll nicht so viel interpretieren etc. 
Dann ist er ganz verzweifelt dort gesessen und hat mich angestarrt, ich ging darauf aber nicht ein... 
Andere haben ihn dann auch noch auf seine "Neue" angesprochen (die übrigens jetzt laut social media auf Urlaub war, mit ihrem Freund und deren Clique) und er reagierte darauf nur mit Aussagen wie "lass mich damit" oder Schimpfwörtern.... 

Er tut mir wohl leid, aber er könnte sich auch einfach dafür entschuldigen was er mir gesagt hat und fertig.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2018 um 13:01

Ich würde schon, allerdings finde ich es von ihm unfair jetzt so beleidigt zu sein nur weil ich ihn ignoriere 
Der Grund warum ich das mache ist doch, weil ich sicher nicht die 2. Wahl sein will... immerhin interessiert er sich ja für diese eine Frau und dann kann es ihm egal sein ob ich ihn ignoriere und nicht mit ihm rede, etc 

Ich mach das ja vor allem aus Selbstschutz weil ich weiß dass ich in ihn verliebt bin... leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2018 um 13:02

Ich wollte nicht vor so vielen anderen das Thema ansprechen und er hat ja mit dem Schreiben begonnen und mich richtig bombardiert mit Nachrichten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2018 um 23:59

Ja das wär schon eine Option gewesen, aber dann wär es wieder nur darum gegangen wieso ich ihn ignoriere etc 
Und er sollte wohl am besten wissen warum das so ist... ich hab ihn echt richtig gern und jetzt wo ich ihn nicht mehr sehe, vermisse ich ihn  aber ich will auch nicht die zweite Wahl sein... 
Er kommt jetzt auch zu keinen Sporttreffs mehr etc.
Ich weiß jetzt soweit auch nicht mehr ob sie irgendetwas zusammen unternehmen, dem Anschein nach zwar eher nicht... aber wissen kann man ja nie
Außerdem wüsste ich gar nicht wie ich das wieder anfangen würde... hätte nur eine Idee...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2018 um 10:59

Anscheinend nicht... 
Und er zieht sich von allen Aktivitäten zurück, komplett zurückgezogen

Ich habe gedacht, dass ich es auf das Motto "Neues Jahr, neuer Anfang" auslege und wor sozusagen einen ganzen Neuanfang machen, nochmal richtig kennenlernen und so weiter...
Aber da müsste er ja auch zustimmen... und jetzt wo niemand mehr was von ihm hört 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2018 um 11:00

Ja das denke ich natürlich auch... aber er zieht sich ja von jedem zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 11:38

Sollte ich wirklich... aber gestern Abend hat er sich dann plötzlich wieder gemeldet... auf die Art jetzt könnte ich mich lustig machen etc 

Ich kann aber schon ahnen warum er das sagt, anscheinend läuft nichts mehr oder so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2018 um 15:07

Ja er ist jetzt mit der Sprache rausgerückt, von selbst ohne eine Antwort von mir, und hat gesagt dass nie etwas gelaufen ist und sie ihn nur benutzt hat und er blöd war etc...
Jetzt überdenke ich das ganze doch wieder... es kann ja schließlich passieren, dass man sich in jemanden verguckt...aber ich wär dann wohl td nur so eine Alternative oder?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 13:00

Mensch bist du kompliziert.
Erst tust du viel um ihm von dieser Frau weg zu halten, zu kriegen. Jetzt ist es so, jetzt willst du keinen Alternative oder 2-te Wahl sein. So geht das im Leben. 
A;so du suchst dir lieber einen der deine 2 te Wahl ist und nicht diesen Jungen Mann der eigentlich deine erste Wahl ist, weil du seine zweite Wahl bist.

Hat er übrigens gesagt er möchte eine Beziehung mit dir. Ich habe mehr den Eindruck er meinte du wärest einen Freund, einen Kunpel.

Was ich jetzt schreibe kommt vielleicht hard an, aber lass dein Ego und das du wenig vom Leben weisst nicht dein mögliches Glück im Wege stehen. 
Du wirst es bestimmt berauen später wenn du jetzt die Chance hat und du lässt die vorbei gehen.

übrigens für euch beide glaube ich nicht das es eine Beziehung auf lange dauer gibt. Aber dann hast du es wenigstens probiert.

Diesen jungen Mann, der braucht einfach noch was Zeit, was mehr Lebenserfahrung.  Mir würde es interessieren wie Alt ihr beide seid.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai um 22:31
In Antwort auf flieho

Mensch bist du kompliziert.
Erst tust du viel um ihm von dieser Frau weg zu halten, zu kriegen. Jetzt ist es so, jetzt willst du keinen Alternative oder 2-te Wahl sein. So geht das im Leben. 
A;so du suchst dir lieber einen der deine 2 te Wahl ist und nicht diesen Jungen Mann der eigentlich deine erste Wahl ist, weil du seine zweite Wahl bist.

Hat er übrigens gesagt er möchte eine Beziehung mit dir. Ich habe mehr den Eindruck er meinte du wärest einen Freund, einen Kunpel.

Was ich jetzt schreibe kommt vielleicht hard an, aber lass dein Ego und das du wenig vom Leben weisst nicht dein mögliches Glück im Wege stehen. 
Du wirst es bestimmt berauen später wenn du jetzt die Chance hat und du lässt die vorbei gehen.

übrigens für euch beide glaube ich nicht das es eine Beziehung auf lange dauer gibt. Aber dann hast du es wenigstens probiert.

Diesen jungen Mann, der braucht einfach noch was Zeit, was mehr Lebenserfahrung.  Mir würde es interessieren wie Alt ihr beide seid.

Das ist jetzt zwar etwas länger her aber danke für die Antwort! 

Also zunächst ich bin 22 er 30. 

Es ist inzwischen viel passiert und wir haben uns darauf geeinigt, es langsam anzugehen und zu sehen wohin es sich entwickelt. 

Für das mit der Frau hat er sich entschuldigt, es war für ihn auch nur das gemeinsame Training und das sei ihm dann auch zu viel geworden. 

Inzwischen sind wir auch intim miteinander und es fühlt sich gut an wie es derzeit ist   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 1:05
In Antwort auf milky05

Das ist jetzt zwar etwas länger her aber danke für die Antwort! 

Also zunächst ich bin 22 er 30. 

Es ist inzwischen viel passiert und wir haben uns darauf geeinigt, es langsam anzugehen und zu sehen wohin es sich entwickelt. 

Für das mit der Frau hat er sich entschuldigt, es war für ihn auch nur das gemeinsame Training und das sei ihm dann auch zu viel geworden. 

Inzwischen sind wir auch intim miteinander und es fühlt sich gut an wie es derzeit ist   

Ich verstehe es noch immer nicht. Worum hat er sich denn entschuldigt. Hat er oder hatte er denn irgendwo Schuld an. Natürlich wünsche ich euch, euere Beziehung, viel Glück aber ich finde es, mit Info was du hier schreibst, einen ungesunde Beziehung. 

Ich habe schwer den Eindruck das vor allem du da Aktiv bist. Erst bemühst du dich mit seiner Verleibtheit, sogenannt um ihm zu schützen, und jetzt habt ihr euch geeinigt ... ich habe das gefühl das dieses einigen vor allem durch dich durchgesetzt wurde und nach deiner Wünsche. 
Und er hat sich entschuldigt ... für seine Gefühle. Selbst wenn diese Entschuldigungen von ihm selber kamen, hättest du sagen müssen, du brauchst dich nicht zu entschuldigen für eine Verleibtheit.

Ich sehe deine letzte Beitragen sind schon ein halbes jahr her, aber ich glaube nich immer nicht in euere beziehung, so herrlich Spontan, entschuldigen, langsam angehen und ankucken wohin es sich entwickelt. Das hört sich nicht an wie Liebe und verliebt aber wie Manipulieren, Verstand, und Rationell.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 9:30
In Antwort auf milky05

Das ist jetzt zwar etwas länger her aber danke für die Antwort! 

Also zunächst ich bin 22 er 30. 

Es ist inzwischen viel passiert und wir haben uns darauf geeinigt, es langsam anzugehen und zu sehen wohin es sich entwickelt. 

Für das mit der Frau hat er sich entschuldigt, es war für ihn auch nur das gemeinsame Training und das sei ihm dann auch zu viel geworden. 

Inzwischen sind wir auch intim miteinander und es fühlt sich gut an wie es derzeit ist   

seit November langsam angehen lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 10:30
In Antwort auf flieho

Ich verstehe es noch immer nicht. Worum hat er sich denn entschuldigt. Hat er oder hatte er denn irgendwo Schuld an. Natürlich wünsche ich euch, euere Beziehung, viel Glück aber ich finde es, mit Info was du hier schreibst, einen ungesunde Beziehung. 

Ich habe schwer den Eindruck das vor allem du da Aktiv bist. Erst bemühst du dich mit seiner Verleibtheit, sogenannt um ihm zu schützen, und jetzt habt ihr euch geeinigt ... ich habe das gefühl das dieses einigen vor allem durch dich durchgesetzt wurde und nach deiner Wünsche. 
Und er hat sich entschuldigt ... für seine Gefühle. Selbst wenn diese Entschuldigungen von ihm selber kamen, hättest du sagen müssen, du brauchst dich nicht zu entschuldigen für eine Verleibtheit.

Ich sehe deine letzte Beitragen sind schon ein halbes jahr her, aber ich glaube nich immer nicht in euere beziehung, so herrlich Spontan, entschuldigen, langsam angehen und ankucken wohin es sich entwickelt. Das hört sich nicht an wie Liebe und verliebt aber wie Manipulieren, Verstand, und Rationell.

Er hat sich dafür entschuldigt, dass er sich mir gegenüber unfair verhalten hat und sich nie Zeit genommen hat 
Er hat sich dann um den erneuten Kontakt bemüht und mit dem Vorschlag dass wir es langsam angehen und versuchen ist auch er gekommen, Ende März 

Man wird ja sehen wohin es geht, wenn nichts draus wird, dann hat es halt nicht sein sollen 
Aber manchmal braucht man halt einen zweiten Anlauf... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 10:31
In Antwort auf sxren_18247537

seit November langsam angehen lassen?

Nein da gabs wieder die erste Kontaktversuche von ihm 
Im März hat er den Vorschlag dazu gemacht, es langsam anzugehen und das machen wir jetzt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 13:06
In Antwort auf milky05

Nein da gabs wieder die erste Kontaktversuche von ihm 
Im März hat er den Vorschlag dazu gemacht, es langsam anzugehen und das machen wir jetzt 

hmmm
dann hoffe ich für dich dass es klappt.

weil er hat sich ja schon ganz schön zeit gelassen bis er wusste dass er es überhaupt probieren will....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 15:50

ja, das ist was ich meine. 

Bin ja über 70, aber so bei 30 hatte ich schon die Erfahrung, wenn man nicht beim dritten mal zusammen sein zur zweit, ohne ins Bett zu landen dann lass es. dann stimmt einfach die Chemie nicht. Und dann d"rfen es auch noch 5 mal weden, aber dann hört es auf. 

Ich vermisse in deine geschchte die Verliebtheit, die Lust, bei euch beiden, aber am meisten bei ihm. 

Liebe Milky, es ist nicht das ich dch nicht mag, aber bedenke mal, du bist 22 (-23). Jetzt ist die Zeit zum leben! Zum lieben! Von November bis jetzt ist schon ein halbes jahr. Wie lange hast du ihm als Freund, also nur freund, nicht dein Boyfriend. Dalich ist diese unbeschwerte Zeit um, dann hast du nur gekuckt und mal sehen wo es hin geht. Wieviel jahre schon mit diesem Mann. Mit 30 ist es als Frau ganz anders. dann denkt man über sich setteln, über Familie, über Hauschen Baumpchen und Biestchen (also Kinder). 

Wenn es nicht echt gut ist, kann man besser aufhören. Hört sich hard an aber so wirfst du noch mehr Jahre weg. Und auch seine !! Denn die Uhr dreht, und einen Tag kann man nur ein mal geniessen. Wenn du 3 jahre mit ihm "mal kuckst" hast du mehr wie 1000 Tage und Nächte von die schönste Zeit deines, eueres leben,  spendierst an etwas wovon du in dich weist das es für beiden nicht ist was ihr echt wollt, sucht. 

Tut mir leid wenn ich dich traurig mache.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 20:41
In Antwort auf flieho

ja, das ist was ich meine. 

Bin ja über 70, aber so bei 30 hatte ich schon die Erfahrung, wenn man nicht beim dritten mal zusammen sein zur zweit, ohne ins Bett zu landen dann lass es. dann stimmt einfach die Chemie nicht. Und dann d"rfen es auch noch 5 mal weden, aber dann hört es auf. 

Ich vermisse in deine geschchte die Verliebtheit, die Lust, bei euch beiden, aber am meisten bei ihm. 

Liebe Milky, es ist nicht das ich dch nicht mag, aber bedenke mal, du bist 22 (-23). Jetzt ist die Zeit zum leben! Zum lieben! Von November bis jetzt ist schon ein halbes jahr. Wie lange hast du ihm als Freund, also nur freund, nicht dein Boyfriend. Dalich ist diese unbeschwerte Zeit um, dann hast du nur gekuckt und mal sehen wo es hin geht. Wieviel jahre schon mit diesem Mann. Mit 30 ist es als Frau ganz anders. dann denkt man über sich setteln, über Familie, über Hauschen Baumpchen und Biestchen (also Kinder). 

Wenn es nicht echt gut ist, kann man besser aufhören. Hört sich hard an aber so wirfst du noch mehr Jahre weg. Und auch seine !! Denn die Uhr dreht, und einen Tag kann man nur ein mal geniessen. Wenn du 3 jahre mit ihm "mal kuckst" hast du mehr wie 1000 Tage und Nächte von die schönste Zeit deines, eueres leben,  spendierst an etwas wovon du in dich weist das es für beiden nicht ist was ihr echt wollt, sucht. 

Tut mir leid wenn ich dich traurig mache.
 

Danke für die Antwort! 
Ich lass das ja nur langsam angehen weil ich im Moment viel um die Ohren habe wegen der Ausbildung... sollte ich jemand anderen kennenlernen, dann wird das sowieso passieren 
Ich genieße nur die Zeit mit ihm und sollte die Zeit kommen, zu der ich etwas Festes und Zukünftiges will, werde ich das auch so kommunizieren.... ist das bei ihm nicht so, dann werden sich unsere Wege trennen

Aber es ist ja nicht so dass ich nicht andere auch kennenlerne also... ich warte nicht unbedingt auf ihn 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen