Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nicht vergessen können

Nicht vergessen können

25. September 2015 um 17:12

Liebes Forum,
ich bin neu hier und mich würden eure Meinungen und Gedanken zu meiner folgenden Geschichte interessieren (ich hoffe es ist nicht zu wirr :
Es geht um einen Mann, den ich nicht vergessen kann...seit mehr als 10 Jahren!
Als ich ihn kennen lernte, hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass zwischen uns eine gewisse Anziehung war...leider war der Zeitpunkt damals sehr ungünstig. Er war in einem Orden. Dies habe ich stets respektiert, mich aber damals trotzdem sehr verliebt...so wie noch nie zuvor...allerdings war er für mich unerreichbar, ich habe den Kontakt dann auch abgebrochen...Später lernte ich meinen Mann kennen, der sich mittlerweile nach einer sehr langen und nicht immer glücklichen Beziehung getrennt hat (unsere Beziehung ist an seinem stark ausgeprägten ADHS gescheitert, welches er nicht behandeln lies). Obwohl ich meinen Mann natürlich geliebt habe, kam es vor, dass ich während unserer Beziehung immer wieder von dem anderen nachts geträumt hatte...das hatte mich immer sehr verwirrt und ich habe nie darüber gesprochen...
Nun ist es so, dass ich vor einer Weile meinen früheren "Schwarm" auf Facebook gefunden habe, zufällig...er ist mittlerweile wieder zu Hause und scheinbar vor ein paar Jahren aus dem Orden ausgetreten.
Ich weiß nicht genau, wie er damals zu mir stand..aber ich hatte zumindest das Gefühl, dass auch von seiner Seite eine gewisse Zuneigung da war, welche er natürlich nicht deutlich zeigen konnte...
Nun frage ich mich, ob ich ihn anschreiben soll...aber einfach so? Nach so langer Zeit? Ich habe Angst, dass er mich gar nicht mehr kennt...oder dass eine Kontaktaufnahme nach so langer Zeit seltsam rüberkommt...vielleicht habe ich auch einfach nur Angst vor einer Enttäuschung...ich weiß es nicht...Aber ich frage mich, wie es sein kann, einen Mensch über so lange Zeit nicht aus seinem Kopf zu bekommen...vielleicht hat es damals nicht gepasst, vielleicht jetzt? Vielleicht mache ich mir auch nur was vor...aber wenn ich es nicht versuche, kann ich dann das Thema jemals abhaken?
Was soll ich schreiben, ohne zu aufdringlich zu wirken?
Vielleicht ist es ja einem von euch auch schon mal ähnlich gegangen, dass ihr jemanden nie vergessen konntet...
Ich bin für jegliche Einschätzungen dankbar!!

Mehr lesen

25. September 2015 um 18:52

Mit einem kurzen Gruß
und dem Hinweis auf eure letzte Begegnung vergibst du die nichts.

Damit er dir antwortet, kannst du auch eine allgemein gehaltene Frage stellen, z.B. wie es ihm geht und was er jetzt macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Totale Extase! Sexuelle Phantasien sind real geworden. Frage dazu.
Von: comeflywithme99
neu
25. September 2015 um 18:10
Noch mehr Inspiration?
pinterest