Home / Forum / Liebe & Beziehung / Niemand zum Reden! (Partnerprobleme usw.)

Niemand zum Reden! (Partnerprobleme usw.)

29. Oktober 2006 um 17:41

Ich habe hier im Forum Eifersucht v. m. Problemen erzählt. Leider habe ich derzeit absolut niemand z. Reden. Meine Gedanken kreisen immer um meine Beziehung usw....
Ich mus einfach in diesem Wirrwar etwas ändern. Ich will hier nicht gros und breit alles schildern.
Ich bin nur nervlich sehr am Sand und kann nicht abschalten, mir gehts nervlich nicht sonderlich gut.
Es würde mir schon helfen, wenn man mit der oder dem per mail einen Gedankenaustausch verfolgen könnte. Danke

Mehr lesen

29. Oktober 2006 um 18:15

...
Wenn du magst, dann schreib mir eine PN.Ich geb dir dann meine Mail-Adresse... Hab letztes Jahr nach 23 Jahren meine Frau an einen anderen verloren. Ich weiß, wie es ist, wenn man sich schlecht fühlt...
Gruß Rudi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2006 um 18:39
In Antwort auf damion_12360125

...
Wenn du magst, dann schreib mir eine PN.Ich geb dir dann meine Mail-Adresse... Hab letztes Jahr nach 23 Jahren meine Frau an einen anderen verloren. Ich weiß, wie es ist, wenn man sich schlecht fühlt...
Gruß Rudi

Schreibe
mir hier,wenn du magst eine nachricht...ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2006 um 20:33
In Antwort auf damion_12360125

...
Wenn du magst, dann schreib mir eine PN.Ich geb dir dann meine Mail-Adresse... Hab letztes Jahr nach 23 Jahren meine Frau an einen anderen verloren. Ich weiß, wie es ist, wenn man sich schlecht fühlt...
Gruß Rudi

Rudi
lies m. Antwort bitte in Eifersucht.
Gruss,Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 10:43

Meld Dich..
Mir geht es ähnlich...
Meld Dich doch einfach bei mir.....

Liebe Grüße
stern 1080

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2006 um 12:50

Niemand
zum reden ist das schlimmste-leider -leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2006 um 18:24
In Antwort auf anaconda94

Niemand
zum reden ist das schlimmste-leider -leider

Das habe ich zwar immer noch nicht
aber ich lebe damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2006 um 12:20
In Antwort auf anaconda94

Niemand
zum reden ist das schlimmste-leider -leider

Das niemand zum Reden
da ist, so gehts vielen. Aber irgendwann kriegt man das in den griff.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 18:52
In Antwort auf amrit_12255318

Meld Dich..
Mir geht es ähnlich...
Meld Dich doch einfach bei mir.....

Liebe Grüße
stern 1080

Mir gehts da
inzwischen besser. siehe eifersucht(Rubrik)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2006 um 20:53

Hallo anaconda94
das kenn ich gut, wenn du möchtest, kannst du mir ne PN schicken, kann dir meine telefonnr. geben, ich ruf kartenleg. an, was natürlich grundverkehrt ist. liebe grüsse, engel5055

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 1:30
In Antwort auf engel5055

Hallo anaconda94
das kenn ich gut, wenn du möchtest, kannst du mir ne PN schicken, kann dir meine telefonnr. geben, ich ruf kartenleg. an, was natürlich grundverkehrt ist. liebe grüsse, engel5055

Okay
morgen-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 11:14
In Antwort auf anaconda94

Okay
morgen-

Da gibts a misverständniss
ich habe niemals was von kartenlegen gesagt.
hab mir das erst jetzt durchgelesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 11:16

Orangale
ich habe niemals in m. rubrik etwas von kartenlegen gesagt.sag mal wo liest du so einen blödsinn?
ich glaube du verwechselts da was gewaltig.
sorry. zeig mir den beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2006 um 12:06

Orangale
dachte du münzt es auf mich.bei dir weis man das nie so wirklich genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2006 um 22:29

Erwähnte heute ja das schon besser geht!
Trotzdem würde ich mich freuen,wenn ich manchmal jemand auch per mail zum reden hätte vielleicht hat der oder die eine lust mal zu schreiben.
Würde mich freuen. Danke . liebe Grüsse.Ann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2011 um 22:50

Geht mir ähnlich
Hallo!

Ja das kenn ich. Geht mir ähnlich. Ich hab zwar meine Mutter und meine Schwester zum reden, aber die sind 700 km weit weg. Geht also nur übers telefon.

Ich hab sehr große Probleme mit meinem Mann.
Er ist sehr dominant. Will immer den Ton angeben, akteptiert keine andere Meinung oder nur sehr schwer.

Ich hab große Probleme meinen bzw. unseren Papierkram zu machen. Vergesse Rechnungen zu bezahlen usw. Das geht jetzt schon ewig so. ich bekomme das nicht in den Griff. Er ist mir keine Hilfe. Er sagt nur was ich zu machen hab und das hab ich dann zu machen. Ich kann mich irgentwie nicht wehren. Weiß nicht was ich machen soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 9:24

BEITRAG VON 2006
es gibt doch genug aktuelles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2011 um 14:35

Schicksalsschlag!!!
hallo ich schreibe hier zum ersten mal suche rat! also es fing im januar 2010 an da sah ich jan nach jahren zum ersten mal wieder.wir verstanden uns gut und machten aus das wir mit unseren kindern schwimmen gehen.meine grosse ist 11 und seine aus vohriger beziehung 4 jahren.es ging eigendlich alles ziemlich schnell.ich war eigendlich noch in einer beziehung aber die ging dem ende zu.jan und ich verliebten uns und dann es war alles wunderbar.anfang februar 2010 merkte ich das ich schwanger war und es war ein schock.doch dann freuten wir uns auf das baby.ende september kam der kleine dann auf die welt und alle waren glücklich.dann nach 6 wochen meinten die eltern von jan das es nicht sein sohn wäre.ich war geschockt und wir waren sehr traurig darüber.jan stand immer hinter mir sagte deutlich es ist sein sohn!!! dann brach der kontakt mit seinen eltern bis februar 2011 ab.wir haben uns in der zeiz verlobt und planten unsere hochzeit.ich merkte jan war über denn bruch seiner eltern sehr traurig und deshalb stimmte ich einem vaterschafts test ohne bedennken zu.ich war mir 100% sicher das es sein sohn war.zwei wochen später war der test da und dann der schock es war NICHT seine sohn sondern mein ex war der vater.
ich war am boden zerstört und eine welt brach zusammen.jan konnte mit dem gedanken nicht leben das er nicht der vater ist und ich zog mit beiden kindern aus.
wir sind seit vier monaten getrennt und ich komme damit nicht klar.mein leben ist eine einzige katastrophe und es wird nicht besser.jan kann nicht mehr mit mir zusammen sein den er glaubt mir nicht das ich nicht wusste das ich schon schwanger war.er vertraut mir nicht mehr was ich auch verstehen kann aber wie schnell kann er uns aus seinen leben schmeisen wenn er uns doch so geliebt hat.
ich weis einfach nicht mehr weiter.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram