Home / Forum / Liebe & Beziehung / Neuversuch mit dem Ex

Neuversuch mit dem Ex

7. Februar 2013 um 17:39

Hallo!
Ich habe da mal eine Story, wo ich noch nicht weiß, wie ich damit zukünftig umgehen soll...
Eine sehr sehr gute Freundin war bis vor 3 Jahren mit nem Typen etwa 2 Jahre zusammen, gingen beide in die gleiche Schule bzw auch Stufe. Als das ganze auseinander ging, war das mit viel Theater und viel Geheule verbunden.
Sie hat ihm 1 1/2 Jahre nach gejammert, er hatte nach einem Jahr nach der Trennung bereits eine neue Freundin, was ja auch völlig okay ist. Ist er aber auch seit einiger Zeit nicht mehr mit zusammen.
Nun hat er meine Freundin nach der Trennung vor 3 Jahren nicht gut behandelt, Freundinnen von ihm pöbelten sie in der Öffentlichkeit an. Er selber hat sie beschimpft und seine "neue" hat mehr als offensichtlich, sobald sie mit Freunden in eine Kneipe zb kam und sie auch dort war, gelästert. Er hat das nicht unterbunden oder so, eher noch mitgemacht!!! Wir, also Freunde von ihr kamen immer gut mit ihm aus, aber ab der Trennung ignorierte er uns einfach, als würde man sich nicht kennen. Außerdem hat er im angetrunkenen Zustand die kleine Schwester meiner guten Freundin angemacht und gefragt, ob die beiden nicht mal "Spaß" haben wollen...
Für mich persönlich und auch für meine Freundin, war das die Spitze des Unmöglichen.

Und nun bekam ich die Nachricht schlecht hin:

Er und sie wollen es jetzt nochmal probieren...ich persönlich halte da (wie man sich vllt denken kann) nichts von. Ich sollte auch dazufügen, dass er noch in seiner Heimat lebt, sie aber vergangenes Jahr umgezogen ist und u.a mit mir in einer WG lebt.
Nun kommt der demnächst hier hin und ich habe KEINE Ahnung, wie ich auf den Mistkerl am besten reagiere.....

Was würdet ihr machen???

Mehr lesen

13. Februar 2013 um 11:18

Als
sie mir davon erzählte sah mein gesicht ungefähr so aus und meine reaktion: "Was willst du mit diesem asozial Stück scheiße?" hört sich jetzt vllt an, als wäre ich so ne asibraut, bin ich aber nicht ich war/bin einfach nur völlig geschockt gewesen.
so ihrer behauptung nach, meldete er sich schon seit einem jahr bei ihr (welch wunder, so lange is auch ca mit der anderen schluss...), was sie aber zunächst ignoriert bzw nicht interessiert hätte. er habe sich für alles entschuldigt blablabla udn seit nem halben jahr hört sie ihm quasi zu.
gegenüber sagte sie, wie schon erwähnt, dass er sich für alles entschuldigt hätte, dass es ihm leid tun würde und sie ihm auch bedingungen gestellt hat. z.b kontaktabbruch zu einzelnen freundinnen von ihm, die sie angepöbelt hatten. ihrer aussage nach, habe er das getan, ich war dann zufällig ( es war wirklich zufall) auf seiner FA-Seite und einer dieser "Pöbeldamen" war wurde mir da auf seiner seite DIREKT angezeigt.
meine vermutung ist, dass sie glaubt es ihm verziehen zu haben, sie ist alleine (hatte nach dem kerl auch keinen neuen), unterv*gelt und er hat ihr im richtigen moment honig um den mund geschmiert...
habe mir mittlerweile überlegt, dass der spieß einfach umgedreht wird, wenn der hier in der wohnung antanzt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 13:16

Deine Freundin
muss sehr einsam und verzweifelt sein...

Schenke ihm keine Beachtung und fertig. Wenn er auf dich zukommt, dann kannst du die Situation neu bewerten.

Ansonsten kannst du da leider nichts tun, es ist ja ihr Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen