Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nichtraucher küsst Raucherin

Nichtraucher küsst Raucherin

19. September 2008 um 23:39

Hi!

Hab noch nie eine Raucherin geküsst. Ich denk, bald ist es aber soweit.
Schmeckt man das sehr? Ist das noch auszuhalten?

Ich bin voll und ganz gegen Rauchen, aber die Frau ist dermaßen der Hammer, dass ich sie deswegen nicht vorbeiziehen lassen kann.

Welche Nichtraucher von euch haben damit Erfahrung, Raucher zu küssen...

Danke
Lg

Mehr lesen

20. September 2008 um 8:14

Raucherkuß
Es wird dich sehr wohl stören,wenn deine Geschmacks- und Geruchsnerven nicht schon verödet sind ....

Ist mir jedenfalls so ergangen, als ich spontan eine attraktive Frau küßte, die gerade vorher eine Zigarette inhaliert hatte (nein, den Rauch hatte sie nicht mehr im Mund, aber diesen brandigen Geschmack ....)

Erinnere mich noch nach vielen Jahren daran, war absolut abtörnend.

Abhilfe: Pfefferminz lutschen (vor allem sie, aber dir kanns auch nicht schaden ...) oder Zähne putzen & mit einem Mundwasser gurgeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2008 um 12:42

Bin
Nichtraucher und bekennender Raucherkuesser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2008 um 13:17

Raucher werde nur diskriminiert
ich habe eine alkoholikerin kennengelernt. meine erfahrung, wenn ich ein bis zwei bier intus habe, kann mann sie super küssen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. September 2008 um 13:28

Stört nicht
ich glaube das hängt vom individuellen körpergeruch der person ab und wie sehr man sich ohnehin zu ihr hingezogen fühlt. bei meinem freund stört mich der geruch beim küssen überhaupt nicht bzw ich nehme ich gar nicht war. mag es aber nicht in einem zimmer zu sein in dem geraucht wird, insofern stört es schon. bei anderen menschen empfinde ich zigarettengeruch häufiger als störend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 14:08

Einfach nur eklig
ist meine Erfahrung (wie sagt man so schön: einen Aschenbecher auslecken), aber ich kenne auch Paare, bei denen es klappt. Für mich ist das mittlerweile ein absolutes Ausschlusskriterium.

Wahrscheinlich bin ich da empfindlicher als andere, aber ich schaff es nicht, eine Raucherin zu küssen, ohne Würgereiz zu kriegen - und von ihr jedes Mal eine Mundspülung zu verlangen macht jede Stimmung kaputt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 16:24

Neee...
Ich bin Nichtraucherin...und ein Raucher zu küssen ist nicht mein Fall..bäähh..Aschenbechergesch mack..also ich mags überhaupt nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 17:11

War als Raucherin 4 Jahre mit nem Mann zusammen, der nicht raucht und den Geruch haßte.
Es ist ja nun mal so, dass Raucher ja nun auch durchaus wissen oder ahnen wie so ein Kuß schmecken wird, wenn sie vorher noch eine geraucht hat. Aber, rauchen muss nicht gleich heißen - Hirn ausschalten und von jedem erwarten, dass er meinen Geruch und Geschmack toll findet. Mein Exfreund hasste Raucher. Trotzdem waren wir 4 Jahre zusammen. Wenn ich mich mit ihm getroffen habe, hab ich nicht geraucht - auch nicht aufn Weg zu ihm. Während ich mit ihm zusammen war, hab ich nicht geraucht - hab das sogar eine Woche im Urlaub mit ihm so ausgehalten und hätten wir es geschafft, die Fernbeziehung in eine richtige Zusammenlebenbeziehung zu bringen, hätte ich seinetwegen aufgehört zu rauchen. Denn er wär mir wichtiger gewesen. So kanns auch aussehen. Jedoch mit Zwang erreichst nichts. Meiner wusste dass ich rauche, wenn ich nicht mit ihm zusammen war und hat mir zwar immer gesagt, wie scheiße er rauchen findet, hat aber nie gedrängt, dass ich jetzt eben aufhören soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2008 um 19:54

Najaa
gleich nach ner Kippe is es scho wiederlich, aber nach ner halben stunde gehts wieder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie heißt der Hund in "Wie weit die Füße tragen"?
Von: purzel53
neu
21. Dezember 2008 um 17:56
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen