Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nicht verliebt in Freund

Nicht verliebt in Freund

30. Juli um 14:59

Hallo, also ich bin 19 und hatte bis vor etwa einem Jahr noch nie eine Beziehung, weil ich immer ein totaler Außenseiter war. Durch meinen Bruder habe ich mich bei einer Datingapp angemeldet und mich auch mit ein paar getroffen. Allerdings sollten die alle viel zu schnell viel zu viel, und das habe ich direkt beendet.
Dann habe ich jemanden kennengelernt, den ich total nett finde. Wir treffen uns jedes Wochenende und schauen Filme/Serien oder spielen Playstation. Das finde ich echt toll. 
Wir haben auch keinen Streit, oder so.

Bin eigentlich eher ein Einzelgänger. Mit meiner einzigen Freundin z.B muss ich mich nicht oft treffen, habe da auch nie Lust drauf wenn die anruft oder sich verabreden möchte. Bei ihm sage ich gerne zu und verbringe gerne Zeit mit ihm. 
Ich finde ihn vom aussehen her auch sympatisch, allerdings ist er nicht wirklich mein "Typ" vom aussehen her. Ich weiß nicht ob das das Problem ist. 
Weil ich auch schüchtern bin habe ich keine Lust irgendwie intim zu werden. Ich küsse auch gar nicht gerne. Habe ihm das auch gesagt, darum versucht er es auch nicht mehr. 
Er nimmt mich nur wenn wir Serien schauen oft hoch und legt mich auf ihn, weiß nicht wirklich was er erwartet, vielleicht hofft er dass ich dann den ersten Schritt mache. Er beißt mir auch dann vorsichtig in die Nase oder den Hals und lacht. Will sich vielleicht so annähern.

Wie gesagt muss ich das alles gar nicht haben. Ich finde es toll Serien mit ihm zu schauen oder was anderes zu unternehmen, aber den Rest finde ich überflüssig. In Serien finde ich immer irgend jemanden attraktiv und wenn der jemanden küsst, versuche ich mir vorzustellen ob ich den Seriencharakter küssen könnte. Weil ich nicht weiß ob es einfach an mir liegt oder ob es nicht passt. Aber in Gedanken ist das ja auch was ganz anderes als wenn da wirklich jemand wäre...
Ich möchte später auf jeden Fall Kinder haben und habe mir gedacht, ob man nicht auch nur für diesen Moment quasi intim werden kann. 
Könnte mir mit ihm auch eine Zukunft vorstellen mit Kindern und so, weil wir sehr viele Interessen teilen und wir immer zusammen lachen können.
Aber er möchte bestimmt mehr als ständig nur Filme schauen, auch wenn er es nie sagt. Wenn ich frage sagt er, er findet es auch gut wie es ist. 

Ist das denn normal, dass man einfach keine Lust auf küssen, kuscheln und all sowas hat? Ich kann es mir halt auch bei keinem anderen wirklich vorstellen, außer vielleicht bei den Filmcharakteren, aber das ist ja eh alles fake und so laufen ja keine Beziehungen ab...
 

Mehr lesen

30. Juli um 16:13

Hi Cody,

erstmal ist das voll in Ordnung, was du beschreibst. Menschen haben eine ganz unterschiedliche Libido, Sexdrive, Nähebedürfnis was auch immer... Das kann sich auch alles im Leben ändern mehr werden, weniger werden oder einen ganz anderen Charakter bekommen. Mit 19 lernt man sich noch selber kennen. Auch volljährig zu sein und erwachsen genannt zu werden heißt nicht, dass jetzt die Entwicklung am Ende ist. Auch ein/e fast 50 Jährige/r verändert sich und lernt vlt. Neues. 
Klar kann es sein, dass dein Freund mal der Meinung ist: Mir reicht das nicht, ich möchte was anderes. Aber im Moment ist es OK. Vielleicht läuft Dir auch jemand über den Weg, wo es sich anders anfühlt. Freu Dich das Du einen verständnisvollen Freund hast, der dich so läßt wie du bist. Red noch mal über das beißen mit ihm, dass  schein dir ja doch etwas unangenhem zu sein. Positiv betrachtet, findet er dich wohl zum anbeißen (also attraktiv), aber ob Du das hinnehmen willst ist Deine Sache. Beobachte, was mit Dir passiert, ist es angennehm oder unangenehm. Sag ihm vielleicht wie Du Dich dabei fühlst. Auch für junge Männer ist es wichtig zu erfahren, wie sie wirken und wie man darüber kommuniziert, sonst lernen sie nicht ihr Verhalten richtig ein zu ordnen und sich zu artikulieren.  
Es gibt Menschen den bedeutet Sex nix, was man dann "asexuell" nennt. Aber auch die können auf ganz natürlichem Weg Kinder bekommen, da ist nix schlimmes bei, hat halt nur keinen Lustgewinn. Aber wenn Du darüber fantasierst zu küssen, dann gehörst du vermutlich nicht in die Kategorie. Aber ich bin kein Sexualberater, da müsstest Du dich noch mal genauer kundig machen bzw. eine Spezialisten aufsucheb. Aber sollange du nicht darunter leidest brauchst Du nicht, obwohl deine Anfrage hier schon auf einen gewissen Leidensdruck hin deutet. 

Horch in Dich hinen, lern Dich kennen und sei auf dich gespannt. Viel Glück und viele Leute, die dich auf deinem Weg unterstützen.

 BG

Mike

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Angst vor seiner Psycho- Ex
Von: pandemoni
neu
30. Juli um 14:38
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper