Home / Forum / Liebe & Beziehung / Noch nie in einer Beziehung mit 26

Noch nie in einer Beziehung mit 26

9. Juli um 15:54 Letzte Antwort: 9. Juli um 19:40

Hallo, 

ich schreibe hier, weil ich niemanden habe dem ich mich anvertrauen kann bzw. niemand der mich ernst nimmt. 
Ich bin 26 Jahre alt und Studentin und ich war noch niemals in einer Beziehung, hatte noch nie Sex und habe auch erst zwei mal jemanden geküsst. Ich habe also quasi gar keine Erfahrungen mit irgendwas in dieser Richtung. Lange Zeit hat mich das nicht gestört, ich dachte immer es wird schon jemand kommen den ich mag und der mich auch mag. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher. Ich habe kaum Männer in meinem Umfeld, Dates enden meistens mit Ghosting oder der Aussage das es irgendwie nicht passt. Ich habe das Gefühl ich mache irgendetwas komplett falsch, weil ich es nicht schaffe die Aufmerksamkeit von Männern zu bekommen. 
Es ist auch nicht so, dass ich auf der Suche nach dem perfekten Partner bin oder nach der großen Liebe. Ich würde gerne einfach jemanden kennenlernen mit dem ich mich wohl fühle und mal ein paar Dinge ausprobieren könnte. Aber es klappt einfach nicht, ich lerne wirklich niemanden kennen. Es ist so frustierend, dass ich etwas was andere spielend leicht nebenher schaffen einfach nicht hinbekomme. 
Ich sehne mich so sehr danach mal jemanden zu küssen oder jemand nah zu sein, aber es klappt einfach nicht. 

Mehr lesen

9. Juli um 16:44

Hallo,

ohne Dich oder deine Lebensgeschichte jetzt zu kennen.

In den allermeißten Fällen ist deine Unsicherheit und mangelndes Selbstvertrauen das Problem. Du beschäftigst dich jeden Tag damit, fragst dich was mit dir nicht in Ordnung ist, wieso es bei anderen klappt und bei dir nicht und machst dich selber absolut wahnsinnig. Das ist verständlich und menschlich, aber genau dieses verhalten macht es nur noch schwieriger - denn du bist was du ausstrahlst. 

Es ist nicht leicht, aber du musst versuchen lockerer zu dir und lockerer mit anderen zu sein. Es ist jetzt nunmal wie es ist. Du bist 26, junfrau und hast kaum Männererfahrung. Du wirst das bis hierhin eh nicht mehr ändern können, sondern kannst nur noch die Zukunft beeinflussen (mal ganz davon abgesehen das es wirklich nicht schlimm ist, dass es bei dir noch nicht so mit Männern geklappt hat).

Wir Menschen sind so verdrahtet das wir immer das wollen was wir nicht haben und was andere haben. Wir tendieren dazu, so perfekt wie möglich zu sein, das ist ein riesen Problem in unserer Gesellschaft und meiner Meinung nach einer der großen Gründe, warum es vielen Menschen, trotz relativem "Reichtum", so schlecht geht.

Was du machen kannst, ist dich so attraktiv wie möglich zu machen. Ich weiß nicht ob das ein Problem bei dir ist, aber vielleicht wäre es ein Ansatz das du dich vom Typ her und von der Optik ein bisschen verändert. Andere Frisur, mal ein Schwung neue/modernere Klamotten, ein bisschen Sport treiben - einfach das du es schaffst in den Spiegel zu gucken und dich selbst einigermaßen gut zu finden. Genau das strahlst du dann auch auf die Männerwelt aus und das macht dich zu 100% direkt viel interessanter. Wenn du die frustrierte, graue Maus ausstrahlst dann sind deine Chancen natürlich viel geringer.

Es gibt kein Patentrezept was du ab morgen anders machen kannst, es ist ein Stück weit eine Entwicklung die in deinem Kopf stattfinden muss - aber ein Anfang wäre es zu realisieren das du nur "beliebter" werden kannst, wenn du es schaffst dich schonungslos selbst zu reflektieren und keine Angst davor hast, Dinge an dir grundlegend zu ändern.

Wie bereits geschrieben, versuche als allererstes an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, das macht alles andere leichter. Viele Menschen besorgen sich das durch Hobbies, wie Sport oder was intelektuelles oder eben auch der optischen Aufwertung. Und dazu muss man kein Model sein. Nur mal als Beispiel: Unsere Bundeskanzlerin (früher und heute).

2 LikesGefällt mir
9. Juli um 18:38

Also die meisten jungs die ich kenne würden sich freuen wenn sie vorhaben dich zu heiraten und du noch keine Beziehung hattest. Sieh es als etwas gutes. 

Gefällt mir
9. Juli um 19:40
In Antwort auf lalelu324

Hallo, 

ich schreibe hier, weil ich niemanden habe dem ich mich anvertrauen kann bzw. niemand der mich ernst nimmt. 
Ich bin 26 Jahre alt und Studentin und ich war noch niemals in einer Beziehung, hatte noch nie Sex und habe auch erst zwei mal jemanden geküsst. Ich habe also quasi gar keine Erfahrungen mit irgendwas in dieser Richtung. Lange Zeit hat mich das nicht gestört, ich dachte immer es wird schon jemand kommen den ich mag und der mich auch mag. Mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher. Ich habe kaum Männer in meinem Umfeld, Dates enden meistens mit Ghosting oder der Aussage das es irgendwie nicht passt. Ich habe das Gefühl ich mache irgendetwas komplett falsch, weil ich es nicht schaffe die Aufmerksamkeit von Männern zu bekommen. 
Es ist auch nicht so, dass ich auf der Suche nach dem perfekten Partner bin oder nach der großen Liebe. Ich würde gerne einfach jemanden kennenlernen mit dem ich mich wohl fühle und mal ein paar Dinge ausprobieren könnte. Aber es klappt einfach nicht, ich lerne wirklich niemanden kennen. Es ist so frustierend, dass ich etwas was andere spielend leicht nebenher schaffen einfach nicht hinbekomme. 
Ich sehne mich so sehr danach mal jemanden zu küssen oder jemand nah zu sein, aber es klappt einfach nicht. 

Ich kann paracetamol zustimmen. Ich denke, Du machst Dich zu sehr verrückt und wirkst dadurch wahrscheinlich verzweifelt/ auf der Suche. Ich hatte ein ähnliches Problem, was die Männersuche betrifft und war teilweise lange Single. Eine ehemalige Kollegin sagte mir irgendwann, man sähe mir an, dass ich auf der Suche bin. Und das war ich auch. Irgendwann kam der Punkt, an dem ich mich auf einer Kennenlernseite im Internet angemeldet habe, um generell Leute kennenzulernen. Ich wollte einfach nette Menschen kennenlernen, ohne Partnersuche und habe mich dann tatsächlich doch verliebt. Ungeplant und ganz überraschend, auch für den Mann. 😊 Also schieb das Thema beiseite, mach, was Dir Spaß macht und wenn der Mann Deiner Träume erst in 2 Jahren auftaucht, so hat sich bis dahin doch eine schöne Zeit für Dich allein ergeben. 

Gefällt mir