Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nochmals ich.....eine kleine Frage zu meinem Partner...

Nochmals ich.....eine kleine Frage zu meinem Partner...

22. Dezember 2003 um 10:39

Nochmals zum Thema Baum...ich glaube das mit der Schnepfe und dem Ferkel hört sich schlimmer an als es ist. Ich weis das es nicht so gemeint ist...er sagt es mit genügend Humor in der Stimme - währe das nicht so und ich würde wissen er meint es ernst, würde ich packen und gehen, das weis er auch !
Wir kommen im großen und ganzen super zurecht, er trägt mich auf Händen und überschüttet mich mit Zärtlichkeit und Zuneigung. Ich genieße das sehr weil meine Partner vor Ihm ganz anders waren.
Ich passe schon gut auf mich auf, keine Angst Ihr Süßen, ich weis wo die Grenzen sind.

Aber ein Thema hätte ich da mal, bei dem Ihr mir sicher was sagen könnt, ich hatte dieses Thema noch nie darum beschäftigt es mich auch etwas. Ich und mein Partner sind wie gesagt sehr glücklich zusammen, beide haben wir das Gefühl das alles paßt und wir zusammen bleiben möchten weil wir alles zusammen schaffen können. Wir reden sehr viel, über uns, über Probleme und kommen immer auf grüne Zweiglein, wir machen viel mit Freunden und viel alleine, er zündet Kerzen an und wir hören Kuschelrock CDs und er liebt so etwas, er läßt sich immer was tolles für mich einfallen, egal ob ins Schwimmbad oder ins Kino, oder ein schöner DVD oder ein Christkindlmarkt- Besuch oder bummeln in der Stadt...es ist immer total schön. Im Bett harmonieren wir auch total super und können das erste mal im Leben all das tun was wir schon immer wollten, auch haben wir die selben Vorstellungen und wollen irgendwann auch mal mit unserem Partner zusammen wohnen...also so gesehen ein totaler Traum....bis auf eines, und ich hoffe Ihr könnt mir das vielleicht näher bringen das ich es verstehe.
Er arbeitet sehr viel, ist Umsatz- beteiligt und hängt sich dementsprechend rein, zu gewissen Zeiten wird es noch mehr Arbeit und er ist dann dementsprechend kaputt. Ich arbeite normal 40 Stunden und passe mich dementsprechend ein bißchen seiner Woche an, wenn er zum Boxen geht, was sein Ausgleich ist zwei mal die Woche, mache ich meinen Kram, weil er danach eh zu müde ist und ich auch gerne zwei Tage die Woche für mich, mein Hobby und meine Freunde haben möchte. Er weis das und er sieht es und dafür liebt er mich und ich tu es gerne, ich bin da nicht so stur. Das Probleme ist nur, er sagt letztlich es würde Ihm zur Zeit genügen wenn er mich drei Tage sieht weil er so viel zu tun hat und zu nichts kommt. Ich weis das er seine Freunde schon zur genüge vernachlässigt und er sich alle Zeit für mich nimmt aber möchte Ihn gerne öfter als drei Tage die Woche sehen...er sagt, er braucht die Tage wo niemand da ist und er komplett alleine ist... ich habe jetzt ein wenig Bedenken, obwohl ich weis das er mich liebt und es nicht böse gemeint ist, er war laut seiner Mama schon als Kind so...aber kann man mit so jemanden denn zusammen ziehen ? Mit seinem Ordnungswahn komme ich zurecht und er sagt er möchte auch mal zusammen ziehen, aber jetzt nach zwei Monaten kann er es sich noch nicht vorstellen. (kennen uns schon länger) Wir sind sehr ehrlich zueinander ,deshalb sagt er mir das ganz ehrlich.....aber ich mache mir trotzdem Sorgen....oder interpretiere ich zuviel hinein ?
Oder ist es vielleicht normal ? Was soll ich tun ? Meine Freundin sagte mir mal, wenn er dich nicht jeden Tag sehen will und seine ruhe braucht kannst du gleich Schluß machen , denn der wird nie mit dir zusammen ziehen !

Ist das wahr ???

Mehr lesen

22. Dezember 2003 um 11:06

Ich schon wieder!
Hey,

ich finde das klingt alles ganz positiv, was Du so schreibst.
Ich hab auch so ein Exemplar zu Hause, manchmal ist er auch rotzfrech und ich denke "menno", aber auf der anderen Seite sprüht er vor Charme und verwöhnt mich wo es nur geht.
Ich mag das!

Zu Deinem Problem, auch da kann ich mich sehr gut hineinversetzen, bei uns ist es allerdings anders herum: er ist seit ein paar Wochen arbeitslos und ich habe einen recht vereinnahmenden Job mit nicht ganz so wenig Verantwortung und recht viel Stress.
Er hat also immer recht viel Zeit seinen Kram so zu erledigen und ich habe das Gefühl, ich komme zu nix! Ich habe einen Riesen Freundenkreis, den ich schon manchmal vernachlässige, ich mache viel Sport und brauche oft auch einfach Ruhe - kurzum: auch ich sage ihm manchmal, sorry SChatz, heute Abend brauch ich Zeit für mich!
Er versteht das total und für mich ist es auch überhaupt nicht böse gemeint oder hat überhaupt nix mit zu wenig Gefühlen für in zu tun!
Es ist nur so, dass ich auch ein wenig auf mich selbst aufpassen muss, dass ich ausgeglichen bin und nicht ausbrenne - da haben wir beide nämlich nix von!
Also, ich kann Deinen Freund da sehr gut verstehen, heutzutage ist es ja auch nicht so einfach, einen guten Job zu behalten!
Und diese ständige Forderung von "ich will Dich laufend sehen etc." kommt oft von Personen, die nicht so ausgelastet sind oder sich nicht so gut mit sich selbst beschäftigen können. Das ist so meine Erfahrung!

Also, entspann Dich! Ich denke, ist alles i.O.!

Viele Grüsse!

Gefällt mir

22. Dezember 2003 um 12:29

Ganz normal,
würde ich sagen!
Jeder mensch braucht auch mal zeit für sich alleine, ich würde z.B. nie mit jemandem zusammenleben wollen, bei dem das nicht der Fall ist. Denn, wie heißt es doch so schön: nur, wer mit sich alleine sein kann, kann auch mit anderen zusammen sein (oder so ähnlich).

Es klingt doch alles sehr positiv, was Du schreibst, und ich finde es schön, daß ihr so ehrlich miteinander seid. Er verwöhnt Dich, er zeigt Dir deutlich, wie wichtig Du für ihn bist. Genieße das, ihr habt da etwas sehr Wertvolles!!! Ich fände es eher merkwürdig, wenn er jetzt wirklich direkt mit Dir zusammenziehen wollte.
Also, mach' Dir nicht so viele Gedanken und laß' Dir nichts einreden!

Wünsche euch beiden wunderschöne Weihnachten,
ganz lieben Gruß
Jane

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 0:29

Nein,das ist nicht wahr
Jane u. Elbengel haben völlig recht, überdenk mal die Qualität Deiner Freunde ......lass Dir keinen Mist als Tatsache einreden.

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 9:53
In Antwort auf BrunhildeP

Nein,das ist nicht wahr
Jane u. Elbengel haben völlig recht, überdenk mal die Qualität Deiner Freunde ......lass Dir keinen Mist als Tatsache einreden.

Hallo Ihr drei....
vielen Dank für Eure Beiträge. Ihr habt, denke ich recht.

Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...mein liebster Engel offenbarte mir gestern ein Geheimniss.
Ich ging davon aus das wir zusammendas Fest der Liebe feiern, deßhalb sprach ich es gar nicht an. Ab Nachmittag bin ich bei meiner Familie und dannach - so dachte ich- bei Ihm. Aber er muß mir was sagen...er hat im August schon mit seinen Freunden ausgemacht das Sie ins "Tabel Dance" gehen. Gut, ich dachte das sei ein Witz, mein Freund, der Mann den ich liebe feiert lieber mit nackten, fremden Silikonbrüsten, als mit mir, und glaubte das nicht. Gestern jedoch sagte er, er habe schon irgend wie ein Scheiß Gefühl und er findets selber blöd, aber seine Freunde sind alle beleidigt weil er vor 2 Monaten noch prahlte daser natürlich mit gehe (da waren wir noch nicht zusammen) und er habe sie die letzten Monate so oft versetzt.

Ich bin so enttäuscht- also aus trotz könnt ich mich echt trennen, ich finds so doof !
"dafür haben wir den ersten und zweiten Feiertag" -na supi ! Also wenn ich nicht so ein Weichei wäre und das durchhalten würde, dann würde ich Ihn die nächsten Tage sospüren lassen was das für eine Schei...aktion ist.

Was würdet Ihr denn machen ?
Ich finde nicht das ich übertreibe- es ist doch Weihnachten ! Ich kanns gar nicht fassen...ich will aber ac nict die Zi9cke spielen und ihn zwingen hier zu bleiben- striet an Weihnacten- ganz toll...das brauch ich echt nicht.

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 11:02
In Antwort auf saminartis

Hallo Ihr drei....
vielen Dank für Eure Beiträge. Ihr habt, denke ich recht.

Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...mein liebster Engel offenbarte mir gestern ein Geheimniss.
Ich ging davon aus das wir zusammendas Fest der Liebe feiern, deßhalb sprach ich es gar nicht an. Ab Nachmittag bin ich bei meiner Familie und dannach - so dachte ich- bei Ihm. Aber er muß mir was sagen...er hat im August schon mit seinen Freunden ausgemacht das Sie ins "Tabel Dance" gehen. Gut, ich dachte das sei ein Witz, mein Freund, der Mann den ich liebe feiert lieber mit nackten, fremden Silikonbrüsten, als mit mir, und glaubte das nicht. Gestern jedoch sagte er, er habe schon irgend wie ein Scheiß Gefühl und er findets selber blöd, aber seine Freunde sind alle beleidigt weil er vor 2 Monaten noch prahlte daser natürlich mit gehe (da waren wir noch nicht zusammen) und er habe sie die letzten Monate so oft versetzt.

Ich bin so enttäuscht- also aus trotz könnt ich mich echt trennen, ich finds so doof !
"dafür haben wir den ersten und zweiten Feiertag" -na supi ! Also wenn ich nicht so ein Weichei wäre und das durchhalten würde, dann würde ich Ihn die nächsten Tage sospüren lassen was das für eine Schei...aktion ist.

Was würdet Ihr denn machen ?
Ich finde nicht das ich übertreibe- es ist doch Weihnachten ! Ich kanns gar nicht fassen...ich will aber ac nict die Zi9cke spielen und ihn zwingen hier zu bleiben- striet an Weihnacten- ganz toll...das brauch ich echt nicht.

Huch?!
Na ... also, weißt Du was ich daran richtig blöd finde? Dass er nicht früher darüber geredet hat! Dann hättest Du Dich darauf eingestellt... wann ist denn diese Idee mit den Kumpels entstanden, vor Deiner Zeit, also vor der Beziehung?
Puh - da würde bei mir auch der Haussegen schief hängen....

Aber Trennung, ne...

Ausserdem ist er das Weichei, wenn er sich nicht gegen seine Kumpel durchsetzen kann!

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 11:24
In Antwort auf elbengel

Huch?!
Na ... also, weißt Du was ich daran richtig blöd finde? Dass er nicht früher darüber geredet hat! Dann hättest Du Dich darauf eingestellt... wann ist denn diese Idee mit den Kumpels entstanden, vor Deiner Zeit, also vor der Beziehung?
Puh - da würde bei mir auch der Haussegen schief hängen....

Aber Trennung, ne...

Ausserdem ist er das Weichei, wenn er sich nicht gegen seine Kumpel durchsetzen kann!

Hi Engelchen...
das ganze stand schon fest bevor wir zusammen kamen...aber trotzdem !

Ich komme mir so blöd vor....

das mit seinen Freunden ist so ne Sache weisst Du...die sind es gewohnt das er solo ist und die ... raus läßt. Die drei sind so ein eingeschweißtes Gespann gewesen, dass glaubst du gar nicht ! Alle drei sehen blendend aus, alle drei 25, groß, dunkelaarig und einer mehr charm als der andere. Und mein Schatz hat was auf das alle Frauen fliegen- der braucht sie gar nicht ansprechen- die kommen zu Ihm !
Sogar mein Vater sagte mal er habe selten einen so schönen Mann gesehen...

Naja, aber seine Freunde verkraften es nicht das er eine Frau so in sein Leben miteinbezieht. Das er sagt er will sie nicht sehen weil er lieber mit mir alleine ist und kocht ! Ich finde das sehr schön !
Aber wenn ich dabei bin sieht man Ihnen richtig an dass sie mich dafür verantwortlich machen das er nicht mehr so oft mit geht !

Desshalb geht er diesmal warscheinlich mit.

ich finde es so beschi....!

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 11:55
In Antwort auf saminartis

Hi Engelchen...
das ganze stand schon fest bevor wir zusammen kamen...aber trotzdem !

Ich komme mir so blöd vor....

das mit seinen Freunden ist so ne Sache weisst Du...die sind es gewohnt das er solo ist und die ... raus läßt. Die drei sind so ein eingeschweißtes Gespann gewesen, dass glaubst du gar nicht ! Alle drei sehen blendend aus, alle drei 25, groß, dunkelaarig und einer mehr charm als der andere. Und mein Schatz hat was auf das alle Frauen fliegen- der braucht sie gar nicht ansprechen- die kommen zu Ihm !
Sogar mein Vater sagte mal er habe selten einen so schönen Mann gesehen...

Naja, aber seine Freunde verkraften es nicht das er eine Frau so in sein Leben miteinbezieht. Das er sagt er will sie nicht sehen weil er lieber mit mir alleine ist und kocht ! Ich finde das sehr schön !
Aber wenn ich dabei bin sieht man Ihnen richtig an dass sie mich dafür verantwortlich machen das er nicht mehr so oft mit geht !

Desshalb geht er diesmal warscheinlich mit.

ich finde es so beschi....!

Der Grad ist schmal ...
Weißt Du, ich glaube ja immer, man sollte Menschen, die man liebt gehen lassen. Wenn sie zurückkommen, weiß man, dass sie zurückkommen wollen.
Ihr seid ja noch recht jung (25??) (naja, ich weise alte FRau bin auch gerade erst 30 , aber die Beziehungen verändern sich schon stark in diesem Lebensabschnitt 25-30 finde ich).
Klar will er sich noch "austoben" und wenn er einen Kompromiss dabei findet, ist doch prima, es heißt doch nicht, dass er sich jeder Frau gleich an den Hals schmeisst!

Da es schon verabredet war, würde ich ihn schon gehen lassen, findet doch einen Mittelweg, dass er etwas früher nach Hause kommt, oder später geht oder er soll Dir versprechen, mit Dir am 25. schön brunchen zu gehen oder so....

Wenn Du ihn zu stark an Dich bindest, ist er wirklich irgendwann unglücklich, oder?

Ich verstehe, dass Du sauer bist, aber mach es ihm auch nicht zuuuu schwer!

Frohes Fest!

P.S: Wir "feiern" z.B. heute schon soz., weil ich morgen auch allein zu meiner familily fahre ... ich weiß, wie gern er mitkommen würde, ich finde aber, wir kennen uns noch nicht soooo lange, dass ich ihn mit zu meinen Eltern schleppen muss. Mir tut das auch irgendwie leid, aber manchmal muss eben einer in sauren Apfel beissen!

Gefällt mir

23. Dezember 2003 um 12:52
In Antwort auf elbengel

Der Grad ist schmal ...
Weißt Du, ich glaube ja immer, man sollte Menschen, die man liebt gehen lassen. Wenn sie zurückkommen, weiß man, dass sie zurückkommen wollen.
Ihr seid ja noch recht jung (25??) (naja, ich weise alte FRau bin auch gerade erst 30 , aber die Beziehungen verändern sich schon stark in diesem Lebensabschnitt 25-30 finde ich).
Klar will er sich noch "austoben" und wenn er einen Kompromiss dabei findet, ist doch prima, es heißt doch nicht, dass er sich jeder Frau gleich an den Hals schmeisst!

Da es schon verabredet war, würde ich ihn schon gehen lassen, findet doch einen Mittelweg, dass er etwas früher nach Hause kommt, oder später geht oder er soll Dir versprechen, mit Dir am 25. schön brunchen zu gehen oder so....

Wenn Du ihn zu stark an Dich bindest, ist er wirklich irgendwann unglücklich, oder?

Ich verstehe, dass Du sauer bist, aber mach es ihm auch nicht zuuuu schwer!

Frohes Fest!

P.S: Wir "feiern" z.B. heute schon soz., weil ich morgen auch allein zu meiner familily fahre ... ich weiß, wie gern er mitkommen würde, ich finde aber, wir kennen uns noch nicht soooo lange, dass ich ihn mit zu meinen Eltern schleppen muss. Mir tut das auch irgendwie leid, aber manchmal muss eben einer in sauren Apfel beissen!

...ich verstehe schon ...
was du meinst, aber weist du für mich ist Weihnachten nur einmal im Jahr und dieser Stripper-Schuppen hat jeden Freitag, Samstag und Sonntag auf.

Das sich Beziehungen verändern merke ich sehr genau- ich lege jetzt auf ganz andere Dinge Wert. Ich will auch noch weg gehen, aber ich will auch das meine Beziehung Zukunftstauglich ist.

Ich habe die ganze Zeit Gedanken im Kopf wie ich Ihn am besten bestrafen kann...Sexentzug, oder ich bin wie ein gefrierfach zu Ihm...

Ich bin böse ich weis, aber es tut mir einfach weh und das schlimme ist er weis das...

Gefällt mir

25. Dezember 2003 um 1:50
In Antwort auf saminartis

Hallo Ihr drei....
vielen Dank für Eure Beiträge. Ihr habt, denke ich recht.

Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...mein liebster Engel offenbarte mir gestern ein Geheimniss.
Ich ging davon aus das wir zusammendas Fest der Liebe feiern, deßhalb sprach ich es gar nicht an. Ab Nachmittag bin ich bei meiner Familie und dannach - so dachte ich- bei Ihm. Aber er muß mir was sagen...er hat im August schon mit seinen Freunden ausgemacht das Sie ins "Tabel Dance" gehen. Gut, ich dachte das sei ein Witz, mein Freund, der Mann den ich liebe feiert lieber mit nackten, fremden Silikonbrüsten, als mit mir, und glaubte das nicht. Gestern jedoch sagte er, er habe schon irgend wie ein Scheiß Gefühl und er findets selber blöd, aber seine Freunde sind alle beleidigt weil er vor 2 Monaten noch prahlte daser natürlich mit gehe (da waren wir noch nicht zusammen) und er habe sie die letzten Monate so oft versetzt.

Ich bin so enttäuscht- also aus trotz könnt ich mich echt trennen, ich finds so doof !
"dafür haben wir den ersten und zweiten Feiertag" -na supi ! Also wenn ich nicht so ein Weichei wäre und das durchhalten würde, dann würde ich Ihn die nächsten Tage sospüren lassen was das für eine Schei...aktion ist.

Was würdet Ihr denn machen ?
Ich finde nicht das ich übertreibe- es ist doch Weihnachten ! Ich kanns gar nicht fassen...ich will aber ac nict die Zi9cke spielen und ihn zwingen hier zu bleiben- striet an Weihnacten- ganz toll...das brauch ich echt nicht.

Lass ihn "das mit den Kumpels"
durchziehen,
mach demnächst ne intensive Sause mit Deinen Mädels und geniesse die restlichen Feiertage.

Ignoriere es doch, und lass ihm den Spass

Spiele es nicht unnötig hoch.
Er wird sich wundern,wenn Du so gar nicht drauf reagierst und rumzeterst, "räch" Dir doch mit Ladies-night,demnächst
*MÄnner* grins*
LG

Gefällt mir

25. Dezember 2003 um 3:56

Kann Dich schon verstehen!
Du scheinst sehr auf seine Bedürfnisse einzugehen und Dich seinem Rhytmus anzupassen.
Also habt ihr Euch von 7 Tagen 5 gesehen?
und nun will er satt 5 Tage, daß ihr 3 Tage zusammen seid? Klingt ein wenig nach Aufrechnerei.. Aber nur mal so zum Verständnis. Das einzige was mich daran stören würde, ist wenn alles von meinem Partner ausgeht, und er bestimmt wann wir uns dann sehen.

Bei mir war es auch mal so, daß mein damaliger Freund 3 feste Abendtermine die Woche hatte, und wenn ich dann zufällig drei andere abendliche Termine hatte, konnten wir uns gerade mal einen Tag sehen. So habe ich dann oft meine Sachen abgesagt, und auf Tage verlegt an denen er auch nicht konnte..
Allerdings wenn er gesagt hätte, er würde diese auch noch für sich haben wollen, wäre ich schon irritiert gewesen und manchmal hat es mich auch ziemlich geärgert, meine Termine immer zu verlegen, weil seine immer wichtiger waren.
Ich denke da ist schon Kompromis angesagt.
Vielleicht kann man sich da auf die Hälfte der Woche einigen (also was gemeinsam machen...)

Ansonten ist es natürlich nicht oftmals schwierig wenn zwei in einer Beziehung unterschiedliche Bedürfnisse haben, den anderen sehen zu wollen, finde aber trotzdem daß da beide aufeinander eingehen sollten.....
und nicht nur einer zurücksteckt..
Mit Deinem anderen Problem wäre für mich was anderes!
Also an Heiligabend in ein Stripplokal zu gehen (mal ganz unabhängig davon, daß ich nicht wollte, daß mein Partner das macht, auch wenn da manche Frauen anderer Meinung sind)..
und nicht den Mut zu haben, seinen Freunden abzusagen, und dazu zu stehen, daß er nun eine Beziehung hat, finde ich schon sehr heftig.
Zumal das ja in seiner Singlezeit ausgemacht worden ist, und nun eine andere Situation da ist (Euer gemeinsames Leben...)
Und wenn er die letzte Zeit viel abgesagt hat, weil ihr zusammen seid, dann finde ich das mehr als normal....wenn ich in einer Beziehung bin, dann ist es auch nicht mehr so oft, daß ich mit meinen Freunden etwas unternehme...
Damit meine ich im Verhältnis dazu, was ich als Single mit ihnen unternommen habe..
und aus dem einfachen Grund daß ich gerne mit ihm zusammen bin.
Deshalb pflege ich trotdem meine Freundschaften, und habe langjährige Freunde, aber mein Partner kommt eben einfach vor.

Ich hoffe, daß der gestrige Abend für Dich trotzdem sehr schön war...

lg
Rainbow

Gefällt mir

25. Dezember 2003 um 19:40

Kann dich gut verstehen....
dass es dir nicht passt, dass er dich aufeinmal weniger sehen will. Du bist natürlich traurig drüber, weil du eben das Verlangen hast ihn öfter zu sehen. Aber lass ihm seine Freiheit, ich spreche da aus Erfahrung. Meine Beziehung ist gerade jetzt vielleicht zu Ende (mein Schatz hat mir jetzt noch eine leztte Chance gegeben), gerade weil ich ihn immer sehen wollte und ich nie verstehen konnte, dass er auch mal ganz alleine für sich sein wollte und auch mal mit anderen weggehen wollte. Und jetzt nach 4 Jahren ist es vielleicht zu Ende, weil er nie was gesagt hat. Also ich würde dir raten ihm seine Freiheit zu lassen. Wenn ihm die drei Tage in der Woche vielleicht doch zu wenig sind, dann wird er das bestimmt merken. Aber bedränge ihn auf keinen Fall, dass ihr euch öfter seht.
Das mit Weihnachten und Stripbar kann ich sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst. Ich fände das auch nicht okay, wenn mein Freund an Weihnachten nichts besseres zu tun hat als sich nackte Frauen anzuschauen. Aber ich denke, wenn du jetzt mit ihm rummotzt, dass er nicht dahingehen soll usw. dann macht es das vielleicht alles nur schlimmer. Ich würde versuchen drüber hinwegzusehen bzw. hoffe du hast drüber hinweggesehen. Und versuche nicht ihn zu bestrafen, das bringt dir auch nichts. Er hat das Ganze ja schon vor deiner Beziehung ausgemacht, ich denke nicht, dass er das jetzt wo ihr in einer Beziehung seid nochmal machen wird. Und wenn er es nochmal vorhaben sollte, dann könnt ihr ja in Ruhe drüber reden, jetzt war es eben schon geplant. Aber ich kann dich verstehen, wäre auch total sauer. Aber manchmal muss man einfach zurückstecken. So ist das im Leben.

Ich wünsche dir viel Glück mit deiner Beziehung.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Was ist dass - es macht mir Angst !

    6. Juli 2004 um 17:53

  • Wie managt Ihr dass ?

    30. Juni 2004 um 7:43

  • Meine Spirale und ich....

    14. Februar 2004 um 21:02

  • Noch 2 tage dann bekomm ich die Spirale ..

    10. Februar 2004 um 11:39

  • Das ist dabei rausgekommen ....

    9. Februar 2004 um 13:47

  • Ich würd am liebsten...

    6. Februar 2004 um 13:01

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen