Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nicht liebenswert?

Nicht liebenswert?

15. September 2008 um 1:37



Ich weiß einfach nicht mehr weiter, fühle mich so niedergeschlagen, fertig und erniedrigt und ich frage mich ob ich denn nicht liebenswert bin?

Mein Problem:
Ich hatte jemanden kenne gelernt. Wir haben über einen Monat miteinander geschrieben und uns schließlich getroffen. Es war ein wirklich schöner Abend gewesen. Doch leider hatte ich mit ihm am selben Abend noch geschlafen. Was wohl der größte Fehler schlechthin war (so sehe ich das jetzt!)
Er hat sich aber wieder gemeldet und wir haben uns getroffen. Wir haben uns sehr gut verstanden, wieder viel miteinander gelacht, geredet, geküsst, ohne Sex. Und wir machten aus am We uns wiederzusehen. Zwar hatte er mir die entscheidende Frage nicht gestellt (zusammen sein) aber ich hatte allen Grund zur Annahme, dass etwas aus uns wird! Am Freitag Mittag fragte er mich noch was wir machen werden, ich schrieb ihm worauf er Lust hätte und zuürck kam nichts. Sonntag Abend habe ich mich überwunden ihm zu schreiben, was los sei und zurück kam:

"Ja wie soll ich sagen... Das mit uns wird nix tut mir leid wir haben außer dem film geschmack nix gemeinsam und naja... tut mir leid"

Wie zum Teufel soll ich das verstehen? Will er mich verarschen? Nix gemeinsam? Nix geimeinsam! Hat er mir alles nur vorgespielt?

Wie wir miteinander geredet haben, wie wir miteinander gelacht haben, wie wir uns berührt haben, wie er mich angesehen hat, wie lieb er zu mir war...

Ich habe wirklich gedacht da wäre etwas und bei mir haben sich auch schon Gefühle aufgebaut. Keine Liebe, aber so ein wenig verliebt schon. Er war so süß, so charmant, so aufmerksam und auf der anderen Seite auch erfrischend albern...Und nu? ER HAT MIR ALLES NUR VORGESPIELT! Und damit komme ich einfach nicht klar. Was er getan hat, wie es zwischen uns war entspricht nicht dieser dämlichen SMS. Überhaupt wie feige ist das? Und dann hat er auch noch Handy ausgemacht, damit ich ihn ja nicht erreichen kann. Was für ein Feigling! Wenn er fand das wir nicht zusammen passen, warum kam er überhaupz wieder, warum hat er sich von alleine gemeldet und warum hat diese S*C*H*W*E*I*N nicht den Anstand mit mir zu reden? Stattdesses werde ich ignoriert. Vermutlich ist dieses Getue eine Masche von ihm. Nichts gemeinsam? Die lahmste Ausrede des Jahrtausends, vor allem wenns nicht stimmt (gleich nach ich mag dich nur als Freundin!)Ich könnte kotzen

Mir ist das auch gerade so peinlich, weil meine Mutter jedem aus der Familie erzählt hat ich hätte einen Freund (hat sie bei anderen aber nie gemacht!) Wie soll ich erklären wo der hin ist? Und auch alle meine vergebenen Freundinnen denken das es zwischen uns gefunkt hätte. Wie soll ich ihnen erklären, dass er mich nicht wollte? Endlos peinlich.

Für alle die denken mögen selbst Schuld, da habt ihr auch irgendwo recht! Wer mich für ne Schlampe hält, irrt: Ich hatte erst mit 18 Sex (das auch nicht ganz freiwillig) und mit dem im Beitrag erwähnten sinds nun 3. Und alle 3 haben mit im endeffekt das Gefühl gegeben nicht liebenswert zu sein. I

ch fühle mich so richtig, richtig... Momentan verabscheue ich mich selbst. Warum läuft es bei mir bloß so. Ich habe mir alles immer anders vorgestellt, auf 3 wollte ich nie kommen, 1 hätte mir fürs Leben gereicht. Aber nein...

Bin ich nicht liebenswert?

Mehr lesen

15. September 2008 um 1:56

Deinem Text nach zu urteilen, hat er sich wohl von Deinem
Charakter abgestoßen gefühlt. Ich hatte vor einiger Zeit die selbe Erfahrung machen dürfen:
Schöne Frau - hässlicher Charakter. Hab genau das Gleiche gemacht wie er: Handy aus!

Allein wenn ich Deinen Text lese, muss er wohl ungemein froh sein, Dich los zu sein. Du gehörst zu der Sorte Mensch, die andere sehr unglücklich machen können. Ich denke, das hat er rechtzeitig erkannt.

Um liebenswert zu sein, sollte man auch etwas dafür tun. Du scheinst es noch nicht zu sein.
Du bist voller Aggressionen.

Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 1:56

Ähmmm
viel Text. Aber Du bist eine bewundernswerte Frau die sich verdammt viel Mühe macht.

Las Dich nicht hängen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 2:03
In Antwort auf henrik_12074253

Deinem Text nach zu urteilen, hat er sich wohl von Deinem
Charakter abgestoßen gefühlt. Ich hatte vor einiger Zeit die selbe Erfahrung machen dürfen:
Schöne Frau - hässlicher Charakter. Hab genau das Gleiche gemacht wie er: Handy aus!

Allein wenn ich Deinen Text lese, muss er wohl ungemein froh sein, Dich los zu sein. Du gehörst zu der Sorte Mensch, die andere sehr unglücklich machen können. Ich denke, das hat er rechtzeitig erkannt.

Um liebenswert zu sein, sollte man auch etwas dafür tun. Du scheinst es noch nicht zu sein.
Du bist voller Aggressionen.

Bye


Das Geschreibe...nehm nicht so ernst, ein frustrierter Zietgenosse.

Weis zwar noch immter nicht, was Du wolltest. Aber diese naiven Kommentare

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 7:47

Sag mal
wie alt seid ihr denn? Das liest sich fast so, als hätte er es seinen eltern erzählt und die wären mit der Wahl nicht einverstanden. Ich hatte mal ne ähnliche Geschichte. Mach dir nichts draus, Kopf hoch! Es kommt schon noch jemand, bei dem es klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 13:57
In Antwort auf henrik_12074253

Deinem Text nach zu urteilen, hat er sich wohl von Deinem
Charakter abgestoßen gefühlt. Ich hatte vor einiger Zeit die selbe Erfahrung machen dürfen:
Schöne Frau - hässlicher Charakter. Hab genau das Gleiche gemacht wie er: Handy aus!

Allein wenn ich Deinen Text lese, muss er wohl ungemein froh sein, Dich los zu sein. Du gehörst zu der Sorte Mensch, die andere sehr unglücklich machen können. Ich denke, das hat er rechtzeitig erkannt.

Um liebenswert zu sein, sollte man auch etwas dafür tun. Du scheinst es noch nicht zu sein.
Du bist voller Aggressionen.

Bye

Ich soll nen schlechten Charakter haben,

obwohl er sich so daneben benimmt? Also wirklich Männer, euch ist auch alles Recht!

Er ist es der sich ne larifari Ausrede ausdenkt und so feige ist, es noch nicht einmal persönlich zu sagen. Handy aus ist absolut feige! Außerdem hat er mir ja offensichtlich die ganze Zeit was vorgespielt, denn wieso verdammt noch Mal war nie die Rede davon, dass wir nichts gemeinsam hätten? )Weil es eben nicht stimmt) Und er auch anscheinend auf Zukunft baute? So wie der geredet hat! Also ne...

Es ist ne billige Ausrede, Tatsache...

und heute kann ich sagen Gott sei Dank ihn los zu sein, bevor ich mehr zu verlieren hätte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:01
In Antwort auf delwyn_11901599

Sag mal
wie alt seid ihr denn? Das liest sich fast so, als hätte er es seinen eltern erzählt und die wären mit der Wahl nicht einverstanden. Ich hatte mal ne ähnliche Geschichte. Mach dir nichts draus, Kopf hoch! Es kommt schon noch jemand, bei dem es klappt.

Ich bin 20, er 25
also aus dem Alter müssten wir beide raus sein! Aber er ist anscheinend noch im Kindergarten hängengeblieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:08

Und warum nehmen sich Männer das Recht heraus andere

Frauem schlecht zu behandeln? Ich sage mir ja auch nicht: Den finde ich eigentlich scheiße, aber zum Poppen und was vorspielen reichts. Sowas ist doch verwerflich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:20

Naja

Ich finde schon das er mir sehr viel vorgespielt hat. Als hätte er wirklich etwas für mich übrg gehabt. Schon an dem Abend hats angefangen, er hätte wenigstens danach ehrlich sein können, aber das ist dann zu viel Anstand was ich verlange. Ich habe keinen Bock auf derlei spiele, kann das denn keiner verstehen?

Im übrigen was den Sex anbetrifft, ich war es nicht die nach 3 Min. gekommen war und ich habe auch nicht über seine viel zu kleine Wenigkeit gelacht oder ihn deshalb gleich ins Klo geworfen, weil es nicht das wichtigste ist.Aber besser hätte ich es doch getan! Das wäre dann Mal das was er verdient hat.

Auch wenns nebensächlich ist, ich glaube nicht das wir den gleichen Filmgeschmack haben, ähnlich vllt., aber darauf bestehe ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:22

Danke

habs meiner Mutter schon erzählt und sie findet besser jetzt als später. Da hat sie natürlich Recht.

-.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:25

Danke

*schnief*

Ich werde versuchen viel überlegter zu handeln, oder ich steige einfach auf Frauen um

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:29

Danke
Ich denke nicht dass ich Liebe mit Sex verwechsle, aber sympatisch muss man dafür schon sein.

Ich werd mein Bestes geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 14:38

Nochmals Danke
merci

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 19:21

Mal frei gedacht
worüber ich mich immer wundere, ist, dass von 1, 2 Mal Sex gleich ganze Lebensgeschichten abgeleitet werden sollen. Ich bin selbst eine Frau, nicht mehr jung und habe meine Erfahrungen gemacht. Ich denke, du solltest eine ganz bestimmte Linie fahren, die dir selbst am besten liegt, aber nicht erwarten, nur weil du mal mit jemandem im Bett gelandet bist, dass derjenige nun auf eine feste Beziehung aus ist. Das kling ja gerade als hättest du dich geopfert. Dieses Risiko ist immer, immer da, dessen muss man sich bewusst sein, und du solltest dir überlegen, ob du Sex nur wegen seiner Erwartung hattest, ihn dadurch halten wolltest, oder ob du selbst wirklich Lust dazu hattest. Manchmal macht es mich sogar als Frau sauer, wenn ich immer wieder lese: Er hatte seinen Spaß und jetzt will er nichts mehr von mir wissen. Als wenn Frauen nie Spaß daran hätten, nur die Männer. Dann sollte man auf die alten Muster zurückgreifen und Sex erst nach der Ehe praktizieren. Es tut immer weh zurückgewiesen zu werden, aber man sollte nicht so viel davon ableiten, dass man mal Sex mit jemandem hatte, verbuche es unter Erfahrungen. Wenn es schön war für dich, behalte es in guter Erinnerung, und denke daran, das, was du an Schönem erlebt hast, kann dir niemand mehr wegnehmen, und das nächste Schöne kommt bestimmt (egal was).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 19:27

Noch vergessen
ach so, ja, und wenn es nicht schön war für dich, warum willst du es dann behalten?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 19:40
In Antwort auf aya_11945704

Noch vergessen
ach so, ja, und wenn es nicht schön war für dich, warum willst du es dann behalten?
Lg

Naja

Was hat das mit behalten zu tun? Alles hängt für mich nicht vom Sex ab. Ich habe mit ihm geschlafen, weil ich mir eben etwas mit ihm vorstellen konnte. Das es an sich keine Befriedigung gab, bedeutet für mich nicht gleich das er sonst nichts taugt. Na gut wenn er immer nur 3Min Nummern könnte, dann würde mich das bestimmt iwann frusten.

Ich weiß nicht warum ich mit ihm geschlafen habe. Lust, oder hat er mich doch nur überredet? Da liegen bei mir die Grenzen nah beeinander und ich kanns schwer unterscheiden, ich tendiere zu einer Kombination aus beidem.

Ach im nachhinein ist man immer klüger... Es tut bloß weh wieder iwo Gefühl reingesteckt zu haben, was es gar nicht wert war. Ich habs einfach satt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 19:45

Der Herr hat sich überwunden Mal zu antworten:

- ich solle ihn nicht anmachen, oder mit ihm streiten, da er viel schlimmer und arroganter sein kann als er schon ist (seltsam, ein zweites Gesicht!)

- er habe kein Herz

- er kann keine Gefühle haben

Nur verflucht nochmal, warum war ihm das nicht vorher klar? Klar war es ihm klar, er wollte nur mal eben schnell ne Nummer schieben und mich dann abschieben, weil sonst nichts daraus geworden wäre. Wir haben uns bei einer Flirtcommunity kennen gelernt, wo die Seiten ganz klar standen, er wusste das ich nicht für Abenteuer zu haben bin, von sich hat er das auch Mal behandelt.

Wieso können solche Kerle nicht Nutten auf dem Strich anquatschen. Aja, habs vergessen, ich komme billiger raus...

ich bin soo aaaah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2008 um 21:03
In Antwort auf aineshaw

Der Herr hat sich überwunden Mal zu antworten:

- ich solle ihn nicht anmachen, oder mit ihm streiten, da er viel schlimmer und arroganter sein kann als er schon ist (seltsam, ein zweites Gesicht!)

- er habe kein Herz

- er kann keine Gefühle haben

Nur verflucht nochmal, warum war ihm das nicht vorher klar? Klar war es ihm klar, er wollte nur mal eben schnell ne Nummer schieben und mich dann abschieben, weil sonst nichts daraus geworden wäre. Wir haben uns bei einer Flirtcommunity kennen gelernt, wo die Seiten ganz klar standen, er wusste das ich nicht für Abenteuer zu haben bin, von sich hat er das auch Mal behandelt.

Wieso können solche Kerle nicht Nutten auf dem Strich anquatschen. Aja, habs vergessen, ich komme billiger raus...

ich bin soo aaaah

Fertig
mache dich nicht so fertig damit, das hast du nicht verdient, wenn du echte Gefühle hattest und den Wunsch nach etwas Sicherem. Er hat sich selbst etwas genommen, hat sich davon nicht berühren lassen. Behalte deine Gefühle ganz allgemein (nicht für ihn), du brauchst dich wirklich nicht dafür zu schämen. Wenn ich vorhin auch über Naivität geschimpft habe, aber dennoch: Ein echtes Gefühl und der Wunsch etwas Schönes mit jemandem gemeinsam zu haben, ist absolut in Ordnung. Wenn du aber sagst, dass er vorher auch schon arrogant war, solltest du das nächste Mal wirklich besser aufpassen, lass dich nicht nur von deinen eigenen Hoffnungen dominieren, sondern mache die Augen auf. Man kann jemand anderen kraft seiner Liebe nicht ändern, wenn er selbst es nicht will. Lass es erst mal sacken, trauere auch ruhig eine Weile, mache vielleicht erst mal eine Pause mit Beziehungswünschen.
LG womanforever

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper