Forum / Liebe & Beziehung

Nur eine Frau?

Letzte Nachricht: 12. Mai 2008 um 15:02
D
daniil_12531801
11.05.08 um 20:31

Hallo ihr,
ich bin mit meiner Freundin schon eine Ewigkeit zusammen. Wir lieben uns auch sehr & sind sehr glücklich. Sie ist das erste und einzigste Mädchen mit dem ich je geschlafen habe. Nun frage ich mich, was ich verpasse: Meint ihr es reicht nur mit einer Frau geschlafen zu haben? Nicht mehrere gehabt zu haben? Kann man glücklich werden, wenn man sein ganzes Leben nur mit einer Frau Sex hatte? Klingt romantisch, eigentlich. Nun möchte ich mit 50 aber nicht zurückblicken müssen und mir sagen müssen: "Verdammt was hast du nur gemacht?!" Meint ihr es ist okay nur mit einer je zu schlafen? Sollte es so sein?

Mehr lesen

L
larisa_12521697
12.05.08 um 15:02

Bekannt
Das kommt mir kannt vor

Klar hast Du immer im Hinterkopf das kleine Männchen das Dir sagt. "Wie ? War das alles? Die da drüben hat bestimmt mehr im Bett drauf wie deine Alte. Willst Du garncht wissen wie DIE ist ???"

Aber das ist halt der Unterschied zwischen vielen Frauen und Männern.

Bei Frauen muss immer ein Gefühl da sein. Sie müssen den gegenüber mögen oder lieben.Sonst ist Sex undenkbar.

Bei Männern ist es meist nicht das Gehirn was entscheidet.....Das nennt sich Naturtrieb.

Jedenfalls wirst Du mit 50 mehrere Themen haben wo Du denkst - war das alles oder DAS hätte ich anders machen sollen.Nicht nur Thema Frauen...

Fakt ist: Wenn Du deine Partnerin liebst und sie begehrst und sie im Bett für dich absolut super ist - warum dann weitersuchen?
Vielleicht sind alle anderen die du dann "sammelst" viiiiiel öder - eben weil Du für die kein Gefühl hast.

Solltest Du dennoch schwach werden rechne mit dem schlimmsten.

Mit 50 als Single zurückzublicken und zu sagen "Warum hab ich ihr das angetan. Ich liebe sie doch soo." wird Dir viel mehr wehtun wie das Entgangene.....

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers