Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Nie, NIE WIEDER...

Letzte Nachricht: 30. September 2014 um 16:37
L
louane_12930026
29.09.14 um 23:51

...wollte ich in einem forum über mein liebesleben schreiben; aber das macht mich jetzt einfach ratlos:

Ich wohne seit September in einer Wg und in der Wg unter unserer wohnt dieser Typ. Wir sind uns immer wieder mal im treppenhaus über den weg gelaufen und wie er mich immer wieder angeschaut hat, hat mir jedes mal schauer über den rücken laufen lassen. Aber bis vor 2 monaten war ich in einer festen beziehung und daher war er für mich uninteressant.

Bis wir uns vor ca 2 wochen 2 mal innerhalb von ein paar std im treppenhaus begegnet sind. Bin da gerade heekommen und hab mir nix weiter dabei gedacht. Etwa 20 min klingelts an der tür und er steht davor und fragt mich ob ich mit ihm im park ein bier trinken will. Hab das an dem tag aber abgelehnt, weil ich da grad aus dem fitnessstudio kam und echt fertig war und hab ihn auf die nächsten tage vertröstet.

Am nächsten tag wollte ich mit freundinnen in die stadt und wir haben dann einfach unten geklinkelt und ihn gefragt ob er mit will. Er hat mir seine nummer gegeben und gesagt er kommt später nach. Ne viertel std später hat er mir dann geschrieben wo wir sind. Wir haben uns dann in ner bar getroffen und meine freundinnen sind dann ziemlich bald abgezogen, weil "er ja nur noch augen für mich hatte". Wir sind dann noch weiter in eine andere bar, von der wieder zurück in die vorherige, er hat mich beim gehen immer in den arm genommen und betüdelt wie ich schon war hab ich ihn dann halt irgendwann einfach geküsst. Wir haben uns dann noch lange in der bar unterhalten und wow, der heimweg....wir haben für ne strecke die man normal in 10 minuten geht ungefähr ne stunde gebraucht weil wir immer wieder angehalten haben und uns geküsst haben. Und als wir dann im haus waren hat er gesagt er freut sich sehr auf morgen (wir haben für den nächsten tag noch was ausgemacht). Am tag drauf kam dann ne sms mit "Guten Morgen schöne Frau. Wann kommst du?"

Wir sind dann wieder in die stadt weil stadtfest war und wir haben händchen gehalten und er hat mich immer wieder umarmt und geküsst und mich gedrückt...wie ein frisch verliebtes pärchen eben. Mir wurde die zuwendung seinerseits schon fast etwas zuviel. Wir sind am fluss in der sonne gesessen und haben geknutscht und wie er mich immer wieder angesehen hat...WOW

Dann sind wir wieder heim und sind gefühlte 4 stunden oder so nur bei ihm auf der couch gelegen und haben gekuschelt und uns geküsst. So gegen 11 hab ich dann irgendwann gesagt, dass ich jetzt hochgehe, weil ich nicht will, dass wir uns bald auf die nerven gehen, da wir ja eh schon im selber haus wohnen...aber mehr so aus spaß, war echt müde und wollte ins bett.

Am nächsten tag bin ich wieder zu ihm runter und dann hatten wir kurz small talk und dann hat er gefragt wie ich das mit uns sehe. Ich hab gesagt, dass es sich für mich richtig anfühlt so wie es ist und er meinte dann,dass er das we sehr schön fand aber dass wir eigentlich nichts gemeinsam hätten, ausser dass wir beide nähe gesucht haben. Und er will im moment keine beziehung, weil er im dezember seine beziehung beenden musste, weil seine ex depressionen hatte und er beginne erst jetzt wieder zu leben. Und was ihm auch noch sorgen mache ist dass ich borderlinerin bin. Dazu ist aber zu sagen dass ich gerade 10 wochen therapie hinter mir habe und sagen kann, dass die borderline-typischen eigenschaften auf mich kaum mehr zutreffen. Ich bin jetzt ein lebensfroher mensch und genieße mein leben in vollen zügen
Ich hab dann gesagt, dass das okay für mich ist und wir das ja einfach so fortführen könnten solange es uns beiden dabei gut geht. Und das war okay für ihn. Wir haben dann wieder einen sehr schönen nachmittag verbracht mit kuscheln, streicheln, küssen....eeeewig. Und er hat ich immer noch so angeschaut...also ich würde sagen, dass man jemanden nur so ansieht wenn da echt zuneigung ist. Dann haben wir noch nen film geschaut und er hat mich die ganze zeit m arm gehalten und gestreichelt. Und als ich dann wieder hoch bin hat er noch gesagt dass es ein sehr schöner tag war und ist in der tür gestanden und hat mir nachgeschaut bis ich oben war (hat er immer gemacht )

Am nächsten tag hab ich ihm ne sms geschrieben wies ihm geht und so und dann kam, dass er findet dass wir uns nicht mehr sehen sollen, weil er mir unrecht tun würde, weil er denkt dass da von meiner seite aus mehr ist als von ihm. Und ich hatte immer das gefühl dass bei ihm mehr ist als bei mir...das hat mir schon irgendwie den wind aus den segeln genommen. Ich hab ihm das dann auch geschrieben dass ich das gefühl hatte dass es bei ihm mehr ist als bei mir und dass ich auch nicht sagen könnte dass ich mich in ihn verliebt hätte weil ich selber grad aus ner anstrengenden beziehung komme und gar ne weis was das leben jetzt so für mich bereit hält. Und dass man ja aus jeder begegnug im leben was lernen soll, was ich von ihm gelernt habe, wisse ich noch nicht aber wird sich ja herrausstellen. Und der dann noch "ok " Sind also im guten "auseinander gegangen".

Was das gute an dem ganzen ist, dass ich mich endlich befreit fühle von der altlast meiner letzten beziehung. Aber ich verstehe nicht wie ich ihn und das ganze wochenende mit ihm so missverstehen konnte? Warum verhält er sich soo missverständlich?

Komischerweise ist er am freitag nochmal raufgekommen weil der vermieter da war und er ne frage hatte. Und ich natürlich in flauschhose und flanellhemd dagestanden, weil unerwartet xDDD

Na nun schießt mal los...was haltet ihr davon? Ich checks nich...

Mehr lesen

J
jalila_12234044
30.09.14 um 1:37

...
er verhält sich doch nicht mißverständlich. für mich ist das total durchschaubar. er hat gas gegeben und auf etwas mehr spass, sprich sex gehofft. das kam nicht und daraus hat er geschlossen, dass es sex bei dir nur in verbindung mit liebe gibt. das ist ihm aber zuviel aufwand für etwas gepimpere und deshalb hat er es beendet.
leuchtet dir das ein?

Gefällt mir

V
vena_11880019
30.09.14 um 7:22

....
Ich finde auch nicht, dass er sich missverständlich verhält. Er hat dir gesagt, dass er nur etwas Unverbindliches will und war sogar so fair und ehrlich, dich nicht ins Bett zu ziehen, bevor er dir das sagt. Ich habe aber den Eindruck, dass du verliebt bist und Zeit mit ihm verbringst in der Hoffnung, dass er seine Meinung noch ändert.

Kann das sein??

Gefällt mir

L
louane_12930026
30.09.14 um 8:01

Nein..
wir verbringen keine zeit miteinander, haben auch so keinen kontakt. Wie gesagt ich genieße mein leben, das is keine sache die mich total runterzieht. Da hat die therapie mir echt geholfen, sowas ist kein weltuntrgang mehr für mich.

Ich frag mich nur wie ich mich so irren konnte und komm mir so blöd vor. Klar hab ich mich ein bisschen verkuckt, aber es ist ja nicht so dass ich jeden tag im treppenhaus rumstehe und drauf warte dass wir uns zufällig begegnen oder irgend nen sonstigen kontakt forciere

Und natürlich leb ich mein leben einfach so weiter und bin auch irgendwo total dankbar für diese geschichte, weil ich eben wie gesagt, dadurch endlich mit meinem ex und dem was er mir angetan hat abgeschließen konnte.

Wahrscheinlich ist das einfach passiert, nur damit ich es abschließen konnte. Er hat mich irgendwie "befreit". Es passiert ja nichts ohne grund und wahrscheinlich sollte ich das einfach so akzeptieren. Aber danke für die antworten, im prinzip hab ich wohl auch einfach nur darauf gewartet, dass mir mal jemand wirklich klipp und klar sagt, dass er nur sex wollte. Im unterbewusstsein war der gedanke ja schon da, aber man redet sich ja doch immer alles noch schön, nicht wahr?

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 9:08

Joa...
das passiert in letzter zeit anscheinend häufiger, dass viele dann einfach gleich sagen sie wollen nichts festes. Schon sehr oft von freundinnen gehört und natürlich auch selber erfahren. Warum gerade immer die frauen an solche männer geraten, die lieber was festes hätten, kann ich mir nur damit erklären, dass frau einfach unbewusst merkt, dass sie den kerl nicht haben kann und wills trotzdem

Habe neulich ner freundin ganz treffend mein liebesleben beschrieben:
Ich liege in den armen eines attraktiven, jungen mannes, er küsst mich, sieht mir tief in die augen und sagt "Ich....will im moment nicht festes."
Romantisch nicht wahr?

Aber nur nie den humor verlieren

Gefällt mir

L
louane_12930026
30.09.14 um 13:41

Ähm...
wenn ich mich richtig erinnere warst du nicht dabei, also solltest du nicht meinen beurteilen zu können dass da keine romantik dabei war.

Gefällt mir

A
aegle_12667001
30.09.14 um 13:54

Wenn ich sie richtig verstanden habe,
kapiert sie nicht, warum diese unmissverständliche Ansage erst hinterher kam.

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 14:05

Habe..
ich den beitrag etwa für dich soo unverständlich geschrieben, dass du nur auf einen "suff-und-vögel-abend" schließen kannst?
Lieber nochmal lesen, bevor man seinen senf dazu gibt.

Und jetzt weiß ich auch wieder warum ich eigentlich keine fragen mehr in foren stellen wollte:

Weil es immer menschen gibt die auf eine frage die einem am herzen liegt ihre ganze überheblichkeit in ihren antworten zur schau stellen müssen. Das braucht hier wirklich keiner.

Gefällt mir

L
louane_12930026
30.09.14 um 14:09
In Antwort auf louane_12930026

Habe..
ich den beitrag etwa für dich soo unverständlich geschrieben, dass du nur auf einen "suff-und-vögel-abend" schließen kannst?
Lieber nochmal lesen, bevor man seinen senf dazu gibt.

Und jetzt weiß ich auch wieder warum ich eigentlich keine fragen mehr in foren stellen wollte:

Weil es immer menschen gibt die auf eine frage die einem am herzen liegt ihre ganze überheblichkeit in ihren antworten zur schau stellen müssen. Das braucht hier wirklich keiner.

Mal ehrlich...
muss das eigentlich sein, dass in JEDEM thread den ich anschaue sich mindestens immer einer zu wort melden muss, der wohl im realen leben nich besonders viel auf die reihe kriegt, aber hier groß rumposaunt? Foren sind da um sich gegenseitig zu helfen.

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 14:13

@pacjam
>>>Anders formuliert (für nochmals gesteigert Begriffsstutzige): mit der Ansage wäre es nicht zum Vögeln gekommen. Daher kam die Ansage NACH dem Vögeln.

Für Beitragsstutzige die den beitrag anscheinend echt nicht gecheckt haben (wie du zb):
Es kam nicht zum vögeln, kein einziges mal. Die ansage kam nachdem wir zwei tage verbracht haben und nach der ansage haben wir noch einen schönen tag miteinander verbracht, was er auch selbst so gesagt hat.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
louane_12930026
30.09.14 um 14:17

Und nochmal @pacjam
Warum beschäftigst du dich denn dann so ausführlich mit "trivial-banalitäten"? Kein Reallife?

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 14:25

Okay nochmal extra für dich...
weil dus anscheinend immer noch nich kapiert hast:
Ich habe die beine nicht breit gemacht und es kamen dahingehend keine anstalten von ihm oder mir. Es war nur kuscheln, knutschen, zärtlichkeiten. Hast du jetzt endlich gerafft pacjam?

Gefällt mir

L
louane_12930026
30.09.14 um 14:31

Hallelujah
er hats gecheckt.
Dann kannst du jetzt ja deine überheblichkeit in anderen threads zur schau geben.

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 14:34
In Antwort auf louane_12930026

Hallelujah
er hats gecheckt.
Dann kannst du jetzt ja deine überheblichkeit in anderen threads zur schau geben.

Aber
lies dir die threads genau durch. Nicht dass du wieder über dinge schreibst die du nicht so ganz gecheckt hast. Sonst kommts nämlich ziemlich lächerlich rüber wie du dich hier aufspielst.

Gefällt mir

L
louane_12930026
30.09.14 um 15:18

Darum
>>>Schon stimmt alles was ich darlegte

Wieso findest Du, dass ich "überheblich" wäre???

Mein Kommentar dazu:
)"$%="!&/((=$%!

Genau darum...und weil es immer solche leute gibt, die sich im netz groß aufspielen aber im realen leben den mund nicht aufbekommen. Und immer muss jemand sachen verdrehen, übertrieben ausdrücken und eine antwort geben, die dem Fragensteller den eindruck geben "ich bin so gut, du bist ein spack." Und genau das machst du mit deiner art antworten zugeben. Und ich bin wohl nicht die einzige die deine ausdrucksart als unpassend empfindet. Außerdem wäre es gar nicht mehr nötig gewesen, dass du hier was von dir gibst, weil ich schon lange zu dem schluss gekommen bin, dass das genauso passieren musste und es mich weiter gebracht hat, wie du in posts von heute morgen lesen kannst.

Oder eben auch nicht, weil deine meinung ja so wichtig und richtig ist dass sie nur wahr sein kann und preisgegeben werden muss. Und ich an deiner stelle würde mich auch so schön rausreden, wenn ich mir nicht eingestehen wollte, dass ich überheblich bin. Aber es kommt bei dir halt eben nicht an
Mal sehen wie du in ein paar jahren über die antworten denkst die du hier so von dir gibst

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 15:23

...
heftiger Narzisst wenn du mich fragst

Gefällt mir

J
jalila_12234044
30.09.14 um 16:25
In Antwort auf louane_12930026

Okay nochmal extra für dich...
weil dus anscheinend immer noch nich kapiert hast:
Ich habe die beine nicht breit gemacht und es kamen dahingehend keine anstalten von ihm oder mir. Es war nur kuscheln, knutschen, zärtlichkeiten. Hast du jetzt endlich gerafft pacjam?

...
und selbst wenn. dann hättet ihr beide euren spass gehabt. na und?

Gefällt mir

Anzeige
L
louane_12930026
30.09.14 um 16:37

Tja..
der typische Narzisst nimmt halt keine kritik an, auch wenn sie noch so oft kommt

Sollte ja schon genug sein dass solche bezeichnungen kommen.

Gefällt mir

Anzeige