Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nochmal mit Ex treffen?

Nochmal mit Ex treffen?

4. April 2018 um 11:59 Letzte Antwort: 5. April 2018 um 21:33

Hi, ich bin neur hier unf Ich brauche mal kurz euren Rat

ich und mein Freund haben uns nach 1.5 Jahren vor 1.5 Monaten getrennt. es war ein relativ friedliches Auseinander. allerdings sehr schmerzhaft, da ich ihn noch sehr liebte aber es einfach nicht mehr ging. wir haben uns seit der Trennung nicht mehr gesehen.
Er hat sich vor 2 Wochen gemeldet, weil er mich vermisst und gern noch mal mit mir reden möchte. ob wir es jetzt einfach seinlassen und endgültig abschliessen, oder ob wir es auf einen zweiten Versuch ankommen lassen möchten.

Ich habe in der Not gesagt, dass es mir noch zu früh ist für so ein Gespräch.
Nun zerbreche ich mir seit Tagen den Kopf, was ich tun soll. Einerseits möchte ich ihm wieder, da ich ihn ja immer noch liebe, andererseits möchte ich einfach dass es nicht wieder so wird wie vor der Trennung. und Menschen ändern sich ja nicht einfach so. andererseits könnte es ja sein, dass ihn die Trennung wachgerüttelt hat, und er auch bereit wäre an sich zu arbeiten. so wie ich es wäre. gefühle kann man ja leider nicht steuern 
Oder aber das treffen könnte mir auch helfen loszulassen, je nachdem in welche richtung das gespräch geht. 

Ich habe irgendwie angst vor einem treffen weil ich nicht weiss, was mich erwartet, andererseits gibt es noch so viele offen Fragen und Möglichkeiten die noch nicht geklärt sind und ich auch irgendwie das Bedürfnis habe, mit ihm zu reden.  

Meine Eltern raten mir ab, mich nochmal mit ihm zu treffen und auch von einer Zweiten chance halten sie nichts.

Ich bin im Zwiespalt, was soll ich tun?

 

Mehr lesen

4. April 2018 um 15:41

Er hat sich sehr wenig zeit für mich genommen (nur alle 3-4 Wochen mal gesehen) und hat seine zeit anders eingesetzt (Freunde sport usw), ausserdem bin ich ziemlich sicher dass er mich ein paar mal angelogen hat, wenn es darum ging warum er mir absagte. und natürlich auch die paar unangebrachten Sprüche (scheint eine Krankheit unter jungen Männern zu sein (augenroll). naja am ende war ich einfach so verzweifelt weil er mir gar nicht mehr wie mein freund vorkam dass ich entschieden habe dem "Leiden" ein ende zu setzten, aber auch er hat mir gründe genannt.  aber
Gefühle waren immernoch da und sind es heute noch. leider würden meine Eltern nicht hinter einen Entscheidung stehen die für ihn ausfallen würde. sie wollen mich wahrscheinlich schützen, denn wenn es nicht klappen sollte, entsteht ja wieder leid. es gibt so viel dass verlohren geht, und irgendwie möchte ich das auch nicht alles aufgeben, da er mir immernoch sehr viel bedeutet und auch immernoch Gefühle da sind.  wenn beide bereit wären an sich zu arbeiten könnt es ja vielleicht klappen ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 15:43

das sagen mir sehr viele.. aber ich habe bekannte, bei denen es geklappt hat. vielleicht klammere ich mich auch an einer illusion fest, aber reden sollten wir vielleicht trotzdem... einfach um wirklich alles zu klären, wenn es nicht auf einen neuen Versuch hinausläuft   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2018 um 21:33

Das ganze erste jahr haben wir uns jedes wochenende gesehen und auch unter der woche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen