Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur Affäre ode mehr?

Nur Affäre ode mehr?

18. August 2016 um 20:12

Hallo zusammen,

ich brauche einmal dringend eure Meinung.
Im Januar diesen Jahres habe ich übers Internet einen Mann kennengelernt. Wir haben uns sofort gut verstanden und jeden Tag geschrieben. Schnell kamen wir auf Themen wie Beziehung. Er schrieb, dass er von seiner letzten Freundin betrogen wurde und sich deswegen nur schwer verlieben kann. Er schrieb, er würde nur eine Beziehung eingehen, wenn er sich absolut sicher ist, dass es passt und dass er sowieso sehr verschlossen sei.

Im Februar war dann das erste Treffen. Wir haben uns in einem Cafe getroffen und gut unterhalten. Er hat die Getränke gezahlt und mich anschließend noch zum Auto gebracht. Später schrieb er dann noch, dass er das Treffen sehr gut fand und mich am liebsten mit nach Hause genommen hätte.
Ich erzählte ihm, dass ich kein Interesse an etwas lockerem hätte, und wir einigten uns darauf, dass wir uns erstmal besser kennenlernen wollten. Wir schrieben jeden Tag, fast den ganzen Tag über. Es stellte sich schnell heraus, dass wir sehr viel gemeinsam haben und in vielen Dingen die selbe Meinung hatten.

Das nächste Treffen war trotzdem erst im Juni. Ich bin in der Zwischenzeit jobbedingt in seine Stadt gezogen, alles Zufall (oder Schicksal?). Von nun an haben wir uns etwas regelmäßiger getroffen. Inzwischen waren es ca. 8 Treffen. Nach dem 4ten Treffen lief dann auch etwas mehr und zweimal ist es inzwischen zum Sex gekommen.

Ich habe ihm dann nochmal gesagt, dass ich kein Interesse an etwas lockerem habe und dass sich bei mir inzwischen auch Gefühle entwickelt haben. Er meinte dazu, dass er nicht sagen kann dass da nix ist aber er noch unsicher sei. Er schreibt mir seit Anfang des Jahres jeden Morgen nach dem Aufwachen, schreibt mir, dass er mich toll findet, dass er mich sehr attraktiv findet. Letzte Woche sagte er, dass er ein Problem damit hätte, wenn ich andere Männer treffen würde, aber dennoch ist er unsicher wenn es um eine Beziehung geht.

Bei unserem letzten Treffen haben wir zusammen in meinem Bett DVD geschaut. Er ist sehr anhänglich geworden, wollte kuscheln und wunderte sich, dass ich etwas abweisend war. Er sagte, er findet das sehr schön mit mir. Als ich kurz aus dem Zimmer gegangen bin, ist er nach kurzer Zeit hinterher gekommen, und sagte er hätte mich vermisst.

Was würdet ihr zu diesem Verhalten sagen? Hat er wirkliches Interesse und ist wirklich einfach nur unsicher oder bin ich für ihn nur eine Affäre? Hält er mich nur warm? Was würdet ihr in dieser Situation machen?
Soll ich ihm Zeit geben bis er sich sicher ist oder ihm Druck machen oder einfach nur abwarten?

Ich würde mich über eure Meinungen sehr freuen.

Liebe Grüße

Mehr lesen

18. August 2016 um 22:12

...
ihr habt euch im januar kennengelernt und nun ist August.....und ihr seid immer noch kein Paar, finde den Fehler....ok das ist recht oberflächlich von dir....aber sorry, er hält dich eben warm....es ist super angenehm mit dir, bis sich eben was besseres findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 22:12
In Antwort auf lachendefrau

...
ihr habt euch im januar kennengelernt und nun ist August.....und ihr seid immer noch kein Paar, finde den Fehler....ok das ist recht oberflächlich von dir....aber sorry, er hält dich eben warm....es ist super angenehm mit dir, bis sich eben was besseres findet

...
oberflächlich von mir, natürlich ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 13:29

Liebes lazygirl1234...
Ersteinmal finde ich es gut, dass du ihm von anfang an gesagt hast, dass du nicht nur ne sex affäre suchst. Das ist direkt und ehrlich. ABER: meiner erfahrung nach bringt bzw ändert solch eine ansage rein garnichts. Typen, welche intention sie auch immer mit einem verfolgen, ziehen trotzdem ihr ding durch...auch wenn sie zB. Wissen dass sie grade nicht offen sind für eine beziehung. Auch wenn sie wissen dass die frau was ernstes möchte. Die machen leider meist was sie wollen.
Zu deinem fall ich denke, du hättest ab dem zeitpunkt, wo er nicht klar mal eine definition von euch aufstellt, und ich meine kein "weiss nicht, aber ich mag dich", die kurve kratzen sollen.
Was wie ich denke, wenn geholfen hätte bzw hilft, danit er eine ganz klare ansage macht und dich nicht hinhält, was er grade tut, leider, wäre also ein vorrübergehender kontaktabbruch gewesen. Damit hättest du verdeutlicht was du willst und was nicht. Und er hätte sich dann mal alleine gedanken machen können, ob er dich vermisst!
Ubd wenn , wäre er zurück gekommen. Wenn nicht hättest du deine eindeutige antwort gehabt!
Es ist super schwer jemanden loszulassen, den man mag, natürlich. Aber ich rate dir dringend, anbetracht der langen zeitspanne die ihr euch schon kennt, nimm abstand!
Ganz liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2016 um 22:45

Die meinung anderer als dämlich abzutun ist kindisch.
Weisst du, ich denke ich habe der TE einen erwachsenen Rat gegeben.
Er weiss was die TE möchte-eine Beziehung.
Nach ewigen Monaten hält er sich da noch iwie bedeckt.
Ich gehe davon aus die TE hat bereits vernittelt-ich möchte keine Affäre sein.

Es gibt irgendwann einfach nichts mehr tot zu quatschen-Handeln zeigt resultate! So ist das nun mal!
Auf distanz gehen und ihm klar sagen, was sie möchte ubd einfordert. Das verschafft respekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen