Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur die 2. Wahl

Nur die 2. Wahl

18. Januar um 8:47

Ok, also ich bräuchte mal eure Hilfe.

ich mag seit ein paar Monaten diesen einen Jungen aus meiner Stufe. Wir verstehen uns total gut und reden viel miteinander. Sicher sein wie sehr er mich mag kann ich mir aber leider nicht weil manche Sachen/ Aktionen total dafür sprechen und andere wiederum dagegen. Ich habe jetzt schon von einer gemeinsamen Freundin erfahren dass es in seinem Umfeld jemanden gibt den er mag, die seine Gefühle aber nicht erwidert. Dass er mich außerdem süß und alles findet, aber er nicht sagen wir mal mit zwei Mädchen gleichzeitig gefühlsmäßig verwickelt sein will oder halt nicht zwei Mädchen gleichzeitig hinterherlaufen möchte. Trotzdem ist sie immer noch überzeugt dass das noch was werden könnte weil er von der anderen über kurz oder lang sowieso einen Korb bekommen wird und dann erkennen wird was er an mir hat. Ich komme mir dabei aber irgendwie total vor wie die zweite Wahl und weiß nicht mehr was ich von dem ganzen halten soll.

Mein Problem ist jetzt, dass ich theoretisch ein Fach abwählen könnte, wir das Fach aber zusammen haben und Philosophie das einzige Fach ist wo wir nebeneinander sitzen.
Da können wir uns immer total gut unterhalten. Aber weil er ja anscheinend nicht primär an mir interessiert scheint, komme ich mir irgendwie so vor als würde ich ihm damit hinterherrennen... andererseits habe ich trotzdem noch Hoffnungen dass das zwischen uns was werden könnte (ja ich weiß wie blöd ich bin, aber ich kann mir da einfach nicht helfen).
Danke für eure Hilfe 

Mehr lesen

18. Januar um 9:00

Wenn es dein Wunsch ist das Fach abzuwählen dann mach es. Ich persönlich habe immer für meine Beziehungen gelebt und viele Dinge hinten angestellt und im Endeffekt bin ich mit niemandem zusammen geblieben, dafür habe ich viele chancen vertan was mir heute teulweise sehr leid tut.... mag zwar nicht die gleiche Situation sein wie bei dir aber richte dein Leben nicht nach einem Mann aus und schon gar nicht wenn es eine so unsichere "Geschichte" ist. Ich hoffe du weißt wie ich das meine.....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar um 13:50

deine Fächer und somit dein Lebensweg sollten nicht von einem Jungen abhängig sein.
Vielleicht fasst du dir Mut und sprichst mit ihm direkt... ich weiss einfacher gesagt als getan.

aber lieber Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen