Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nicht eifersüchtig genug?

Nicht eifersüchtig genug?

12. Dezember 2007 um 20:25 Letzte Antwort: 12. Dezember 2007 um 21:46

Meine Freundin beschwert sich darüber, daß ich ihr nicht eifersüchtig genug sei. Sie kannte es von ihrem Ex nur so, daß der sehr viel kontrolliert hatte und alles, wirklich alles, mitbekommen wollte, was sie getan hatte. Als Krönung hatte er ihre Sachen durchsucht, um irgendwelche Beweise zu finden. Keine Ahnung für was.
Das war ihr aber zu viel und sie hatte sich von ihm getrennt. Heute, 3 Jahre danach, weint sie ihm keine Träne mehr nach. Das stimmt auch.

Ich bin es jedoch gewohnt, meine Freundin weder zu kontrollieren, noch sie auszufragen, was sie alles macht und mit wem sie telefoniert und Mails schreibt. Ihre Post lese ich nicht und an ihren PC gehe ich auch nur dran, wenn ich die Erlaubnis habe und suche da auch nicht drin rum.

Sie kann im Grunde frei machen, was sie will. Von wilden, leidenschaftlichen Küssen mit anderen und Sex halte ich allerdings gar nichts. Da wäre bei mir der Ofen aus, aber sich mit anderen Männern zu unterhalten ist ja wohl nicht so das Problem. Ich beobachte sie schon nur am Anfang und wenn ich sehe, daß sie mit dem Mann gut reden kann, dann habe ich kein Problem. Sie hat aber schon rausgekriegt, daß ich es nicht mag, wenn ein Mann nicht gut zu ihr ist und sie z.B. anzumachen versucht, dann gehe ich schon dazwischen und mache klar, daß sie meine Freundin ist und das auch nicht zur Debatte steht.

Meine Freundin fragt mich auch ständig, ob ich mir keine Gedanken dazu mache, wenn sie chattet oder auch mal auf einer Geburtstagsparty von einem bekannten oder einer Freundin ist. Aber da kann ich nur sagen, daß ich mir da keine Horrorszenen ausmale, was sie jetzt mit einem Typen machen könnte. Mir ist es nur wichtig, daß es ihr gut geht und sie glücklich ist und Spaß hat, wo sie ist.

Und jetzt höre ich von ihr, daß ich ihr fast schon zu locker drauf bin und sie es drauf anlegt, daß ich sie vor den Typen verteidige, damit sie sieht, daß ich sie noch liebe. Sie konnte mir aber nichts weiter dazu erklären, wieso sie so empfindet.

Habt ihr einen Ratschlag für mich?
Wäre echt cool. Danke!

Gruß
Zummi

Mehr lesen

12. Dezember 2007 um 21:09

Also ich finde das klasse
Ich kann dir nur sagen dass ich das absolut toll finde und deine Freundin sollte sich freuen so en tollen Kerl wie dich gekriegt zu haben. Ich finde jeder mensch sollte seine Freiräume und Freiheiten haben ob er nun in ner Beziehung lebt oder nicht.Wenn man jmd eineengt oder so das bewirkt meiner meinung nach nur das Gegenteil. Also ehrlich gesagt wenn jmd bei mir so eifersüchtig auf irgendwas oder irgendwen reagiert bin ich weggelaufen. Man fühlt sich ja denn irgendwo seiner Rechte als Mensch beraubt und unterdrückt ausserdem sollte in ner Beziehnug immer soviel Vertrauen gegenseitig dasein das man nicht das Handy oder pc durchschnüffeln muss und wenn das nicht der Fall ist sollte man sich überlegen ob das überhaupt sinn macht also kannst deiner freundin sagen dass sie sich glücklich schätzen und stolz darauf sein kann so einen tollen Partner gefunden zu haben der sie achtet und respektiert und das macht doch ne Partnerschaft aus oder?!Ich hoffe dir geholfeb zu haben viele liebe Grüße auch an deine Freundin und noch ne schöne Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2007 um 21:20

Ich bin nicht unterwürfig
Nein, wenn sich ein anderer an sie ranmacht, dann verteidige ich mein revier schon deutlich. Ich kuschel mich an sie und küsse sie dann. Vielleicht ist das ein normales Verhalten, kann sein. Einem anderen würde ich auf keinen Fall das Feld überlassen, weil ich weiß, daß sie mich liebt und ich mir meine Freundin bestimmt nicht wegnehmen lassen muß. Ich guck mir die anderen auch schon genau an und je nachdem wer das ist, mache ich dem schon mit deutlichen Gesten deutlich, daß es meine Freundin ist.
Ich hänge nur nicht auf einer Party ewig an ihr rum, sondern ahbe auch meine Leute, mit denen ich rede. Und sie kann auch alleine weg. Die Leute mit denen sie zu tun hat würde ich nur gerne kennen. Muß aber nicht zwingend sein. Sie versteckt ja auch keinen vor mir. Wir vertrauen uns da schon.

Ich hoffe nur nicht, daß das Arsch-Syndrom stimmt. So ein Tyü bin ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2007 um 21:24
In Antwort auf stela_11920510

Also ich finde das klasse
Ich kann dir nur sagen dass ich das absolut toll finde und deine Freundin sollte sich freuen so en tollen Kerl wie dich gekriegt zu haben. Ich finde jeder mensch sollte seine Freiräume und Freiheiten haben ob er nun in ner Beziehung lebt oder nicht.Wenn man jmd eineengt oder so das bewirkt meiner meinung nach nur das Gegenteil. Also ehrlich gesagt wenn jmd bei mir so eifersüchtig auf irgendwas oder irgendwen reagiert bin ich weggelaufen. Man fühlt sich ja denn irgendwo seiner Rechte als Mensch beraubt und unterdrückt ausserdem sollte in ner Beziehnug immer soviel Vertrauen gegenseitig dasein das man nicht das Handy oder pc durchschnüffeln muss und wenn das nicht der Fall ist sollte man sich überlegen ob das überhaupt sinn macht also kannst deiner freundin sagen dass sie sich glücklich schätzen und stolz darauf sein kann so einen tollen Partner gefunden zu haben der sie achtet und respektiert und das macht doch ne Partnerschaft aus oder?!Ich hoffe dir geholfeb zu haben viele liebe Grüße auch an deine Freundin und noch ne schöne Zeit

Vertrauen
Sie und ich arbeiten auch sehr daran, das Vertrauen aufzubauen. Sie weiß, mit dem ich umgehe und ich weiß, wer ihre Leute sind. Und wenn einer zu aufdringlich wird, dann ruft sie mich auch um Hilfe.
Ich mußte das gar nicht lernen. Bei mir ist das eben so und das Bedürfnis ihr Handy zu durchsuchen habe ich nicht und auch nicht den Zwang, ihr den Umgang mit jemandem zu verbieten. Mag ich jemanden nicht, dann sag ich ihr das schon, aber das heißt nicht, daß sie mit dem nicht mehr reden darf.

Ich gucke auch, daß ich nicht zu weit gehe, mache also nicht alles, was Freiheit heißt. Sie soll schon auch Zeit haben, sich an bestimmte Situationen zu gewöhnen.

Danke, daß du mich unterstützt.
Muß ich mal überlegen, ob ich mit ihr noch einen besonderen tag erleben sollte. Sie braucht wie ich nämlich immer ihre "5 Minuten" uneingeschränkte Aufmerksamkeit am Tag. Vielleicht sagt sie mir ja so, daß sie mehr davon braucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Dezember 2007 um 21:46

Total cool
also mein freund ist genauso wie du dich beschrieben hast und ich finde das echt total angenehm. also veränder dich bitte nicht! sonst trauert sie vielleicht einmal dem nach wie du jetzt bist!!!
sie wird schon noch entdecken was für eingroßes geschenk du ihr machst,weil du ihr so sehr vertraust!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper