Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nur 7 Monate Beziehung, trotzdem tut es unendlich weh...

Nur 7 Monate Beziehung, trotzdem tut es unendlich weh...

6. September 2009 um 11:39

Hallo ihr Lieben,

ja, auch ich wurde verlassen.
Am Dienstag eröffnete mit mein (Ex)Freund, mit dem ich 7 Monate lang nur zusammen war und eine super Zeit hatte, dass er das Gefühl habe, dass es nicht auf Dauer funktionieren würde (2 Tage davor hatten wir uns ziemlich in den Haaren, wegen einer Kleinigkeit).
Er konnte mir dieses Gefühl nicht erklären, aber dennoch sei er sich ganz sicher...
Nach einigem Reden war er sich selbst nicht mehr sicher und meinte, ich solle nicht aus dem Auto steigen (in dem das ganze statt fand). Ich tat dies irgendwann doch, da ich dachte er sollte sich selbst klar werden, was er will und ich ging davon aus, dass er sich für mich entscheiden würde, schließlich schien er genau so traurig und verwirrt zu sein wie ich.

Als ich von zu Hause aus versuchte, ihn zu erreichen, war das Handy aus. Am nächsten Tag kam eine sms, dass ich mich damit abfinden solle, dass Schluss ist und dass er keinen Kontakt wolle. Da fiel ich erstmal aus allen Wolken...

Nach Tagen des Schweigens hat er vor 2 Tagen seine Sachen geholt, und hatte selber tränen in den Augen.
Aber er ist gefahren...

Dazu muss man wissen, dass ich momentan auch noch in der schlimmen Situation stecke, eine schwer kranke Mutter zu haben (die auch gleichzeitig eine beste Freundin ist), was mich eh schon total fertig macht. Sie ist momentan auch wieder im Krankenhaus und an dem Tag, an dem sie nochmal operiert wurde, hat er Schluss gemacht und mich mit der ganzen Scheiße einfach sitzen gelassen.
Und das, nachdem er 7 Monate bei uns gelebt, gegessen und geschlafen hat (fand das schön, war gern mit ihm zusammen).

Ich weiß, eigentlich müsste ich sauer sein, aber ich vermisse ihn so.....

Er meinte noch, dass er einfach kein Beziehungsmensch sei (konnte mich nichtmal in den Arm nehmen, wenn es mir schlecht ging, konnte nie wirklich Gefühle zeigen).
Ach, und dann noch diese Phrasen:
-Danke für die schöne Zeit
-Ich will dich nur vor mir selbst schützen
und-der KNALLER- "wir können uns ja in 3,4 Monaten nochmal zusammen setzen, dann wirst du es verstehen"

Wenn ich das hier so schreibe müsste ich ihn killen wollen, aber ich will ihn zurück, ich liebe ihn....

Es passte einfach alles so toll. Freunde, Familie, Interessen...(((

Ziemlich lang geworden, sorry. Aber ich musste das jetzt mal in einem Rahmen los werden, der meinen Gefühlen entspricht.

Mehr lesen

6. September 2009 um 17:48

Ja...
So ging es mir auch.
Wir wollten zusammen alt werden, es hat alles gepasst, und wie aus dem Nichts lässt er mich alleine.

Ich kann es einfach nicht verstehen((

Die größte Scheiße ist, dass ich bestimmt nie wieder unvoreingenommen an einen Mann heran gehen kann.
Sprich: man kann doch nie wieder dieses Grundvertrauen aufbauen.

Ich hatte vor ihm eine 6 jährige Beziehung, während der ich mich gefühlsmäßig aber schon immer mehr gelöst hatte, da war die Trennung also sowohl voraussehbar, als auch "einfacher".

Ich finde es einfach so unfair, und gemein von ihm, mir chancenlos das Herz raus zu reißen...

Scheiß Kerle!!!

PS:Ich wär ja für nen Single-Stammtisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen