Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur das Trostpflaster

Nur das Trostpflaster

20. Dezember 2017 um 14:07

Heyho,

ich habe eine kleine Frage, vorallem an die weiblichen Forenmitglieder!
Und zwar, habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen kennengelernt, welches ich vorher nur flüchtig aus einem gemeinsamen Freundeskreis kenne, bzw. meist nur Bildern.

Wir sind uns auf einem Weihnachtsmarkt begegnet, dann hat Sie mir geschrieben, dass Sie in der Shishabar ist, und sich freuen würde, wenn ich mal vorbeikommen würde.
Wir haben uns dort dann eine halbe Stunde unterhalten und dann hat Sie mich nach meiner Nummer gefragt und mir dann auch direkt geschrieben.
Seitdem schreiben wir ständig, sie erzählt mir immer, wie sehr sich mich sehen möchte, dass Sie sich richtig gefreut hat, dass wir uns dort zufälig gesehen haben etc.
Ich wusste von Bekannten, dass Sie noch nicht so lange von ihrem Freund getrennt ist, dass es erst paar Wochen her ist. Habe sie dann mal gefragt, daraufhin meinte Sie, dass es seit Sommer nichtmehr so lief, sie seit 3 Wochen getrennt sind, aber Ende Januar nochmal miteinander reden wollen.
Als Sie dann wieder meinte, wir müssen doch unbedingt was machen, habe ich gemeint 'Ja dann in 4 Wochen, wenn ihr euch ausgesprochen habt', daraufhin meinte Sie dann, wenn es weiterhin so gut läuft, braucht Sie das Gespräch mit ihrem Ex garnicht mehr.

An sich klingt das ja alles super, sie ist auch super lieb & alles. Eine Freundin von mir meinte auch, dass Sie eine total liebe, eher schüchterne ist.
Mein Problem an der Sache: Sie ist der üüübelste Jungsschwarm. Jeder, wirklich jeder findet Sie unnormal hübsch und ich kann mir vorstellen, dass sie täglich von irgendwelchen Kerlen angemacht wird.
Mich macht das stutzig, dass Sie eher als schüchtern und zurückhaltend beschrieben wird, aber bei mir so in die Offensive geht, bzw. sich 'an mich ranmacht'... warum Sie sich die Mühe macht, obwohl wir uns kaum kennen, wo sie doch eh täglich zig andere Typen haben kann.

Nach der Geschichte mit meiner Ex (kennt vllt. der eine oder andere) bin ich da eher vorsichtig, will aber deshalb nicht abweisend zu Ihr sein, im Gegenteil.

Ich habe halt im Hinterkopf immer, dass Sie, da das mit ihrem Ex noch nicht so lange auseinander ist, quasi ihrem Marktwert testen will und ich halt kein Kerl bin, der sie übelst anmacht, sondern halt 'normal' auf alles reagiere. Nicht abweisend, nicht zu interessiert, normal einfach.
Ich würde mich jetzt schon als nicht hässlich beschreiben, aber Sie könnte tausend andere haben, wenn Sie nur mit dem Finger schnipst.

Klar freut es mich und alles, ich finde Sie auch echt super. Aber stutzig macht es mich dennoch.
Ich möchte mich halt nicht zu schnell darauf einlassen, und dann ist sie von dem einen auf den anderen Tag nichtmehr so interessiert und ich sitz wieder da.

Vielleicht kennt das ja der ein oder andere

LG

Mehr lesen

21. Dezember 2017 um 8:21
In Antwort auf tobias736

Heyho,

ich habe eine kleine Frage, vorallem an die weiblichen Forenmitglieder!
Und zwar, habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen kennengelernt, welches ich vorher nur flüchtig aus einem gemeinsamen Freundeskreis kenne, bzw. meist nur Bildern.

Wir sind uns auf einem Weihnachtsmarkt begegnet, dann hat Sie mir geschrieben, dass Sie in der Shishabar ist, und sich freuen würde, wenn ich mal vorbeikommen würde.
Wir haben uns dort dann eine halbe Stunde unterhalten und dann hat Sie mich nach meiner Nummer gefragt und mir dann auch direkt geschrieben.
Seitdem schreiben wir ständig, sie erzählt mir immer, wie sehr sich mich sehen möchte, dass Sie sich richtig gefreut hat, dass wir uns dort zufälig gesehen haben etc.
Ich wusste von Bekannten, dass Sie noch nicht so lange von ihrem Freund getrennt ist, dass es erst paar Wochen her ist. Habe sie dann mal gefragt, daraufhin meinte Sie, dass es seit Sommer nichtmehr so lief, sie seit 3 Wochen getrennt sind, aber Ende Januar nochmal miteinander reden wollen.
Als Sie dann wieder meinte, wir müssen doch unbedingt was machen, habe ich gemeint 'Ja dann in 4 Wochen, wenn ihr euch ausgesprochen habt', daraufhin meinte Sie dann, wenn es weiterhin so gut läuft, braucht Sie das Gespräch mit ihrem Ex garnicht mehr.

An sich klingt das ja alles super, sie ist auch super lieb & alles. Eine Freundin von mir meinte auch, dass Sie eine total liebe, eher schüchterne ist.
Mein Problem an der Sache: Sie ist der üüübelste Jungsschwarm. Jeder, wirklich jeder findet Sie unnormal hübsch und ich kann mir vorstellen, dass sie täglich von irgendwelchen Kerlen angemacht wird.
Mich macht das stutzig, dass Sie eher als schüchtern und zurückhaltend beschrieben wird, aber bei mir so in die Offensive geht, bzw. sich 'an mich ranmacht'... warum Sie sich die Mühe macht, obwohl wir uns kaum kennen, wo sie doch eh täglich zig andere Typen haben kann.

Nach der Geschichte mit meiner Ex (kennt vllt. der eine oder andere) bin ich da eher vorsichtig, will aber deshalb nicht abweisend zu Ihr sein, im Gegenteil.

Ich habe halt im Hinterkopf immer, dass Sie, da das mit ihrem Ex noch nicht so lange auseinander ist, quasi ihrem Marktwert testen will und ich halt kein Kerl bin, der sie übelst anmacht, sondern halt 'normal' auf alles reagiere. Nicht abweisend, nicht zu interessiert, normal einfach.
Ich würde mich jetzt schon als nicht hässlich beschreiben, aber Sie könnte tausend andere haben, wenn Sie nur mit dem Finger schnipst. 

Klar freut es mich und alles, ich finde Sie auch echt super. Aber stutzig macht es mich dennoch.
Ich möchte mich halt nicht zu schnell darauf einlassen, und dann ist sie von dem einen auf den anderen Tag nichtmehr so interessiert und ich sitz wieder da.

Vielleicht kennt das ja der ein oder andere

LG

....keiner?

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 8:21
In Antwort auf tobias736

Heyho,

ich habe eine kleine Frage, vorallem an die weiblichen Forenmitglieder!
Und zwar, habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen kennengelernt, welches ich vorher nur flüchtig aus einem gemeinsamen Freundeskreis kenne, bzw. meist nur Bildern.

Wir sind uns auf einem Weihnachtsmarkt begegnet, dann hat Sie mir geschrieben, dass Sie in der Shishabar ist, und sich freuen würde, wenn ich mal vorbeikommen würde.
Wir haben uns dort dann eine halbe Stunde unterhalten und dann hat Sie mich nach meiner Nummer gefragt und mir dann auch direkt geschrieben.
Seitdem schreiben wir ständig, sie erzählt mir immer, wie sehr sich mich sehen möchte, dass Sie sich richtig gefreut hat, dass wir uns dort zufälig gesehen haben etc.
Ich wusste von Bekannten, dass Sie noch nicht so lange von ihrem Freund getrennt ist, dass es erst paar Wochen her ist. Habe sie dann mal gefragt, daraufhin meinte Sie, dass es seit Sommer nichtmehr so lief, sie seit 3 Wochen getrennt sind, aber Ende Januar nochmal miteinander reden wollen.
Als Sie dann wieder meinte, wir müssen doch unbedingt was machen, habe ich gemeint 'Ja dann in 4 Wochen, wenn ihr euch ausgesprochen habt', daraufhin meinte Sie dann, wenn es weiterhin so gut läuft, braucht Sie das Gespräch mit ihrem Ex garnicht mehr.

An sich klingt das ja alles super, sie ist auch super lieb & alles. Eine Freundin von mir meinte auch, dass Sie eine total liebe, eher schüchterne ist.
Mein Problem an der Sache: Sie ist der üüübelste Jungsschwarm. Jeder, wirklich jeder findet Sie unnormal hübsch und ich kann mir vorstellen, dass sie täglich von irgendwelchen Kerlen angemacht wird.
Mich macht das stutzig, dass Sie eher als schüchtern und zurückhaltend beschrieben wird, aber bei mir so in die Offensive geht, bzw. sich 'an mich ranmacht'... warum Sie sich die Mühe macht, obwohl wir uns kaum kennen, wo sie doch eh täglich zig andere Typen haben kann.

Nach der Geschichte mit meiner Ex (kennt vllt. der eine oder andere) bin ich da eher vorsichtig, will aber deshalb nicht abweisend zu Ihr sein, im Gegenteil.

Ich habe halt im Hinterkopf immer, dass Sie, da das mit ihrem Ex noch nicht so lange auseinander ist, quasi ihrem Marktwert testen will und ich halt kein Kerl bin, der sie übelst anmacht, sondern halt 'normal' auf alles reagiere. Nicht abweisend, nicht zu interessiert, normal einfach.
Ich würde mich jetzt schon als nicht hässlich beschreiben, aber Sie könnte tausend andere haben, wenn Sie nur mit dem Finger schnipst. 

Klar freut es mich und alles, ich finde Sie auch echt super. Aber stutzig macht es mich dennoch.
Ich möchte mich halt nicht zu schnell darauf einlassen, und dann ist sie von dem einen auf den anderen Tag nichtmehr so interessiert und ich sitz wieder da.

Vielleicht kennt das ja der ein oder andere

LG

....keiner?

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 9:39

naja, das Ding ist halt, dass Sie sich gerade erst vor paar Wochen von ihrem 1. Freund getrennt hat..

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 9:48

Hallo Tobias

Ich habe bei deinem anderen Thread fleissig mitgelesen und diskutiert.

Ist sie das Mädchen, welches du kurz nach deiner Trennung getroffen hast?

Guck, du bist auch noch nicht lange von deiner Partnerin getrennt. Mehr als ein paar Wochen sind dies auch nicht. Also seit ihr eigentlich in der gleichen Situation. Und so wie du dich ehrlich für sie interessierst, ist es möglich, dass sie sich auch ehrlich für dich interessiert.

Was dich bestimmt spannend macht, ist genau das, dass du ihr nicht nachsabberst, sie wie eine normale Person behandelst und nicht nur auf ihr aussehen reduzierst.

Ich würde es einfach mal locker ansehen und schauen, was das so passiert.

Mit deiner Ex ist also nichts mehr? Du hattest ja an ihrem Geburtstag kurz ne kleine Kriese...
 

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2017 um 10:26
In Antwort auf onalim420

Hallo Tobias

Ich habe bei deinem anderen Thread fleissig mitgelesen und diskutiert.

Ist sie das Mädchen, welches du kurz nach deiner Trennung getroffen hast?

Guck, du bist auch noch nicht lange von deiner Partnerin getrennt. Mehr als ein paar Wochen sind dies auch nicht. Also seit ihr eigentlich in der gleichen Situation. Und so wie du dich ehrlich für sie interessierst, ist es möglich, dass sie sich auch ehrlich für dich interessiert.

Was dich bestimmt spannend macht, ist genau das, dass du ihr nicht nachsabberst, sie wie eine normale Person behandelst und nicht nur auf ihr aussehen reduzierst.

Ich würde es einfach mal locker ansehen und schauen, was das so passiert.

Mit deiner Ex ist also nichts mehr? Du hattest ja an ihrem Geburtstag kurz ne kleine Kriese...
 

Hallo 

nein, das Mädchen, was du meinst war zu früh meiner Meinung nach. Wir verstehen uns gut, aber mehr auch nicht.

okay ja dann sehe ich das alles locker und schaue einfach

Nein garnichts mehr.. schon seit 3-4 Wochen keinen Gedanken mehr daran verschwendet.

1 LikesGefällt mir

21. Dezember 2017 um 10:27

na deshalb habe ich halt diesen Gedanken, dass es nur dazu dient, Sie abzulenken oder was auch immer.

aber ich werde ihr einfach eine faire Chance geben. Sie ist bekanntlich eine ganz liebe, leicht schüchterne und keiner würde ihr das zutrauen.

also mal schauen

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 11:12

da ich Sie noch nicht kenne, habe ich die noch nicht.

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 11:19

was denn bitte für Zukunftsgedanken??
Es geht darum... ach komm. einfach nochmal lesen...

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 11:43

Sie haben sich doch in der Shishabar getroffen und zusammen gesprochen und verabredet, dass sie sich mal treffen.

Er darf doch wohl verunsichert sein und Fragen ins Forum stellen.

Normalerweise finde ich deine Antworten toll Vevlyn, aber hier urteilst du etwas zu schnell.

Gefällt mir

21. Dezember 2017 um 11:44
In Antwort auf tobias736

Hallo 

nein, das Mädchen, was du meinst war zu früh meiner Meinung nach. Wir verstehen uns gut, aber mehr auch nicht.

okay ja dann sehe ich das alles locker und schaue einfach

Nein garnichts mehr.. schon seit 3-4 Wochen keinen Gedanken mehr daran verschwendet.

Ok

Schön, dass du nicht mehr an die Ex denkst. Wie die Zeit vergeht, hätte nie gedacht, dass schon 3-4 Wochen um sind!!

Ich würds langsam angehen lassen, euch mal treffen und dann wirst du schnell merken, was genau du für sie bist

1 LikesGefällt mir

22. Dezember 2017 um 11:26
In Antwort auf tobias736

Heyho,

ich habe eine kleine Frage, vorallem an die weiblichen Forenmitglieder!
Und zwar, habe ich vor 2 Wochen ein Mädchen kennengelernt, welches ich vorher nur flüchtig aus einem gemeinsamen Freundeskreis kenne, bzw. meist nur Bildern.

Wir sind uns auf einem Weihnachtsmarkt begegnet, dann hat Sie mir geschrieben, dass Sie in der Shishabar ist, und sich freuen würde, wenn ich mal vorbeikommen würde.
Wir haben uns dort dann eine halbe Stunde unterhalten und dann hat Sie mich nach meiner Nummer gefragt und mir dann auch direkt geschrieben.
Seitdem schreiben wir ständig, sie erzählt mir immer, wie sehr sich mich sehen möchte, dass Sie sich richtig gefreut hat, dass wir uns dort zufälig gesehen haben etc.
Ich wusste von Bekannten, dass Sie noch nicht so lange von ihrem Freund getrennt ist, dass es erst paar Wochen her ist. Habe sie dann mal gefragt, daraufhin meinte Sie, dass es seit Sommer nichtmehr so lief, sie seit 3 Wochen getrennt sind, aber Ende Januar nochmal miteinander reden wollen.
Als Sie dann wieder meinte, wir müssen doch unbedingt was machen, habe ich gemeint 'Ja dann in 4 Wochen, wenn ihr euch ausgesprochen habt', daraufhin meinte Sie dann, wenn es weiterhin so gut läuft, braucht Sie das Gespräch mit ihrem Ex garnicht mehr.

An sich klingt das ja alles super, sie ist auch super lieb & alles. Eine Freundin von mir meinte auch, dass Sie eine total liebe, eher schüchterne ist.
Mein Problem an der Sache: Sie ist der üüübelste Jungsschwarm. Jeder, wirklich jeder findet Sie unnormal hübsch und ich kann mir vorstellen, dass sie täglich von irgendwelchen Kerlen angemacht wird.
Mich macht das stutzig, dass Sie eher als schüchtern und zurückhaltend beschrieben wird, aber bei mir so in die Offensive geht, bzw. sich 'an mich ranmacht'... warum Sie sich die Mühe macht, obwohl wir uns kaum kennen, wo sie doch eh täglich zig andere Typen haben kann.

Nach der Geschichte mit meiner Ex (kennt vllt. der eine oder andere) bin ich da eher vorsichtig, will aber deshalb nicht abweisend zu Ihr sein, im Gegenteil.

Ich habe halt im Hinterkopf immer, dass Sie, da das mit ihrem Ex noch nicht so lange auseinander ist, quasi ihrem Marktwert testen will und ich halt kein Kerl bin, der sie übelst anmacht, sondern halt 'normal' auf alles reagiere. Nicht abweisend, nicht zu interessiert, normal einfach.
Ich würde mich jetzt schon als nicht hässlich beschreiben, aber Sie könnte tausend andere haben, wenn Sie nur mit dem Finger schnipst. 

Klar freut es mich und alles, ich finde Sie auch echt super. Aber stutzig macht es mich dennoch.
Ich möchte mich halt nicht zu schnell darauf einlassen, und dann ist sie von dem einen auf den anderen Tag nichtmehr so interessiert und ich sitz wieder da.

Vielleicht kennt das ja der ein oder andere

LG

Wenn du selbe weisst, dass du ein Trostpflaster bist, dann ziehe einen Schlussstrich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen