Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nie ist einmal Ruhe

Nie ist einmal Ruhe

1. Januar 2011 um 22:21 Letzte Antwort: 1. Januar 2011 um 23:17

Hallo ihr,

ich wünsche euch allen ein wunderschönes 2011! Ich hoffe ihr seid gut reingekommen.

Einige kennen ja meine "Story". Mein Freund hätte sich beinahe von mir getrennt, weil er absolut nicht damit umgehen kann, wenn man mal zickt und den Partner dann eben respektlos behandelt. Letztens hatte ich ja geschrieben, dass wir nicht wieder so zur Basis zurück gefunden haben nach der ganzen Geschichte. Ist auch recht shcwer für mich innerlich, weil ich so wie er das Vertrauen ein bisschen verloren habe. Schließlich wollte er sich fast von mir trennen und ich persönlich empfand es nicht als Trennungsgrund.

Wie auch immer......danach waren die beiden Tage echt top! Wir hatten wieder unsere Nähe gefunden und es war auch locker und lustig und schön. Auch Silvester war echt toll gemeinsam.
Tataaaa und nun kommts. Seine Ex ist ja auch eine gute Freundin und ich mag sie mittlreweile auch sehr gern. Wir haben sie auch getroffen und ich hab mit ihr gesabbelt und sie war recht angetrunken. Sie ist übrigens verheiratet frisch und auch sehr glücklich. Áber um Mitternacht hat sie mich halt gedrückt und meinte auf einmal, sie könne mich echt sooo gut verstehen und wenn sie mich sieht, dann erinnert sie sich so an die Zeit als es ihr nicht gut ging (mit ihm halt) und eben dieses nicht geliebt fühlen und dass er ein Typ ist, der sich immer temperamentvolle Frauen aussucht und dann aber nicht damit umgeen kann und das seine Mutter ihm eingeredet hat als Kind, dass er toll ist und alles richtig macht etc....

Ich stand auf einmal echt neben mir. Sie hat dann immer wieder aufgehört, weil er in die Nähe kam und meinte, dass wir ja mal so reden können. Und sie meinte aber auch, dass sie schon glaubt, dass wir das schaffen können. Also wenn wir den WInter überstehen, dann schaffen wir es, weil er eben so ein schrecklicher Wintermensch ist.

Man Leute ich weiß nicht was sie alles gesagt hat, aber es saß!! Und zwar saß es, weil sie Dinge gesagt hat, die mich derzeit beschäftigen. Diese Liebe, die er mir entzieht, wenn er sauer ist....und über längere Zeit. Und auch das mit der Mutter stimmt schon irgendwie.....

Ich hab ihm nichts gesagt. Ich weiß nur nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Ich hatte grad wieder ein ganz gutes Gefühl fürs erste. Und dann BAMMMMM hats mich voll runtergezogen und nun hab ich so ein mulmiges Gefühl.

Ich würd schon irgendwie gern mal mit ihr einen Kaffee trinken gehen. Ich hab aber auch Angst was ich hören werde.

Was würdet ihr tun? Wie würdet ihr das werten? Ich muss dazu sagen...sie ist schon auch nicht einfach...also die hatten schon richtige Dramen, weil sie auch sehr impulsiv und temperamentvoll ist und bei Alkoholkonsum wohl auch ein bisschen extrem wird.

Das sie mir aber gestern was Gutes wollte glaub ich schon. Sie mag mich schon. Das weiß ich!

Danke nochmal fürs Lesen!

Mehr lesen

1. Januar 2011 um 22:27


google mal bitte das wort "giraffensprache"...thema gewaltfreie kommunikation...versuchts mal damit...dann findet ihr vielleicht auchmal ne basis...

sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2011 um 22:46
In Antwort auf skyeye70


google mal bitte das wort "giraffensprache"...thema gewaltfreie kommunikation...versuchts mal damit...dann findet ihr vielleicht auchmal ne basis...

sky

Danke an euch
ich habs gegoogelt und genau darum gehts meinem freund übrigens...um solch einen umgang miteinander!!

ich hoffe man kanns lernen!

manchmal könnt ich nämlich ""grzeundowjdlkqwhdku grmpfhgrtzuhrbnhfgt hgtfrurtzhztu"

Zusatzfrage wäre, ob ihr ihm das erzählen würdet oder es einfach vergessen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Januar 2011 um 23:17
In Antwort auf ginny_12261389

Danke an euch
ich habs gegoogelt und genau darum gehts meinem freund übrigens...um solch einen umgang miteinander!!

ich hoffe man kanns lernen!

manchmal könnt ich nämlich ""grzeundowjdlkqwhdku grmpfhgrtzuhrbnhfgt hgtfrurtzhztu"

Zusatzfrage wäre, ob ihr ihm das erzählen würdet oder es einfach vergessen!

Fragen klären
Ich würde vor allem mal zwei Fragen klären. Liebe ich ihn und liebt er mich und lohnt es sich da draus eine Beziehung weiterzuführen?
Wenn du die Frage mit Ja beantworten kannst, dann würde ich alles dafür tun, dass ich mich mit meinem Partner verstehe. Ihr habt vielleicht noch kleine interne Machtkämpfchen, aber das legt sich, wenn man länger zusammen ist. Da drauf kommt es auch nicht an. Wenn er sich nicht sicher ist, ob du ihn liebst, dann mußt du dir sichersein, dann schaffst du die Basis und du rettest die Beziehung. Und ehrlich gesagt wäre es mir absolut egal, was irgendeine Exfreundin über meinen Freund im Suff erzählt, wenn ich ihn lieben und kennen würde. ich mach mir da immer gerne selsbt ein Bild drüber. VOR ALLEM würde ich mit ihm da drüber reden, was er dazu sagt NICHT hinter seinem Rücken irgendwas aus dem Nähkästchen plaudern. Das schafft meistens Missverständnisse und kann ein verkehrtes Bild über einen entstehen lassen. Ich würd mich dann auch mal fragen, ob es verkehrt ist, wenn eine Mutter seinem Kind sagt, dass es gut und toll sei. Ich denke das macht jede Mutter,..!
Du mußt halt sehen ob du mit seinen Eigenarten auskommst oder ob du es dir mit ihm nicht vorstellen kannst, dann mußt du dich entscheiden ob du hinter ihm stehst, EGAL WAS er macht oder andere über ihn reden, wenn du dich schon von so einem kleinen Windhauch "eine Exfreundin redet schlecht über ihn" runterziehen läßt, dann ist da schon von Grund auf irgendwas verkehrt!
Also entscheide dich!!!
MfG
Rubin2011

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club