Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur die eine... Ich muss sie einfach haben!!

Nur die eine... Ich muss sie einfach haben!!

27. März 2011 um 19:37

Also es ist so:

Ich (16) habe vor 1.5 Monaten ein Mädchen (Miranda,17) kennengelernt.

Mein Freund hatte Geburtstag also gingen wir abends raus, wo wir immer sind. Natürlich war ein wenig Alkohol im Spiel.
Dann gegen 23.00 kam eine Kollegin mit Miranda (17) auch zu uns.

Miranda und ich stellten uns vor und quatschten. dann gegen 24.00 musste sie auf den zug. Ich begleitete sie zum Bahnsteig und plötzlich machten wir rum. Sie stieg ein und schrieb mir das ich toll bin ect.

Am nächsten tag schrieb ich ihr wie der tag war? usw.... und wir machten ab für montag. Die ganze woche machten wir dann ab und am mittwoch kamen wir zusammen.

Am freitag abend dann sagte sie mir es wäre doch nichts denn sie müsse ihren ex noch vergessen (sie trennten sich anfangs februar) Am nächsten tag sahen wir uns auf der party und am sonntag schrieben wir dann wie wir es fanden --kurz wir haben konntakt wie freunde--

Wir gehen ab und zu in die stadt shoppen und schreiben immer. auch am wochenende gehen wir mit der clique raus...

Jetzt das Problem: Es gibt keinen Tag an dem ich nicht an sie denke. Ich kann sie und will sie nicht vergessen ich werde sie so wie so immer sehen den wir sind immer die gleichen die rausgehen...

-Ich fühle mich so nicht wohl

-Ich will mehr als freundschaft

-Ich habe angst das wenn wir zusammen sind und dann mal schlussmachen dass wir uns als freunde verlieren wenn ihr wisst was ich meine..


Ich wäre wirklich sehr dankbar wenn ihr mir gute tipps geen könntet wie es weitergehen soll.

Mehr lesen

28. März 2011 um 10:51

Weiter gehts
Also, eine Freundschaft ist das eh keine, sondern eine sich anbahnende Liebe. Und mache dir keine Sorgen daß die Freundschaft verloren ginge wenn die Liebe zerbricht, erstens war es keine, zweitens ist so ein Moment ohnehin so verletzend daß sich die Frage nach Freundschaft danach erübrigt.

Bleib' dran, mach' weiter, zeig' ihr daß du sie willst. Das "Ich muß mich noch gedanklich vom Ex lösen" würde ich positiv verstehen. Sie arbeitet an sich damit ihr eine glückliche Zukunft haben könnt. Und dafür, daß sie um euer Wohl an sich arbeitet solltest du ihr Zeit und Verständnis schenken. Und dabei immer in ihrer Nähe bleiben.

Allerdings nicht zu viel Zeit. "Zu viel" ist an der Stelle sehr schwierig in konkrete Werte zu fassen. Laß dich von deinem Gefühl leiten. Kaum was ist schlimmer als voller Hoffnung in die Warteschleife einer Unentschlossenen gelotst zu werden, und das merkt man manchmal erst sehr spät. Das Gegenmittel ist sanfter(!!!) Druck. Wenn dir so ein Eindruck aufkommt, dann ist es Zeit sich nach anderen Zielen umzusehen. So bitter das dann auch ist. Beobachte wie Vertriebsleute arbeiten und sich aus solchen Situationen herausmanövrieren. Sie schaffen notfalls künstlich die Notwendigkeit einer Entscheidung und versuchen gegebenenfalls anderswo zu verkaufen. Und akzeptieren wenn es nicht zustande kommt.

Zeit ist übrigens das einzige was sich für niemanden vermehren lässt. Und deshalb ein sicherer Indikator für die Prioritätenliste von wem immer. Solange sie ihre Zeit mit dir verbringt ist nichts am Anbrennen. Wenn sie, und die jeweiligen Begründungen sind meistens völlig egal, dir keine einem potentiellen Partner würdige Zeit widmen will, dann solltest du beginnen die Situation anders zu bewerten. So erkennst du ihr emotionales Abschwenken möglicherweise sogar noch vor ihr selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2011 um 18:39

Weißt du , alles ist immer ein Risiko,
aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Aber denke doch nicht schon gleich ans Ende, bevor es angefangen hat. Natürlich ist es schwierig von einer Beziehung in eine Freundschaft zu wechseln, aber da du sie möchtest mußt du eben das weitere Risiko einfach in Kauf nehmen und noch hat sie ja nicht "ja" gesagt.
Lieben Gruß
melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2011 um 23:01
In Antwort auf brillengestell

Weiter gehts
Also, eine Freundschaft ist das eh keine, sondern eine sich anbahnende Liebe. Und mache dir keine Sorgen daß die Freundschaft verloren ginge wenn die Liebe zerbricht, erstens war es keine, zweitens ist so ein Moment ohnehin so verletzend daß sich die Frage nach Freundschaft danach erübrigt.

Bleib' dran, mach' weiter, zeig' ihr daß du sie willst. Das "Ich muß mich noch gedanklich vom Ex lösen" würde ich positiv verstehen. Sie arbeitet an sich damit ihr eine glückliche Zukunft haben könnt. Und dafür, daß sie um euer Wohl an sich arbeitet solltest du ihr Zeit und Verständnis schenken. Und dabei immer in ihrer Nähe bleiben.

Allerdings nicht zu viel Zeit. "Zu viel" ist an der Stelle sehr schwierig in konkrete Werte zu fassen. Laß dich von deinem Gefühl leiten. Kaum was ist schlimmer als voller Hoffnung in die Warteschleife einer Unentschlossenen gelotst zu werden, und das merkt man manchmal erst sehr spät. Das Gegenmittel ist sanfter(!!!) Druck. Wenn dir so ein Eindruck aufkommt, dann ist es Zeit sich nach anderen Zielen umzusehen. So bitter das dann auch ist. Beobachte wie Vertriebsleute arbeiten und sich aus solchen Situationen herausmanövrieren. Sie schaffen notfalls künstlich die Notwendigkeit einer Entscheidung und versuchen gegebenenfalls anderswo zu verkaufen. Und akzeptieren wenn es nicht zustande kommt.

Zeit ist übrigens das einzige was sich für niemanden vermehren lässt. Und deshalb ein sicherer Indikator für die Prioritätenliste von wem immer. Solange sie ihre Zeit mit dir verbringt ist nichts am Anbrennen. Wenn sie, und die jeweiligen Begründungen sind meistens völlig egal, dir keine einem potentiellen Partner würdige Zeit widmen will, dann solltest du beginnen die Situation anders zu bewerten. So erkennst du ihr emotionales Abschwenken möglicherweise sogar noch vor ihr selbst.

Danke...
Danke für eure Antworten....
Es ist einfach so: Als wir an dem Samstag nachdem wir "Schluss" gemacht haben auf der party waren hat sie mit 2 Jungs rumgemacht... ok dacht ich mir sie ist wirklich sehr betrunken.
als wir diesen Samstag draussen waren hat sie mit MEINEM BESTEN FREUND rumgemacht. (Ich habs durch 2 Freunde rausbekommen, die würden mich nicht anlügen!)

Wisst ihr ich habe das Gefühl das es mehr als Freundschaft ist denn sie schreibt mir jeden tag oder ruft mich an... ich ihr auch... Und diesen Samstag schlafe ich womöglich bei ihr... (Weil die Party in ihrer nähe ist und ich wohne weiter weg)

Aber ich verstehe trotzdem nicht wies weitergeht... Ich finde irgendwie immer mehr komisches raus.... gleichzeitig Haben wir mehr Konntakt und machen mehr zusammen (von ihrer seite)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 8:51
In Antwort auf bleifrei1

Danke...
Danke für eure Antworten....
Es ist einfach so: Als wir an dem Samstag nachdem wir "Schluss" gemacht haben auf der party waren hat sie mit 2 Jungs rumgemacht... ok dacht ich mir sie ist wirklich sehr betrunken.
als wir diesen Samstag draussen waren hat sie mit MEINEM BESTEN FREUND rumgemacht. (Ich habs durch 2 Freunde rausbekommen, die würden mich nicht anlügen!)

Wisst ihr ich habe das Gefühl das es mehr als Freundschaft ist denn sie schreibt mir jeden tag oder ruft mich an... ich ihr auch... Und diesen Samstag schlafe ich womöglich bei ihr... (Weil die Party in ihrer nähe ist und ich wohne weiter weg)

Aber ich verstehe trotzdem nicht wies weitergeht... Ich finde irgendwie immer mehr komisches raus.... gleichzeitig Haben wir mehr Konntakt und machen mehr zusammen (von ihrer seite)

Solange sie deine Kumpel nicht abknutscht
würde ich mich darüber nicht aufregen. Was läge aus ihrer Sicht näher als um an dich heranzukommen sich in deinen Freundeskreis einzuarbeiten? Das erhöht ihre Chancen auf eine sichere Position in deiner Umgebung. Du würdest auch gut daran tun ihre Freundinnen kennenzulernen. Sie wird nämlich genau wie du ihre Freundinnen fragen was sie von dir halten. Und da ist es hilfreich wenn sie dich als netten Kerl erlebt haben. Dann fühlt sie sich bestätigt. Aus deinem Text geht nicht richtig hervor was an der Stelle "Rummachen" heisst. Und, du hast bisher keinen Beziehungsstatus und damit auch kein Recht auf Eifersucht.

Ich würde sie vorsichtig ansprechen. Und dabei daran denken daß das Ansprechen für den anderen leicht eine Drucksituation werden kann. Obwohl mir dabei immer das Herz mächtig klopft ist eigentlich der Angesprochene in der Defensive. Also vorsichtig aber unmissverständlich, und vielleicht im Vorfeld schon ein paar vorbereitende Anmerkungen die ihr ermöglichen, deine Ansprache zu erwarten und darauf gedanklich vorbereitet zu sein. Schließlich willst du eine überlegte Reaktion, keine überrumpelte. Und verlasse dich nicht auf Reaktionen aus dritter oder vierter Hand. Am besten ist der direkte Kontakt.

Manchmal ist etwas Initiative und sogar leichter Druck notwendig, damit Menschen, die sich nicht entscheiden und aussprechen können oder wollen einen nicht überlang mit Zweifeln quälen. Insofern wäre ich im Zweifelsfall eher offensiv als zurückhaltend, und würde das Risiko, daß es sich zum Schaden wendet, bewusst eingehen.

Manche Frauen hielten mich nämlich eine gefühlte Ewigkeit hin und gaben dann auch noch vor von nichts etwas geahnt zu haben. Womit sie entweder hoffnungslos verlogen oder ohne jede emotionale Intelligenz waren (was wiederum nicht in ihr klischeehaftes Selbstverständnis als Frau passte). Aber man kann ja Freunde ... .

Dennoch, ich denke du bist auf dem richtigen Weg. Sie fühlt sich vermutlich nur ebenso unsicher wie du selbst. Geniesse die Zeit, sie ist intensiv, wie auch immer sie endet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2011 um 19:57

Noch schlimmer...
Es wird leider immer wie komplizierter:

Ihr Ex stalkt sie sozusagen er ist 20, Albaner.. Er schreibt ihr immer wie er sie liebe etc.. und andererseits sagt er sie sei ne schlampe...
heute rief er ihr an er wollte mich sprechen:

"Ja hallo'"
Ja hier ist *** was läuft mit dir und Miranda?
"Ja wir chillen nur"
Du weisst schon das wenn dich meine Freunde mit ihr sehn dich verprügeln...Wie heisst du?
(Ich wusste wirklich nicht was sagen ich vollidiot sagte den echten namen)
Sehen wir uns mal unter 4 Eiern?
"Ja easy"
Wie alt bist du?
"16, Ich kenne deinen Cousin, Adrian er ist ein Freund ich war mit ihm in der klasse (ich dachte so lässt er mich in ruhe)"
gib mir Miranda

Sie ging raus und sprach mit ihr..... wenige sekunden später:

"Geh nach hause er kommt hierhin"

Dann ging ich nach hause

Ich denke es wird nichts zwischen uns und ehrlich gesagt ist es mir auch grad verloschen... aber freunde bleiben dass will ich aber ich mag nicht jeden tag raus und immer hoffen dass er uns nicht sieht oder anruft etc...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2011 um 12:02
In Antwort auf bleifrei1

Noch schlimmer...
Es wird leider immer wie komplizierter:

Ihr Ex stalkt sie sozusagen er ist 20, Albaner.. Er schreibt ihr immer wie er sie liebe etc.. und andererseits sagt er sie sei ne schlampe...
heute rief er ihr an er wollte mich sprechen:

"Ja hallo'"
Ja hier ist *** was läuft mit dir und Miranda?
"Ja wir chillen nur"
Du weisst schon das wenn dich meine Freunde mit ihr sehn dich verprügeln...Wie heisst du?
(Ich wusste wirklich nicht was sagen ich vollidiot sagte den echten namen)
Sehen wir uns mal unter 4 Eiern?
"Ja easy"
Wie alt bist du?
"16, Ich kenne deinen Cousin, Adrian er ist ein Freund ich war mit ihm in der klasse (ich dachte so lässt er mich in ruhe)"
gib mir Miranda

Sie ging raus und sprach mit ihr..... wenige sekunden später:

"Geh nach hause er kommt hierhin"

Dann ging ich nach hause

Ich denke es wird nichts zwischen uns und ehrlich gesagt ist es mir auch grad verloschen... aber freunde bleiben dass will ich aber ich mag nicht jeden tag raus und immer hoffen dass er uns nicht sieht oder anruft etc...

Damit hätte ich irgendwie auch Probleme
Jetzt verstehe ich was sie meint mit "noch mit dem Ex abschliessen". Und die Frage, ob sie ihm noch nicht klar genug vor den Latz getreten hat damit er es versteht, oder ob er schwer von Begriff ist, müssen wir wohl offen lassen. Dafür wird es vielleicht auch verschiedene Sichtweisen geben.

Nichtsdestotrotz, es existiert das Risiko daß sie das Ende an ihren Ex nicht klar kommuniziert hat. Und dann steht die Frage nach dem "Warum nicht?" im Raum. "Er stalkt", tut er das ohne Grund oder stalkt er nicht so zufällig weil sie noch Anlass zur Hoffnung gibt? Warum ist sie nicht schon lange bei der Polizei, hat sie den Bruch wirklich vollzogen?

Mal ganz unabhängig davon: Nach dem Dialog ist das ein Straftatbestand der Bedrohung. Und gib nicht zu bereitwillig Informationen heraus an einen Menschen der ganz offensichtlich weder im Benehmen noch in der Ausdrucksweise das Mindestniveau erfüllt. Er könnte gefährlich sein.

Und an der Stelle darf ich mir doch die Frage erlauben warum deine eine sich auf so jemanden einlässt, und ob du da wirklich "mitmachen" willst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2011 um 22:58
In Antwort auf brillengestell

Damit hätte ich irgendwie auch Probleme
Jetzt verstehe ich was sie meint mit "noch mit dem Ex abschliessen". Und die Frage, ob sie ihm noch nicht klar genug vor den Latz getreten hat damit er es versteht, oder ob er schwer von Begriff ist, müssen wir wohl offen lassen. Dafür wird es vielleicht auch verschiedene Sichtweisen geben.

Nichtsdestotrotz, es existiert das Risiko daß sie das Ende an ihren Ex nicht klar kommuniziert hat. Und dann steht die Frage nach dem "Warum nicht?" im Raum. "Er stalkt", tut er das ohne Grund oder stalkt er nicht so zufällig weil sie noch Anlass zur Hoffnung gibt? Warum ist sie nicht schon lange bei der Polizei, hat sie den Bruch wirklich vollzogen?

Mal ganz unabhängig davon: Nach dem Dialog ist das ein Straftatbestand der Bedrohung. Und gib nicht zu bereitwillig Informationen heraus an einen Menschen der ganz offensichtlich weder im Benehmen noch in der Ausdrucksweise das Mindestniveau erfüllt. Er könnte gefährlich sein.

Und an der Stelle darf ich mir doch die Frage erlauben warum deine eine sich auf so jemanden einlässt, und ob du da wirklich "mitmachen" willst?

Es wird schlimmer und schlimmer...
Mittlerweile hab ich die hoffnung aufgegeben:Es gibt einfach zu viele probleme mi ihr :

- kaum ist sie mit einem "Kollegen" draussen schreibt ihr Ex dass man sie mit einem typen gesehen hatt

-Sie steht nun mittlerweile auf jemanden anderen der X-Kilometer weit entfernt wohnt...

-Ich werde von Albanern "beobachtet"

Zu letzerem möchte ich noch sagen das ich unter schutz stehe doch mich kakt es an, mit ihr rauszugehen und immer das risiko in eine prüglerei zu geraten mittragen zu müssen...

Ich will ja wirklich nur ein guter freund sein...

denkt ihr es ist besser den kontakt abzubrechen?

jedoch werde ich sie wohl oft sehen denn wie gesagt besteht unser freundeskreis aus denselben leuten

PS: Gestern war cih mit freunden draussen... sie wurde von zu hause rausgeschmissen also kam sie zu ihrer freundin welche auch mit mir wahr... am banhof dann rufte man meinen namen... ich drhete mich um.... wer war da? Luter Albaner... Ich dachte toll jetzt wissen sie noch wie du aussiehst. .. wir marschierten weiter......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 8:40
In Antwort auf bleifrei1

Es wird schlimmer und schlimmer...
Mittlerweile hab ich die hoffnung aufgegeben:Es gibt einfach zu viele probleme mi ihr :

- kaum ist sie mit einem "Kollegen" draussen schreibt ihr Ex dass man sie mit einem typen gesehen hatt

-Sie steht nun mittlerweile auf jemanden anderen der X-Kilometer weit entfernt wohnt...

-Ich werde von Albanern "beobachtet"

Zu letzerem möchte ich noch sagen das ich unter schutz stehe doch mich kakt es an, mit ihr rauszugehen und immer das risiko in eine prüglerei zu geraten mittragen zu müssen...

Ich will ja wirklich nur ein guter freund sein...

denkt ihr es ist besser den kontakt abzubrechen?

jedoch werde ich sie wohl oft sehen denn wie gesagt besteht unser freundeskreis aus denselben leuten

PS: Gestern war cih mit freunden draussen... sie wurde von zu hause rausgeschmissen also kam sie zu ihrer freundin welche auch mit mir wahr... am banhof dann rufte man meinen namen... ich drhete mich um.... wer war da? Luter Albaner... Ich dachte toll jetzt wissen sie noch wie du aussiehst. .. wir marschierten weiter......

Ich muß passen
Wie soll ich nun schreiben, so daß es treffend und noch respektvoll klingt? Ich bin im Umgang mit solchen Gesellschaftskreisen nicht geübt?

Nichts gegen Albaner im Allgemeinen, es gibt solche Verhaltensweisen, leider, überall. Jedoch gibt es genauso überall Menschen mit gutem Benehmen. Und genau da liegt der Punkt.

Deine Kandidatin muß sich mit diesen Menschen nicht umgeben. Man könnte für sie ins Feld führen daß sie noch jung und unerfahren sei, genauso wie du.

Da sie und du jedoch jetzt mit der Situation konfrontiert sind und eure Erfahrungen sammelt, bewertet eure Reaktion darauf eure Lernfähigkeit. Und wenn sie sich von dieser Gruppe und dem Ex nicht schon längst deutlich getrennt hat, dann liegt der Verdacht nahe daß sie das entweder aus freien Stücken oder aus charakterlicher Schwäche tut. Für dich gilt irgendwie das gleiche.

Verzeihe mir die deutlichen Worte. Aber ich glaube, daß sie noch eine Weile braucht um einen starken Charakter zu bilden, und daß du ihr die Zeit geben solltest. Am besten Zeit für immer, denn, so meine ich, der glanz einer Perle in Person beginnt bereits mit 17 zu leuchten. Und sie glänzt ohne Zweifel kein bisschen.

Das, was du beschreibst, klingt danach als suche sie diese Umgebung. Möglicherweise hofft sie sogar darauf daß du dich wegen ihr prügeln musst, ohne daß du dir Hoffnungen machen dürftest wenn du es tatsächlich tätest. Manchmal denke ich, daß manchmal Männer Gefühle von Frauen für Sex ausnutzen. Umgekehrt existiert das Ausnutzen ebenfalls, Frauen nutzen ebenfalls die Gefühle von Männern aus. Allerdings liegt es in ihrer Natur eines gegenüber dem Mann geringeren Sextriebes und höherem Bedürfnis nach geschenkter Aufmerksamkeit dies anders zu tun, mit (vergeudeter) Zeit, Geschenken, anderen Opfern.

Das Opfer das deine Kandidatin von dir fordert ist der (prügelnde?) Umgang mit diesen Horden. Und ebenso wie endlose Gedichte an Frauen mit unbefriedigter Aufmerksamkeitssucht fruchtlos verhallt sind, und finanzielle Geschenke, würden wohl auch die Wunden deiner Prügelei sinnlos sein.

Der Grund liegt nämlich woanders, meiner Ansicht nach. Dieses Mädchen hat nicht das geringste Selbstbewusstsein und sucht Bestätigung darin, daß sie Männer zu einer Art Duell um sie bewegt. Es wäre für sie ein leichtes sich und dich aus dieser Umgebung zu befreien.

Aber sie tut es nicht!

Ganz ehrlich: Vergiß die Illusion, und zwar ganz schnell! Du liebst deine Illusion einer Frau. Ich glaube du liebst eine andere als sie wirklich ist, dein Kopfbild passt nicht in die Wirklichkeit. Suche eine, die deine völlig legitimen und richtigen Wünsche nach einem starken Charakter und aufrichtigen Benehmen in akzeptabler Umgebung erfüllt. Und gib dich mit absolut nichts weniger zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2011 um 14:58
In Antwort auf brillengestell

Ich muß passen
Wie soll ich nun schreiben, so daß es treffend und noch respektvoll klingt? Ich bin im Umgang mit solchen Gesellschaftskreisen nicht geübt?

Nichts gegen Albaner im Allgemeinen, es gibt solche Verhaltensweisen, leider, überall. Jedoch gibt es genauso überall Menschen mit gutem Benehmen. Und genau da liegt der Punkt.

Deine Kandidatin muß sich mit diesen Menschen nicht umgeben. Man könnte für sie ins Feld führen daß sie noch jung und unerfahren sei, genauso wie du.

Da sie und du jedoch jetzt mit der Situation konfrontiert sind und eure Erfahrungen sammelt, bewertet eure Reaktion darauf eure Lernfähigkeit. Und wenn sie sich von dieser Gruppe und dem Ex nicht schon längst deutlich getrennt hat, dann liegt der Verdacht nahe daß sie das entweder aus freien Stücken oder aus charakterlicher Schwäche tut. Für dich gilt irgendwie das gleiche.

Verzeihe mir die deutlichen Worte. Aber ich glaube, daß sie noch eine Weile braucht um einen starken Charakter zu bilden, und daß du ihr die Zeit geben solltest. Am besten Zeit für immer, denn, so meine ich, der glanz einer Perle in Person beginnt bereits mit 17 zu leuchten. Und sie glänzt ohne Zweifel kein bisschen.

Das, was du beschreibst, klingt danach als suche sie diese Umgebung. Möglicherweise hofft sie sogar darauf daß du dich wegen ihr prügeln musst, ohne daß du dir Hoffnungen machen dürftest wenn du es tatsächlich tätest. Manchmal denke ich, daß manchmal Männer Gefühle von Frauen für Sex ausnutzen. Umgekehrt existiert das Ausnutzen ebenfalls, Frauen nutzen ebenfalls die Gefühle von Männern aus. Allerdings liegt es in ihrer Natur eines gegenüber dem Mann geringeren Sextriebes und höherem Bedürfnis nach geschenkter Aufmerksamkeit dies anders zu tun, mit (vergeudeter) Zeit, Geschenken, anderen Opfern.

Das Opfer das deine Kandidatin von dir fordert ist der (prügelnde?) Umgang mit diesen Horden. Und ebenso wie endlose Gedichte an Frauen mit unbefriedigter Aufmerksamkeitssucht fruchtlos verhallt sind, und finanzielle Geschenke, würden wohl auch die Wunden deiner Prügelei sinnlos sein.

Der Grund liegt nämlich woanders, meiner Ansicht nach. Dieses Mädchen hat nicht das geringste Selbstbewusstsein und sucht Bestätigung darin, daß sie Männer zu einer Art Duell um sie bewegt. Es wäre für sie ein leichtes sich und dich aus dieser Umgebung zu befreien.

Aber sie tut es nicht!

Ganz ehrlich: Vergiß die Illusion, und zwar ganz schnell! Du liebst deine Illusion einer Frau. Ich glaube du liebst eine andere als sie wirklich ist, dein Kopfbild passt nicht in die Wirklichkeit. Suche eine, die deine völlig legitimen und richtigen Wünsche nach einem starken Charakter und aufrichtigen Benehmen in akzeptabler Umgebung erfüllt. Und gib dich mit absolut nichts weniger zufrieden.

Ich weiss schon was du meinst
Ich weiss was du meinst mit dem prügeln jedoch bin ich da nicht ganz einverstanden denn:

sie hat mittlerweile seine nummer gesperrt

sie hat keinen kontakt mehr zu irgendwelchen albanern ( sie ist selber
halb)

er schiebt den grund ihrer trennung nicht mehr auf mich sondern auf ihre beste freundin

ich habe auch mit meinen eltern darüber geredet die sagen ich soll sie vergessen es gäbe noch andere frauen...

Sie nicht als partner zu haben, damit muss ich wohl leben können aber als freundin zu verlieren das ist zu hart denn sie ist mittlerweile wie eine schwester...

der kopf sagt nein, das herz ja....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club