Home / Forum / Liebe & Beziehung / Notorische fremdgängerin?

Notorische fremdgängerin?

31. Mai 2015 um 13:18 Letzte Antwort: 31. Mai 2015 um 17:04

ein wie ich finde komplexer fall.
es begann vor etwa einem jahr und drei monaten, dass ich meine jetzige freundin öfter getroffen habe. wir hatten bald auch sex. ganz am anfang waren wir beide noch liiert. sie nur noch ganz kurz, ich doch noch bis dezember, wenn auch eher schlecht als recht.
nun gut. wir haben uns regelmässig getroffen und auch sex gehabt, ich hab ihren sohn kennengelernt (nicht der sohn meines direkten vorgängers) etc.
wir hatten schöne zeiten, allerdings gabs auch immer wieder mal streit und distanz, weil ich ja immer noch in einer anderen beziehung war. hatte immer wieder mal den verdacht, dass sie auch noch mit anderen männern was hatte. hat sie aber stets verneint und abgestritten.
nun gut, seit dezember hat sie mich für sich allein, und seit februar ist sie auch noch schwanger. ich freue mich eigentlich, aber die beziehung geht den bach runter.
seit wenigen tagen weiß ich mit sicherheit, dass sie im letzten sommer mehrfach sex mit ihrem nachbarn hatte. ich hatte sie damals explizit gefragt, sie hat mir versichert es war nix ausser kaffee trinken.
also hab ich sie nochmal darauf angesprochen gestern, sie hat wieder verneint. als ich sagte, dass ich es wüsste und die frage gestellt habe warum sie immer noch lügt, meinte sie:
ich habs vergessen! war ja nur einmal...
ich habe sie nochmal gefragt warum sie weiter lügt. danach hat sie kein einziges wort mehr gesagt.
ich bin in meine wohnung gefahren. sie meldet sich nun nicht mehr.
zusätzlich weiss ich, dass sie meinen vörgänger auch betrogen hat. nicht so wie sie einmal erzählt hat im suff, sondern über einen längeren zeitraum.
was soll ich davon halten. wenn kein kind unterwegs wäre, wärs einfach.
aber ich hab keine ahnung, ob ich ihr jemals wieder vertrauen kann

Mehr lesen

31. Mai 2015 um 13:34

Ihr geht beide fremd
Wo liegt denn nun das Problem?
Du bist fast ein ganzes Jahr lang zweigleisig gefahren, stört es Dich nur, dass sie DICH betrügt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 13:40

Huh ?
Frag doch mal deine Ex bezüglich deiner treue.

Ihr beide passt doch super zusammen, wo ist das Problem ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 13:45

Also erstmal danke für die nette begrüssung ginxd.

zur verhütung: 5% restwahrscheinlichkeit schwanger zu werden und pille dazu sollte im normalfall reichen

es geht hier nicht darum, dass sie wen anderen hatte, letzten sommer. hab damals sogar gesagt, dass ich aufgrund meiner beziehung ihr keinen vorwurf deshalb machen kann.

es geht darum, dass sie gelogen hat, auch dann noch, als es offensichtlich war, dass ich davon weiß!

ich weiss, dass ich ein 3/4 jahr zweigleisig unterwegs war, sie hat aber vom ersten tag an davon gewusst. ich wusste bei unseren ersten treffen nichts von einem freund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 13:48
In Antwort auf sera_989579

Also erstmal danke für die nette begrüssung ginxd.

zur verhütung: 5% restwahrscheinlichkeit schwanger zu werden und pille dazu sollte im normalfall reichen

es geht hier nicht darum, dass sie wen anderen hatte, letzten sommer. hab damals sogar gesagt, dass ich aufgrund meiner beziehung ihr keinen vorwurf deshalb machen kann.

es geht darum, dass sie gelogen hat, auch dann noch, als es offensichtlich war, dass ich davon weiß!

ich weiss, dass ich ein 3/4 jahr zweigleisig unterwegs war, sie hat aber vom ersten tag an davon gewusst. ich wusste bei unseren ersten treffen nichts von einem freund.

?
Also ist dein Problem doch denn nicht ihre untreue sondern ihre Unehrlichkeit ?

Ich mein nach dem du selber über Monate untreu und unehrlich warst hast du doch keinerlei Anspruch auf so etwas, dass sollte dir klar sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 13:49

Xxx
aber finds schön, dass sich alle über meine zweigleisigkeit beschweren.
bis zum ende und damit zur eigentlichen fragestellung haben wohl die wenigsten gelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 13:54
In Antwort auf gernot_12310143

?
Also ist dein Problem doch denn nicht ihre untreue sondern ihre Unehrlichkeit ?

Ich mein nach dem du selber über Monate untreu und unehrlich warst hast du doch keinerlei Anspruch auf so etwas, dass sollte dir klar sein.

Ja, stimmt.
das war auch der nummer 1 grund, die beziehung zu beenden.
weil ich schlechtes gewissen hatte und nicht mehr die nötigen gefühle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 14:21

*
liebe macht angeblich blind und der wolf verbirgt sich oft im schafspelz...
ich kenne sie tatsächlich nicht, oder will es eben nicht wahrhaben.
und warum das ganze? ich fühlte mich geborgen bei ihr. sie war tatsächlich die erste mit der ich ernsthaft an kinder gedacht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Mai 2015 um 17:04
In Antwort auf gernot_12310143

Huh ?
Frag doch mal deine Ex bezüglich deiner treue.

Ihr beide passt doch super zusammen, wo ist das Problem ?

Der zweite
Satz klingt hart, aber irgendwo hast Du recht. Ich find diese Überlegungen immer niedlich: Ich betrüg meine Freundin mit jemandem der schon öfter betrogen hat und geh dann davon aus dass in der eigenen Beziehung beide für immer treu sind. Das is psychologisch gesehen ne Leistung, sich selber so sehr zu bescheißen. Oder rosa Brilla.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Freund hat Schluss gemacht - ich will ihn zurück!
Von: anass_12266864
neu
|
31. Mai 2015 um 15:44
Wie daten nach hinwegkommen
Von: erick_12098486
neu
|
31. Mai 2015 um 14:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen